2021-12-05 2022-05-06 , Online Online, 1.680,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Kurt Bartenbach https://www.forum-institut.de/seminar/22051001-online-seminar-aktuelle-fragen-des-arbeitnehmererfindungsrechts/referenten/22/22_05/22051001-seminar-arbeitnehmererfindungen-arbeitnehmererfindungsrecht_bartenbach-kurt.jpg Online-Seminar: Aktuelle Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts

Dieses Online-Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der Erfindungsmeldung bis hin zur Vergütungsproblematik.

Die Inhalte Ihres Online-Seminars
  • Brennpunkt Arbeitnehmererfindungsrecht: Unternehmensverträge im Konzernverbund; Gestaltung von Verträgen über den Rechteabkauf; Technizität; Produktidee; Ideenmanagement; Erfinderrecht; Anmeldepflicht; Aufgabeabsicht und Übertragungsverlangen
  • Brennpunkt Erfindervergütung: Nachbildung von Lizenzverträgen: Lizenzsatz, Staffel, nicht preissensibler Einkauf, Sonderzubehör, Ersatzteile, Einzelstücke, Ableitung aus anderweitig geschlossenen Lizenzverträgen; Bruchteilsgemeinschaft; Darlegungs-und Beweislast und Auskunftsanspruch; Pauschalvergütung; Vergütungsfestsetzung und Anfechtung; Anpassungsanspruch, Unbilligkeit und Reichweite des Rückforderungsverbots; Verjährung, Anteilsfaktoren außerhalb des Entwicklungsbereichs
Die Ziele Ihres Online-Seminars
Für jedes Unternehmen ist es von vitalem Interesse, das Kreativpotential seiner Mitarbeiter effektiv zu nutzen. Dies gilt in besonderem Maße für Arbeitnehmererfindungen und den rechtlichen Rahmen, in dem sich diese bewegen. Das Seminar widmet sich umfassend aktuellen Schwerpunktthemen des Arbeitnehmererfindungsrechts.

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer, die mit den wesentlichen Grundzügen des ArbEG vertraut sind, und die ihre Kenntnisse zum ArbEG auf den neuesten Stand bringen oder vertiefen möchten - in kompakter Form und aus "erster Hand".
Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter von Patent-, Rechts- und Personalabteilungen
  • Patent- und Rechtsanwalte
  • Mitarbeiter der Abteilungen Steuern/Finanzen, soweit sie mit Fragen des
  • Arbeitnehmererfindungsrechts und der Erfindervergütung befasst sind.


Fortbildungsnachweis:
Wir empfehlen die Veranstaltung zur Pflichtfortbildung nach § 15 FAO. Sie erhalten ein Zertifikat, das diesen Erfordernissen entspricht.

Seminar Arbeitnehmererfindungen - Arbeitnehmererfindungsrecht

Aktuelle Fragen des
Arbeitnehmererfindungsrechts

Online-Seminar im FORUM!Live-Konzept
Interaktiv | An jedem Ort | Mit jedem Endgerät

Ihre Vorteile/Nutzen
  • FORUM!Live: Bringt das Seminar zu Ihnen!
  • Lernen Sie von Experten
  • Praxisnaher Überblick
  • 2-tägiger Kompaktkurs
  • Dokumentation zum Download

Webcode 22051001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

05. - 06.05.2022

05. - 06.05.2022

Zeitraum

Seminar: 1. Tag: 09:45 bis 16:45 Uhr...

Seminar: 1. Tag: 09:45 bis 16:45 Uhr | 2. Tag: 08:45 bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Fabienne Brüstle
Projektassistentin Gewerblicher Rechtsschutz

+49 6221 500-715
f.bruestle@forum-institut.de

Details

Dieses Online-Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der Erfindungsmeldung bis hin zur Vergütungsproblematik.

Die Inhalte Ihres Online-Seminars
  • Brennpunkt Arbeitnehmererfindungsrecht: Unternehmensverträge im Konzernverbund; Gestaltung von Verträgen über den Rechteabkauf; Technizität; Produktidee; Ideenmanagement; Erfinderrecht; Anmeldepflicht; Aufgabeabsicht und Übertragungsverlangen
  • Brennpunkt Erfindervergütung: Nachbildung von Lizenzverträgen: Lizenzsatz, Staffel, nicht preissensibler Einkauf, Sonderzubehör, Ersatzteile, Einzelstücke, Ableitung aus anderweitig geschlossenen Lizenzverträgen; Bruchteilsgemeinschaft; Darlegungs-und Beweislast und Auskunftsanspruch; Pauschalvergütung; Vergütungsfestsetzung und Anfechtung; Anpassungsanspruch, Unbilligkeit und Reichweite des Rückforderungsverbots; Verjährung, Anteilsfaktoren außerhalb des Entwicklungsbereichs
Die Ziele Ihres Online-Seminars

Für jedes Unternehmen ist es von vitalem Interesse, das Kreativpotential seiner Mitarbeiter effektiv zu nutzen. Dies gilt in besonderem Maße für Arbeitnehmererfindungen und den rechtlichen Rahmen, in dem sich diese bewegen. Das Seminar widmet sich umfassend aktuellen Schwerpunktthemen des Arbeitnehmererfindungsrechts.

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer, die mit den wesentlichen Grundzügen des ArbEG vertraut sind, und die ihre Kenntnisse zum ArbEG auf den neuesten Stand bringen oder vertiefen möchten - in kompakter Form und aus "erster Hand".

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter von Patent-, Rechts- und Personalabteilungen
  • Patent- und Rechtsanwalte
  • Mitarbeiter der Abteilungen Steuern/Finanzen, soweit sie mit Fragen des
  • Arbeitnehmererfindungsrechts und der Erfindervergütung befasst sind.


Fortbildungsnachweis:
Wir empfehlen die Veranstaltung zur Pflichtfortbildung nach § 15 FAO. Sie erhalten ein Zertifikat, das diesen Erfordernissen entspricht.

Programm

Seminar: 1. Tag: 09:45 bis 16:45 Uhr | 2. Tag: 08:45 bis 15:30 Uhr

  • Unternehmensverträge im Konzernverbund - Grenzen der Gestaltungsfreiheit
  • Gestaltung von Verträgen über den Rechteabkauf: Vergütungsanspruch bei Fallenlassen des Patents, Mitwirkungspflicht des Arbeitnehmers bei vermuteter Schutzunfähigkeit
  • Technizität als gemeinsame Voraussetzung von Erfindung und qualifiziertem technischen Verbesserungsvorschlag
  • Geltendmachung von Rechten aus dem Patent durch Erfinder; Voraussetzung für Ingangsetzung der Inanspruchnahmefrist

  • Voraussetzungen des Vergütungsanspruchs: rein interne Nutzung eines Arbeitsergebnisses; Verhältnis einer Produktidee zu einer schutzfähigen Erfindung; Verhältnis des Ideenmanagements zum Erfinderrecht; Erfinderschaft: Darlegungs- und Beweislast, Vergabe eines Entwicklungsauftrags an einen Dienstleister
  • Nachbildung eines Lizenzvertrags: im Automobilzulieferbereich bei nicht preissensiblem Einkauf; bei Hafenanlagen; bei Detaillösungen; bei Sonderzubehör; bei Ersatzteilen; Ableitung von Lizenzsatz und Staffel aus anderweitig abgeschlossenem Lizenzvertrag; niedriger Lizenzsatz und Staffel

  • Wert eines Patents bei einer Bruchteilsgemeinschaft zweier Unternehmen
  • Wert eines europäischen Patents bei anhängigem Einspruchsverfahren
  • Pauschalierung der Vergütung unbenutzter Patente
  • Darlegungs- und Beweislast für das Bestehen eines Vergütungsanspruchs: Auskunftsanspruch des Arbeitnehmers; Anforderungen an die Erfüllung des Auskunftsanspruchs; Negativauskunft
  • Rechtsnatur einer Vergütungsfestsetzung und Anfechtbarkeit nach BGB

  • Durchbrechung des Grundsatzes der Vertragstreue in den Tatbeständen der §§ 12 Abs. 6 und 23 ArbEG: Gegenstand der Tatbestände; Reichweite des Schutzes des Arbeitnehmers vor Rückforderungen; Rechtsnatur des Rückforderungsverbots und analoge Anwendung
  • Verjährung: Verjährungshemmung durch Verhandlung; Verjährungseinwand als unzulässige Rechtsausübung; Verjährung der Ansprüche auf Auskunft und Rechnungslegung
  • Anteilsfaktor: Ingenieur in der Fertigung, im Vertrieb, im Marketing, in der Güteüberwachung; Pauschalierung

FORUM!Live

Pre-Meeting

In einem Pre-Meeting (ca. 60 min.) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das Pre-Meeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Unser Konzept für Online-Seminare


FORUM!Live ist mehr als nur Online! Wir haben damit für Fortbildung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes ein Konzept geschaffen, dass Technik mit Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Inhalt, Präsentation, Dauer, Zeitpunkt, Darstellung, Didaktik sind bei jedem Seminar optimal aufeinander abgestimmt. Mit FORUM!Live tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus, wie beim Präsenzseminar, und dies eingerahmt von einem Angebot an didaktischen und technischen Hilfen

Die Vorteile auf einen Blick!

  • hören Sie die Vorträge der Referenten und sehen gleichzeitig die Folien
  • sehen Sie die Referenten und die anderen Teilnehmer via Webcam
  • können Sie Ihre Fragen per Audio/Video und oder im Chat stellen
  • tauschen Sie sich mit den Kolleginnen und Kollegen zusätzlich an den virtuellen Kaffee- und Mittagstischen aus
  • arbeiten Sie mit den Seminarunterlagen live und laden Sie sich diese auf Ihr Endgerät
  • besprechen Sie mit den Referenten Spezialfragen in der "one-to-one-Session"
  • haben Sie direkten Zugang zum technischen Support
  • erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat mit Stundennachweis
  • lernen Sie im Pre-Meeting wie Sie sich Ihren Online-Seminarplatz optimal "einrichten"

Ausführliche Informationen zu FORUM!Live finden Sie hier!.




Tipps & Hinweise

FORUM!Live-Zeitplan

Bei FORUM!Live haben wir den Zeitplan den Besonderheiten des Mediums und des jeweiligen Seminars angepasst. Dieses Seminar hat folgenden Ablauf:

1. Tag: 09:45 bis 16:45 Uhr

Login: 09:45 bis 10:00 Uhr
Vortrag: 10:00 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
Vortrag: 11:30 bis 12:45 Uhr
Mittagspause: 12:45 bis 14:00 Uhr
Vortrag: 14:00 bis 15:15 Uhr
Pause: 15:15 bis 15:30 Uhr
Vortrag: 15:30 bis 16:45 Uhr

2. Tag: 08:45 bis 15:30 Uhr

Login: 08:45 bis 09:00 Uhr
Vortrag: 09:00 bis 10:15 Uhr
Pause: 10:15 bis 10:30 Uhr
Vortrag: 10:30 bis 11:45 Uhr
Mittagspause: 11:45 bis 12:45 Uhr
Vortrag: 12:45 bis 14:00 Uhr
Pause: 14:00 bis 14:15 Uhr
Vortrag: 14:15 bis 15:30 Uhr

Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO:

Wir empfehlen die Veranstaltung zur Pflichtfortbildung nach § 15 FAO. Sie erhalten ein Zertifikat, welches diesen Erfordernissen entspricht.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Seminarinhalt

Unsere Empfehlungen

Online-Lehrgang: Einführung in das Patentwesen

Der Online-Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

02. - 04.02.2022, Online
Details

Online-Seminar: Update Patentnichtigkeit

Das Online-Seminar richtet sich an Patentanwälte, Rechtsanwälte und Mitarbeiter von Patent- und Rechtsabteilungen, die i...

03.12.2021, Online
Details

Online-Lehrgang: Das Recht der Arbeitnehmererfindung

Dieser Online-Lehrgang bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den F...

02. - 03.12.2021, Online
Details

Online-Seminar: Freedom-to-Operate [Research + Analysis]

In diesem Online-Seminar erhalten Sie praxiserprobtes, methodisches und strategisches Praxiswissen für eine zielführende...

01. - 02.12.2021, Online
Details

Online-Seminar: Einstieg in den Gewerblichen Rechtsschutz

Dieses Online-Seminar unterstützt Sie als Einsteiger bei dem Erwerb der fachlichen Grundlagen im gewerblichen Rechtsschu...

01. - 02.12.2021, Online
Details

Weiterführend

FORUM!Live - mehr als nur online

FORUM!Live: Damit kommt Ihr Seminar im Gewerblichen Rechtsschutz zu Ihnen. FORUM!Live verbindet Technik, Didaktik und Se...

Details
FORUM!Live - mehr als nur online
Heidelberger PAFA-FORUM

Die Jahresfachtagung im November mit besonderer Atmosphäre für Paralegals und Sachbearbeiter welche ein breites Spektrum...

Details
Heidelberger PAFA-FORUM
Fachtagung PatentFORUM

Die Jahresfachtagung im November bietet ein aktuelles und umfangreiches Weiterbildungsprogramm zu allen wichtigen Themen...

Details
Fachtagung PatentFORUM

Teilnehmerstimmen

Sehr effektiv - ein Besuch lohnt sich!
Bei diesem Lehrgang erhielt man einen guten Überblick über die aktuelle Rechtsprechung in kurzer Zeit.

Patentingenieur

Hochkompetente Referenten & Praxisnähe
Die hochkompetenten Referenten und die Praxisnähe machen diesen Lehrgang zu einer Pflichtveranstaltung für Erfindervergüter.

Sachbearbeiter Erfindervergütung

Praxis! Praxis! Praxis!
Ich habe einen sehr hohen Nutzen für die Praxis aus diesen Lehrgangstagen ziehen können und kann diesen Lehrgang wärmstens weiterempfehlen.

Senior Patent Administrator

Wiederholungstäter
Jährliche Kallibrierung der eigenen Vorgehensweise. Dieser Lehrgang ist ein Muss für alle Erfindervergüter. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Patentreferent

Klasse Lehrgang!
Information aus erster Hand, Nähe zum Referenten-Team, angenehmes Format und gute Organisation.

Patentanwalt

Intensiv und kurzweilig...
...in der kurzen Zeit hat man einen ausgezeichneten Überblick über die Rechtsprechung erhalten, vermittelt von einem tollen Referententeam.

Senior Patent Counsel