2021-12-11 2022-08-12 Renaissance Hamburg Hotel +49 40 3505-1699 +49 40 3505-1822 Renaissance Hamburg Hotel Große Bleichen, 20354 Hamburg Hamburg, 20354 1.490,- € zzgl. MwSt. Niklas Kinting https://www.forum-institut.de/seminar/22081001-update-arbeitnehmererfindung/referenten/22/22_08/22081001-seminar-arbeitnehmererfindung-update_kinting-niklas.jpg Update Arbeitnehmererfindung

Das Seminar bringt mehr Rechtssicherheit bei der Betreuung und Bearbeitung von Arbeitnehmererfindungen mit praktischen Tipps und "Best-Case" Erfahrungen

Themen
  • Abstimmung zwischen Patent- und Personalabteilung: Diplomanden & Doktoranden | Altersteilzeit | Leiharbeit Auslandsentsendung | Betriebsübergang
  • Inanspruchnahme oder Freigabe Verbesserungsvorschlag oder Erfindung Miterfinderschaft
  • Erfindungen im Konzern Erfindungen in F&E Kooperationen
  • Aktuelle Praxisfragen u.a.: Vergütungsanspruch | Pauschalierung | Bezugsgrößen | Lizenzen Auskunftsansprüche | Schutzrechtskomplex
Ziel der Veranstaltung
Erfindungen und Entwicklungen durch Arbeitnehmer werfen bei den Beteiligten immer viele Fragen auf. Wie ist eine schöpferische Leistung zu bewerten, welche Rechte und Pflichten bestehen? Ein sicheres Umgehen mit dieser Situation verhindert teure und langwierige Rechtsstreitigkeiten.

Das SommerSpecial als Update befasst sich mit den wichtigsten Fragen aus der Praxis. Neben der aktuellen Rechtslage werden in erster Linie praktische Fragen behandelt, die in der Praxis häufig Schwierigkeiten bereiten.

Die Referenten werden Ihnen anhand von vielen Beispielen darstellen, welche Möglichkeiten bestehen und welche Wege sich in der Praxis bewährt haben.
Teilnehmerkreis

Der Lehrgang wendet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die mit der Betreuung und Bearbeitung von Arbeitnehmererfindungen befasst sind und nach dem Lehrgang nicht nur mehr Rechtssicherheit in der täglichen Praxis haben wollen sondern auch von den Tipps, Hinweisen und "Best-Case" Erfahrungen der Referenten profitieren wollen. Dabei angesprochen sind insbesondere:

  • Mitarbeiter von Patent-, Rechts- bzw. Personalabteilungen
  • Patent- und Rechtsanwälte
  • Mitarbeiter im Bereich F&E
  • Mitarbeiter der Abteilungen Steuern/Finanzen

Seminar - Arbeitnehmererfindung Update mit Prof Bartenbach

SommerSpecial:
Update Arbeitnehmererfindung

Das jährliche Update im Sommer

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Das Update mit besonders intensivem Austausch
  • Inklusive Abendessen am 11. August 2022

Webcode 22081001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

11. - 12.08.2022

11. - 12.08.2022

Zeitraum

1. Tag: 12:00 bis 18:00 Uhr | 2. Tag...

1. Tag: 12:00 bis 18:00 Uhr | 2. Tag: 09:00 bis 13:30 Uhr
Veranstaltungsort

Hamburg

Hamburg

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Fabienne Brüstle
Projektassistentin Gewerblicher Rechtsschutz

+49 6221 500-715
f.bruestle@forum-institut.de

Details

Das Seminar bringt mehr Rechtssicherheit bei der Betreuung und Bearbeitung von Arbeitnehmererfindungen mit praktischen Tipps und "Best-Case" Erfahrungen

Themen
  • Abstimmung zwischen Patent- und Personalabteilung: Diplomanden & Doktoranden | Altersteilzeit | Leiharbeit Auslandsentsendung | Betriebsübergang
  • Inanspruchnahme oder Freigabe Verbesserungsvorschlag oder Erfindung Miterfinderschaft
  • Erfindungen im Konzern Erfindungen in F&E Kooperationen
  • Aktuelle Praxisfragen u.a.: Vergütungsanspruch | Pauschalierung | Bezugsgrößen | Lizenzen Auskunftsansprüche | Schutzrechtskomplex
Ziel der Veranstaltung

Erfindungen und Entwicklungen durch Arbeitnehmer werfen bei den Beteiligten immer viele Fragen auf. Wie ist eine schöpferische Leistung zu bewerten, welche Rechte und Pflichten bestehen? Ein sicheres Umgehen mit dieser Situation verhindert teure und langwierige Rechtsstreitigkeiten.

Das SommerSpecial als Update befasst sich mit den wichtigsten Fragen aus der Praxis. Neben der aktuellen Rechtslage werden in erster Linie praktische Fragen behandelt, die in der Praxis häufig Schwierigkeiten bereiten.

Die Referenten werden Ihnen anhand von vielen Beispielen darstellen, welche Möglichkeiten bestehen und welche Wege sich in der Praxis bewährt haben.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang wendet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die mit der Betreuung und Bearbeitung von Arbeitnehmererfindungen befasst sind und nach dem Lehrgang nicht nur mehr Rechtssicherheit in der täglichen Praxis haben wollen sondern auch von den Tipps, Hinweisen und "Best-Case" Erfahrungen der Referenten profitieren wollen. Dabei angesprochen sind insbesondere:

  • Mitarbeiter von Patent-, Rechts- bzw. Personalabteilungen
  • Patent- und Rechtsanwälte
  • Mitarbeiter im Bereich F&E
  • Mitarbeiter der Abteilungen Steuern/Finanzen

Programm

1. Tag: 12:00 bis 18:00 Uhr | 2. Tag: 09:00 bis 13:30 Uhr

Zur Psychologie des Erfindungswesens
  • Incentive-Regelungen, Anerkennung der erfinderischen Leistung, Innovationspreise etc.

Abstimmung zwischen Patentabteilung und Personalabteilung
  • Diplomanden, Praktikanten, Doktoranden etc.
  • Leiharbeitsverhältnisse; Altersteilzeit
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses von Arbeitnehmererfindern, Ausgleichsklauseln
  • Entwicklungstätigkeit im Ausland, Entsendungsverträge, anwendbares Recht
  • Rechtsfolgen eines Betriebsübergangs
  • Erfindungen von Organmitgliedern

Erfindungsmeldung und ihr Vorfeld
  • Ideenpool; Neue Medien/Internet-Chat-Rooms
  • Unvollständige Erfindungsmeldung bzw. Weiterentwicklung von Erfindungen

Inanspruchnahme oder Freigabe
  • Ausdrückliche Inanspruchnahme oder Inanspruchnahmefiktion (§ 6 ArbEG)
  • Freigabe nach Ablauf der Inanspruchnahmefrist und vor Schutzrechtsanmeldung

Verbesserungsvorschlag und patentfähige Erfindung
  • Doppelmeldung (Verbesserungsvorschlag/Erfindung)
  • Koordination Vorschlagswesen - Erfindungswesen
  • Auswirkungen einer Freigabe der Diensterfindung auf Nutzungsrechte am Verbesserungsvorschlag
  • Anrechnung von Verbesserungsvorschlagsprämien

Miterfinderschaft
  • Miterfinderschaft bei internationalen Teams, Workshops, Brain-Storming
  • "Vorgesetztenerfindung"
  • Geringfügige Miterfinderanteile
  • Auswirkungen unrichtiger Miterfinderangaben
  • Bevollmächtigter Ansprechpartner

Pflicht des Arbeitgebers bei Schutzrechtsanmeldung im Inland, Auslandsfreigabe, Fallenlassen
  • Inhalt der Pflichten
  • Umfang vorbehaltener Nutzungsrechte
  • Abkauf- und Vergütungssysteme

Erfindungen im Konzern
  • Arbeitgeberstellung, Vergütungsschuldner
  • Zentrale Patentabteilung, Vollmachtsfragen
  • Konzern als wirtschaftliche Einheit
  • Übertragung sämtlicher Erfindungsrechte auf Konzernmutter oder Patentverwertungsgesellschaft
  • Vorbehalt von Nutzungsrechten des Arbeitgebers, Rücklizenzen an Arbeitgeber
  • Konzernverrechnungspreise
  • Auskunftspflichten des Arbeitgebers

Forschungs- und Entwicklungskooperation
  • Zuordnung der Erfindungsrechte; Lizenzeinräumung durch einen Kooperationspartner
  • Vergütungsfragen; eingeschränkte Monopolwirkung; Ausgleichsanspruch

Typische Probleme der Erfindervergütung
  • Lizenzanalogie, fiktiver Umsatz bei Abstellen auf Einkaufspreise, Herstellkosten
  • Bestimmung der technischen Bezugsgröße
  • Handhabung der Abstaffelung
  • Pauschalierung von Vergütungsansprüchen
  • Nachrangigkeit der Berechnung nach betrieblichem Nutzen, Schätzung
  • Vergütung bei Lizenzvergabe
  • Vergütungsanspruch bei Einbringung Schutzrechtsposition in LOT zum Schutz vor Patentrollen
  • Erfindungsverkauf ohne nähere Bestimmung des Kaufpreises
  • Auskunftsanspruch, Umfang, Erfüllung, Vollstreckung
  • Schutzrechtskomplex (RL Nr. 19)

Konzept

Konzept "SommerUpdate"

Das SommerUpdate bringt Sie nicht nur auf den aktuellen Stand. Ein besonderer Zeitplan, ein begrenzter Teilnehmerkreis und das gemeinsame Abendessen dienen nicht nur dazu Einzelfragen aus der Praxis zu besprechen sondern schafft auch die Möglichkeit sich im Kreis der Kolleginnen und Kollegen - und natürlich der Referenten - weiter auszutauschen, Erfahrungen kennenzulernen oder gemeinsam neue Wege anzudenken.

Zeitplan

Donnerstag, 11. August 2022
12:00 Uhr Beginn
18:00 Uhr Seminarende
20:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

Freitag, 12. August 2022
09:00 Uhr Seminarbeginn
13:30 Uhr Seminarende

10 Stunden nach FAO

Die reine Lehrgangszeit beträgt 10 Zeitstunden. Auf Wunsch wird für Fachanwälte eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

SommerSpecial Patentrecht 2022

Aktuelles Patentrecht aus erster Hand! Dies ist das Kernziel des Lehrgangs. Mit den Richtern Dr. Klaus Bacher und Ulrike...

31.08. - 02.09.2022 in Lübeck-Travemünde
Details

Ausbildungslehrgang IP-Manager [Patent]

Bei der Konzeption des Lehrgangs wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass der Lehrgang gleichermaßen von Interessierten...

27.09. - 25.11.2022, Online
Details

Einführung in das Patentwesen

Der Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

06. - 08.07.2022 in Frankfurt
Details

Online-Lehrgang: Einführung in das Patentwesen

Der Online-Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

19. - 21.10.2022, Online
Details

Online-Seminar: BGH Rechtsprechung: Patentrecht

In diesem Online-Seminar wird die aktuelle Rechtsprechung des X. Zivilsenats des BGH im Querschnitt und in ihrer Vernetz...

12. - 13.10.2022, Online
Details

Weiterführend

Heidelberger PAFA-FORUM

Die Jahresfachtagung mit besonderer Atmosphäre für Paralegals und Sachbearbeiter welche ein breites Spektrum zu Themen i...

Details
Heidelberger PAFA-FORUM
Fachtagung PatentFORUM

Die Jahresfachtagung bietet ein aktuelles und umfangreiches Weiterbildungsprogramm zu allen wichtigen Themen des Gewerbl...

Details
Fachtagung PatentFORUM
FORUM!Live - mehr als nur online

FORUM!Live: Damit kommt Ihr Seminar im Gewerblichen Rechtsschutz zu Ihnen. FORUM!Live verbindet Technik, Didaktik und Se...

Details
FORUM!Live - mehr als nur online

Teilnehmerstimmen

Sehr informativ und empfehlenswert!
Beide Referenten sind spitze! Das gesamte Seminar/alle Inhalte haben mir gefallen.

IP Managerin

Alles zur vollsten Zufriedenheit!
Meine Erwartungen wurden voll erfüllt, alle für mich relevanten Themen wurden abgedeckt. Ich bin vollkommen zufrieden.

IP Paralegal

Sehr nützliches Update zum Arbeitnehmererfinderrecht

Patentingenieur