2022-11-29 2022-11-29 Novotel Hamburg City Alster +49 40 391900 +49 40 39190-190 Novotel Hamburg City Alster Luebecker Str. 3, 22087 Hamburg, optional Online Hamburg, optional Online, 22087 840,- € zzgl. MwSt. Dr. Thomas Braun https://www.forum-institut.de/seminar/22114050-40-entgeltforum-lohn-gehalt-2023-aktuelles-zum-jahreswechsel/referenten/22/22_11/22114050-entgelt-jahreswechsel-seminar-lohnsteuer-sozialversicherung_braun-thomas.jpg 40. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2023 - Aktuelles zum Jahreswechsel

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorgen für spannende Einblicke in aktuelle und geplante Gesetzgebungsverfahren. In Praxis-Dialogen werden Relevanz und Auswirkungen einzelner Entscheidungen für Ihre tägliche Arbeit herausgestellt. Sie erhalten verlässliche Antworten auf individuelle Fragen und wertvolle Praxistipps.

Hochaktuelle Themen für die Personaler-Welt
  • Aktuelles zur sozialversicherungsrechtlichen Gesetzgebung - u.a. 8. SGB IV Änderungsgesetz
  • Update zu Corona-Regelungen: Infektionsschutzgesetz - Welche Regelungen werden verlängert? Was ist neu?
  • Änderungen im A1-Verfahren - Einführung von Stornogründen
  • Verlängerung der Home Office-Pauschale, Workation & Co. aus lohnsteuer-, SV- und arbeitsrechtlicher Sicht
  • Tagesaktuelle Themen aus Gesetzgebung und Ausblick auf angedachte Entwicklungen
Ziel der Veranstaltung
Nach einem bewegten Jahr sorgen Experten*innen aus Sozialversicherung, Lohnsteuer und Arbeitsrecht für den fachlichen Überblick zum Jahreswechsel. Kompakt an einem Tag vermitteln sie Ihnen alle relevanten Änderungen und Neuerungen in der Entgeltabrechnung.

Neu in diesem Jahr: Eine stärkere Themenausrichtung; durch eine ganzheitliche sozialversicherungs- und steuerrechtliche Betrachtung gewinnen Sie ein besseres Verständnis zu den jeweiligen Hintergründen einzelner Entscheidungen, deren Zusammenhänge sowie - für Sie
besonders wichtig - den Auswirkungen u.a. auf steuerliche Beurteilungen und das Meldewesen.

Sie profitieren - durch unseren Update-Service über Ihre Teilnahme hinaus - von praktischen Tipps und Handlungsempfehlungen. Mit diesem strukturierten Überblick sind Sie für Ihre anstehenden Aufgaben in der Entgeltabrechnung ideal gerüstet.
Teilnehmerkreis

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Themen Entgelt (Payroll) und Vergütung verantwortlich? Ob im operativen Sinne im Rahmen der klassischen Lohn- und Gehalts-abrechnung oder im strategischen Sinne mit Blick auf die Entwicklung und Ausrichtung von Vergütungsstrategien und der Vertragsgestaltung - Sie profitieren von fachlich versierten Einblicken und kommentierten Ausblicken zu aktuellen und geplanten Gesetzesvorhaben sowie Änderungen und Neuerungen in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Rente sowie der Lohnsteuer.

Nutzen Sie die Tagung neben den Fachgesprächen mit unseren Referenten aus den Ministerien auch für den kollegialen Austausch.

Beim EntgeltFORUM treffen sich

  • Geschäftsführer:innen
  • Personalleiter.innen und Leiter:innen Entgeltabrechnung (Payroll)
  • Leiter:innen und Mitarbeiter:innen in HR Shared Service Centern
  • Spezialist:innen Entgeltabrechnung und payroll specialist
  • Sachbearbeiter:innen und Mitarbeiter:innen Lohnbuchhaltung
  • Personalreferent:innen

Jahreswechsel_Seminar_Entgelt

40. EntgeltFORUM:
lohn&gehalt 2023 -
Aktuelles zum Jahreswechsel - Hamburg oder online

Änderungen zu Sozialversicherung, Lohnsteuer und Arbeitsrecht kompakt an einem Tag

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Top-Experten aus Ministerien u. Praxis
  • "Alltagstaugliche" Praxisempfehlungen
  • Direkte Antworten auf individuelle Fragen
  • Update-Service bis mind. 31. März 2023
  • Dokumentation als Nachschlagewerk

Webcode 22114050

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

29.11.2022

29.11.2022

Zeitraum

von 9:00 bis 17:00 Uhr

von 9:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Hamburg, optional Online

Hamburg, optional Online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Thomas Lepa
Konferenzmanager Personal

+49 6221 500-840
t.lepa@forum-institut.de

Details

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorgen für spannende Einblicke in aktuelle und geplante Gesetzgebungsverfahren. In Praxis-Dialogen werden Relevanz und Auswirkungen einzelner Entscheidungen für Ihre tägliche Arbeit herausgestellt. Sie erhalten verlässliche Antworten auf individuelle Fragen und wertvolle Praxistipps.

Hochaktuelle Themen für die Personaler-Welt
  • Aktuelles zur sozialversicherungsrechtlichen Gesetzgebung - u.a. 8. SGB IV Änderungsgesetz
  • Update zu Corona-Regelungen: Infektionsschutzgesetz - Welche Regelungen werden verlängert? Was ist neu?
  • Änderungen im A1-Verfahren - Einführung von Stornogründen
  • Verlängerung der Home Office-Pauschale, Workation & Co. aus lohnsteuer-, SV- und arbeitsrechtlicher Sicht
  • Tagesaktuelle Themen aus Gesetzgebung und Ausblick auf angedachte Entwicklungen
Ziel der Veranstaltung

Nach einem bewegten Jahr sorgen Experten*innen aus Sozialversicherung, Lohnsteuer und Arbeitsrecht für den fachlichen Überblick zum Jahreswechsel. Kompakt an einem Tag vermitteln sie Ihnen alle relevanten Änderungen und Neuerungen in der Entgeltabrechnung.

Neu in diesem Jahr: Eine stärkere Themenausrichtung; durch eine ganzheitliche sozialversicherungs- und steuerrechtliche Betrachtung gewinnen Sie ein besseres Verständnis zu den jeweiligen Hintergründen einzelner Entscheidungen, deren Zusammenhänge sowie - für Sie
besonders wichtig - den Auswirkungen u.a. auf steuerliche Beurteilungen und das Meldewesen.

Sie profitieren - durch unseren Update-Service über Ihre Teilnahme hinaus - von praktischen Tipps und Handlungsempfehlungen. Mit diesem strukturierten Überblick sind Sie für Ihre anstehenden Aufgaben in der Entgeltabrechnung ideal gerüstet.

Teilnehmerkreis

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Themen Entgelt (Payroll) und Vergütung verantwortlich? Ob im operativen Sinne im Rahmen der klassischen Lohn- und Gehalts-abrechnung oder im strategischen Sinne mit Blick auf die Entwicklung und Ausrichtung von Vergütungsstrategien und der Vertragsgestaltung - Sie profitieren von fachlich versierten Einblicken und kommentierten Ausblicken zu aktuellen und geplanten Gesetzesvorhaben sowie Änderungen und Neuerungen in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Rente sowie der Lohnsteuer.

Nutzen Sie die Tagung neben den Fachgesprächen mit unseren Referenten aus den Ministerien auch für den kollegialen Austausch.

Beim EntgeltFORUM treffen sich

  • Geschäftsführer:innen
  • Personalleiter.innen und Leiter:innen Entgeltabrechnung (Payroll)
  • Leiter:innen und Mitarbeiter:innen in HR Shared Service Centern
  • Spezialist:innen Entgeltabrechnung und payroll specialist
  • Sachbearbeiter:innen und Mitarbeiter:innen Lohnbuchhaltung
  • Personalreferent:innen

Programm

von 9:00 bis 17:00 Uhr

Spezielles Sozialversicherungsrecht
Kurzbericht aus Berlin
Finanzierung der GKV - Wie stark steigen die Beiträge?
Worauf müssen sich Arbeitgeber und Versicherte einstellen?

Sozialversicherungsrechtliche Gesetzgebung
8. SGB IV Änderungsgesetz (Gesetzgebungsverfahren noch nicht abgeschlossen: weitere Konkretisierungen folgen zu einem späteren Zeitpunkt)
Erfahrungen aus den neuen Mini- und Midijob-Regelungen
  • Was Sie durch die neuen gesetzlichen Beschränkungen bei Überschreitung der 520,00 €-Grenze beachten müssen
  • Differenzierung der ZWEI Berechnungsformeln für den Übergangsbereich
  • Lösungen für die Umsetzung der zwei Beitragsgruppen für einen Minijobber
Aktueller Stand zum Verfahren "elektronische Arbeitsunfähigkeitsmeldungen"
und Berichte zu Erfahrungen aus der Pilotierungspraxis

Einführung eines Datensatzes zur Eröffnung und Änderung eines Arbeitgeberkontos bei den Krankenkassen
  • SEPA-Verfahren über die Lohnabrechnung: Chancen und Risiken
Was ist die Folge der Einführung einer Unternehmensnummer (zunächst) im UV Meldeverfahren?

Korrekturbedarf bei der Übermittlung von Unternehmensdaten zur Bundesagentur für Arbeit

Änderungen im A1-Verfahren - Einführung von Stornogründen

Sozialversicherungsrechtlicher Reformausblick 2023 ff .:
Geplante Vorhaben im Gesundheitsbereich

Weitere Schritte in der euBP und der Digitalen Belegführung - Hinweise aus der Praxis dazu

Fachübergreifende Entgeltthemen
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz
  • Quo vadis Kurzarbeit? Steuerfreiheit und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen
  • Verlängerung Homeoffice-Pauschale - steuerliche Betrachtung

Workation & Co.
  • SV-rechtliche Konsequenzen abhängig vom Aufenthaltsland (EU und Drittländer)
  • Steuerrechtliche Konsequenzen
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen

Corona-Pandemie: Neues im Infektionsschutzgesetz: Welche Regelungen werden verlängert? Was ist neu?

Spezielles Lohnsteuerrecht
Neue Gesetze
Steuerentlastungsgesetz
  • u.a. Vorziehen Erhöhung Entfernungspauschale, Anhebung Grund-Freibetrag und Arbeitnehmer-Pauschbetrag
Aktuelle Verwaltungsanweisungen u.a.
  • Überarbeitetes BMF-Schreiben zur Abgrenzung Geld-/Sachleistungen
  • Lohnsteuerliche Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs an Arbeitnehmer
  • Aktualisierung Auslandstätigkeitserlass
  • Lohnsteueränderungs-Richtlinie 2023

Neues aus der Rechtsprechung
  • Konkrete Inhalte folgen

Ausblick
Umsetzung weiterer Regelungen aus dem KoaV
  • Abschaff ung Steuerklasse III/V und Überführung in Faktorverfahren
  • Verbesserungen bei den Mitarbeiterkapitalbeteiligungen
  • Erfahrungen zum Lohnsteuerabgleich

Arbeitsrecht - aktuelle Rechtsprechung und neue Gesetzgebung
Corona-Arbeitsrecht, insbesondere Effekte auf Urlaub und Corona-bezogene Kündigungsgründe

Neues zur Massenentlassungsanzeige

Umgang mit gesundheitsbeeinträchtigten Beschäftigten (europarechtliche Anforderungen bei Probezeitkündigungen, Voraussetzungen eines ordnungsgemäßen BEM)

Aktuelle Rechtsprechung zu Fragen bzgl. Überstunden

Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht

Ihr Nutzen

Das bringt Sie weiter

  • Sie profitieren von Entscheidungsträgern und hochkarätigen Praktikern
  • Sie erhalten alle Informationen und Neuerungen auf einen Blick
  • Sie wissen worauf Sie beim Payroll-Prozess 2023 achten müssen

Ihr besonderer Nutzen

  • - Richten Sie Ihre Fragen an die Experten bereits vorab an lohn-gehalt@forum-institut.de und erhalten Sie Antworten im Rahmen des EntgeltFORUM
  • - Update-Service über Ihr FORUM-Kundenportal bis mindestens 31. März 2023
  • - Neben Praxistipps zu Umsetzung und Handlungsspielräumen erhalten Sie auf Ihre Fachfragen in den Pausen (online, in Breakout-Sessions "unter vier Augen") sowie im Nachgang Antworten der Abrechnungsexpertin

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Aufbaukurs Entgeltabrechnung

Im diesem Aufbaukurs bringen Sie die Komplexität von Entgeltthemen mit aktuellen Anforderungen aus Sozialversicherung un...

03.11.2022, Online
Details

Grundlagenkurs Entgeltabrechnung in der Unternehmenspraxis

Für "Newcomer" im Bereich der Entgeltabrechnung ist ein fundiertes Grundwissen unerlässlich. Sie lernen in diesem Kurs d...

25. - 26.10.2022, Online
Details

Arbeitsrecht spezial - Praxiswissen für Personaler

In diesem zweitägigen Online-Seminar für fortgeschrittene Nichtjuristen erhalten Sie einen aktuellen Abriss über alle wi...

11. - 12.10.2022, Online
Details

Rechtssicheres Recruiting

In diesem Online-Seminar erhalten Sie das nötige Know-how, um Ihren Recruiting-Prozess rechtssicher, zielgruppenorientie...

27.09.2022, Online
Details

Die erfolgreiche Leitung Entgeltabrechnung

Der beliebte Praxis-Lehrgang Leiter Entgeltabrechnung informiert in komprimierter Form über die aktuellsten Entwicklunge...

11. - 14.10.2022, Online
Details

Weiterführend

Weitere Termine und Orte

Wählen Sie aus insgesamt 4 Terminen (3 x hybrid und 1 x online) des 40. EntgeltFORUMs an attraktiven Standorten für sich...

Details
EntgeltFORUM
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Fachnewsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
Newsletter