2024-09-19 2024-09-19 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Dr. Corina Jürschik-Grau LL.M. https://www.forum-institut.de/seminar/24097131-der-oepnv-vergabetag-2024/referenten/24/24_09/24097131-online-fachtagung-der-oepnv-vergabetag-2022_juerschik-grau-llm-corina.jpg Der ÖPNV - Vergabetag 2024

Sind Sie dabei, wenn hochkarätige Redner Trends, alternative und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "ÖPNV-leistungen" und die Verkehswende vorstellen.

Themen
  • Änderung der Marktmodelle
  • Neue Auslegungsleitlinien - Implikationen für ÖPNV-Vergaben
  • Marktversagen als neue Voraussetzungen für ÖPNV-Vergaben?
  • Qualitätsvergaben als Alternative zu Preisvergaben?
  • Saubere Busse bis 2030 bzw. 2035? Das SaubFahrzeugBeschG


Wer sollte teilnehmen?
Die Online - Fachtagung richtet sich an:
  • Mitarbeitende von Aufgabenträgern
  • Mitarbeitende von Genehmigungsbehörden
  • Mitarbeitende von Verkehrsunternehmen
  • Mitarbeitende von Verkehrsverbünden
  • Rechtsanwältinnen, Rechtsanwälte und Beratende
Ziel der Veranstaltung
Im Verkehrssektor mischen sich derzeit hohe Erwartungen an die zu leistende Verkehrswende mit immer neuen Regularien; die Akteure werden vor immer neue Herausforderungen gestellt, nicht zuletzt durch die Auslegungsleitlinien der Europäischen Kommission vom 26.06.2023 (2023/C 222/01) zur insoweit maßgeblichen VO (EG) Nr. 1370/2007. Ziel der Fachtagung ist es vor dem Hintergrund, das Zusammenspiel von Beihilfen- und Vergaberecht verständlich zu machen, neue Entwicklungen zu beleuchten und erste Erfahrungen mit den Auslegungshinweisen der Kommission zu teilen. Neben theoretischen Kenntnissen soll in dieser Veranstaltung mit hochkarätigen Referierenden auch praktisches Wissen vermittelt werden. Es bleibt Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen.
Ihr Nutzen

Insgesamt bietet die Fachtagung "Der ÖPNV-Vergabetag 2024" den Teilnehmern eine wertvolle Gelegenheit, sich umfassend über das neue Regelwerk zu informieren, praktische Kenntnisse zu erlangen und sich mit anderen Experten auszutauschen.

ONLINE-Fachtagung Der ÖPNV-Vergabetag 2022

Der ÖPNV - Vergabetag 2024

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Exzellente Referenten
  • Aktuelle und neue Entwicklungen in der Branche
  • ÖPNV auf den Punkt
  • Fachanwaltsfortbildung
  • 6,5 Std. Nachweis gem. § 15 FAO

Webcode 24097131

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

19.09.2024

19.09.2024

Zeitraum

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Linda Karrasch
Konferenzmanagerin

+49 6221 500-745
l.karrasch@forum-institut.de

Details

Sind Sie dabei, wenn hochkarätige Redner Trends, alternative und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "ÖPNV-leistungen" und die Verkehswende vorstellen.

Themen

  • Änderung der Marktmodelle
  • Neue Auslegungsleitlinien - Implikationen für ÖPNV-Vergaben
  • Marktversagen als neue Voraussetzungen für ÖPNV-Vergaben?
  • Qualitätsvergaben als Alternative zu Preisvergaben?
  • Saubere Busse bis 2030 bzw. 2035? Das SaubFahrzeugBeschG


Wer sollte teilnehmen?
Die Online - Fachtagung richtet sich an:
  • Mitarbeitende von Aufgabenträgern
  • Mitarbeitende von Genehmigungsbehörden
  • Mitarbeitende von Verkehrsunternehmen
  • Mitarbeitende von Verkehrsverbünden
  • Rechtsanwältinnen, Rechtsanwälte und Beratende

Ziel der Veranstaltung

Im Verkehrssektor mischen sich derzeit hohe Erwartungen an die zu leistende Verkehrswende mit immer neuen Regularien; die Akteure werden vor immer neue Herausforderungen gestellt, nicht zuletzt durch die Auslegungsleitlinien der Europäischen Kommission vom 26.06.2023 (2023/C 222/01) zur insoweit maßgeblichen VO (EG) Nr. 1370/2007. Ziel der Fachtagung ist es vor dem Hintergrund, das Zusammenspiel von Beihilfen- und Vergaberecht verständlich zu machen, neue Entwicklungen zu beleuchten und erste Erfahrungen mit den Auslegungshinweisen der Kommission zu teilen. Neben theoretischen Kenntnissen soll in dieser Veranstaltung mit hochkarätigen Referierenden auch praktisches Wissen vermittelt werden. Es bleibt Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen.

Ihr Nutzen

Insgesamt bietet die Fachtagung "Der ÖPNV-Vergabetag 2024" den Teilnehmern eine wertvolle Gelegenheit, sich umfassend über das neue Regelwerk zu informieren, praktische Kenntnisse zu erlangen und sich mit anderen Experten auszutauschen.

Programm

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachtagung


Maren Weber

Perspektivwechsel im ÖPNV
  • Kehrtwende vom Wettbewerb
  • Rekommunalisierung
  • Kooperationen zwischen Aufgabenträgern
  • Umgang mit Infrastrukturen

Dr. Benjamin Linke, LL.M.

Neue Auslegungsleitlinien - Implikationen für ÖPNV-Vergaben
  • Überblick über Praxisänderungen durch die neuen Auslegungsleitlinien zu VO 1370/2007 der Europäischen Kommission
  • Über- und Unterkompensation mit Blick auf die aktuelle EuGH-Rechtsprechung
  • Überkompensationskontrolle auch bei Wettbewerbsverfahren

Pause


Dr. Jan Deuster

Marktversagen als neue Voraussetzungen für ÖPNV-Vergaben?
  • Welche neuen Anforderungen an die Vorbereitung von Vergaben stellt die Kommission in ihren Auslegungsleitlinien?
  • Was erfordern eine Bedarfs-, Markt- und Interventionsanalyse in Vorbereitung eines Vergabeverfahrens
  • Wo müssen die neuen Anforderungen beachtet werden, im Nahverkehrsplan oder bei der Vorabbekanntmachung des Verfahrens?

Mittagspause


Dr. Corina Jürschik-Grau LL.M.

Qualitätsvergaben als Alternative zu Preisvergaben?
  • Qualitätsvergaben nach dem Vorbild des Vorarlbergs
  • Mögliche Ausgestaltung in Deutschland
  • Weiterentwicklung des Wittenberger Modells?

Pause


Prof. Dr. Matthias Knauff, LL.M. Eur.

Saubere Busse bis 2030 bzw. 2035? Das SaubFahrzeugBeschG
  • Anwendbarkeit und Ausnahmen
  • Überlandbusse und freigestellte Schülerverkehre
  • Rüstzeiten zur Beschaffung von E-Bussen und Ladeinfrastruktur

Dr. Corina Jürschik mit allen Referenten

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Ende der Fachtagung


FAQ's

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert's?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Kundenportal

In Ihrem persönlichen Kundenkonto auf www.forum-institut.de finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen", um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Compliance in kommunalen Unternehmen

Erfahren Sie in diesem Seminar mehr zu den rechtlichen Anforderungen an die Compliance im kommunalen Unternehmen.

28.08.2024, Online
Details

Vergaberecht für Sektorenauftraggeber

Das ONLINE-Seminar, speziell für Sektorenauftraggeber, vermittelt Tipps für die praktischen Abläufe des Vergabeverfahren...

27.08.2024, Online
Details

Vergabe von Planung und Bau im Paket

Entscheiden Sie bei der Vergabe von Planungs- und Bauleistungen von Anfang an richtig und lernen Sie bewährte Vertragsge...

18.09.2024, Online
Details

19. SommerSpecial Vergaberecht

Das außergewöhnliche Angebot! Bringen Sie sich schnell und effektiv auf den aktuellen Stand der Vergaberechts-Praxis. De...

10. - 12.07.2024 in Lübeck-Travemünde
Details

Crash-Kurs Vergaberecht

Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die vergaberechtlichen Grundlagen und Regelungen...

25.09.2024, Online
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative