Studie

Unternehmensfinanzierung im Zeichen der Nachhaltigkeit

Unternehmensfinanzierung im Zeichen der Nachhaltigkeit

Was ESG für Finanzverantwortliche in der Praxis bedeutet


vom Deutschen Aktieninstitut in Kooperation mit der Börse Stuttgart

Der Markt für nachhaltige Finanzierung wächst. Allein im vergangenen Jahr lag das weltweite Emissionsvolumen nachhaltiger Anleihen laut Zahlen der Climate Bonds Initiative bei 269,5 Milliarden US-Dollar. Seit 2015 wurden grüne Anleihen im Wert von einer Billion US-Dollar begeben. In Europa steht spätestens seit der Verabschiedung des EU-Aktionsplans zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums das Thema ganz oben auf der politischen Agenda. Sustainable Finance ist damit den Kinderschuhen entwachsen.

Doch was bedeutet Sustainable Finance für Unternehmen? Was sind die Gründe für oder gegen eine nachhaltige Finanzierung? Und wie bewerten Unternehmen die regulatorischen Entwicklungen in diesem Bereich? Die vorliegende Studie der Börse Stuttgart und des Deutschen Aktieninstituts beantwortet diese Fragen. Rund 40 Finanzabteilungen großer deutscher Unternehmen haben in einer Onlineumfrage dargelegt, wie sie mit dem Thema Nachhaltigkeit umgehen. Unterlegt und mit Leben gefüllt werden die Ergebnisse der Studie auch durch zwei CFO-Interviews. In diesen schildern die CFOs, welche Rolle ESG-Themen in ihren Unternehmen spielen und wie sie die weitere Entwicklung einschätzen.

Jetzt die Studie 'Unternehmensfinanzierung im Zeichen der Nachhaltigkeit' herunterladen. Sie gibt einen tiefen Einblick in die Arbeit und den Umgang der Finanzabteilungen großer deutscher Unternehmen mit Nachhaltigkeitsaspekten und bietet eine Benchmarkanalyse für Unternehmen. Viel Spaß beim Lesen!




Download

Studie

Unternehmensfinanzierung im Zeichen der Nachhaltigkeit

Download

Download

* Pflichtfeld
Um den gewünschten Inhalt herunterzuladen, füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Ich bin damit einverstanden, dass das FORUM Institut mir Informationen zu Veranstaltungen und interessanten fachlichen Inhalten übermitteln darf.
Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
4 + 12 =   

Ausgewählte Veranstaltungen zu Banken

Veranstaltungen “

Filtern
Sortieren
Kacheln
Listen
Zahlungsverkehrsrecht 2024

Anfang 2024 nun soll die EPI-Pilotphase starten. In einem ersten Schritt werde eine App angeboten, die in Deutschland, Frankreich und Belgien Handy-zu-Handy-Zahlungen ermöglicht, teilte die EPI Ende April 23 mit. Erfahren Sie die aktuellen Entwicklungen und Umsetzungsempfehlungen u.a. zu(r) EPI, PSD3, PSR, (digitalem) Zahlungsverkehr und Zahlungsverkehrsrecht sowie dem digitalen Euro.

online 23.04.2024
online 08.10.2024
Verdachtsfallerkennung und -meldung

Erarbeiten Sie sich bei diesem Online-Seminar die rechtlichen Grundlagen und taktischen Schritte zur Verdachtserkennung in Ihrem Institut aus Banken- und polizeilicher Sicht. Durch Praxiswissen werden Sie sensibilisiert, verdächtige Transaktionen und Risiken zu erkennen.

online 23.04.2024
Nachhaltigkeitsrisiken im Firmenkundenkreditgeschäft

In diesem Online-Seminar erfahren Sie alles, was Sie zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken im Kreditgeschäft wissen müssen. Inklusive der aktuellen und absehbaren künftigen regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

online 24.04.2024
BAIT-konformes Informationssicherheitsmanagement

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie von der Schutzbedarfsanalyse über die Bestimmung eines IT-Sicherheitsbeauftragten bis hin zu einem MaRisk-konformen Risikomanagementsystem ein funktionales und stabiles IT-Sicherheitskonzept aufbauen und erfolgreich implementieren.

online 24.04.2024
online 12.09.2024
Regulierung von Kryptowerten

MiCAR und DORA sind Bestandteile des Pakets der EU-Kommission zur Digitalisierung des Finanzsektors. MiCAR wird Mitte 2024 in Kraft treten, DORA findet ab 17. Januar 2025 Anwendung und ist seit 2023 in Kraft. MiCAR soll europaweit Rechtssicherheit für Kryptowerte, DORA einen einheitlichen Rahmen für das Management von Cybersicherheits und IKT-Risiken schaffen. Bereiten Sie sich jetzt vor!

online 25.04.2024
Sanktions- und Embargo-Compliance - Advanced Level

Dieses Online-Seminar ist als Vertiefung und update gedacht. Profitieren Sie vom umfangreichen Know-how und der Leidenschaft der beiden Dozenten. Aktuelle Entwicklungen und Brennpunkte werden intensiv bearbeitet. Sie lernen Haftungsrisiken zu vermeiden, genießen einen intensiven Erfahrungsaustausch für den Umgang mit kritischen Transaktionen und sanktionierten Personen.

online 25.04.2024
online 30.10.2024
WpHG & MaComp-Compliance in der Praxis

Am 28.2.2024 hat die BaFin die überarbeitete Fassung der MaComp publiziert. Hier erarbeiten Sie mit erfahrenen Praktiker*innen die aktuellen Anforderungen nach MaRisk, WpHG und MaComp. ...damit Sie auch morgen noch Ihre Compliance-Prozesse sicher, effektiv und effizent steuern können und wissen, welche Spielräume im Rahmen des Proportionalitätsgrundsatzes gem. AT 3.2 MaComp existieren.

online 29.04.2024
Frankfurt 27.09.2024
online 09.12.2024
Product Governance-Prozesse nach MiFID II

Erfahren Sie die aktuellen Anforderungen an die Überwachungshandlungen und Beratungsaufgaben der Compliance-Funktion zur konkreten Umsetzung der Product Governance-Regelungen unter Berücksichtigung vorhandener Vertriebsstrukturen, der ESG-Kriterien im Vertrieb und der Berücksichtigung des sog. Preis-Leistungs-Verhältnisses gem. EU Retail Investment Strategy.

online 30.04.2024
online 08.10.2024
Rechtsfragen Kontoführung 2024

Das Online-Seminar "Rechtsfragen Kontoführung" vermittelt Ihnen kompakt und praxisnah, wie Sie mit den verschiedenen Rechtsfragen, die sich im Rahmen der Kontoführung stellen, umgehen, um Haftungsrisiken zu vermeiden. Ganz aktuell werden Aspekte der Sanktionen gegen Russland für Banken und Sparkassen, des neuen "All-Crimes-Ansatzes" im Geldwäscheverdachtsfall und der AGB-Banken thematisiert.

online 30.04.2024
MaRisk für Leasing- & Factoringinstitute

Hier erleben Sie ein Online-Seminar mit sehr viel praxisorientiertem Inhalt - speziell aufbereitet für Leasing- und Factoringinstitute. Sie erhalten einen fundierten Überblick über die Neuerungen durch die 7. MaRisk- und BAIT-Novelle. Dabei profitieren Sie von exzellent ausgearbeiteten Unterlagen und den super nützlichen Praxisberichten zur direkten Umsetzung.

online 03.05.2024
Liquiditätsrisikomanagement

Die aktuellen Meldungen über die Liquiditätsengpässe bei den amerikanischen Banken SVP, Signature Bank sowie bei der Credit Suisse zeigen, wie bedeutend ein aufsichtskonformes Liquiditätsrisikomanagement ist. Erfahren Sie von unseren Experten aus Aufsicht und Treasury-Praxis alles, was Sie zur aktuellen Regulatorik und zur Messung und Steurung im neuen Umfeld wissen müssen!

online 06.05.2024