teaser

Rechnungswesen International

Veranstaltungen FÜR "Rechnungswesen International"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Pensionsrückstellungen

Sie erfahren was in einem Versicherungsmathematischen Gutachten drinstehen muss bzw. was Sie als Bilanzverantwortlicher diesbezüglich zu beachten haben. Durch die umfangreiche Erläuertung der Rückstellungsbildung in HGB, Steuerrecht und IFRS erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum bei der Erstellung des Jahresabschlusses.

  • Frankfurt / 04.05.2017

Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung

Sicher durch die Betriebsprüfung - Verrechnungspreise korrekt dokumentieren, Steuerkonzepte verteidigen und Gewinnkorrekturen vermeiden. In diesem Seminar lernen Sie Konflikte zu vermeiden und Steuerrisiken deutlich zu reduzieren.

  • Frankfurt / 08.05.2017

Leasingbilanzierung nach IFRS 16

Das Seminar zeigt, wie Leasingverhältnisse nach IFRS 16 identifiziert und bilanziert werden und welche Besonderheiten bei Ansatz, Bewertung und Ausweis zu berücksichtigen sind. Des Weiteren werden die Auswirkungen auf die Kennzahlen der Financial Performance evaluiert und bilanzpoilitische Spielräume erörtert. Abschliessend werden die Anforderungen an Daten und notwendige Ressourcen aufgezeigt.

  • Frankfurt / 15.05.2017

M&A Accounting

Der Fokus dieses Seminars liegt in einem ersten Schritt auf den wesentlich umfangreicheren IFRS-Regelungen, wobei in einem zweiten Schritt stets die Divergenzen zum HGB aufgezeigt werden. Die Referenten erläutern Ihnen die potenziellen Fallstricke und Handlungsspielräume anhand einer Vielzahl von Fallstudien und Praxisbeispielen vor dem Hintergrund eigener langjähriger Praxiserfahrungen.

  • Köln / 16. - 17.05.2017

IFRS 9

Im Vergleich zu IAS 39 werden die Neuregelungen des IFRS 9 zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten erörtert. Dabei werden die Unterschiede anhand von typischen Finanzinstrumenten in der Praxis erarbeitet und die erforderlichen fachlichen und prozessualen Voraussetzungen bei dem Übergang auf IFRS 9 dargestellt.

  • Stuttgart / 17.05.2017

Russland

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle wichtigen gesetzlichen Regelungen und Neuerungen bei der Besteuerung und Bilanzierung Ihrer Tochterfirma oder Beteiligung in Russland. Zusätzlich erhalten Sie die aktuellsten Informationen zum Doppelbesteuerungsabkommen und zur Betriebsstättenbesteuerung in Russland.

  • Düsseldorf / 18.05.2017

Frankreich

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle gesetzlichen Neuregelungen bei der Unternehmensbesteuerung und ihre Auswirkung auf Bilanzierung und Bewertung im französischen Jahresabschluss. Sie planen einen Unternehmenskauf oder -verkauf? Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur korrekten Prüfung und Bewertung sowie zur steuerlichen und rechtlichen Optimierung des Objektes.

  • München / 12.06.2017

Verrechnungspreise kompakt

Das Seminar gibt einen Überblick über die relevanten Vorschriften zu steuerlichen Verrechnungspreisen und aktuellen Entwicklungen. Dabei steht der Aufbau des Verrechnungspreissystems im Unternehmen, die nachhaltige Planung sowie die prüfungsfeste Dokumentation im Fokus. Ergänzt um die Beiträge aus der Unternehmenspraxis, bildet das 2-tägige Seminar einen umfassenden Leitfaden

  • Frankfurt / 20. - 21.06.2017

Geschäftsberichte gestalten, analysieren & interpretieren

Das Seminar wendet sich an Praktiker, die kurz und prägnant vor Augen geführt haben wollen, welche Aussagen durch gewählte Bilanzierungspraktiken von Unternehmen an Adressaten vermittelt werden können.

  • Frankfurt / 27. - 28.06.2017

Internationale Verrechnungspreise

Sie erarbeiten an Beispielfälllen das Instrumentarien für Funktions- und Risikoanalysen zur internationalen Abstimmung von Verrechnungspreisen. Unter Berücksichtigung der Anfordererungen an die Verrechnungspreisdokumentation bereitet Sie dieses Seminar auf die immer härter werdende Außenprüfungen vor und zeigt Lösungen zur Optimierung der Gesamtsteuerlast.

  • Düsseldorf / 28.06.2017
Seitenanzahl