Seminare zu Bilanzierung im Ausland
Bilanzierung im Ausland

Veranstaltungen FÜR "Bilanzierung im Ausland"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Bilanz-Know-how für Controller

Sowohl bei IFRS- wie auch mittlerweile bei HGB-Abschlüssen soll die Transparenz nach innen wie nach außen durch Vereinheitlichung der Abläufe für die Finanzberichterstattung erhöht werden. Fast Close ist längst keine ausschließliche Aufgabe der Finanzabteilung sondern erfordert die aktive Mitwirkung des Controllings.

  • Frankfurt / 27. - 28.03.2019

Transaction Accounting

Beantworten Sie Bilanzierungsfragen und Bewertungsfragen auf kombiniert oder Carve-out Abschlüssen. Lernen Sie die Komplexität der Erstellung von transaktionsbezogenen Finanzinformationen kennen und profitieren Sie von dem Know-how über die Anforderungen von externen Prüfer und wie Sie diese gekonnt meistern.

  • Köln / 11.04.2019

Verrechnungspreise

Bestimmung und Vergütung immaterieller Wirtschaftsgüter führen bei Verrechnungspreisen aufgrund der Komplexität zu Beanstandungen. Mit diesem Seminare lernen Sie negative steuerliche Konsequenzen oder Sanktionen zu vermeiden und wissen en détail wie immaterielle Werte im Konzern zielsicher zu identifizieren und fremdübliche Preise zu bestimmen sind.

  • Köln / 14.05.2019

US TAX

US TAX

  • Köln / 15.05.2019

Frankreich

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle gesetzlichen Neuregelungen bei der Unternehmensbesteuerung und ihre Auswirkung auf Bilanzierung und Bewertung im französischen Jahresabschluss. Sie planen einen Unternehmenskauf oder -verkauf? Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur korrekten Prüfung und Bewertung sowie zur steuerlichen und rechtlichen Optimierung des Objektes.

  • Düsseldorf / 21.05.2019
Seitenanzahl