Seminare zu Bilanzierung im Ausland
Bilanzierung im Ausland

Veranstaltungen FÜR "Bilanzierung im Ausland"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Der Verrechnungspreismanager

Das Seminar gibt einen Überblick über die relevanten Vorschriften zu steuerlichen Verrechnungspreisen und aktuellen Entwicklungen. Dabei steht der Aufbau des Verrechnungspreissystems im Unternehmen, die nachhaltige Planung sowie die prüfungsfeste Dokumentation im Fokus. Ergänzt um die Beiträge aus der Unternehmenspraxis, bildet das 2-tägige Seminar einen umfassenden Leitfaden

  • Frankfurt / 05. - 06.06.2018

Grundlagen der Konzernrechnungslegung nach HGB/IFRS

Der Konzernabschluss gilt als wichtiges Informationsinstrument und maßgebliche Entscheidungsgrundlage für die Adressaten von Unternehmensgruppen. Mit diesem Intensivseminar erarbeiten Sie sich strukturiert und systematisch die für die Praxis notwendigen Kenntnisse, die Sie zur Erstellung, Prüfung und Analyse von Konzernabschlüssen benötigen.

  • Düsseldorf / 06. - 08.06.2018

FunktionsverlagerungONLINE

Die Funktionsverlagerung im Überblick: Ihr Update zum Internationalen Steuerrecht. Alles Wichtige rund um die Bewertung der Verlagerung bzw. Nutzung und steuerliche Konsequenzen.

  • Online /

Frankreich

Die wirtschaftlichen Zukunftsaussichten Frankreichs erfahren durch den neuen Präsidenten einen großen Auftrieb, und das Vertrauen zu Frankreich hat schlagartig zugenommen. Dies spiegelt sich bereits in hohen ausländischen Investitionen wieder. Erste Anzeichen sind die Arbeitsrechtsreform vom September 2017 und die steuerlichen Neuerungen des Haushaltsgesetzes 2018.

  • Stuttgart / 13.06.2018

Legale Bilanztricks

In diesem Seminar lernen Sie, die Instrumente der Bilanzpolitik sowie Ermessensspielräume nach IFRS und HGB zu nutzen, um Ihren Unternehmensabschluss zu Ihren Gunsten zu beeinflussen.

  • Frankfurt / 29. - 30.08.2018

Bilanz-Know-how für Controller

Sowohl bei IFRS- wie auch mittlerweile bei HGB-Abschlüssen soll die Transparenz nach innen wie nach außen durch Vereinheitlichung der Abläufe für die Finanzberichterstattung erhöht werden. Fast Close ist längst keine ausschließliche Aufgabe der Finanzabteilung sondern erfordert die aktive Mitwirkung des Controllings.

  • Düsseldorf / 25. - 26.09.2018

Konzernrechnungslegung nach HGB/IFRS für Praktiker

Der Konzernabschluss gilt als wichtiges Informationsinstrument und maßgebliche Entscheidungsgrundlage für die Adressaten von Unternehmensgruppen. Mit diesem Intensivseminar erarbeiten Sie sich strukturiert und systematisch die für die Praxis notwendigen Kenntnisse, die Sie zur Erstellung, Prüfung und Analyse von Konzernabschlüssen benötigen.

  • Köln / 09. - 10.10.2018
Seitenanzahl