FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Rechtsstreitigkeiten unter der DSGVO
Rechtsstreitigkeiten
unter der DSGVO
Gerichtliche Auseinandersetzungen unter der DSGVO
2020-03-19 2020-03-19 Maritim Hotel Theodor-Heuss-Allee 3 60486 Frankfurt info.fra@maritim.de +49 69 7578-0 +49 69 7578-1000

Rechtsstreitigkeiten unter der DSGVO

Reaktion auf Untersagungen, Bußgelder und Betroffenen-Klagen

Durch das Inkrafttreten der DSGVO erhöht sich die Wahrscheinlichkeit gerichtlicher Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Datenschutzverstößen. Eignen Sie Sich das Rüstzeug an, um in zukünftigen datenschutzrechtlichen Streitigkeiten vor Gericht optimale Ergebnisse zu erreichen!
Themen
  • Veränderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung
  • Abwehr von aufsichtsbehördlichen Maßnahmen, insbesondere Bußgelder
  • Betroffenenrechte und deren gerichtliche Durchsetzung
  • Einspruch gegen Schadensersatzforderungen
  • Verbandsklagerechte und Musterfeststellungsklage
  • Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Verfahren

Ziel der Veranstaltung

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutz Grundverordnung steigt die Wahrscheinlichkeit gerichtlicher Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Datenschutzverstößen. Erheblich erweiterte Untersagungs- und Sanktionsmöglichkeiten der Aufsichtsbehörden werden in Zukunft sehr viel häufiger zur Überprüfung durch die Gerichte führen. Hierzu trägt die deutliche Ausweitung der Klagemöglichkeiten von Betroffenen und Verbraucherschutzverbänden bei. Diese schließt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen mit ein. Häufig liegen grenzüberschreitende Sachverhalte vor, so dass Gerichtsverfahren in mehreren Ländern parallel geführt werden müssen. Die Planung, Musterfeststellungsklagen einzuführen sowie die Veränderungen durch Legal Tech werden diese Entwicklungen beschleunigen.

Auf dem Seminar erhalten Sie eine umfassende Vorbereitung auf derartige Verfahren, was vor dem Hintergrund der Komplexität des Themenspektrums dieser Auseinandersetzungen unerlässlich ist. Sie erfahren von unseren Experten welche Expertise an der Schnittstelle von Datenschutz und Litigation das notwendige Rüstzeug ist, um als Unternehmen in zukünftigen datenschutzrechtlichen Streitigkeiten vor Gericht optimale Ergebnisse zu erreichen.

Teilnehmerkreis
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter der Rechtsabteilung in Unternehmen, insbesondere an diejenigen, die den Bereichen Litigation und/oder Datenschutz vertreten.
Ihre Referenten
Maria Christina Rost
Regierungsdirektorin, Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Dr. Martin Braun
Rechtsanwalt, WilmerHale Frankfurt am Main

Prof. Dr. Hans-Georg Kamann
Rechtsanwalt, WilmerHale Frankfurt am Main

Dr. Vanessa Wettner
Rechtsanwältin, WilmerHale Frankfurt am Main


Weiterführend

Trailer e-Learning Datenschutzrecht

Trailer

Sehen Sie hier den Trailer zum e-Learning: Datenschutzrecht.

Details

Winterlehrgang Datenschutz

Winterlehrgang Datenschutz

Kompakte Vertiefung an nur 2 Tagen! Wir geben Ihnen in verständlicher Form einen systematischen Überblick über aktuelle Datenschutzanforderungen, praxisorientiert aufbereitet und unter Berücksichtigung neuester Tendenzen.


11. und 12. Februar 2020 in München

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details