FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Nachsteuerung im Vergaberecht
Rechtsrahmen kennen
und ausschöpfen
2020-03-19 2020-03-19 Renaissance Hamburg Hotel Große Bleichen 20354 Hamburg reservations.hamburg@renaissancehotels.com +49 40 3505-1699 +49 40 3505-1822

Nachsteuerung im Vergaberecht

Änderungen im Beschaffungsgegenstand, bei Teilnehmern, Bietern, Auftraggebern und Verträgen

Besonders bei langfristigen Verträgen kann ein Bedürfnis entstehen, diese während der Vertragslaufzeit an veränderte Umstände anzupassen. Das Seminar zeigt Vorgehensweisen und Lösungen auf, wie auf Änderungen vor und nach Zuschlagserteilung nachgesteuert werden kann.
Themen
  • Möglichkeiten und Spielräume der Nachsteuerung im Vergabeverfahren und nach Zuschlagserteilung nutzen
  • Problem der "Wesentlichkeit" einer Vertragsänderung
  • Vertragsverlängerung/-anpassung vs. Ausschreibungspflicht
  • Ersetzung des bisherigen Auftragnehmers
  • Informationspflichten und Rechtsschutz im Unter- und Oberschwellenbereich

Ziel der Veranstaltung

Das geltende Vergaberecht enthält wesentliche Grundsätze, die aus vergaberechtlicher Sicht bei der Änderung bestehender Verträge zu beachten sind.

Die Beantwortung der Fragen
  • unter welchen Umständen Vertragsverlängerungen ohne (erneute) Ausschreibung zulässig sind,
  • ob ein Kündigungsverzicht bei langfristigen Verträgen eine neue Vergabe erfordert,
  • ob eine Änderung von Verträgen oder einzelner Konditionen während der Laufzeit "vergaberechtsfrei" möglich ist,
  • ob Vertragspartner oder Subunternehmer nach Vertragsschluss ausgetauscht werden können oder andere vertragliche Anpassungen möglich sind,
  • inwieweit Nachtragsaufträge oder andere Leistungsänderungen ausgeschrieben werden müssen,

wird Schwerpunkt des Seminars. Die Referenten bieten praxistaugliche Vorgehensweisen und Lösungen, auch auf Grundlage der Rechtsprechung.

Teilnehmerkreis
  • Geschäftsführer, Justiziare, Mitarbeiter von Vergabestellen, Behörden, Zweckverbänden und Stadtwerken
  • Verantwortliche von Bieterunternehmen
  • Ingenieure und Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkt Vergaberecht
Ihre Referenten
Reinhard Wilke
Richter a. D., Vergabesenat, OLG Schleswig

Dr. Mathias Finke
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB, Hamburg


Weiterführend

e-Learning - Klicken und Lernen

e-Learning - Klicken und Lernen

Das FORUM Institut bietet mit hochwertigen e-Learnings eine flexible Weiterbildungsform. Entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen. Jetzt gratis testen.

Details

Trailer e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Trailer e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Sehen Sie hier den Trailer zum e-Learning: Einführung ins Vergaberecht

Details

Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO

Fortbildungsnachweis gem. § 15 FAO

Sie erhalten bei Teilnahme an dieser Veranstaltung einen Nachweis gem. § 15 FAO über 6 Zeitstunden.

Details