2022-05-17 2022-05-17 , Online Online, 820,- € zzgl. MwSt. Dr. Mirko Vianello https://www.forum-institut.de/seminar/22057001-elektronische-signaturen/referenten/22/22_05/22057001-online-seminar-elektronische-signaturen_vianello-mirko.jpg Elektronische Signaturen

Wie funktionieren Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen, um elektronische Signaturen im Unternehmen erfolgreich zu nutzen? Erhalten Sie das dafür notwendige Rüstzeug und erfahren Sie konkrete Lösungen betreffend dieser Implementierung.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Funktion/Einsatzmöglichkeiten elektronischer Signaturen
  • Rechtlicher Rahmen in der EU und in Deutschland
  • Konkreter Ablauf bei der Implementierung in einem Unternehmen
  • Rechtliche, organisatorische und technische Einzelfragen beim Einsatz elektronischer Signaturen
  • Innovative und bewährte Anwendungsszenarien
Ziel des ONLINE-Seminars
Die Digitalisierung von Unternehmensprozessen lässt sich vielfach nur durch den Einsatz elektronischer Signaturen erreichen. Durch die seit 2016 geltende eIDASVerordnung der Europäischen Union wurde die Attraktivität solcher Signaturen für Unternehmen weiter gestärkt. Derzeit wird in einer Vielzahl von Unternehmen der Einsatz von elektronischen Signaturen vorbereitet.

Unsere Experten geben Ihnen das notwendige Rüstzeug, um elektronische Signaturen im Unternehmen erfolgreich einzuführen. Nach der Darstellung der technischen Hintergründe beherrschen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen umfassend. Einen weiteren Schwerpunkt des Seminars bilden Fragen der konkreten Implementierung in einem Unternehmen. Neben den relevanten rechtlichen Einzelfragen, die sich in der Praxis stellen, werden Erfahrungen zu organisatorischen und technischen Herausforderungen sowie deren Wechselwirkung erläutert.
Teilnehmerkreis

Das ONLINE-Seminar ist geeignet für Leiter sowie Mitarbeiter der Rechtsabteilung und anderer Fachbereiche im Unternehmen, die in das Thema elektronische Signatur einsteigen wollen oder bereits erste Erfahrungen damit gemacht haben.

Online-Seminar Elektronische Signaturen

Online-Seminar:
Elektronische Signaturen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Profitieren Sie von der Erfahrung Ihrer Kollegen
  • Wertvolle Lösungen für die Praxis
  • ONLINE-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22057001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

17.05.2022

17.05.2022

Zeitraum

Genaue Details unter "Alle Infos" ...

Genaue Details unter "Alle Infos"


09:00 - 14:00 Uhr
Inkl. einer halbstündigen Pause
Veranstaltungsort

Online

Online

Downloads
Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Katja Meder
Bereichsleiterin Recht

+49 6221 500-745
k.meder@forum-institut.de

Details

Wie funktionieren Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen, um elektronische Signaturen im Unternehmen erfolgreich zu nutzen? Erhalten Sie das dafür notwendige Rüstzeug und erfahren Sie konkrete Lösungen betreffend dieser Implementierung.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Funktion/Einsatzmöglichkeiten elektronischer Signaturen
  • Rechtlicher Rahmen in der EU und in Deutschland
  • Konkreter Ablauf bei der Implementierung in einem Unternehmen
  • Rechtliche, organisatorische und technische Einzelfragen beim Einsatz elektronischer Signaturen
  • Innovative und bewährte Anwendungsszenarien
Ziel des ONLINE-Seminars

Die Digitalisierung von Unternehmensprozessen lässt sich vielfach nur durch den Einsatz elektronischer Signaturen erreichen. Durch die seit 2016 geltende eIDASVerordnung der Europäischen Union wurde die Attraktivität solcher Signaturen für Unternehmen weiter gestärkt. Derzeit wird in einer Vielzahl von Unternehmen der Einsatz von elektronischen Signaturen vorbereitet.

Unsere Experten geben Ihnen das notwendige Rüstzeug, um elektronische Signaturen im Unternehmen erfolgreich einzuführen. Nach der Darstellung der technischen Hintergründe beherrschen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen umfassend. Einen weiteren Schwerpunkt des Seminars bilden Fragen der konkreten Implementierung in einem Unternehmen. Neben den relevanten rechtlichen Einzelfragen, die sich in der Praxis stellen, werden Erfahrungen zu organisatorischen und technischen Herausforderungen sowie deren Wechselwirkung erläutert.

Teilnehmerkreis

Das ONLINE-Seminar ist geeignet für Leiter sowie Mitarbeiter der Rechtsabteilung und anderer Fachbereiche im Unternehmen, die in das Thema elektronische Signatur einsteigen wollen oder bereits erste Erfahrungen damit gemacht haben.

Programm

Genaue Details unter "Alle Infos"


09:00 - 14:00 Uhr
Inkl. einer halbstündigen Pause

Programmvorschau

Rechtsrahmen der Formabreden
  • Sinn und Zweck gesetzlicher Formbestimmungen
  • Der Blick auf die Vertragsfreiheit - Bindung an bestimmte Form
  • Vor- und Nachteile der Formgebundenheit
  • Begriffsklärung - u.a. eingescannte Originalunterschrift, elektronische Signatur
  • Rechtliche Bewertung

Rechtliche Anforderungen
  • Die Formen elektronischer Signatur nach eIDAS-VO Einfache, fortgeschrittene und qualifizierte Signatur
  • Anwendbaren Vorschriften Regu-latorische Vorschriften, BNotkA
  • Vertragliche Formvorschriften Beweisrechtliche Vorschriften Datenschutzrechtliche Aspekte Geheimhaltsungsmaxime
  • Regelungen in einzelnen Ländern
  • Sonderregelungen Arbeitsrechtliche Vorgänge Gesellschafts- und handels-rechtliche Maßnahmen

Technische Erwägungen
  • Arten und Funktionsweise
  • Anwendungsbeispiele und Anbieter
  • Die Qual der Wahl des Anbieters?

Implementierung
  • Best Practice
  • Unternehmens oder projektbezogene Lösungen
  • Blacklist und regionale Beschränkungen DocuSign und Adobe Sign und deren praktische Anwendung Unternehmenseigene Regelungen zur E-Unterschrift Notwendigkeit und Inhalt von Unternehmensrichtlinien

Praktischer Einsatz
  • Vielfalt digitaler Unterschriftenin der Praxis
  • Von der eingescannten zur typengemischten Unterschrift
  • Innovative und bewährte Anwendungs-szenarien auch zu Pandemiezeiten
  • Mehrwert und Grenzen elektronischer Unterschriften
  • Einzelfragen zu typischen Unsicher-heiten in der praktischen Anwendung Schiedsgerichtsvereinbarung,IP-Assign-ments, Intercompany-Verträge etc.

ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

FORUM ONLINE - mehr als nur online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

IT-Notfallmanagement

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, welche Anforderungen die Aufsicht an das IT-Notfallmanagement in Banken stellt un...

13.12.2021, Online
Details

Praxis-Know-how Datenschutz

Das Seminar vermittelt Ihnen DEN datenschutzrechtlichen Kompass, den Sie immer griffbereit haben werden!

08. - 09.02.2022, Online
Details

e-Learning: UWG Abmahnungen verhindern

In diesem e-Learning lernen Sie, wie Sie Abmahnungen wegen UWG-Verstössen vorbeugen und inwieweit auch Datenschutzverstö...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: IT für Juristen

IT-Wissen für Juristen - eine unabdingbare Voraussetzung für die nachhaltige Steigerung der Effizienz. Erfahren Sie DAS ...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: Datenschutzrecht

Bauen Sie Ihr fundiertes Wissen im Datenschutzrecht aus mit unserem hochwertigen e-Learning für unterwegs, zu Hause, im ...

31.12.2021, Online
Details

Weiterführend

Recht-Online Konzept

Nähere Informationen finden Sie unter Details

Details
Recht-Online Konzept
Ihr Online-Knigge

Hier erhalten Sie Tipps für den größtmöglichen Nutzen Ihres Online-Seminars

Details
Ihr Online-Knigge
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative

Teilnehmerstimmen

Sehr aufschlussreich, gut organisiert und kompetente Referenten

A. Misiou

Europäisches Patentamt