2023-12-28 2024-08-30 Mercure Hotel Hamburg City +49 40 23638-0 +49 40 234-230 Mercure Hotel Hamburg City Amsinckstr. 53, 20097 Hamburg Hamburg, 20097 1.890,- € zzgl. MwSt. Stefanie Hoffmann https://www.forum-institut.de/seminar/24081051-sommerkurs-markenrecht/referenten/24/24_08/24081051-seminar-markenrecht_hoffmann-stefanie.jpg Sommerkurs Markenrecht

In diesem Lehrgang erhalten Sie das notwendige praktische Fachwissen für eine zügige und weitgehend selbstständige Bearbeitung von Markenverfahren vor den verschiedenen nationalen und internationalen Markenämtern.

Themen
  • Die nationale (deutsche) Marke: Anmeldung I Eintragung I Löschung
  • Die Unionsmarke: Schutzvoraussetzung I Anmeldung I Seniorität
  • Die IR-Marke: Internationale Registrierung I Voraussetzung I Verfahren
  • Was Sie wissen sollten & was Sie beachten müssen!
  • Worauf es in der Praxis ankommt!


Wer sollte teilnehmen?
Dieser Lehrgang richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter*innen in Abteilungen des Gewerblichen Rechtsschutzes, die mit den Formalitäten der Markenverfahren betraut sind. Besonders eignet sich der Lehrgang für Markensachbearbeiter*innen, Assistenz sowie Neu-, Quer- und Wiedereinsteiger*innen auf dem Gebiet des Markenrechts. Ebenso dient der Kurs sehr gut zum Auffrischen und Festigen vorhandener markenrechtlicher Kenntnisse.
Ziel der Veranstaltung
Um die Bedeutung und Einordnung der Aufgaben in der Markenverwaltung besser zu verstehen, benötigen Sie einen kompakten Überblick über das materielle Markenrecht sowie eine umfassende Einführung in die wichtigsten Markensysteme.

In diesem Lehrgang erhalten Sie das nötige Rüstzeug für die zügige und selbstständige Bearbeitung von Markenverfahren vor den verschiedenen nationalen und internationalen Markenämtern. Hierbei werden insbesondere die unterschiedlichen Markenformen, Schutzvoraussetzungen und Schutzhindernisse behandelt.

Unsere Expertin erläutert Ihnen die einzelnen markenrechtlichen Verfahren und die zu verwendenden Formulare bzw. Online-Anwendungen. Dabei erhalten Sie konkrete Hilfestellungen, u.a. für die Abfassung der Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse, und Sie erfahren den Ablauf und die Besonderheiten der Verfahren vor dem DPMA und dem EUIPO. Am Ende des Lehrgangs sind Sie in der Lage, eigenständig und kompetent die in einer Markenabteilung anfallenden Arbeiten einzuordnen und durchzuführen.
Ihr Nutzen

Sie lernen die verschiedenen Markenverfahren vor den diversen Ämtern kennen, worauf es bei einer Markenanmeldung ankommt und wie sie geprüft wird. Häufig auftretende Probleme bei den markenrechtlichen Nebenverfahren werden besprochen und wie Sie diese im Vorfeld vermeiden.

Seminar - Markenrecht

Sommerkurs Markenrecht

Das Grundlagenseminar für Formalsachbearbeiter*innen und Fachangestellte

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Ihr Nutzen: Ein solides Markenwissen!
  • Exellente Referentin
  • Kompakte und praxisnahe Wissensvermittlung
  • Sofortige Anwendung in der Berufspraxis

Webcode 24081051

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

28. - 30.08.2024

28. - 30.08.2024

Zeitraum

1. Tag: 14:30-18:00 Uhr
2. Tag: 8:30-18:00 Uhr
3. Tag: 8:30-13:00 Uhr

1. Tag: 14:30-18:00 Uhr
2. Tag: 8:30-18:00 Uhr
3. Tag: 8:30-13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Hamburg

Hamburg

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Linda Karrasch
Konferenzmanagerin

+49 6221 500-745
l.karrasch@forum-institut.de

Details

In diesem Lehrgang erhalten Sie das notwendige praktische Fachwissen für eine zügige und weitgehend selbstständige Bearbeitung von Markenverfahren vor den verschiedenen nationalen und internationalen Markenämtern.

Themen

  • Die nationale (deutsche) Marke: Anmeldung I Eintragung I Löschung
  • Die Unionsmarke: Schutzvoraussetzung I Anmeldung I Seniorität
  • Die IR-Marke: Internationale Registrierung I Voraussetzung I Verfahren
  • Was Sie wissen sollten & was Sie beachten müssen!
  • Worauf es in der Praxis ankommt!


Wer sollte teilnehmen?
Dieser Lehrgang richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter*innen in Abteilungen des Gewerblichen Rechtsschutzes, die mit den Formalitäten der Markenverfahren betraut sind. Besonders eignet sich der Lehrgang für Markensachbearbeiter*innen, Assistenz sowie Neu-, Quer- und Wiedereinsteiger*innen auf dem Gebiet des Markenrechts. Ebenso dient der Kurs sehr gut zum Auffrischen und Festigen vorhandener markenrechtlicher Kenntnisse.

Ziel der Veranstaltung

Um die Bedeutung und Einordnung der Aufgaben in der Markenverwaltung besser zu verstehen, benötigen Sie einen kompakten Überblick über das materielle Markenrecht sowie eine umfassende Einführung in die wichtigsten Markensysteme.

In diesem Lehrgang erhalten Sie das nötige Rüstzeug für die zügige und selbstständige Bearbeitung von Markenverfahren vor den verschiedenen nationalen und internationalen Markenämtern. Hierbei werden insbesondere die unterschiedlichen Markenformen, Schutzvoraussetzungen und Schutzhindernisse behandelt.

Unsere Expertin erläutert Ihnen die einzelnen markenrechtlichen Verfahren und die zu verwendenden Formulare bzw. Online-Anwendungen. Dabei erhalten Sie konkrete Hilfestellungen, u.a. für die Abfassung der Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse, und Sie erfahren den Ablauf und die Besonderheiten der Verfahren vor dem DPMA und dem EUIPO. Am Ende des Lehrgangs sind Sie in der Lage, eigenständig und kompetent die in einer Markenabteilung anfallenden Arbeiten einzuordnen und durchzuführen.

Ihr Nutzen

Sie lernen die verschiedenen Markenverfahren vor den diversen Ämtern kennen, worauf es bei einer Markenanmeldung ankommt und wie sie geprüft wird. Häufig auftretende Probleme bei den markenrechtlichen Nebenverfahren werden besprochen und wie Sie diese im Vorfeld vermeiden.

Programm

1. Tag: 14:30-18:00 Uhr
2. Tag: 8:30-18:00 Uhr
3. Tag: 8:30-13:00 Uhr

Die Marke im Allgemeinen
  • Markenarten einschließlich der Schutzvoraussetzungen
  • Anmelder(in)
  • Waren- und Dienstleistungsverzeichnis

Die deutsche Marke
  • Anmelde- und Eintragungsverfahren, Verlängerungen
  • Beanstandung: Waren- und Dienstleistungsverzeichnis, absolute Schutzhindernisse
  • Rechtsmittelverfahren: u.a. Widerspruch, Löschung
  • Gebühren und Fristen

Die Unionsmarke
  • Anmelde- und Eintragungsverfahren, Verlängerungen
  • Gemeinschaftsrechercheberichte, nationale Rechercheberichte
  • Beanstandung: Waren- und Dienstleistungsverzeichnis, absolute Schutzhindernisse
  • Seniorität
  • Rechtsmittelverfahren: u.a. Widerspruch, Löschung
  • Gebühren und Fristen

Rechtserhaltende Benutzung

Die Internationale Registrierung
  • Das Madrider Markenabkommen (MMA)
  • Das Protokoll zum Madrider Markenabkommen (PMMA)
  • Unterschiede zwischen MMA und PMMA
  • Anmeldeverfahren, Basismarke
  • Amtliche Prüfung der formellen Anmeldevoraussetzungen
  • Nachträgliche Schutzerstreckung
  • Registrierung
  • Benutzungsschonfrist
  • Prüfung durch nationale Markenämter
  • Möglichkeiten selbständiger Bearbeitung; Einschaltung von Korrespondenzkollegen
  • Löschungsanträge aufgrund nationaler Prüfung älterer Rechte

Ihren Nutzen

Anreise

Die besondere zeitliche Gestaltung entspricht fast einem vollen 3-Tages-Lehrgang, mit dem Vorteil für Sie, dass Sie keinen weiteren Tag für An- und Abreise opfern müssen. Es entstehen so für Sie keine weiteren Kosten für eine zusätzliche Übernachtung.

Ihr Nutzen: ein solides Markenwissen

Sie lernen die verschiedenen Markenverfahren vor den diversen Ämtern kennen, worauf es bei einer Markenanmeldung ankommt und wie sie geprüft wird. Häufig auftretende Probleme bei den markenrechtlichen Nebenverfahren werden besprochen und wie Sie diese im Vorfeld vermeiden.

Zugang und Ablauf der Präsenz-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben.

In Ihrem Kundenportal finden Sie alle Ihre Veranstaltungen und gelangen über den Button "Teilnehmen" in den Learning Space. Dort stehen für Sie vorab alle Veranstaltungsunterlagen zum Herunterladen zur Verfügung.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Sehr gute Veranstaltung. Ich habe viel dazu gelernt.

Es ging darum mein Wissen zu erweitern! Das ist gelungen.

Unsere Empfehlungen

Die US-Marke

Kompetente und sachkundige Kenntnisse über die formellen und materiellen Voraussetzungen von Markenanmeldungen in den US...

29.08.2024, Online
Details

18. Ausbildungslehrgang IP-Manager [Patent]

Bei der Konzeption des Lehrgangs wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass der Lehrgang gleichermaßen von Interessierten...

18.09. - 06.12.2024, Online
Details

Einführung in das Patentwesen

Der Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

02. - 04.07.2024 in Heidelberg
Details

Das Recht der Arbeitnehmererfindung

Dieses Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der...

18. - 19.06.2024 in Berlin
Details

Einstieg in den Gewerblichen Rechtsschutz

Dieses Seminar unterstützt Sie als Einsteiger bei dem Erwerb der fachlichen Grundlagen im gewerblichen Rechtsschutz.

11. - 12.07.2024, Online
Details

Weiterführend

Fachnewsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
Newsletter
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer*innen

Teilnehmerstimmen

Super für Tipps und Wiederholungsauffrischung, erleichtert die Praxis

Lukretia Rebholz

Witte, Weller & Partner Patentanwälte mbB