Seminare zu Buchhaltung
Buchhaltung

Veranstaltungen FÜR "Buchhaltung"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Bilanzierung von Hard- und Software

Auf diesem Lehrgang erfahren Sie alle aktuellen steuer- und bilanzrechtlichen Vorschriften einschließlich IAS/IFRS. Sie festigen das erlernte Wissen an zahlreichen praktischen Beispielen und Fallstudien. So gewinnen Sie Sicherheit und Effizienz bei der Aktivierung von IT-Equipment, Software und anderen immateriellen Vermögensgegenständen.

  • online / 20.04.2020

Pensionsrückstellungen

Sie erfahren was in einem Versicherungsmathematischen Gutachten drinstehen muss bzw. was Sie als Bilanzverantwortlicher diesbezüglich zu beachten haben. Durch die umfangreiche Erläuertung der Rückstellungsbildung in HGB, Steuerrecht und IFRS erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum bei der Erstellung des Jahresabschlusses.

  • Köln / 21.04.2020
  • Frankfurt / 06.10.2020

USA

Die "Sales and Use Tax" ist das amerikanische Gegenstück zur deutschen Umsatzsteuer und nicht minder kompliziert. Mithilfe unseres Seminars erlenen Sie die rechtlichen Grundlagen, erhalten fundiertes Wissen im Bereich der Rechnungslegung und informien sich über aktuelle Entwicklungen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit praktische Hinweisen und Anwendungstipps.

  • / 21.04.2020

Der Kunde in Krise und Insolvenz

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich anhand von zahlreichen Praxisfällen das wesentliche Insolvenzrechts-Wissen rund um den Kunden in der Krise und Insolvenz. Für Sie als Gläubiger und Vertragspartner die ideale Gelegenheit praxisnah, anschaulich und kompakt das wesentliche Rüstzeug für die Krise Ihres Kunden mit nach Hause zu nehmen. So vermeiden Sie zukünftig Risiken und Verluste!

  • / 24.04.2020

Up to date in der Anlagenbuchhaltung

Bilanz- und steuerrechtliche Neuerungen bringen im Rechnungswesen fast tagtäglich neue Fallstricke, die auch Auswirkungen auf die Anlagenbuchhaltung haben, und die teils aus dem Stand richtig beurteilt und gebucht werden müssen. Dieses Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der Entwicklungen im Bilanz- und Steuerrecht, so bsw. bei den neuen GWG-Schwellenwerten, beim BilMoG und BilRUG.

  • Düsseldorf / 27.04.2020

Rechnungen im In- und Ausland

Ersparen Sie Ihrem Unternehmen, aber auch Ihren Lieferanten bei einer Betriebsprüfung hohe Nachforderungen zuzüglich Verzinsung! Schützen Sie Ihren Kunden vor dem Verlust seines Vorst-Abzugs und sich selbst vor Schadensersatzforderungen. Sie erhalten wichtige Informationen zur aktuellen Rechtslage und setzen die Anforderungen für einen Vorsteuerabzug prüfungssicher um.

  • / 29.04.2020

Frankreich

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle gesetzlichen Neuregelungen bei der Unternehmensbesteuerung und ihre Auswirkung auf Bilanzierung und Bewertung im französischen Jahresabschluss. Sie planen einen Unternehmenskauf oder -verkauf? Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur korrekten Prüfung und Bewertung sowie zur steuerlichen und rechtlichen Optimierung des Objektes.

  • München / 26.05.2020

China

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle wichtigen gesetzlichen Regelungen und Neuerungen bei der Besteuerung und Bilanzierung Ihrer Tochterfirma oder Beteiligung in China. Zusätzlich erhalten Sie die aktuellsten Informationen zum Doppelbesteuerungsabkommen und zur Freihandelszone Shanghai.

  • Frankfurt / 28.05.2020

Digitalisierung im Rechnungswesen

Erlernen Sie bequem am Arbeitsplatz Ihrer Wahl in nur zwei Stunden alles über die Herausforderungen, Vorteile und den Nutzen eines digitalen Rechnungswesens.

  • Online / 18.06.2020

Umsatzsteuer international

Basis des "europäischen Umsatzsteuerrechts" ist die Mehrwertsteuersystemrichtlinie, die eigentlich von den einzelnen EU-Staaten in deren nationales Umsatzsteuerrecht umzusetzen ist. Die Umsetzung ist teilweise noch nicht vollständig erfolgt, Wahlrechte über die Anwendung einzelner Vorschriften erhöhen die Komplexität. Dieses Seminar gibt hierzu ein umfassendes Update und konkrete Praxistipps.

  • Mannheim / 30.06. - 01.07.2020
...
Seitenanzahl