Veranstaltungen für „BWL für Jurist*innen“

Die Verbindung von BWL und Jura ist in der heutigen Geschäftswelt von großer Relevanz. Jurist*innen, die ein solides Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge haben, können wertvolle Beiträge in Unternehmen leisten. Durch unsere Weiterbildungen lernen Sie die grundlegenden Prinzipien der Betriebswirtschaftslehre kennen. Dadurch können Sie juristische Fragen im unternehmerischen Kontext besser analysieren und rechtlich fundierte Entscheidungen treffen, die die Geschäftsziele unterstützen. Darüber hinaus lernen Sie komplexe wirtschaftliche Sachverhalte zu verstehen und effektiv zu kommunizieren. Sie lernen die Sprache der Betriebswirtschaftslehre und können dadurch mit Manager*innen, Geschäftsführer*innen und anderen Entscheidungsträger*innen auf Augenhöhe kommunizieren. Dies verbessert Ihre berufliche Effektivität und eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, in unternehmensrelevanten Entscheidungsprozessen mitzuwirken.

Sortieren
Kacheln
Listen
Bankanalyse

Mit den Liquiditätsproblemen von SVB und Credit Suisse geriet das internationale Bankensystem wieder unter Druck und alte Ängste wurden wach. Aufgrund der Probleme mit Gewerbeimmobilien in USA und Deutschland haben deutsche Banken 2,3 Mrd. Risikovorsorge gebildet (Stand April 2024). Erfahren Sie alles über die Risikoanalyse von Banken im aktuellen Immobilien- und Zinsumfeld.

online 16.09.2024
Bankbilanzierung nach HGB, IFRS & Sustainability Aspekte

Erfahren Sie online anhand von umfassenden Beispielen alles Wesentliche zu den aktuellen Bilanzierungsregeln für national und international tätige Banken. Neu: Berichterstattung über ESG, neue ISSB-Standards IFRS S1 und IFRS S2 vom 26. Juni 2023, ESG-Themen bei der Bewertung und im Reporting. Alle Module (HGB, IFRS+ ESG) sind beliebig kombinierbar.

online 11. - 12.11.2024
e-Learning: BWL für Juristen

Der ideale Einstieg in die BWL: Schritt für Schritt, in Ihrem eigenen Lerntempo bei freier Zeiteinteilung.

online