FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Pharma-Seminar - Kosmetikrecht CH und EU
Kosmetikrecht CH & EU
Regulatorischer Rahmen bezüglich
Kennzeichnung & Marketing von Kosmetika
2020-04-02 2020-04-02 Pullman Basel Europe Clarastr. 43 4005 Basel h5921@accor.com +41 61 690 80 80 +41 61 690 88 80

Kosmetikrecht CH & EU

Regulatorischer Rahmen bezüglich Kennzeichnung & Marketing

Kompaktes Kosmetikrecht-Seminar in der Schweiz: von der Kosmetikproduktion, über die Kennzeichnung und das Inverkehrbringen bis hin zur Werbung und Haftung!
Themen
  • Regulatorischer Rahmen und Abgrenzungsproblematik - Schweiz und EU
  • Inverkehrbringen von Kosmetika: Kennzeichnung, Vertriebswege und Marktüberwachung
  • Möglichkeiten und Grenzen beim Werben mit Kosmetika
  • Case Studies bzgl. Klassifizierung, Deklaration & Werbung
  • Rechtsfolgen bei Verstössen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (April 2019)
100%
Seminarinhalt: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (April 2019)

Ziel der Veranstaltung

Die Anforderungen an kosmetische Mittel sind in den letzten Jahren - gerade auch durch die Neuerungen der EU-KosmetikVerordnung - erheblich gestiegen.
Nach dem Seminar besitzen Sie die regulatorischen Kenntnisse, um kosmetische Mittel einstufen und von Borderlineprodukten abgrenzen zu können. Sie kennen die Vorgaben zum Inverkehrbringen und bezüglich der Kennzeichnung. Durch die Bearbeitung von Praxisbeispielen sind Sie hinterher in der Lage, die Grenzen, Möglichkeiten sowie die Stolpersteine bei der Bewerbung von Kosmetika besser einzuschätzen und können dieses Wissen auf Ihre Produkte übertragen.
Nutzen Sie dieses Seminar als Update, um sich Schweiz- und EU-weit umfassend über die rechtlichen Belange rund um Kosmetika zu informieren und um die wichtigsten Regelungen nach europäischem und Schweizer Recht im direkten Vergleich zu sehen.
Teilnehmerkreis
Sie haben beruflich mit kosmetischen Mitteln bzw. Kosmetik-Borderlineprodukten zu tun und müssen die regulatorischen Anforderungen Schweiz- und EU-weit kennen?
Dann ist dieses Seminar für Sie konzipiert!
Ihre Referentinnen
Dr. Kirsten Plaßmann
PlassmannLEGAL, Stuttgart

Eva-Maria Strobel, EMLE
Baker & McKenzie, Zürich


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zum Pharmatrain Center

Wir können Qualität - externe Akkreditierung

"Qualität ist gut, Kontrolle ist besser" - deshalb sind wir den nächsten Schritt gegangen und haben unser Qualitätsmanagementsystem einer externen Prüfung durch die PharmaTrain Federation unterzogen. Das Assessment fokussierte insb. auf die vollständige Implementierung der IMI-Qualitätskriterien in unser Qualitätsmanagement und die konsequente Ausrichtung unserer Weiterbildungsangebote darauf. Wir sind sehr stolz, dass die PharmaTrain Federation unser Qualitätsmanagement als exzellent bewertet und uns daher das Prädikat "Pharmatrain Center" für die kommenden drei Jahre verliehen hat.

Details