FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Beschaffung von Personaldienstleistungen
Wie gehen Sie am
besten vor?
Beschaffungsmodelle - Personaldienstleistungen -
Arbeitnehmerüberlassung
2020-09-24 2020-09-24 Novotel Frankfurt City Lise-Meitner-Str. 2 60486 Frankfurt H1049@accor.com +49 69 79303-0 +49 69 79303-930

Beschaffung von Personaldienstleistungen

Das Seminar hilft Ihnen dabei, die rechtlichen Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Personaldienstleistungen zu meistern.
Vorläufige Themen
  • Welche Vertragstypen gibt es? Wie grenzt man sie ab?
  • Beschaffungsmodelle für Personaldienstleistungen
  • Grenzfälle aus der Praxis, u. a. Vertragsklauseln für Folgen von COVID-19
  • Vertragsgestaltung: Workshopeinheit anhand von Praxisfällen
  • Anforderungen an die Bieter und die Vergabe

Ziel der Veranstaltung

Behörden, GmbHs in öffentlicher Hand, Institute und andere öffentliche Auftraggeber benötigen häufg personelle Unterstützung, um Projektaufgaben zu erfüllen, Leistungsspitzen abzudecken oder Leistungen außerhalb des eigenen Kernbereichs ausführen zu können. Dabei tauchen immer wieder schwierige Rechtsfragen und Abgrenzungsprobleme auf.

Nach dem Seminar können Sie die unterschiedlichen Vertragstypen voneinander abgrenzen und die in Frage kommenden Beschaffungsmodelle passend für Ihren Bedarf auswählen. Sie kennen Risikofaktoren wie Scheinselbständigkeit und können vergaberechtliche Grenzfälle in ihren Konsequenzen richtig beurteilen. Das aktuelle Thema Arbeitnehmerüberlassung wissen Sie nach dem Seminar ebenfalls nach aktuellem Rechtsstand in Ihrer Praxis zu behandeln.


Teilnehmerkreis
Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Vergabestellen bzw. dem Einkauf, die Personaldienstleistungen für ihren Arbeitgeber beschaffen müssen. Vergaberechtliche Vorkenntnisse sind erforderlich. Als Pendant dazu sind Fach- und Führungskräfte von Personaldienstleistungsunternehmen angesprochen, die entsprechende Ausschreibungen bearbeiten und für den Inhalt der Angebote verantwortlich sind.
Ihre Referenten
Dr. Wolfgang G. Renner, LL.M.
Rechtsanwalt und Partner, HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, München

Doris Oestreich
Teamleitung Vergabestelle, IT Baden-Württemberg (BITBW)


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details