2021-12-06 2022-04-07 , Online Online, 1.020,- € zzgl. MwSt. Dr. Wolfgang G. Renner, LL.M. https://www.forum-institut.de/seminar/22047053-einkaufsgemeinschaften-im-vergaberecht/referenten/22/22_04/22047053-online-seminar-einkaufsgemeinschaften-im-vergaberecht_renner,-llm-wolfgang-g.jpg Einkaufsgemeinschaften im Vergaberecht

Das Seminar hilft, bei der künftigen Ausschreibungen von Einkaufsdienstleistungen wesentliche Themen zu erkennen und eine wirtschaftliche und vergaberechtskonforme Ausschreibung zu erzielen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Was ist bei der Beschaffung von Einkaufsdienstleistungen zu beachten?
  • Beschaffungsmodelle für Einkaufsdienstleistungen
  • Welche Kriterien können bei der Wertung herangezogen werden?
  • Einhaltung von Vergaberecht auch bei Beschaffung über Einkaufsgemeinschaften
Ziel des ONLINE-Seminars
Die Bündelung des Einkaufs von medizinischem Sachbedarf und anderen Gütern durch Kliniken oder andere öffentliche Auftraggeber kann für die Beteiligten zu erheblichen Ersparnissen führen. Hierzu schließen sich die Auftraggeber Einkaufsgemeinschaften an. Öffentliche Auftraggeber, die hierfür Ausschreibungen durchführen, müssen Mindestanforderungen und Kriterien der Vergabe vorher durchdacht haben und in der Ausschreibung transparent abbilden. Dabei tauchen immer wieder schwierige Rechtsfragen und mögliche Streitthemen mit Bietern auf.

Das Seminar soll dazu befähigen, bei der Ausschreibung von Einkaufsdienstleistungen wesentliche Themen zu erkennen und eine wirtschaftliche und vergaberechtskonforme Ausschreibung zu erzielen.
Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Geschäftsführungen sowie andere Fach- und Führungskräfte aus Vergabestellen, die Einkaufsdienstleistungen beschaffen müssen.

Online-Seminar Einkaufsgemeinschaften 
im Vergaberecht

Einkaufsgemeinschaften im Vergaberecht

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Vergaberecht speziell zugeschnitten
  • Alles Wichtige in nur 6 Stunden erklärt
  • Praxiserprobte rechtssichere Lösungen
  • Online-Seminar über ZOOM
  • Diskussionen und Fragen möglich

Webcode 22047053

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06. - 07.04.2022

06. - 07.04.2022

Zeitraum

jeweils 09:00 bis 12:30 Uhr

jeweils 09:00 bis 12:30 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Claudia Hülz
Konferenzmanagerin Recht

+49 6221 500-750
c.huelz@forum-institut.de

Details

Das Seminar hilft, bei der künftigen Ausschreibungen von Einkaufsdienstleistungen wesentliche Themen zu erkennen und eine wirtschaftliche und vergaberechtskonforme Ausschreibung zu erzielen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Was ist bei der Beschaffung von Einkaufsdienstleistungen zu beachten?
  • Beschaffungsmodelle für Einkaufsdienstleistungen
  • Welche Kriterien können bei der Wertung herangezogen werden?
  • Einhaltung von Vergaberecht auch bei Beschaffung über Einkaufsgemeinschaften
Ziel des ONLINE-Seminars

Die Bündelung des Einkaufs von medizinischem Sachbedarf und anderen Gütern durch Kliniken oder andere öffentliche Auftraggeber kann für die Beteiligten zu erheblichen Ersparnissen führen. Hierzu schließen sich die Auftraggeber Einkaufsgemeinschaften an. Öffentliche Auftraggeber, die hierfür Ausschreibungen durchführen, müssen Mindestanforderungen und Kriterien der Vergabe vorher durchdacht haben und in der Ausschreibung transparent abbilden. Dabei tauchen immer wieder schwierige Rechtsfragen und mögliche Streitthemen mit Bietern auf.

Das Seminar soll dazu befähigen, bei der Ausschreibung von Einkaufsdienstleistungen wesentliche Themen zu erkennen und eine wirtschaftliche und vergaberechtskonforme Ausschreibung zu erzielen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Geschäftsführungen sowie andere Fach- und Führungskräfte aus Vergabestellen, die Einkaufsdienstleistungen beschaffen müssen.

Programm

jeweils 09:00 bis 12:30 Uhr

Vertragspartner und Anforderungen an die Vergabe: Wer liefert an wen?
  • Anforderungen an die Beschaffung: Transparenz, Wettbewerb und Gleichbehandlung
  • Beschaffungsmodelle bei Einkaufsgemeinschaften
  • Verfahrensarten und Verfahrensablauf
  • Vergaberechtskonforme Beschaffung mit Hilfe einer Einkaufsgemeinschaft

Rahmenverträge bei der Beschaffung
  • Anwendung von Rahmenverträgen
  • Beschaffungen mit Warenkorb
  • Vorbereitung der Vergabe

Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien: Was wird wie gewertet?
  • Kriterien und Wertungssysteme
  • Anforderungen an die Eignung: Wer kann teilnehmen?
  • Auswahlkriterien: Wer darf ein Angebot abgeben?
  • Zuschlagskriterien: Welches Angebot ist das wirtschaftlichste?

Vergütung der Einkaufsgemeinschaft
  • Anforderungen an Transparenz
  • Vermeidung von Interessenkonflikten beim Auftragnehmer

Weitere Anforderungen an die Ausschreibung
  • Lieferkettengesetz (Sorgfaltspflichtengesetz)
  • Kontrolle und Mitwirkung
  • Geheimwettbewerb und Vertraulichkeit
  • Dokumentation

Interessenkonflikte beim Auftraggeber
  • Wann liegt ein Interessenkonflikt vor?
  • Wie ist mit Interessenkonflikten umzugehen?

Änderungen im laufenden Vertrag
  • Wann verpflichten Änderungen zu einer Neuvergabe?
  • Umgang mit Änderungen
  • Vorsorge für mögliche Änderungen

Was tun, wenn das Verfahren nicht wie geplant abläuft?
  • Rügen erkennen und bearbeiten
  • Rechtsschutz im Nachprüfungsverfahren

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

FORUM ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren.
Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr Gerät.
Jedes Seminar wird von uns durchgehend betreut.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Vergaberecht intensiv - Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen

Der Lehrgang informiert Sie über alle aktuellen vergaberechtlichen Entwicklungen sowohl im Unterschwellenbereich als auc...

23.03.2022, Online
Details

Der ÖPNV - Vergabetag 2022

Sind Sie dabei, wenn hochkarätige Redner Trends, alternative und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "ÖPNV-leistung...

17.03.2022, Online
Details

Nachforderung von Unterlagen

In bestimmten Fällen kann bzw. muss der Auftraggeber nach Angebotsabgabe Unterlagen nachfordern. Hierbei sind verschiede...

08. - 09.03.2022, Online
Details

Beschaffung von Personaldienstleistungen

Das Praxisseminar hilft Ihnen dabei, die rechtlichen Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Personaldienstleistungen zu...

30.03.2022, Online
Details

FORUM WinterSpecial: Vergaberecht

Das außergewöhnliche Angebot! Bringen Sie sich schnell und effektiv auf den aktuellen Stand der Vergaberechts-Praxis. De...

09. - 11.02.2022, Online
Details

Weiterführend

e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen. Jetzt ein Modul gratis testen.

Details
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative