2024-03-21 2024-03-21 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Dr. Johannes Dittrich https://www.forum-institut.de/seminar/24037101-kooperationen-mit-wettbewerbern/referenten/24/24_03/24037101-online-seminar-kooperation-mit-wettbewerbern_dittrich-johannes.jpg Kooperationen mit Wettbewerbern

Der Grat zwischen erlaubter Zusammenarbeit und verbotenem "Kartell" ist schmal. Auf welchem Weg befindet sich Ihr Unternehmen? Identifizieren Sie Ihre Handlungsspielräume für solche Kooperationen und bringen Sie Ihre gemeinsamen Ideen auf das was erlaubt ist.

Themen
  • International gültige Verhaltensleitlinien für Kontakte mit Wettbewerbern, v.a. in Kooperationen
  • Zulässiger vs. unzulässiger Informationsaustausch
  • Kartellrechtskonforme Organisation im Einkauf & auf Plattformen
  • Risiken bei Vermarktungskooperationen
  • Lieferungen zwischen Wettbewerbern, "Kollegenlieferungen"
  • Kooperationen zur Förderung des Gemeinwohls/"grünes Kartellrecht"


Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Leitende und Mitarbeitende der Abteilungen Recht und Compliance, Geschäftsführende sowie im Kartellrecht tätige Rechtsbeistände.
Ziel der Veranstaltung
Die zunehmend vernetzte Wirtschaft in einer instabiler werdenden Weltordnung erfordert immer häufiger Kooperationen zwischen Wettbewerbern in unterschiedlichsten Bereichen. Allerdings ist der Grat zwischen erlaubter Zusammenarbeit und verbotenem "Kartell" schmal. Für eine zutreffende kartellrechtliche Bewertung ist ein tieferes Verständnis der zugrundeliegenden, weltweit geltenden Regelungen und Grundsätze unerlässlich. Nur dann können Risikobereiche und -gruppen unternehmensintern identifiziert und begleitet sowie bestehende Handlungsspielräume ausgeschöpft werden.

Lernen Sie die wesentlichen Formen von Kooperationen mit Wettbewerbern kartellrechtlich zu bewerten sowie Tipps zu ihrer kartellrechtlich zulässigen, gleichzeitig in der Praxis auch umsetzbaren Gestaltung zu geben.
Ihr Nutzen

Insgesamt ermöglicht das Seminar den Teilnehmenden, ihr Wissen über kartellrechtliche Bestimmungen zu vertiefen und praktische Handlungsempfehlungen für ihre tägliche Arbeit zu erhalten. Dies wird dazu beitragen, dass Sie ihre Geschäftspraktiken im Einklang mit dem Kartellrecht gestalten und potenzielle Risiken minimieren.

Online-Seminar Kooperation mit Wettbewerbern

Kooperationen mit Wettbewerbern

Nutzen Sie Handlungsspielräume richtig und vermeiden Sie Risiken

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Einblick in gelebtes Kartellrecht
  • Neue EU-Regeln inklusive
  • Praxiswissen direkt Umsetzen
  • Bewährte Experten
  • ONLINE-Seminar
    • Virtueller Seminarraum
    • Diskussion & Fragen möglich

Webcode 24037101

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

21.03.2024

21.03.2024

Zeitraum

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Linda Karrasch
Konferenzmanagerin

+49 6221 500-745
l.karrasch@forum-institut.de

Details

Der Grat zwischen erlaubter Zusammenarbeit und verbotenem "Kartell" ist schmal. Auf welchem Weg befindet sich Ihr Unternehmen? Identifizieren Sie Ihre Handlungsspielräume für solche Kooperationen und bringen Sie Ihre gemeinsamen Ideen auf das was erlaubt ist.

Themen

  • International gültige Verhaltensleitlinien für Kontakte mit Wettbewerbern, v.a. in Kooperationen
  • Zulässiger vs. unzulässiger Informationsaustausch
  • Kartellrechtskonforme Organisation im Einkauf & auf Plattformen
  • Risiken bei Vermarktungskooperationen
  • Lieferungen zwischen Wettbewerbern, "Kollegenlieferungen"
  • Kooperationen zur Förderung des Gemeinwohls/"grünes Kartellrecht"


Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Leitende und Mitarbeitende der Abteilungen Recht und Compliance, Geschäftsführende sowie im Kartellrecht tätige Rechtsbeistände.

Ziel der Veranstaltung

Die zunehmend vernetzte Wirtschaft in einer instabiler werdenden Weltordnung erfordert immer häufiger Kooperationen zwischen Wettbewerbern in unterschiedlichsten Bereichen. Allerdings ist der Grat zwischen erlaubter Zusammenarbeit und verbotenem "Kartell" schmal. Für eine zutreffende kartellrechtliche Bewertung ist ein tieferes Verständnis der zugrundeliegenden, weltweit geltenden Regelungen und Grundsätze unerlässlich. Nur dann können Risikobereiche und -gruppen unternehmensintern identifiziert und begleitet sowie bestehende Handlungsspielräume ausgeschöpft werden.

Lernen Sie die wesentlichen Formen von Kooperationen mit Wettbewerbern kartellrechtlich zu bewerten sowie Tipps zu ihrer kartellrechtlich zulässigen, gleichzeitig in der Praxis auch umsetzbaren Gestaltung zu geben.

Ihr Nutzen

Insgesamt ermöglicht das Seminar den Teilnehmenden, ihr Wissen über kartellrechtliche Bestimmungen zu vertiefen und praktische Handlungsempfehlungen für ihre tägliche Arbeit zu erhalten. Dies wird dazu beitragen, dass Sie ihre Geschäftspraktiken im Einklang mit dem Kartellrecht gestalten und potenzielle Risiken minimieren.

Programm

09:00 bis 17:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellungsrunde und technisches Warm-up


Wesentliche kartellrechtliche Begriffe
  • Wettbewerberbegriff aktuell/potentiell
  • Besonderheiten der Industrie 4.0 und der zunehmenden Vernetzung
  • Marktabgrenzung, insbesondere Angebots- und Nachfragemärkte
  • Formen der Zusammenarbeit z.B. Gemeinschaftsunternehmen, Kooperationen, informell
  • Besonderheiten für KMU
  • Trends, insbesondere 11. und 12.   GWB-Novelle sowie Reform der Horizontalleitlinien
  • Formelle Anforderungen an Kooperationen

Pause


Die übergeordnete Herausforderung: Zulässiger vs. unzulässiger Informationsaustausch
  • Informationsaustausch = Kartelle 2.0.?
  • Individuelle Definition von sensiblen Informationen
  • "Gelegenheit macht Diebe"
  • Untypisch-typischer Täterkreis und die kartellrechtliche Haftungszurechnung
  • Sicherungsmechanismen u.a.        Need-to-know-Prinzip, Chinese Walls, Tool-basierte Erfassung
  • Richtige Dokumentation von Wettbewerberkontakten

Zusammenarbeit im Ein- und Verkauf
  • Einkaufsgemeinschaften, Bench-marking, Lieferantenbewertung
  • Vermarktungskooperationen
  • Kartellrechtliche Einordnung anhand jüngster Entscheidungen

Mittagspause


Lieferungen zwischen Wettbewerbern - Kollegenlieferungen
  • Typische Konstellationen aus Unternehmenssicht
  • (Strenge) Praxis der Kartellbehörden
  • Kartellrechtliche Fallstricke und Tipps

Pause


Kooperationen zur Förderung des Gemeinwohls/grünes Kartellrecht
  • Branchenkooperationen: Fallbeispiele aus der Textil-, Energie-, Tierindustrie
  • Praxis der Kartellbehörden: u.a. Car Emission-Kartell
  • LkSG: Herausforderungen bei der Erfüllung von Pflichten in der Lieferkette
  • Herangehensweise/praktische Tipps

Technische Zusammenarbeit mit Wettbewerbern
  • Normierungen/Standardsettings
  • Lobbyarbeit in Gremien
  • F&E-Kooperationen
  • Abgrenzung zu Abwehrkartellen
  • Rechtliche Einordnung und wesentliche Vorgaben der F&E-GVO und deren Neufassung
  • Sicherungsmechanismen und praktische Tipps

Fragen

Ende der Veranstaltung


ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

FORUM ONLINE - mehr als nur online

  • Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren.
  • Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
  • Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
  • Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
  • Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion
  • Netzwerken mit Kollegen

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Zertifikat gemäß § 15 FAO

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Modernisierung des Personengesellschaftsrechts

Ab dem 01.01.2024 wird sich das Recht der Personengesellschaften umfassend ändern. Eine Menge an Neuerungen kommt auf Pe...

10.04.2024, Online
Details

Grundlagenkurs Gesellschaftsrecht

Stellen Sie in Ihrem Unternehmen sicher, dass das entsprechende interne Regelungswerk bzgl. der Gesellschaftsform optima...

14. - 15.03.2024, Online
Details

Crashkurs Aufsichtsrat

Erhalten Sie das nötige Know-how, um Ihre Aufsichtsratssitzungen vorzubereiten, zu organisieren und durchzuführen an nur...

14.05.2024, Online
Details

Rechtsrahmen für die Nutzung künstlicher Intelligenz

Sie werden in der Lage sein, die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung künstlicher Intelligenz zu verstehen und ...

07.05.2024, Online
Details

Effektive Vertragsgestaltung

Auf unserem Online-Seminar erhalten Sie essentielles Know-how zur Optimierung Ihrer Verträge!

12.03.2024, Online
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative