2023-12-13 2024-05-14 , online online, 1.380,- € zzgl. MwSt. Roland Kupka https://www.forum-institut.de/seminar/24053002-marisk-und-eba-guidelines-update-grundlagen/referenten/24/24_05/24053002-online-seminar-grundlagen-und-update-marisk-und-eba-guidelines_kupka-roland.jpg MaRisk und EBA-Guidelines: Update & Grundlagen

Am 29.6.2023 hat die BaFin die 7. MaRisk-Novelle veröffentlicht. Darin werden Erkenntnisse aus der Aufsichts- und Prüfungspraxis aufgegriffen, u.a. Regelungen zur Handhabung des Immobiliengeschäftes, Anforderungen an die im Risikomanagement verwendeten Modelle, konkrete Anforderungen an das Risikomanagement von ESG-Risiken. Die 8. MaRisk-Novelle wurde am 15.2.24 zur Konsultation gestellt.

Themen
  • Umsetzung der aktuellen MaRisk im Kreditgeschäft
  • Anforderungen an die Kreditprozesse
  • Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) für die Kreditvergabe und Überwachung (EBA/GL/2020/06)
  • Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung/Kreditrisikokultur und Kreditstrategie
  • ESG: Nachhaltige Kreditvergabe, Management von Nachhaltigkeitsrisiken
  • 7. MaRisk-Novelle: Erste Erfahrungen sowie Ausblick 8. MaRisk-Novelle


Wer sollte teilnehmen?
Fach- und Führungskräfte des Finanzgewerbes aus dem Bereich Kreditgeschäft und Risikomanagement, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Online-Seminars über die aktuelle MaRisk-Umsetzung diskutieren möchten.
Ziel der Veranstaltung
Die MaRisk regeln die Ausgestaltung des Risikomanagements für in Deutschland tätige Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und stellen somit den qualitativen Rahmen für die Umsetzung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens dar. Mit der 6. MaRisk-Novelle wurden die Leitlinien der EBA u.a. zu notleidenden und gestundeten Risikopositionen umgesetzt und die 7. MaRisk-Novelle betont u. a. die ESG-Kriterien sowie die unterschiedlichen Prozesse der Kreditgewährung. Die Neuerungen der 7. MaRisk-Novelle müssen bis zum 1. Janaur 2024 umgesetzt sein. Am 15. Februar hat die BaFIn die 8. MaRisk-Novelle zur Konsultation gestellt. Diese dient dazu, die 2023 Jahr in Kraft getretenen EBA-Leitlinien zu Zinsänderungsrisiken und Kreditspreadrisiken im Anlagebuch (EBA/GL/2022/14) vollständig in die deutsche Verwaltungspraxis zu überführen.
Ihr Nutzen

Nach Absolvierung dieses Online-Seminars "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Leitlinien":

  • kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der aktuellen MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe.
  • können Sie die Inhalte und die Durchführung der Risikoanalyse bewerten und die Anforderungen an die Kreditprozesse im Rahmen der Kreditentscheidung und Votierung darlegen.
  • sind Sie in der Lage, Details der Risikoklassifizierungsverfahren und Methoden sowie Verfahren des Risikotragfähigkeitskonzeptes herzuleiten und die Grundzüge und Aspekte eines agilen Risikomanagements - und hierbei insbesondere der Risikofrüherkennung - einzuschätzen.
  • verfügen Sie über einen Überblick hinsichtlich der wesentlichen Änderungen infolge der 7. MaRisk-Novelle vom 29. Juni 2023 sowie über geplante Änderungen durch die kommende 8. MaRisk-Novelle.

Online-Seminar Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines

MaRisk und EBA-Guidelines: Update & Grundlagen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Kreditvergabe nach MaRisk - Mindestanforderungen an das Risikomanagement
  • Nachweis gem. § 15 FAO über 10,5 Std
  • "Guter Überblick über den aktuellen Stand MaRisk, EBA-Guidelines, ESG"

Webcode 24053002

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Gebühr
Ihre Kontaktperson

Carmen Fürst-Grüner
Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-860
c.fuerst-gruener@forum-institut.de

Details

Am 29.6.2023 hat die BaFin die 7. MaRisk-Novelle veröffentlicht. Darin werden Erkenntnisse aus der Aufsichts- und Prüfungspraxis aufgegriffen, u.a. Regelungen zur Handhabung des Immobiliengeschäftes, Anforderungen an die im Risikomanagement verwendeten Modelle, konkrete Anforderungen an das Risikomanagement von ESG-Risiken. Die 8. MaRisk-Novelle wurde am 15.2.24 zur Konsultation gestellt.

Themen

  • Umsetzung der aktuellen MaRisk im Kreditgeschäft
  • Anforderungen an die Kreditprozesse
  • Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) für die Kreditvergabe und Überwachung (EBA/GL/2020/06)
  • Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung/Kreditrisikokultur und Kreditstrategie
  • ESG: Nachhaltige Kreditvergabe, Management von Nachhaltigkeitsrisiken
  • 7. MaRisk-Novelle: Erste Erfahrungen sowie Ausblick 8. MaRisk-Novelle


Wer sollte teilnehmen?
Fach- und Führungskräfte des Finanzgewerbes aus dem Bereich Kreditgeschäft und Risikomanagement, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Online-Seminars über die aktuelle MaRisk-Umsetzung diskutieren möchten.

Ziel der Veranstaltung

Die MaRisk regeln die Ausgestaltung des Risikomanagements für in Deutschland tätige Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und stellen somit den qualitativen Rahmen für die Umsetzung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens dar. Mit der 6. MaRisk-Novelle wurden die Leitlinien der EBA u.a. zu notleidenden und gestundeten Risikopositionen umgesetzt und die 7. MaRisk-Novelle betont u. a. die ESG-Kriterien sowie die unterschiedlichen Prozesse der Kreditgewährung. Die Neuerungen der 7. MaRisk-Novelle müssen bis zum 1. Janaur 2024 umgesetzt sein. Am 15. Februar hat die BaFIn die 8. MaRisk-Novelle zur Konsultation gestellt. Diese dient dazu, die 2023 Jahr in Kraft getretenen EBA-Leitlinien zu Zinsänderungsrisiken und Kreditspreadrisiken im Anlagebuch (EBA/GL/2022/14) vollständig in die deutsche Verwaltungspraxis zu überführen.

Ihr Nutzen

Nach Absolvierung dieses Online-Seminars "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Leitlinien":

  • kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der aktuellen MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe.
  • können Sie die Inhalte und die Durchführung der Risikoanalyse bewerten und die Anforderungen an die Kreditprozesse im Rahmen der Kreditentscheidung und Votierung darlegen.
  • sind Sie in der Lage, Details der Risikoklassifizierungsverfahren und Methoden sowie Verfahren des Risikotragfähigkeitskonzeptes herzuleiten und die Grundzüge und Aspekte eines agilen Risikomanagements - und hierbei insbesondere der Risikofrüherkennung - einzuschätzen.
  • verfügen Sie über einen Überblick hinsichtlich der wesentlichen Änderungen infolge der 7. MaRisk-Novelle vom 29. Juni 2023 sowie über geplante Änderungen durch die kommende 8. MaRisk-Novelle.

Programm

Tag 1: 9:00 - 17:00 Uhr; Tag 2: 9:00 - 14:00 Uhr

Risikomanagement und Strategie-festlegung als Kernelemente
  • Rechtsgrundlage und -natur; Anwendungsbereiche; Strategien und Aufbau Strategiemodell (Geschäfts- und Risikostrategie); Integration einer Risikokultur

Grundprinzip der MaRisk-Funktionstrennung im Kreditbereich
  • Anforderungen: Aufbau- und Ablauf-organisation; Kreditentscheidungs-prozess Erstvotum und Bonitätsüber-wachung

Risikoanalyse
  • Mindestanforderungen an die Risikoanalyse; Anforderung an das Management von Nachhaltigkeitsrisiken

Anforderung an die Kreditprozesse
  • Anforderung an den Kreditprozess (Gewährung, Weiterbearbeitung, Bearbeitungskontrolle, Intensiv-betreuung, Behandlung von Problem-krediten, Risikovorsorge, Verfahren zur Früherkennung von Risiken)

Risikoklassifizierungsverfahren/ Risikotragfähigkeit
  • Methoden und Verfahren eines Risikotragfähigkeitskonzeptes; Adressenrisikomanagement: Begrenzung und Steuerung/Kreditnehmer- und geschäftsbezogene Limitierung von Adressenausfallrisiken

Agiles Risikomanagement
  • Risikofrüherkennung; Anpassungs-bedarf aufgrund EBA-Vorgaben zu notleidenden Krediten und gestundeten Engagements; Problemkredite

Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung
  • Risikokultur, Kreditrisikopolitik und -steuerung; Faktoren in Bezug auf ESG - Ökologisch nachhaltige Kreditvergabe

Verfahren zur Kreditvergabe
  • Kreditwürdigkeitsprüfung (Verbraucher-kredite, KMU und große Unternehmen); Analyse der Finanzlage, des Geschäfts-modells und der Strategie der Kredit-nehmer; Sensitivitätsanalyse bei der Kreditwürdigkeitsprüfung

Bepreisung
  • Aufsichtsrechtliche Erwartung für risikobasierte Preisgestaltung

Bewertung von Immobilien und beweglichen Vermögenswerten
  • Bewertung zum Zeitpunkt der Kreditvergabe, Überwachung und Neubewertung

Überwachungssystem
  • Überwachung von Kreditengagements und -nehmern sowie von Zusatzklauseln (Financial-) Covenants; Verwendung von Frühwarnindikatoren

7. MaRisk-Novelle 2023 und Ausblick
  • Zentrale Änderungen & Neuanforde-rungen; erste Erfahrungen und Probleme; Ausblick 8. MaRisk-Novelle

Weitere Infos? Gerne

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!)

Keine ZOOM-Berechtigung?

Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Dokumentation, Arbeitsunterlagen und Zertifikat

Die Dokumentation zur Veranstaltung und eventuelle zusätzliche Arbeitsunterlagen zum Ausdrucken stehen im Kundenportal spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildung für Sie bereit. Bei einigen Seminaren folgen darüber hinaus Unterlagen im Nachgang (Workshop-Ergebnisse, etc.). Diese finden Sie nach Ihrer Teilnahme in Ihrem Kundenkonto zusammen mit Ihrem Zertifikat.

Benötigte Technik

  • Wir empfehlen den Browser Microsoft Edge in der aktuellen Version. Für Windows User ist auch Google Chrome möglich.
  • Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung.
  • Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

Technik-Support

Sollte es bei der Einwahl zu Ihrer Online-Weiterbildung Schwierigkeiten geben, steht Ihnen unser Technik-Support unter der Telefonnummer 06221 500-535 zur Verfügung.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kund*innen und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Gruppenrabatt

Sie möchten als Team teilnehmen? Sprechen Sie uns an für Ihren Gruppenrabatt. Wir beraten Sie gern: c.fuerst-gruener@forum-institut.de

Nachhaltigkeitsinitiative

Sie möchten unseren Newsletter erhalten und/oder Informationen per Mail? Schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Schwerpunktthemen an j.welz@forum-institut.de

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Inhalt Dezember 2023: 4,8 Sterne von 5 Sternen

Unterlagen Dezember 2023: 4,8 Sterne von 5 Sternen

Unsere Empfehlungen

2. Bodensee Rechtstage

Die Bodensee Rechtstage sind gleichzeitig Netzwerktreffen und Fachtagung der insolvenz(-nahen), südwestdeutschen Sanieru...

13. - 14.05.2024 in Konstanz
Details

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

03. - 07.06.2024 in Frankfurt
Details

Berliner Geldwäsche-Tagung 2024

Umfassend, praxisnah, intensiv... und mit einmaliger Atmosphäre - das ist die Praxistagung Geldwäsche 2024 in Berlin. ...

27. - 28.06.2024 in Berlin
Details

Kapitaldienstfähigkeit

Die Berechnung der Kapitalsdienstfähigkeit ist regulatorisch gem. MaRisk geboten und besonders in der Krise wichtig. Nac...

01.07.2024, Online
Details

Intensivtraining Bilanzanalyse

Nach dem Besuch des Online-Seminars sind Sie in der Lage, HGB- und IFRS-Jahresabschlüsse, kurzfristige Erfolsrechnungen ...

24. - 25.06.2024, Online
Details

Weiterführend

Whitepaper: Checklisten zur Sicherung von Zahlungsfähigkeit

Sie erhalten Checklisten zum Thema Zahlungsfähigkeit - Jetzt gratis downloaden!

Details
Whitepaper Zahlungsfähigkeit
Kapitaldienstfähigkeit

Analyse gemäß bankbetrieblicher und regulatorischer Anforderungen, inkl. Excel-Tool!

Details
Kapitaldienstfähigkeit
Intensivtraining Bilanzanalyse

Krisenfrühwarnsignale und Nachhaltigkeitsrisiken erkennen und richtig deuten

Details
Intensivtraining 
Bilanzanalyse

Teilnehmerstimmen

So bewerteten die Online-Teilnehmer das Seminar im Mai 2022: Gesamteindruck: 1,5 - Inhalt: 1,5 - Praxisnutzen: 1,8 - Unterlagen: 1,3 - Organisation: 1,0 - Technische Umsetzung: 1,5 - Online-Betreuung: 1,0

Ich hätte nicht erwartet, dass in dem Seminar auch auf einzelne Fragen und Themen eingegangen wird.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
Die Aufsichtsrechtlichen Anforderungen haben besonders gut gefallen.

Mit welchen Erwartungen sind Sie gekommen?
Die Erwartungen wurden voll erfüllt, relevante Themen wurden angesprochen.

Welche Themen haben Ihnen besonders gut gefallen?
Sehr strukturierte Darbietungen, somit sehr gut geeignet zur Umsetzung der Inhalte in Prozesse.


Beide Referenten sind sehr gut und haben Erfahrungen aus der Praxis. Diese Erfahrungen lassen sie einfließen.