2023-12-02 2024-07-04 Heidelberg Marriott Hotel +49 6221 908-0 +49 6221 908-660 Heidelberg Marriott Hotel Vangerowstr. 16, 69115 Heidelberg Heidelberg, 69115 2.240,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr.-Ing. Dr. jur. Uwe Fitzner https://www.forum-institut.de/seminar/24071001-einfuehrung-in-das-patentwesen/referenten/24/24_07/24071001-lehrgang-einfuehrung-in-das-patentwesen_fitzner-uwe.jpg Einführung in das Patentwesen

Der Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

Die Inhalte Ihres Lehrgangs
  • Patente, Gebrauchsmuster, Arbeitnehmererfindungen
  • Patentstrategien
  • Anmeldung bei deutschen und europäischen Patentämtern
  • Patentnichtigkeit und Patentverletzung
  • Patentsysteme in USA / Japan / China
  • Patentinformation, Patentdokumentation, Patentrecherche
  • Einheitspatent und Einheitliches Patentgericht


Wer sollte teilnehmen?
Der Lehrgang wendet sich an alle Einsteiger/-innen in das Patentwesen, insbesondere an Mitarbeiter/-innen der Patent- und Rechtsabteilung, Leiter/-innen und Entscheider/-innen, die wissen wollen, was die Patentabteilung oder Patentanwält/-innen machen.
Die Ziele Ihres Lehrgangs
Sie waren in der Forschung und Entwicklung tätig und sollen nun die Patentbearbeitung übernehmen? Sie möchten endlich verstehen, was in der Patentabteilung vor sich geht oder was Ihr Patentanwalt macht?

Für Sie speziell haben unsere ausgewiesenen Experten diesen Lehrgang entwickelt. Die erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen einen systematischen Überblick über die wesentlichen Aspekte des Patentwesens.

Insbesondere erfahren Sie, wie Patente vor dem Europäischen Patentamt und vor dem Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet aber auch angegriffen werden können und wie Patentverletzungsverfahren ablaufen. Sie erhalten einen Einblick in praxisrelevante Themen wie Patentstrategien oder das Formulieren von Patentansprüchen.

Unsere Referenten führen Sie außerdem in die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Patentinformation ein. Sie erfahren insbesondere, wie Patentrecherchen zum Rechts- und Verfahrensstand durchgeführt werden und wie Sie die Internet-Plattformen DEPATISnet, Espacenet und PATENTSCOPE mit ihren vollen Möglichkeiten für Patentanalysen und Recherchen zum Stand der Technik nutzen können.
Ihr Nutzen

In diesem Kurs lernen Sie die Unterschiede zwischen Patenten und Gebrauchsmustern kennen, erfahren, wie ein Eintragungsverfahren vor den deutschen und ausländischen Patentämtern abläuft und wie im Fall einer Patentverletzung vorgegangen wird.

Seminar - Einführung in das Patentwesen

Einführung in das Patentwesen

Intensives Praxiswissen an 2,5 Tagen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Lehrgang für Einsteiger/-innen
  • Seit Jahren top bewertet
  • Ausführliche Dokumentation

Webcode 24071001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

02. - 04.07.2024

02. - 04.07.2024

Zeitraum

1. Tag: 13:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

1. Tag: 13:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Heidelberg

Heidelberg

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Janina Bätge

+49 6221 500-715
j.baetge@forum-institut.de

Details

Der Lehrgang gibt eine intensive und praxisnahe Einführung in das gesamte Patentwesen.

Die Inhalte Ihres Lehrgangs

  • Patente, Gebrauchsmuster, Arbeitnehmererfindungen
  • Patentstrategien
  • Anmeldung bei deutschen und europäischen Patentämtern
  • Patentnichtigkeit und Patentverletzung
  • Patentsysteme in USA / Japan / China
  • Patentinformation, Patentdokumentation, Patentrecherche
  • Einheitspatent und Einheitliches Patentgericht


Wer sollte teilnehmen?
Der Lehrgang wendet sich an alle Einsteiger/-innen in das Patentwesen, insbesondere an Mitarbeiter/-innen der Patent- und Rechtsabteilung, Leiter/-innen und Entscheider/-innen, die wissen wollen, was die Patentabteilung oder Patentanwält/-innen machen.

Die Ziele Ihres Lehrgangs

Sie waren in der Forschung und Entwicklung tätig und sollen nun die Patentbearbeitung übernehmen? Sie möchten endlich verstehen, was in der Patentabteilung vor sich geht oder was Ihr Patentanwalt macht?

Für Sie speziell haben unsere ausgewiesenen Experten diesen Lehrgang entwickelt. Die erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen einen systematischen Überblick über die wesentlichen Aspekte des Patentwesens.

Insbesondere erfahren Sie, wie Patente vor dem Europäischen Patentamt und vor dem Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet aber auch angegriffen werden können und wie Patentverletzungsverfahren ablaufen. Sie erhalten einen Einblick in praxisrelevante Themen wie Patentstrategien oder das Formulieren von Patentansprüchen.

Unsere Referenten führen Sie außerdem in die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Patentinformation ein. Sie erfahren insbesondere, wie Patentrecherchen zum Rechts- und Verfahrensstand durchgeführt werden und wie Sie die Internet-Plattformen DEPATISnet, Espacenet und PATENTSCOPE mit ihren vollen Möglichkeiten für Patentanalysen und Recherchen zum Stand der Technik nutzen können.

Ihr Nutzen

In diesem Kurs lernen Sie die Unterschiede zwischen Patenten und Gebrauchsmustern kennen, erfahren, wie ein Eintragungsverfahren vor den deutschen und ausländischen Patentämtern abläuft und wie im Fall einer Patentverletzung vorgegangen wird.

Programm

1. Tag: 13:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Grundzüge des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Patent, Gebrauchsmuster, Marke, Geschmacksmuster / Design
  • Nationale und internationale Rechtsquellen

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Grundzüge des Arbeitnehmererfindungsrechts

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Die Schutzrechtsfunktion des Patentwesens
  • Zweck des Patentwesens, Territorialgrundsatz, Prioritätsgrundsatz
  • Internationale Verträge (insbesondere Patentzusammenarbeitsvertrag)
  • Entscheidungspunkte beim Patentieren, Kosten
  • Patentstrategien

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Deutsches und Europäisches Patentrecht
  • Materielles Patentrecht, Voraussetzungen für die Patentierbarkeit, Patentansprüche formulieren (Grundlagen)
  • Patentanmeldung, Verfahren vor dem Europäischen Patentamt, Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Grundzüge des Patentverletzungsverfahrens und des Patentnichtigkeitsverfahrens

Prof. Dr. Uwe Fitzner & Dr. Thomas Cimniak

Grundzüge ausländischer Patentsysteme
  • USA
  • Japan
  • China

Dipl.-Ing. Edwin Weckend

Patentinformation - Grundlagen
  • Nutzen der Patentinformation, u.a. für Konkurrenzanalysen und Produktentwicklung
  • Internationale Patentklassifikationen; praxisrelevante IPC und CPC
  • Patentdokumentation
  • Aufbau der Patentdokumente

Dipl.-Ing. Edwin Weckend

Patentinformation - Internetdienste und Recherche
  • DEPATISnet/Espacenet/PATENTSCOPE: Stand der Technik-Recherchen sowie alle Recherchemöglichkeiten zum Patent mit Einheitlicher Wirkung bei EPA und DPMA
  • DPMAregister/Europäisches Patentregister, WIPO-Patent Register Portal Recherche zu Rechts- und Verfahrensstand
  • Publikationsplattformen wichtiger Ämter: Überwachungsrecherchen, Monitoring
  • DPMAkurier/EPA-Registerüberwachung; nationale, regionale und internationale Überwachungsdienste
  • Dienste zur Datenbereitstellung

Tipps & Hinweise

Zugang und Ablauf der Präsenz-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben.

In Ihrem Kundenportal finden Sie alle Ihre Veranstaltungen und gelangen über den Button "Teilnehmen" in den Learning Space. Dort stehen für Sie vorab alle Veranstaltungsunterlagen zum Herunterladen zur Verfügung.

So urteilten Ihre KollegInnen über diesen Lehrgang:

  • "Gute Referenten, Fragen erlaubt, informativ, hat sich gelohnt, ein guter erster Einstieg ins Thema!" (Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation)
  • "Konkrete Beispiele der vorgetragenen Themen, viele lehrreiche Aspekte werden besprochen!" (Patentsachbearbeiter)
  • "Sehr praxisrelevant!" (Laborleiter)
  • "Umfangreiches Basiswissen!" (Bereichsleiter R&D)
  • "Kompleter Überblick, Zeitrahmen passt, hingehen!" (Leiter New Technologies & Standardization)

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Seminarinhalt

Unsere Empfehlungen

10. SommerSpecial Patentrecht

Aktuelles Patentrecht aus erster Hand! Dies ist das Kernziel des Lehrgangs. Mit den Richtern Dr. Klaus Bacher und Dr. Ge...

17. - 19.07.2024 in Lübeck-Travemünde
Details

Webcast: UPC Fireside Chat

This live webcast provides you regularly with the discussion of the latest UPC cases and their impact on legal practice.

14.11.2024, Online
Details

Webcast: UPC Fireside Chat

This live webcast provides you regularly with the discussion of the latest UPC cases and their impact on legal practice.

04.07.2024, Online
Details

Sommerkurs Markenrecht

In diesem Lehrgang erhalten Sie das notwendige praktische Fachwissen für eine zügige und weitgehend selbstständige Bearb...

28. - 30.08.2024 in Hamburg
Details

Die US-Marke

Kompetente und sachkundige Kenntnisse über die formellen und materiellen Voraussetzungen von Markenanmeldungen in den US...

29.08.2024, Online
Details

Weiterführend

Fachnewsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
Newsletter
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative

Teilnehmerstimmen

Thematischer Aufbau und die Kompetenz der Dozenten haben mir besonders gut gefallen.

Hauke Dalüge, Patentrechercheur/URP

WMF AG

Gut verständlich.
Viele Inhalte aus dem Seminar können in der Praxis angewendet werden. Es ist informativ, praxisnah und gut verständlich vermittelt worden.

Natalie Schutow, certificated Paralegal

ETRG Airbus Operations GmbH

Zu empfehlen für Einsteiger und Fortgeschrittene
Erfahrene Referenten, die Fragen wurden gut beantwortet, guter Überblick. Das Seminar ist zu empfehlen für Einsteiger und Fortgeschrittene, die kompakt die wichtigsten Themen rund um die Patente wissen wollen.

Heike Miertsch, Technology Manager R&D

Beiersdorf AG

Eine sehr gute und umfangreiche Einführung in das Patentwesen

Lohnenswert!
Perfekt um Grundlagen und Basiswissen zu festigen und zu vertiefen