2024-11-12 2024-11-12 , online online, 1.140,- € zzgl. MwSt. Henning Anders https://www.forum-institut.de/seminar/24112200-preisbildung-und-abrechnung-von-arzneimitteln-in-deutschland/referenten/24/24_11/24112200-arzneimittel_anders-henning.jpg Preisbildung und Abrechnung von Arzneimitteln in Deutschland

Seminar zur Preisbildung, Abrechnung und Erstattung von Arzneimitteln in Deutschland

Themen
  • Preisbildung von Arzneimitteln im ambulanten und stationären Bereich und für neue Arzneimittel unter AMNOG
  • Arzneimittelfestbeträge - Festbetragsgruppenbildung und Ablauf des Festbetragsverfahrens
  • Generika-Pricing und Arzneimittel unter Rabattvertrag
  • Arzneimittel auf dem deutschen Markt - die Essentials zum Vertrieb
  • Abrechnung von Arzneimitteln


Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen der pharmazeutischen Industrie und von Krankenkassen, welche einen Überblick über Preisbildungs-, Erstattungs- und Abrechnungsmechanismen von Arzneimitteln in Deutschland benötigen.
Ziel der Veranstaltung
Die Preisbildung und Abrechnung von Arzneimitteln wird in Deutschland von vielfältigen Mechanismen beeinflusst. Damit jedoch der Market Access gelingt und Arzneimittel möglichst lange am Markt nachgefragt werden, ist die Kenntnis dieser Mechanismen für Hersteller*innen unerlässlich.

Wie werden Preise für neue Arzneimittel unter AMNOG gebildet? Wie gestaltet sich die Preisbildung im ambulanten und im stationären Bereich? Wie werden Festbetragsgruppen durch den G-BA gebldet und wie läuft das Festbetragsverfahren ab? Wie unterscheidet sich die Preisbildung im generischen Bereich von originären Medikamenten? Und welche vertrieblichen Essentials muss man kennen, um dieses komplexe Gefüge zu verstehen?

In unserem Seminar werden all diese und weitere Fragen von unseren Referent*innen aus der Jurisprudenz und der pharmazeutischen Industrie beantwortet.
Ihr Nutzen

Durch die Teilnahme am Seminar...

  • kennen Sie grundlegende Preisbildungsmechanismen bei Arzneimitteln - für neue Arzneimittel als auch für Generika

  • wissen Sie über vertriebliche Essentials des deutschen Arzneimittelmarkts Bescheid - vom Import von Arzneimitteln bis hin zu (besonderen) Vertriebsformen und Vertriebskanälen

  • kennen Sie Abrechnungsabläufe von Arzneimitteln

  • haben Sie neue Impulse zur Optimierung Ihrer Pricing-Strategien

Preisbildung und Abrechnung von Arzneimitteln in Deutschland

Preisbildung und Abrechnung von Arzneimitteln in Deutschland

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Rechtsgrundlagen
  • Essentials zum Vertrieb von Arzneimitteln in Dt.
  • Preisbildung unter AMNOG
  • Generika-Preisbildung
  • Festbeträge
  • Wir garantieren höchste Qualität nach ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 24112200

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

12.11.2024

12.11.2024

Zeitraum

von 09:00 - 17:00 Uhr Seminar
Einwahl ab 30 Min. vor Beginn möglich

von 09:00 - 17:00 Uhr Seminar
Einwahl ab 30 Min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Leila Grupp
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-695
l.grupp@forum-institut.de

Details

Seminar zur Preisbildung, Abrechnung und Erstattung von Arzneimitteln in Deutschland

Themen

  • Preisbildung von Arzneimitteln im ambulanten und stationären Bereich und für neue Arzneimittel unter AMNOG
  • Arzneimittelfestbeträge - Festbetragsgruppenbildung und Ablauf des Festbetragsverfahrens
  • Generika-Pricing und Arzneimittel unter Rabattvertrag
  • Arzneimittel auf dem deutschen Markt - die Essentials zum Vertrieb
  • Abrechnung von Arzneimitteln


Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen der pharmazeutischen Industrie und von Krankenkassen, welche einen Überblick über Preisbildungs-, Erstattungs- und Abrechnungsmechanismen von Arzneimitteln in Deutschland benötigen.

Ziel der Veranstaltung

Die Preisbildung und Abrechnung von Arzneimitteln wird in Deutschland von vielfältigen Mechanismen beeinflusst. Damit jedoch der Market Access gelingt und Arzneimittel möglichst lange am Markt nachgefragt werden, ist die Kenntnis dieser Mechanismen für Hersteller*innen unerlässlich.

Wie werden Preise für neue Arzneimittel unter AMNOG gebildet? Wie gestaltet sich die Preisbildung im ambulanten und im stationären Bereich? Wie werden Festbetragsgruppen durch den G-BA gebldet und wie läuft das Festbetragsverfahren ab? Wie unterscheidet sich die Preisbildung im generischen Bereich von originären Medikamenten? Und welche vertrieblichen Essentials muss man kennen, um dieses komplexe Gefüge zu verstehen?

In unserem Seminar werden all diese und weitere Fragen von unseren Referent*innen aus der Jurisprudenz und der pharmazeutischen Industrie beantwortet.

Ihr Nutzen

Durch die Teilnahme am Seminar...

  • kennen Sie grundlegende Preisbildungsmechanismen bei Arzneimitteln - für neue Arzneimittel als auch für Generika

  • wissen Sie über vertriebliche Essentials des deutschen Arzneimittelmarkts Bescheid - vom Import von Arzneimitteln bis hin zu (besonderen) Vertriebsformen und Vertriebskanälen

  • kennen Sie Abrechnungsabläufe von Arzneimitteln

  • haben Sie neue Impulse zur Optimierung Ihrer Pricing-Strategien

Programm

von 09:00 - 17:00 Uhr Seminar
Einwahl ab 30 Min. vor Beginn möglich

09:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung


09:15 Uhr

Hans-Holger Bleß

Arzneimittel im deutschen Gesundheitswesen
  • Grundstruktur des deutschen Gesundheitswesens (rechtliche Rahmenbedingungen, Selbstverwaltung, Stakeholder)
  • Voraussetzungen für den Vertrieb von AM
  • Vertriebsformen: Verschreibungspflicht, Apothekenpflicht, frei verkäufliche AM und Sonderformen
  • Vertriebskanäle: Apotheke, KH-Apotheke, Drogerie, Lebensmittelhandel
  • Import von Arzneimitteln (Parallel-import, Einzelimport, Reisebedarf) und Management von importierten AM auf dem deutschen Markt

10:30 Uhr Vitalpause


10:45 Uhr

Henning Anders

Verordnung zu Lasten der GKV
  • Preisbildung von Arzneimitteln im ambulanten und stationären Bereich
  • Großhandel und Apotheken - die Vertriebswege und Margen
  • Substitution von Arzneimitteln in der Apotheke
  • Arzneimittelrichtlinie und die übergreifende Bedeutung des G-BA
  • Abrechnung der Arzneimittel - Zahlungswege Apotheke, Großhandel, pharmazeutischer Unternehmer, Krankenkasse, Gesundheitsfonds

12:15 Uhr Mittagspause


13:15 Uhr

Henning Anders

Preisbildung für neue Arzneimittel unter AMNOG
  • Ablauf der frühen Nutzenbewertung
  • Rolle von G-BA, GKV-Spitzenverband und IQWIG
  • Erstattungsbetrag beim GKV-Spitzenverband
  • Rolle des Europäischen Preisniveaus

14:30 Uhr Digitaler Erfahrungsaustausch


14:45 Uhr

Henning Anders

Arzneimittelfestbeträge
  • Festbetragsgruppenbildung G-BA
  • Ablauf des Festbetragsverfahrens
  • Kalkulation und Festsetzung

15:45 Uhr

Katharina Juranek

Generika-Pricing und Arzneimittel unter Rabattvertrag
  • Vom Herstellerabgabepreis zum Apothekenverkaufspreis
  • Instrumente zur Preisregulierung und Erstattungsfähigkeit
  • Regelungen zur Abgabe von rabattierten Arzneimitteln in der Apotheke
  • Preisentwicklung von Generika nach Patentablauf
  • Listenpreisstrategien von Gx-Arzneimitteln unter Rabattvertrag

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Workshops

Learning Snack

Ihr Nutzen

Fachanwalt für Medizinrecht

Sie sind Fachanwalt für Medizinrecht? Dieses Seminar entspricht den Fortbildungsanforderungen nach § 15 FAO. Hierfür müssen Sie im Rahmen des Online-Seminars Ihre Videokamera angeschaltet lassen, so dass wir Ihre durchgängige Anwesenheit im Seminar überprüfen können. Bitte geben Sie uns bei Interesse vor Beginn des Seminars Bescheid.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Qualifikationslehrgang zum Market Access Manager

Im Rahmen des Qualifikationslehrgangs zum Market Access Manager können Sie diese Veranstaltung zu vergünstigten Konditionen buchen. Der Qualifikationslehrgang zum Market Access Manager bietet eine umfassende Basis zum Market Access & Healthcare Management und ist daher für alle Interessent*innen geeignet, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website unter dem Webcode 10005.

Optionales e-Learning zu Vorzugskonditionen

Interessent*innen ohne Vorkenntnisse im pharmazeutischen Recht können im Vorfeld eigenständig das e-Learning " Rabattverträge für Arzneimittel: Rechtliche Grundlagen für Einsteiger" bearbeiten, um sich bestmöglich auf das Seminar vorzubereiten. Bei Buchung des Seminars zusammen mit dem e-Learning " Rabattverträge für Arzneimittel: Rechtliche Grundlagen für Einsteiger" reduziert sich der Preis des e-Learnings um 50 Euro.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck 11/2023: 4,6 von 5 Sternen

Seminarinhalt 11/2023: 4,8 von 5 Sternen

Unsere Empfehlungen

Rahmenbedingungen für innovative Arzneimittel: AMNOG, Medizinforschungsgesetz und EU-HTA

AMNOG, EU-HTA und das deutsche Medizinforschungsgesetz - was ändert sich? Hier erhalten Sie ein kompaktes Update zum Sta...

30.09.2024 in Berlin
Details

Key Account Management im regionalen Market Access

Online-Seminar zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzt*innen in Versorgungsforschung und Verso...

18. - 19.09.2024, Online
Details

Market Access Onkologie 2024

AMNOG & EU-HTA - Änderungen für Outcomes Research und Market Access in diesem Bereich

26.09.2024, Online
Details

Market Access Krankenhaus

Seminar rund um den Marktzugang Ihrer Produkte im Krankenhaus

20.08.2024, Online
Details

Healthcare Management & Market Access-Lehrgang

In 2 Lehrgangstagen erhalten Sie profundes gesundheitspolitisches und gesundheitsökonomisches Know-how sowie Praxiswisse...

29. - 30.08.2024, Online
Details

Weiterführend

Qualifikationslehrgänge Pharma & Healthcare

Unsere modularen Qualifikationslehrgänge Top Seminare, flexible Auswahl und Kostenersparnis.

Details
Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Details
Technical requirements
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2022 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Super als Refresher geeignet

Teilnehmerstimme aus 2022