2021-12-16 2022-02-17 , Online Online, 1.680,- € zzgl. MwSt. Michael Edinger https://www.forum-institut.de/seminar/22027005-bilanzanalyse/referenten/22/22_02/22027005-online-lehrgang-bilanzanalyse_edinger-michael.jpg Bilanzanalyse

Der ONLINE-Lehrgang Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Struktur, Systematik der Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Bilanzpositionen einordnen: Vermögen, Kapital, Zahlungsmittel, Rückstellungen und Rücklagen
  • Analyse-Praxis: Wie liest man einen Jahresabschluss und beurteilt die Ergebnisse?
  • Stellschrauben in der Bilanzierung: Wahlrechte & Gestaltungsmöglichkeiten
  • Erkennen Sie Ertragskraft, Zahlungsfähigkeit und Eigenkapitalstärke mit Fallbeispielen
  • Was bedeuten EBIT, EBITDA, ROE und Free Cashflow?
Ziel des ONLINE-Lehrgang
Sind Sie in der Lage Jahresabschlüsse zu verstehen? Wissen Sie, wie Sie eine sichere Beurteilung der wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens vornehmen? Nutzen Sie die Chance Jahresabschlüsse zu interpretieren und die Auswahl sowie den Einsatz von Kennzahlen strukturiert anzuwenden.

Unser Experte vermittelt Ihnen das kompakte Wissen der Bilanzanalyse, welches Juristen in ihrer Praxis benötigen. Der kleine, homogene Teilnehmerkreis ermöglicht eine Konzentration auf die Interessenschwerpunkte der Teilnehmer. Die besondere Aufbereitung des Themas und das Arbeiten mit vielen praktischen Beispielen sowie Fallstudien aus diversen Branchen führen dazu, dass Ihnen hier das Lernen Spaß macht. Der beste Weg zum Lernerfolg!
Teilnehmerkreis

Dieser ONLINE-Lehrgang richtet sich an Rechts- und Fachanwälte sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Recht, die für ihre Arbeit praktisch anwendbares Wissen über die Jahresabschluss- und Bilanzanalyse benötigen.

Vorkenntnisse betriebswirtschaftlicher Art sind nicht vorausgesetzt.

ONLINE-Lehrgang Bilanzanalyse

Bilanzanalyse

Bonitätsfaktoren erkennen und beurteilen - Intensivtraining für Juristen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Zubuchbares e-Learning
  • Herausragender Referent
  • Zahlreiche Praxisbeispiele
  • Must have für Juristen
  • Zertifikat nach § 15 FAO
  • ONLINE-Lehrgang
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22027005

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

16. - 17.02.2022

16. - 17.02.2022

Zeitraum

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Katja Meder
Bereichsleiterin Recht

+49 6221 500-745
k.meder@forum-institut.de

Details

Der ONLINE-Lehrgang Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Struktur, Systematik der Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Bilanzpositionen einordnen: Vermögen, Kapital, Zahlungsmittel, Rückstellungen und Rücklagen
  • Analyse-Praxis: Wie liest man einen Jahresabschluss und beurteilt die Ergebnisse?
  • Stellschrauben in der Bilanzierung: Wahlrechte & Gestaltungsmöglichkeiten
  • Erkennen Sie Ertragskraft, Zahlungsfähigkeit und Eigenkapitalstärke mit Fallbeispielen
  • Was bedeuten EBIT, EBITDA, ROE und Free Cashflow?
Ziel des ONLINE-Lehrgang

Sind Sie in der Lage Jahresabschlüsse zu verstehen? Wissen Sie, wie Sie eine sichere Beurteilung der wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens vornehmen? Nutzen Sie die Chance Jahresabschlüsse zu interpretieren und die Auswahl sowie den Einsatz von Kennzahlen strukturiert anzuwenden.

Unser Experte vermittelt Ihnen das kompakte Wissen der Bilanzanalyse, welches Juristen in ihrer Praxis benötigen. Der kleine, homogene Teilnehmerkreis ermöglicht eine Konzentration auf die Interessenschwerpunkte der Teilnehmer. Die besondere Aufbereitung des Themas und das Arbeiten mit vielen praktischen Beispielen sowie Fallstudien aus diversen Branchen führen dazu, dass Ihnen hier das Lernen Spaß macht. Der beste Weg zum Lernerfolg!

Teilnehmerkreis

Dieser ONLINE-Lehrgang richtet sich an Rechts- und Fachanwälte sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Recht, die für ihre Arbeit praktisch anwendbares Wissen über die Jahresabschluss- und Bilanzanalyse benötigen.

Vorkenntnisse betriebswirtschaftlicher Art sind nicht vorausgesetzt.

Programm

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Bilanzwissen für Juristen
  • Die Systematik von Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Aussage der einzelnen Bilanzpositionen
  • Abschreibungs- und Rückstellungspolitik
  • Auswirkungen von Geschäftsvorfälle auf die Bilanzoptik
  • Die wichtigsten Unterschiede zwischen HGB und IFRS

Bilanzen lesen - Ergebnisse beurteilen
  • Systematik der Bilanzanalyse: Wo sind die Stellschrauben in der Bilanz?
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Bilanzkosmetik
  • Krisensignale bilanziell ableiten: Überschuldung, Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsstockung
  • Grenzen der Jahresabschlussanalyse

Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Monatliche Auswertungsform der Finanzbuchhaltung
  • Elemente der BWA

Erkennen von Ertragskraft, Zahlungsfähigkeit und Eigenkapitalstruktur
  • Gewinn- und Verlustrechnung: EBT, EBIT und EBITDA
  • Rentabilität im Unternehmen: ROE, ROI und ROS (EBIT-Marge)
  • Aufbau und Struktur der Kapitalflussrechnung
  • Cash Flow als Indikator für die Finanzkraft und Zahlungsfähigkeit
  • Geldquellen im Unternehmen - die Cashflow-Analyse
  • Gezeichnetes Kapital, Kapital- und Gewinnrücklage
  • Eigenkapitalquote und Eigenkapital-Leverage-Effekt

Unternehmensbewertung und Jahresabschluss
  • Vorgehensweise bei der Due Diligence
  • Bewertungsansätze: Gewinnmultiplikatoren und Discounted Cashflow (DCF)
  • Kaufpreisanpassungsklauseln

ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Optional zubuchbar

Sie besitzen keinerlei Vorerfahrungen und wollen sich auf das Seminar vorbereiten? Oder sie wollen die Veranstaltung zu Hause noch einmal vertiefen? Dann empfehlen wir das e-Learning: "BWL für Juristen" Webcode 22127050.

Mit dem optional buchbaren e-Learning BWL für Juristen zusammen mit dem Präsenzseminar "Bilanzanalyse für Juristen", verschaffen Sie sich einen optimalen Einstieg in die Materie und sparen 100,- Euro gegenüber einer Einzelbuchung.

Zusätzliche Stunden für den Fortbildungsnachweis gem. § 15 IV FAO

Sie erhalten bei Teilnahme an unserem e-Learning einen Fortbildungsnachweis gem. § 15 IV FAO über 5 Zeitstunden, in dem es heißt: Bis zu fünf Zeitstunden können im Wege des Selbststudiums absolviert werden, sofern eine Lernerfolgskontrolle erfolgt.

Weiterbildung für die Welt von morgen

Das FORUM Institut bietet mit hochwertigen e-Learning Angeboten zu verschiedenen Themenbereichen eine flexible Weiterbildungsform. Von überall aus greifen Sie auf das beste Know-how zurück.

Sie buchen ein e-Learning, das sich aus mehreren didaktisch aufbereiteten Lernmodulen zusammensetzt. Den Hauptbestandteil unserer e-Learnings bilden Videos, in denen Experten ihr Wissen zum jeweiligen Thema mit Ihnen teilen. Die e-Learnings enthalten aber auch Ergänzungsmaterial, wie beispielsweise weiterführende Dokumente, Links, Praxisfälle oder Checklisten. Weiterhin sind die Lernmodule vieler e-Learnings durch Lernaufgaben und Übungen interaktiv gestaltet. Sie haben bei diesen e-Learnings also die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und Ihr neues Wissen in der Umsetzung zu vertiefen.

Die Lernmodule enden jeweils mit einer Lernerfolgskontrolle. Haben Sie alle Module bearbeitet und die Lernerfolgskontrollen erfolgreich abgeschlossen, wird Ihnen ein qualifizierendes Zertifikat ausgestellt, welches Sie direkt bequem ausdrucken können.

Wie funktioniert es genau?

1. Sie buchen ein e-Learning auf unserer Website
2. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten für unsere Lernplattform
3. Sie melden sich damit auf unserer Lernplattform an
4. Starten Sie individuell die Lernmodule
5. Schließen Sie die Module mit jeweils einer Lernerfolgskontrolle ab
6. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, welches Sie bequem ausdrucken können

Testen Sie die DEMO-Versionen unserer e-Learnings gratis und verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere Lernwelt!

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Teilnehmerzufriedenheit - Bewertung von "Sehr gut" oder "Gut"

Bewertung des Referenten mit "Sehr gut" oder "Gut"

Unsere Empfehlungen

Praxis-Know-how Datenschutz

Das Seminar vermittelt Ihnen DEN datenschutzrechtlichen Kompass, den Sie immer griffbereit haben werden!

08. - 09.02.2022, Online
Details

Winterlehrgang Vertragsgestaltung

Das A und O zur Vertragsgestaltung! Lernen Sie die wichtigsten "Regeln" zur Konzipierung von Verträgen:

15. - 16.02.2022, Online
Details

Effektive Vertragsgestaltung

Auf unserem Online-Seminar erhalten Sie essentielles Know-how zur Optimierung Ihrer Verträge!

26. - 27.01.2022, Online
Details

Aufsichtsratsmanagement

Die Arbeit des Aufsichtsrats ist in den vergangenen Jahren zunehmend komplexer und anspruchsvoller geworden. Eine effekt...

29. - 30.03.2022, Online
Details

Die 10 teuersten Fehler bei M&A-Transaktionen

Die Referenten zeigen in diesem Seminar einen exzellenten Überblick für die essentiellen Lösungsansätze auf. Must have f...

22.03.2022, Online
Details

Weiterführend

Gratis e-Learning DEMO-Zugang

Testen Sie mit Ihrem gratis DEMO-Zugang unsere e-Learnings.

Details
Gratis Demo-Zugang
Trailer

Sehen Sie hier den Trailer zum e-Learning BWL für Juristen.

Details
Trailer e-Learning BWL für Juristen
e-Learning: Bilanz und Kennzahlen für GmbH-Geschäftsführer

Dieses e-Learning ist ein Muss für jeden GmbH-Geschäftsführer und jeden, der es wird oder werden will.

Details
e-Learning: Bilanz und Kennzahlen für GmbH-Geschäftsführer

Teilnehmerstimmen

Phantastischer Einblick in die Thematik

Dr. M. Thom, Rechtsanwalt

Flick Gocke Schaumburg RA?e WP StB Partnerschaft mbB, Berlin

Sehr lehrreich und trotzdem nicht langewilig :)
Super Referent Hr. Edinger. Er hat es mit viel Freude gemacht. Besonders gut gefallen haben mir die Fallbeispiele. Ich war sher positiv überascht vom Thema Unternehmensbewertun

D.Mutlu

Schultze & Braun GmbH & Co. KG

Sehr empfehlenswert

G. Stoffels

Handwerkskammer

Eine ganz neue Welt hat sich für Verwaltungsjuristen geöffnet!

Dr. T. Günther

Kreishandwerkerschaft

Meine Erwartung war ein besseres Verständnis für Bilanzen/GuV. Diese Erwartung wurde voll erfüllt und durch die Erläuterung vieler darüber hinausgehender Detailinformationen auch übertroffen. Ich hatte befürchtet, das Seminar könnte langweilig/trocken/zäh werden, aber Herr Edinger hat es sehr lebhaft gestaltet.

K. Chalupper, Associate

RITTERSHAUS Rechtsanwälte