2021-12-06 2022-04-07 , Online Online, 1.050,- € zzgl. MwSt. Roman Pusep https://www.forum-institut.de/seminar/22047000-gute-it-vertraege/referenten/22/22_04/22047000-online-seminar-gute-it-vertraege_pusep-roman.jpg Gute IT-Verträge

Effektive, kostengünstige und sichere IT-Verträge sind besonders wichtig. Gerade das Softwarevertragsrecht hat in den vergangenen Jahren erhebliche Neuerungen erfahren. Regelungen zur Minimierung der Haftungsrisiken und Absprachen zur Gewährleistung sollten auf keinen Fall übersehen werden.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Kriterien für die Software- und Dienstleisterauswahl
  • Haftet der IT-Lieferant wirklich nicht beim Dienstvertrag?
  • Mindestanforderungen an das Pflichtenheft
  • Projektorganisation und -management als Erfolgsfaktoren
  • Änderungsmanagement (Change-Request)
  • Ein Scheitern vorhersehen - Exit-Strategien entwickeln
Ziel des ONLINE-Seminars
Sparen Sie in der aktuell ohnehin unsicheren Zeit Ressourcen und sorgen Sie dafür, dass IT-Projekte in Budget, in Time und in Scope erfolgen. So suchen Sie den passenden IT-Dienstleister für ihr IT-Projekt aus und bewerten dessen Leistungen in der Krise rechtlich. Unsere Referenten zeigen auf, wie Sie sich als Auftraggeber bereits vor Projektbeginn absichern können.

Die Referenten geben einen Einblick in langjährige Erfahrungswerte, als IT-Anwalt und IT-Syndikusanwalt. Aus beiden Perspektiven erleben sie regelmäßig die Situation, dass vor Projektbeginn die IT-Verträge als "unveränderbar" angesehen und manchmal ungeprüft unterzeichnet werden. Die im Projektverlauf auftretenden gravierenden Probleme erweisen sich meist aus abweichenden Erwartungen der Vertragspartner, welche nicht oder nur unzureichend im Vertrag niedergelegt sind. Dies führt zu zeitlichen Verzögerungen und bindet erheblich mehr als eingeplante Ressourcen. Im schlimmsten Fall scheitert das IT-Projekt.

Unsere Schwerpunkte sind: Vertragsgegenstand einschließlich Pflichtenheft, Projektmanagement, Abnahme, Wartung/Pflege und Cloud-Computing-Verträge sowie Ihre (konkreten) Fragen als Teilnehmer.
Teilnehmerkreis

Das ONLINE-Seminar richtet sich an Unternehmensjuristen, gleichermaßen aber auch an IT-Leiter (CTOs) sowie an andere Mitentscheider, wenn es in Unternehmen um ITThemen geht. Besondere juristische Vorkenntnisse im IT-Recht und in IT-Projekten sind hilfreich, aber nicht vorausgesetzt.

ONLINE-Seminar Gute IT-Verträge

ONLINE-Seminar:
Gute IT-Verträge

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Praxiswissen zur direkten Umsetzung
  • Einblicke in gelebtes IT-Management
  • Exzellente Referenten aus der Praxis
  • Hoher Nutzen
  • ONLINE-Seminar
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22047000

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06. - 07.04.2022

06. - 07.04.2022

Zeitraum

jeweils von 09:00-12:30 Uhr

jeweils von 09:00-12:30 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Downloads
Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Katja Meder
Bereichsleiterin Recht

+49 6221 500-745
k.meder@forum-institut.de

Details

Effektive, kostengünstige und sichere IT-Verträge sind besonders wichtig. Gerade das Softwarevertragsrecht hat in den vergangenen Jahren erhebliche Neuerungen erfahren. Regelungen zur Minimierung der Haftungsrisiken und Absprachen zur Gewährleistung sollten auf keinen Fall übersehen werden.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Kriterien für die Software- und Dienstleisterauswahl
  • Haftet der IT-Lieferant wirklich nicht beim Dienstvertrag?
  • Mindestanforderungen an das Pflichtenheft
  • Projektorganisation und -management als Erfolgsfaktoren
  • Änderungsmanagement (Change-Request)
  • Ein Scheitern vorhersehen - Exit-Strategien entwickeln
Ziel des ONLINE-Seminars

Sparen Sie in der aktuell ohnehin unsicheren Zeit Ressourcen und sorgen Sie dafür, dass IT-Projekte in Budget, in Time und in Scope erfolgen. So suchen Sie den passenden IT-Dienstleister für ihr IT-Projekt aus und bewerten dessen Leistungen in der Krise rechtlich. Unsere Referenten zeigen auf, wie Sie sich als Auftraggeber bereits vor Projektbeginn absichern können.

Die Referenten geben einen Einblick in langjährige Erfahrungswerte, als IT-Anwalt und IT-Syndikusanwalt. Aus beiden Perspektiven erleben sie regelmäßig die Situation, dass vor Projektbeginn die IT-Verträge als "unveränderbar" angesehen und manchmal ungeprüft unterzeichnet werden. Die im Projektverlauf auftretenden gravierenden Probleme erweisen sich meist aus abweichenden Erwartungen der Vertragspartner, welche nicht oder nur unzureichend im Vertrag niedergelegt sind. Dies führt zu zeitlichen Verzögerungen und bindet erheblich mehr als eingeplante Ressourcen. Im schlimmsten Fall scheitert das IT-Projekt.

Unsere Schwerpunkte sind: Vertragsgegenstand einschließlich Pflichtenheft, Projektmanagement, Abnahme, Wartung/Pflege und Cloud-Computing-Verträge sowie Ihre (konkreten) Fragen als Teilnehmer.

Teilnehmerkreis

Das ONLINE-Seminar richtet sich an Unternehmensjuristen, gleichermaßen aber auch an IT-Leiter (CTOs) sowie an andere Mitentscheider, wenn es in Unternehmen um ITThemen geht. Besondere juristische Vorkenntnisse im IT-Recht und in IT-Projekten sind hilfreich, aber nicht vorausgesetzt.

Programm

jeweils von 09:00-12:30 Uhr

Programmvorschau

Kriterien für die Software- und Dienstleisterauswahl
  • GAP-Analyse
  • Markt- und Dienstleisteranalyse

Arten und besondere Vertragstypen
  • Softwareerstellungsvertrag und -überlassungsvertrag
  • Softwareleasing
  • Open-Source-Lizenzen
  • Lizenzverträge
  • Provider- und Hostingverträge
  • Wartungs- und Kaufverträge von Hard- und Software

Besonderheiten von Vertrag und ABGs

Haftet der IT-Lieferant wirklich nicht beim Dienstvertrag?
  • Vorteile des Dienstvertrages
  • Haftungsmaßstab des Dienstleisters
  • Instrumente der Kostenkontrolle

Mindestanforderungen an das Pflichtenheft
  • Voraussetzung für Werkvertrag?
  • Inhalte und Qualität des Pflichtenheftes

Projektorganisation und -management als Erfolgsfaktoren
  • Agil oder Wasserfall
  • Vertragliche Projektregelungen
  • Bedeutung von Personen

Änderungsmanagement (Change-Request)
  • Bedeutung
  • Regelungsinhalt

Ein Scheitern vorhersehen - Exit-Strategien entwickeln
  • Risiken durchdenken
  • Lösungen und Folgen regeln
  • Kontrollmechanismen realisieren

ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

FORUM ONLINE - mehr als nur online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

e-Learning: IT-Security Foundation

In Germany alone, IT failures and malfunctions cause damage running into billions every year, with the number of attack ...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: IT Performance Management

One of the key elements in running any business that uses IT services is the management of IT costs. The company's IT sh...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: Digital Transformation

Digital transformation is solving problems with the best possible technical means. In order to find the right solutions,...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: Controlling für Nicht-Controller

NEU: e-Learning für Methodenwissen rund um Controllingzusammenhänge und -begriffe. Werden Sie auch als Nicht-Controller ...

31.12.2021, Online
Details

e-Learning: IT für Juristen

IT-Wissen für Juristen - eine unabdingbare Voraussetzung für die nachhaltige Steigerung der Effizienz. Erfahren Sie DAS ...

31.12.2021, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting
Sommerlehrgang Vertragsgestaltung

Erlernen Sie das A und O der Vertragsgestaltung.

31. August - 01. September 2021 in Hamburg

Details
Sommerlehrgang Vertragsgestaltung
Ihr Online-Knigge

Hier erhalten Sie Tipps für den größtmöglichen Nutzen Ihres Online-Seminars

Details
Ihr Online-Knigge