2022-10-20 2022-10-20 , online online, 650,- € zzgl. MwSt. Dr. Volkmar Wagner https://www.forum-institut.de/seminar/22107053-pruefung-und-wertung-von-angeboten/referenten/22/22_10/22107053-online-seminar-pruefung-und-wertung-von-angeboten_wagner-volkmar.jpg Prüfung und Wertung von Angeboten

Hier erhalten Sie wertvolle praktische Hinweise, für die Angebotsprüfung und -wertung, durch viele Beispiele und so, dass Sie das Gelernte sofort umsetzen können. Ein Muss für jeden Vergabemitarbeiter, um zu einer überzeugten Zuschlagsentscheidung zu kommen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Grundsätzliches zur Prüfung und Wertung von Angeboten
  • 1. Wertungsstufe: Ausschluss von Angeboten
  • 2. Wertungsstufe: Eignungsprüfung
  • 3. Wertungsstufe: Prüfung der Angemessenheit der Preise
  • 4. Wertungsstufe: Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots
  • Rechtsfolgen einer rechtswidrigen Angebotswertung
Ziel des ONLINE-Seminars
Am Ende des Vergabeverfahren geht es darum, die Angebote zu prüfen und zu werten. Das System der Angebotswertung zu verstehen und Rechtsgrundlagen und aktuelle Rechtsprechung zu den einzelnen Stufen der Angebotswertung zu kennen, ist für alle Beteiligten von entscheidender Wichtigkeit.

In diesem ONLINE-Seminar durchlaufen Sie zusammen mit dem Referenten einmal die vier Wertungsstufen und das anhand von vielen praktischen Beispielen, wie sie immer wieder in der Praxis vorkommen. Dabei ist es sofort möglich, das Gelernte umzusetzen und anzuwenden. Bringen Sie sich gerne ein und eigene Beispiele mit!
Teilnehmerkreis

Sie sind hier als Geschäftsführer, Abteilungsleiter und leitender Mitarbeiter, der mit der Durchführung von Vergaben betraut ist und diese rechtlich bzw. betriebswirtschaftlich begleitet, richtig. Angesprochen werden auch Unternehmen, die Fehler bei der Angebotsabgabe vermeiden wollen und im Vergaberecht tätige Rechtsanwälte.

Das ONLINE-Seminar ist für Beginner im Vergaberecht ungeeignet. Für Sie empfehlen wir den "Einsteigerkurs Vergaberecht" oder das "e-Learning: Einführung in das Vergaberecht", unten auf dieser Seite.

ONLINE-Seminar Prüfung und Wertung von Angeboten

Prüfung und Wertung
von Angeboten

anhand von Fallbeispielen aus der Vergabe-Praxis

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Ein Muss für jeden Vergabemitarbeiter
  • Praktische Hinweise zur sofortigen Umsetzung
  • Entscheidungen rechtsicher und einfach treffen
  • ONLINE-Seminar über ZOOM
    • Live und interaktiv!

Webcode 22107053

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

20.10.2022

20.10.2022

Zeitraum

09:00 - 13:30 Uhr

09:00 - 13:30 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Claudia Hülz
Konferenzmanagerin Recht

+49 6221 500-750
c.huelz@forum-institut.de

Details

Hier erhalten Sie wertvolle praktische Hinweise, für die Angebotsprüfung und -wertung, durch viele Beispiele und so, dass Sie das Gelernte sofort umsetzen können. Ein Muss für jeden Vergabemitarbeiter, um zu einer überzeugten Zuschlagsentscheidung zu kommen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Grundsätzliches zur Prüfung und Wertung von Angeboten
  • 1. Wertungsstufe: Ausschluss von Angeboten
  • 2. Wertungsstufe: Eignungsprüfung
  • 3. Wertungsstufe: Prüfung der Angemessenheit der Preise
  • 4. Wertungsstufe: Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots
  • Rechtsfolgen einer rechtswidrigen Angebotswertung
Ziel des ONLINE-Seminars

Am Ende des Vergabeverfahren geht es darum, die Angebote zu prüfen und zu werten. Das System der Angebotswertung zu verstehen und Rechtsgrundlagen und aktuelle Rechtsprechung zu den einzelnen Stufen der Angebotswertung zu kennen, ist für alle Beteiligten von entscheidender Wichtigkeit.

In diesem ONLINE-Seminar durchlaufen Sie zusammen mit dem Referenten einmal die vier Wertungsstufen und das anhand von vielen praktischen Beispielen, wie sie immer wieder in der Praxis vorkommen. Dabei ist es sofort möglich, das Gelernte umzusetzen und anzuwenden. Bringen Sie sich gerne ein und eigene Beispiele mit!

Teilnehmerkreis

Sie sind hier als Geschäftsführer, Abteilungsleiter und leitender Mitarbeiter, der mit der Durchführung von Vergaben betraut ist und diese rechtlich bzw. betriebswirtschaftlich begleitet, richtig. Angesprochen werden auch Unternehmen, die Fehler bei der Angebotsabgabe vermeiden wollen und im Vergaberecht tätige Rechtsanwälte.

Das ONLINE-Seminar ist für Beginner im Vergaberecht ungeeignet. Für Sie empfehlen wir den "Einsteigerkurs Vergaberecht" oder das "e-Learning: Einführung in das Vergaberecht", unten auf dieser Seite.

Programm

09:00 - 13:30 Uhr

Grundsätzliches zur Prüfung und Wertung von Angeboten
  • Rechtsgrundlagen für Oberschwellen- und Unterschwellenvergaben
  • Die vier Wertungsstufen
  • Verfahren mit Teilnahmewettbewerb

Erste Stufe: Formale Angebotsprüfung
  • Nicht fristgerecht eingegangene Angebote oder Teilnahmeanträge
  • Nicht formgerecht eingegangene Angebote
  • Angebote, die nicht die geforderten oder nachgeforderten Unterlagen enthalten
  • Angebote, in denen Änderungen des Bieters an seinen Eintragungen nichtzweifelsfrei sind
  • Änderungen oder Ergänzungen an den Vergabeunterlagen
  • Fehlen von Preisen
  • Nicht zugelassene Nebenangebote

Zweite Stufe: Eignungsprüfung
  • Voschriften und Struktur der Eignungsprüfung
  • Zwingende Ausschlussgründe (§ 123 GWB)
  • Fakultative Ausschlussgründe (§ 124 GWB)
  • Abweichungen in der UVgO
  • Selbstreinigung (§ 125 GWB)
  • Eignungskriterien, Eignung, Eignungsleihe
  • Neues Wettbewerbsregistergesetz

Dritte Stufe: Prüfung der Angemessenheit der Preise
  • Aufgreifschwellen
  • Durchführung der Prüfung

Vierte Stufe: Auswahl des wirtschaftlichsten Angebots
  • Auswahl der Zuschlagskriterien und des Wertungssystems
  • Anwendung der Zuschlagskriterien und des Wertungssystems

Rechtsfolgen einer rechtswidrigen Angebotswertung

ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

FORUM ONLINE - mehr als nur online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Zeitplan

Zum besseren Lernerfolg umfassen die Einheiten ca. 60 Minuten, danach folgen 10 Minuten Pause.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Energiebeschaffung

Online schulen lassen - einfacher und aktueller geht es kaum. Keine Reise- oder Übernachtungskosten, enorme Zeitersparni...

31.08.2022, Online
Details

17. FORUM SommerSpecial: Vergaberecht

Das außergewöhnliche Angebot! Der Lehrgang behandelt alle wesentlichen Schritte des Vergabeverfahrens mit einem Fokus au...

06. - 08.07.2022 in Hamburg
Details

Sommerlehrgang Vergaberecht

Der Lehrgang behandelt alle gesetzlichen Neuerungen sowie die damit verbundenen praktischen Konsequenzen und Erfahrungen...

30.08. - 01.09.2022 in Mainz
Details

Einsteigerkurs Vergaberecht

Sie haben mit dem Vergabeverfahren noch keine oder wenige Erfahrungen? Der Einsteigerkurs gibt Ihnen Sicherheit in der S...

12. - 13.07.2022 in Mainz
Details
FORUM!Recht - Vergabe "Vergabeunterlagen - rechtssicher erstellen"

12.07.2022, Online
Details

Weiterführend

VergabeFORUM 2022

Treffen Sie führende Vergabe-Experten und nutzen Sie die Chance zum aktiven Meinungsaustausch mit Referenten und Kollege...

Details
VergabeFORUM 2022
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Das FORUM Institut bietet mit hochwertigen e-Learnings eine flexible Weiterbildungsform. Entscheiden Sie selbst wann un...

Details
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht
Einsteigerkurs Vergaberecht

Mit diesem Seminar gelingt Ihnen der Einstieg in Vergaberecht leicht. Sommertermin inkl. Übernachtung und Vollpension.

Details
Einsteigerkurs Vergaberecht