2022-12-21 2023-03-22 , online online, 1.690,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Joachim Tanski https://www.forum-institut.de/seminar/23035001-grundkurs-anlagenbuchhaltung/referenten/23/23_03/23035001-online-seminar-einstieg-in-die-anlagenbuchhaltung_tanski-joachim.jpg Grundkurs Anlagenbuchhaltung

Grundkurs Anlagenbuchhaltung

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Anlagevermögen: Übersicht, Begriffe, Vorgaben und Normen
  • 100% Praxis: Zugangs- und Abgangs-Buchungen auf Anlagenkonten
  • Abschreibungen und deren Buchung: Schritt für Schritt erklärt
  • Anlageninventur: Inventurverfahren, -durchführung und Fehlervermeidung
  • Sofort umsetzbares Wissen durch viele Praxisbeispiele und Übungen
  • Lösungen für Frage- und Problemstellungen, die die Teilnehmer einbringen können


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar ist sowohl für Neu- bzw. Quereinsteiger in die Anlagenbuchhaltung als auch zur Wissensauffrischung und -aktualisierung für erfahrene Mitarbeiter*innen konzipiert. Insbesondere werden angesprochen:

  • Buchhalter*innen und Anlagenbuchhalter* innen sowie deren Mitarbeiter*innen
  • Anlagencontroller*innen
  • Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen
  • Steuerrechtler, Bilanzersteller*innen und -analyst*innen
  • Innenrevisoren und Wirtschaftsprüfer*innen
Ziel des Online-Seminars
Dieses Seminar führt Sie durch alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Anlagenbuchhaltung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik. Außerdem werden korrespondierende Aspekte der Anlagenwirtschaft und des Anlagencontrollings behandelt.

Durch Aufbau und Konzeption dieses Seminars werden auch Teilnehmer*innen ohne oder mit wenig Erfahrung in der Anlagenbuchhaltung (aber mit Kenntnissen der doppelten Buchhaltung) bei den Grundlagen "abgeholt", während die erfahrenen Teilnehmer von den Vertiefungen und komplexeren Fallgestaltungen sowie der Darstellung/Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen profitieren.

Die Teilnehmer*innen werden somit von den einfachen Anlagenbuchungen bis zu komplexen Fragestellungen der Anlagenbewertung inkl. steuerrechtlicher Beurteilungen geführt. Weiterhin werden auch notwendige Aspekte der Bilanzpolitik vermittelt.

Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle festigen und verdeutlichen den Stoff und machen Sie fit für Ihre Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Selbstverständlich können Sie auch Ihre spezifischen Frage- und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, damit diese lösungsorientiert diskutiert werden. Dazu reichen Sie Ihre Wünsche bitte vor dem oder zu Beginn des Seminar(s) ein.

Hinweis: Es wird empfohlen, im Seminar die Texte (auf Papier oder elektronisch) von HGB und EStG im Zugriff zu haben.
Ihr Nutzen

  • Sie werden durch alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Anlagenbuchhaltung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik geführt
  • Behandlung korrespondierende Aspekte der Anlagenwirtschaft und des Anlagencontrollings
  • Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle

Online-Seminar: Einstieg in die Anlagenbuchhaltung

Grundkurs Anlagenbuchhaltung

Ihr Weg zur rechts- und prüfungssicheren Buchung und Bilanzierung

ONLINE-SEMINAR

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Auch als Inhouse-Schulung buchbar
  • Online-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 23035001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

21. - 22.03.2023

21. - 22.03.2023

Zeitraum

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Michael Eweleit
Bereichsleiter Personal/ReWe/IT

+49 6221 500-830
m.eweleit@forum-institut.de

Details

Grundkurs Anlagenbuchhaltung

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Anlagevermögen: Übersicht, Begriffe, Vorgaben und Normen
  • 100% Praxis: Zugangs- und Abgangs-Buchungen auf Anlagenkonten
  • Abschreibungen und deren Buchung: Schritt für Schritt erklärt
  • Anlageninventur: Inventurverfahren, -durchführung und Fehlervermeidung
  • Sofort umsetzbares Wissen durch viele Praxisbeispiele und Übungen
  • Lösungen für Frage- und Problemstellungen, die die Teilnehmer einbringen können


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar ist sowohl für Neu- bzw. Quereinsteiger in die Anlagenbuchhaltung als auch zur Wissensauffrischung und -aktualisierung für erfahrene Mitarbeiter*innen konzipiert. Insbesondere werden angesprochen:

  • Buchhalter*innen und Anlagenbuchhalter* innen sowie deren Mitarbeiter*innen
  • Anlagencontroller*innen
  • Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen
  • Steuerrechtler, Bilanzersteller*innen und -analyst*innen
  • Innenrevisoren und Wirtschaftsprüfer*innen
Ziel des Online-Seminars

Dieses Seminar führt Sie durch alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Anlagenbuchhaltung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik. Außerdem werden korrespondierende Aspekte der Anlagenwirtschaft und des Anlagencontrollings behandelt.

Durch Aufbau und Konzeption dieses Seminars werden auch Teilnehmer*innen ohne oder mit wenig Erfahrung in der Anlagenbuchhaltung (aber mit Kenntnissen der doppelten Buchhaltung) bei den Grundlagen "abgeholt", während die erfahrenen Teilnehmer von den Vertiefungen und komplexeren Fallgestaltungen sowie der Darstellung/Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen profitieren.

Die Teilnehmer*innen werden somit von den einfachen Anlagenbuchungen bis zu komplexen Fragestellungen der Anlagenbewertung inkl. steuerrechtlicher Beurteilungen geführt. Weiterhin werden auch notwendige Aspekte der Bilanzpolitik vermittelt.

Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle festigen und verdeutlichen den Stoff und machen Sie fit für Ihre Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Selbstverständlich können Sie auch Ihre spezifischen Frage- und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, damit diese lösungsorientiert diskutiert werden. Dazu reichen Sie Ihre Wünsche bitte vor dem oder zu Beginn des Seminar(s) ein.

Hinweis: Es wird empfohlen, im Seminar die Texte (auf Papier oder elektronisch) von HGB und EStG im Zugriff zu haben.

Ihr Nutzen

  • Sie werden durch alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Anlagenbuchhaltung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik geführt
  • Behandlung korrespondierende Aspekte der Anlagenwirtschaft und des Anlagencontrollings
  • Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle

Programm

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Anlagevermögen
  • Abgrenzung zum Umlaufvermögen
  • Materielles und immaterielles Anlagevermögen, Finanzanlagen
  • Bilanzierungspflichten, - wahlrechte und -verbote
  • Zuordnung zu unterschiedlichen Bilanzposten
  • Anzuwendende Normen im Handels- und Steuerrecht

Zugangs-Buchungen auf Anlagen-konten
  • Kontenstammdaten: Erfassung, Pflege, Überwachung, IKS
  • Kauf von Anlagen: Ermittlung der Anschaffungs(neben)kosten
  • Herstellungskosten bei Selbsterstellung: Kostenumfang und -zuordnung
  • Nachträgliche AK oder HK, Erweiterungen und Verbesserungen
  • Besonderheiten bei Finanzanlagen
  • Leasing und Ratenkauf: Beurteilung und Bilanzierung
  • Gebäude - Mietereinbauten - Betriebs-vorrichtungen

Abschreibungen und deren Buchung
  • Bestimmung von Abschreibungsdauer und -methode
  • Buchungen am Anfang und Ende der Nutzungsdauer
  • Sinn oder Unsinn von AfA-Tabellen, Nutzungsdauerbestimmung
  • Geringwertige und kurzlebige Güter, IT und Software
  • Außerplanmäßige Abschreibungen: Anlässe, Pflichten, Wahlrechte
  • Ermittlung, Bewertung: beizulegender Zeitwert, Teilwert, AfaA
  • Passivierungen bei Anlagen (Rückstellungen, Verbindlichkeiten)

Abgangs-Buchungen auf Anlagekonten
  • Ermittlung des Abgangsgewins oder -verlustes
  • Bildung steuerfreier Rücklagen (RL für Ersatzbeschaffung)
  • Umsatzsteuerliche Besonderheiten

Einzelfragen / Spezialfälle
  • Anlagenspiegel: Aufstellung und Abstimmung Festwert: Zulässigkeit, Vorteile, Behandlung Anlagenbewe-gungen in der Cashflow-Rechnung
  • Anhangangaben und ESG-Berichterstattung
  • Anlagen in der Kostenrechnung
  • Anlagenwirtschaft / Anlagencontrolling

Anlageninventur
  • Inventurverfahren und deren Vor- und Nachteile
  • Inventurdurchführung
  • Vermeidung typischer Fehler

FAQs

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon. Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden online, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer/-in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie die Referentin oder den Referenten und sehen die Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Jahreswechsel 2022/2023 mit SAP®

11.01.2023, Online
Details
e-Learning: Effizienzsteigerung im SAP® Finanz- und Rechnungswesen

Dieses e-Learning stellt Ihnen Werkzeuge und Einstellungsmöglichkeiten vor, um die Effizienz im SAP® Finanzwesen zu stei...

31.12.2022, Online
Details

e-Learning: Controllingwissen für die Finanzbuchhaltung

NEU: e-Learning speziell für die Finanzbuchhaltung! Perfekte Vorbereitung für alle, die an der Schnittstelle zwischen Fi...

31.12.2022, Online
Details

e-Learning: Effizienter zum Jahresabschluss

Dieses e-Learning stellt Ihnen ausgewählte Optimierungsansätze bei der Abschlusserstellung hinsichtlich Zeit, Kosten und...

31.12.2022, Online
Details

e-Learning: Controlling für Nicht-Controller

NEU: e-Learning für Methodenwissen rund um Controllingzusammenhänge und -begriffe. Werden Sie auch als Nicht-Controller ...

31.12.2022, Online
Details

Weiterführend

Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Feedback unserer Online Teilnehmer

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer