2023-12-06 2024-03-22 , online online, 3.380,- € zzgl. MwSt. Jan Köpper https://www.forum-institut.de/seminar/24033064-der-zertifizierte-nachhaltigkeitsverantwortliche/referenten/24/24_03/24033064-der-zertifizierte-nachhaltigkeitsbeauftragte_koepper-jan.jpg Der zertifizierte Nachhaltigkeitsverantwortliche

Premium-Lehrgang speziell konzipiert für (zukünftige) Nachhaltigkeitsbeauftragte! In diesem Online-Lehrgang erhalten Sie das notwendige Wissen, welches Sie in der Praxis als Nachhaltigkeitsbeauftragter benötigen. Optional inklusive Prüfung und Zertifizierung.

Themen
  • Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements in Finanzinstituten
  • Nachhaltigkeit in der Bankenregulierung
  • ESG Aspekte in Kreditprozessen
  • Aufbau eines Nachhaltigkeits-managements in Finanzinstituten
  • Nachhaltige Geldanlagen: Grundlagen, Nachhaltige Geldanlagen: Kunden und Wirkung
  • Transparenzanforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung


Wer sollte teilnehmen?
Nachhaltigkeitsverantwortliche und deren Stellvertreter*innen wie auch alle weiteren Mitarbeitende einer Nachhaltigkeits-Abteilung. Außerdem ist der Lehrgang für all jene interessant, die Nachhaltigkeitsverantwortung in einer Bank oder einem Finanzdienstleistungsinstitut tragen möchten.

Darüber hinaus vermittelt die Zertifizierung auch den Mitarbeitenden der Internen Revision und Prüfungsgesellschaften sowie auch Beratenden die für die Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlichen Kenntnisse.
Ziel der Veranstaltung
Als Nachhaltigkeitsverantwortliche/ Nachhaltigkeitsverantwortlicher müssen Sie das für die Ausübung Ihrer Funktion erforderliche Fachwissen nachweisen und fortlaufend aktuell halten.

Mit diesem Zertifizierungsprogramm vermitteln wir kompakt und dennoch umfassend die Kenntnisse zu den rechtlichen Anforderungen und jeweils aktuellen Neuerungen.

Neben fachspezifischem Wissenstransfer sind nationale und internationale Regelungen Gegenstand des Lehrgangs. Erfahrene Referierende aus Aufsicht, Wissenschaft und Praxis erarbeiten alle relevanten Inhalte lösungs- und anwendungsorientiert.
Ihr Nutzen

Durch die Teilnahme am Zertifizierungsprogramm verschaffen Sie sich einen Überblick zu sämtlichen relevanten Themengebieten, die Nachhaltigkeits-Beauftragte im Rahmen ihres Berufsalltags typischerweise benötigen. Mit dem erfolgreichen Bestehen unserer Abschlussprüfung erlangen Sie ein Zertifikat zum zertifizierten Nachhaltigkeitsbeauftragten.

Lehrgang: Der zertifizierte Nachhaltigkeitsbeauftragte

Der zertifizierte Nachhaltigkeitsverantwortliche

Ihre Vorteile/Nutzen
  • PREMIUM-Lehrgang in 6 Tagen
  • Referenten aus Aufsicht, Wissenschaft & Praxis
  • Optional: Inkl. Prüfung & Zertifizierung

Webcode 24033064

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06. - 22.03.2024

06. - 22.03.2024

Zeitraum

1. Tag: 06.03.2024
2. Tag: 07.03.2024
3. Tag: 13.03.2024
4. Tag: 15.03.2024
5. Tag: 20.03.2024 6. Tag: 21.03.2024
Jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr - Online
7. Tag 22.03.2024 (optional): Online-Prüfung (ca. 09:00 - 11.00 Uhr)

1. Tag: 06.03.2024
2. Tag: 07.03.2024
3. Tag: 13.03.2024
4. Tag: 15.03.2024
5. Tag: 20.03.2024 6. Tag: 21.03.2024
Jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr - Online
7. Tag 22.03.2024 (optional): Online-Prüfung (ca. 09:00 - 11.00 Uhr)
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Robin Reichelt
Konferenzmanager Financial Services

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Premium-Lehrgang speziell konzipiert für (zukünftige) Nachhaltigkeitsbeauftragte! In diesem Online-Lehrgang erhalten Sie das notwendige Wissen, welches Sie in der Praxis als Nachhaltigkeitsbeauftragter benötigen. Optional inklusive Prüfung und Zertifizierung.

Themen

  • Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements in Finanzinstituten
  • Nachhaltigkeit in der Bankenregulierung
  • ESG Aspekte in Kreditprozessen
  • Aufbau eines Nachhaltigkeits-managements in Finanzinstituten
  • Nachhaltige Geldanlagen: Grundlagen, Nachhaltige Geldanlagen: Kunden und Wirkung
  • Transparenzanforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung


Wer sollte teilnehmen?
Nachhaltigkeitsverantwortliche und deren Stellvertreter*innen wie auch alle weiteren Mitarbeitende einer Nachhaltigkeits-Abteilung. Außerdem ist der Lehrgang für all jene interessant, die Nachhaltigkeitsverantwortung in einer Bank oder einem Finanzdienstleistungsinstitut tragen möchten.

Darüber hinaus vermittelt die Zertifizierung auch den Mitarbeitenden der Internen Revision und Prüfungsgesellschaften sowie auch Beratenden die für die Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlichen Kenntnisse.

Ziel der Veranstaltung

Als Nachhaltigkeitsverantwortliche/ Nachhaltigkeitsverantwortlicher müssen Sie das für die Ausübung Ihrer Funktion erforderliche Fachwissen nachweisen und fortlaufend aktuell halten.

Mit diesem Zertifizierungsprogramm vermitteln wir kompakt und dennoch umfassend die Kenntnisse zu den rechtlichen Anforderungen und jeweils aktuellen Neuerungen.

Neben fachspezifischem Wissenstransfer sind nationale und internationale Regelungen Gegenstand des Lehrgangs. Erfahrene Referierende aus Aufsicht, Wissenschaft und Praxis erarbeiten alle relevanten Inhalte lösungs- und anwendungsorientiert.

Ihr Nutzen

Durch die Teilnahme am Zertifizierungsprogramm verschaffen Sie sich einen Überblick zu sämtlichen relevanten Themengebieten, die Nachhaltigkeits-Beauftragte im Rahmen ihres Berufsalltags typischerweise benötigen. Mit dem erfolgreichen Bestehen unserer Abschlussprüfung erlangen Sie ein Zertifikat zum zertifizierten Nachhaltigkeitsbeauftragten.

Programm

1. Tag: 06.03.2024
2. Tag: 07.03.2024
3. Tag: 13.03.2024
4. Tag: 15.03.2024
5. Tag: 20.03.2024 6. Tag: 21.03.2024
Jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr - Online
7. Tag 22.03.2024 (optional): Online-Prüfung (ca. 09:00 - 11.00 Uhr)

Stefan Urke

Echte Nachhaltigkeit
  • Der Zustand der Welt
  • The Great Acceleration
  • Green Shift
  • Echte Nachhaltigkeit verankern
  • Die Wesentlichkeitsanalyse

Kevin Dominique Bröde

Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements in Finanzinstituten
  • Messung und Steuerung von Nachhaltigkeitsperformanceeines Finanzinstitutes
  • Schwerpunkte eines Nachhaltigkeitsmanagements
  • Auswirkungen eines Nachhaltigkeitsmanagementsauf das Institut
  • Messung von Nachhaltigkeit in Finanzprodukten:ESG und Ratingagenturen
  • Ansätze nachhaltiger Aktienfonds
  • Die Performance von nachhaltigen Geldanlagen

Carmen-Isabel Kutzner

Nachhaltigkeit in der Bankenregulierung / Aktuelle ESG-Anforderungen in Säule II / Regulierungsneuerungen 2023/2024
  • ESG-Risikodefinition/EU-Taxonomie
  • Übersicht Regulierungsbereiche
  • Kennziffern der Risikobeurteilung (GAR, BTAR) inkl. CSRD-Überblick: Stärken und Schwächen der Konzepte
  • Anforderungen der Aufsicht
  • Bedeutung der Risikoinventur und Notwendigkeit der Strategiefestlegung
  • Umsetzungsbereiche in Risikoinventur, Strategie und Steuerung
  • Proportionale Anforderungen für LSI und SI
  • Praxis: Good Practice-Beispiele der Aufsicht
  • Weitreichende ESG-Anforderungen der 7. MaRisk-Novelle im Kreditbereich
  • Grüne Risikogewichte zur Eigenmittelunterlegung: Datenerhebung zur Weiterentwicklung der ESG-Risikosteuerung und zur Nutzung der Risikogewichtsprivilegierung
  • Vorbereitung auf neue ESG-Regulierung

Jan köpper

ESG Aspekte in Kreditprozessen
  • Unterscheidung zwischen Qualitätssteuerung undRisikosteuerung sowie Betonung der Auswirkungender Steuerungsperspektive auf die Auswahl von ESG-Aspekten
  • Erarbeitung der verschiedenen ESG-Datentypen und deren Nutzen
  • Beispiele der Integration von ESG-Aspekten in Prozessvarianten
  • Verbindung von Banknutzen und Kundennutzen
  • Mit ESG-Aspekten Produktinnovationen begleiten

Kevin Dominique Bröde

Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements in Finanzinstituten
  • Messung und Steuerung von Nachhaltigkeitsperformance eines Finanzinstitutes
  • Schwerpunkte eines Nachhaltigkeitsmanagements
  • Auswirkungen des Managements von Sustainable Finance auf das Institut
  • Künftige Herausforderungen für das Nachhaltigkeitsmanagement

Prof. Dr. Christian Klein

Nachhaltige Geldanlagen: Grundlagen
  • (Sustainable Finance: Grundlagen und Geschichte)
  • Was sind Nachhaltige Geldanlagen?
  • Messung von Nachhaltigkeit in Finanzprodukten: ESG und Ratingagenturen
  • Ansätze nachhaltiger Aktienfonds

Prof. Dr. Christian Klein

Nachhaltige Geldanlagen: Kunden und Wirkung
  • Der Retail Investor: Interesse an nachhaltigen Geldanlagen
  • Die Performance von nachhaltigen Geldanlagen
  • Nachhaltigkeitsrisiken
  • Die Carbon Bubble und Stranded Assets
  • Die Zukunft von Sustainable Finance: Impact Investing

Stefan Urke

Der Weg zum Green Mindset
  • Das Eisbergmodell und die menschliche Komfortzone
  • Die Inner Development Goals
  • In vier Schritten zu einer nachhaltigen Vision (Theory U)
    • Reflektieren
    • Loslassen
    • Entstehen lassen
    • Gestalten
  • Der Greenpeace Award 2030
  • Die Sustainable Change Ampel

Benjamin Wilhelm

Transparenzanforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Ziele und Adressaten der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Kriterien für die (verpflichtende) Berichterstattung
  • Bestehende Berichterstattungsstandards und aktuelle Beispiele
  • Die neue Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD)
  • Struktur und Aufbau der neuen Berichtsanforderungen (ESRS)
  • Wechselwirkungen, Ausblick und nächste Schritte

Jan Köpper

Beispiele aus der Praxis
  • Vergleich ausgewählter Nachhaltigkeitsberichte, deren Wesentlichkeitsperspektive, Zielgruppe, Steuerungsrelevanz und Inhalte
  • Beispiele von Produkt-Reportings aus den Bereichen ESG-Bonds, ESG-linked Loans und Investmentfonds

Benjamin Wilhelm

Die Zeitenwende in der nicht-finanziellen Berichterstattung
  • Neue Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD)
  • Struktur und Aufbau ESRS - Übergreifend
  • Umweltbezogene Anforderungen
  • Soziale Anforderungen
  • Anforderungen an die Unternehmensführung

Jan Köpper

Ausblick auf den aktuellen Diskurs und Innovationen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Von Monokapitalismus zu Multikapitalien - Monetarisierung immaterieller Vermögenswerte
  • Thresholds & Allocations - ESG vs. Nachhaltigkeit
  • Praxisbeispiele der Value Balancing Alliance, True Cost Accounting & r3.0

Workshops

Abschlussprüfung

Schließen Sie Ihren Lehrgang mit einer Prüfung ab! Wahlweise buchbar für 280 €.

Mittwoch, 06.03. - 09:00 bis 11:00 Uhr

Weitere Infos!

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!)

Keine ZOOM-Berechtigung?

Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Dokumentation, Arbeitsunterlagen und Zertifikat

Die Dokumentation zur Veranstaltung und eventuelle zusätzliche Arbeitsunterlagen zum Ausdrucken stehen im Kundenportal spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildung für Sie bereit. Bei einigen Seminaren folgen darüber hinaus Unterlagen im Nachgang (Workshop-Ergebnisse, etc.). Diese finden Sie nach Ihrer Teilnahme in Ihrem Kundenkonto zusammen mit Ihrem Zertifikat.

Benötigte Technik

  • Wir empfehlen den Browser Microsoft Edge in der aktuellen Version. Für Windows User ist auch Google Chrome möglich.
  • Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung.
  • Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind

Technik-Support

Sollte es bei der Einwahl zu Ihrer Online-Weiterbildung Schwierigkeiten geben, steht Ihnen unser Technik-Support unter der Telefonnummer 06221 500-535 zur Verfügung.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Warum Sie und Ihr Unternehmen profitieren?

  • Individueller Nutzen: Mit dem erforderlichen Fachwissen können Sie die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Funktion sicher bewältigen und agieren kompetent als anerkannter Ansprechpartner. Das durch den Lehrgang erlangte Detailwissen lässt Sie souverän die Vielzahl an unterschiedlichen Anfragen der internen Fachabteilungen Ihres Instituts beantworten.
  • Aus der Praxis für die Praxis: An echten Fallbeispielen werden zu Problemen und kritischen Fragestellungen konkrete Lösungswege für die Umsetzung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen in den jeweiligen Teilbereichen aufgezeigt. Mit dem qualifizierten Nachweis dokumentieren Sie das für Ihre Tätigkeit geforderte Know-how.
  • Effizienz: Durch die kompakte Wissensvermittlung in mehreren, kurzen Online-Modulen sparen Sie Zeit und Kosten und bleiben Ihrem Institut nicht so lange fern.

Prüfung und Zertifikat

Am Ende des Lehrgangs findet eine Lern- und Leistungskontrolle in Form einer schriftlichen Prüfung statt. Der Prüfungsstoff umfasst die behandelten Inhalte. Über die erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein qualifizierendes Abschlusszertifikat zum zertifizierten Nachhaltigkeitsbeauftragten. Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig und kostet einmalig 280 EUR. Sie erhalten in jedem Fall eine Teilnahmebestätigung, auch wenn Sie auf die Prüfungsteilnahme verzichten.

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Modernes Lernen mit der All-in-one-Weiterbildungsplattform beim FORUM Institut: Bei unseren Online-Weiterbildungen lernen Sie im Learning Space, unserer holistischen Lernumgebung mit vielen Funktionalitäten. So wird Ihre Selbstwirksamkeit und nachhaltiges Lernen unterstützt.

  • Live und interaktiv lernen über unsere Weiterbildungsplattform "Learning Space"
  • Eine Plattform mit vielen Funktionen: Veranstaltungsraum, Chat, Agenda mit Unterlagen, Umfragen, Workshopräume u.v.m.
  • Komfortable Umfragen mit dem Umfragetool Slido
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)
  • Didaktisch und technisch optimal aufeinander abgestimmtes Konzept
  • Hohe Interaktivität mit viel Raum für Ihre Fragen
  • Durchgehende Betreuung während der Veranstaltung für einen optimalen Lernerfolg
  • Gratis PreMeeting, um technisch perfekt in Ihre Weiterbildung zu starten

Zugang und Ablauf der Online-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. In Ihrem Kundenportal finden Sie alle wichtigen/weiteren Informationen und persönlichen Dokumente. Von dort starten Sie auch Ihre Online-Seminare. Sollten Sie noch keinen Zugang zum Kundenportal haben, können Sie sich bequem hier registrieren. Am Veranstaltungstag starten Sie Ihre Online-Weiterbildung im Kundenportal in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen" und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Weitere Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen finden Sie hier: Online-Weiterbildungen (forum-institut.de)

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

MiFID II für Vertriebsbeauftragte

Mit MiFID II bzw. § 87 WpHG und den MaComp möchte die Aufsicht regulieren, dass interne Vertriebsvorgaben oder deren Ums...

27.06.2024, Online
Details

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

03. - 07.06.2024 in Frankfurt
Details

Basiswissen Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick sowohl in die gesetzlichen als auch in die aufsichtsrechtlichen...

15.04.2024, Online
Details

Verstärkte Sorgfaltspflichten nach GwG

Verstärkte Sorgfaltspflichten - Hürde oder Segen im Kundenonboarding? Das Seminar dient als Vertiefung zum Fachseminar K...

29.02.2024, Online
Details

Berliner Geldwäsche-Tagung 2024

Umfassend, praxisnah, intensiv... und mit einmaliger Atmosphäre - das ist die Praxistagung Geldwäsche 2024 in Berlin. ...

27. - 28.06.2024 in Berlin
Details

Weiterführend

White-Paper: ESG-Datenerhebung - Eine Herausforderung für das Kreditgeschäft?

Hier erhalten Sie wertvolle Einblicke, Tipps und Handlungsempfehlungen rund um das Thema ESG-Datenerhebung.

Details
ESG-Datenerhebung
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative

Teilnehmerstimmen

Breitband-Perspektive auf den Themenkomplex mit konkretem Bezug zu regulatorischen Vorgaben. Die Erwartungen wurden voll erfüllt!

Anonym