2024-07-04 2024-07-04 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. lic. iur. Andreas Petrik https://www.forum-institut.de/seminar/24074151-arbeitsrecht-schweiz/referenten/24/24_07/24074151-online-seminar-arbeitsrecht-schweiz_petrik-andreas.jpg Arbeitsrecht Schweiz

Das schweizerische Arbeitsrecht unterscheidet sich von jenem seiner Nachbarstaaten in wesentlichen Punkten. Es ist geprägt von einer weitgehenden Freiheit in der Vertragsgestaltung und auch bei der Beendigung. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über das schweizerische Arbeitsrecht und dessen Anwendung in der Praxis.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Grundlagen und Besonderheiten des schweizerischen Arbeitsrechts
  • Das Wichtigste bei Einstellung und Vertragsabschluss
  • Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis u. a. Probezeit, Lohnfortzahlung und Arbeitnehmerschutz
  • Was Sie bei der Auflösung des Arbeitsverhältnisses beachten müssen
  • Geltende Vorschriften bei Arbeitszeugnis und Konkurrenzverbot
  • Praxis-Update: Entsendung, Remote Work etc.


Wer sollte teilnehmen?
Das Online-Seminar richtet sich an Personen, die mit Personalfragen mit einem Bezug zur Schweiz zu tun haben. Dazu gehören neben den Geschäftsführer*innen und den Personalverantwortlichen auch Linienvorgesetzte, die Mitarbeiter*innen in der Schweiz betreuen.

Dieses Seminar ist speziell für:

  • Geschäftsführer*innen und Vorstände
  • Personalleiter*innen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal und Recht
  • Rechtsanwält*innen und Fachanwält*innen für Arbeitsrecht sowie Unternehmensjurist*innen
Ziel des Online-Seminars
Für Unternehmen, die in der Schweiz einer Geschäftstätig-keit nachgehen, erweisen sich arbeitsrechtliche Fragestel-lungen oftmals als Herausforderung. Verstöße können für Unternehmen hohe Kosten bedeuten. Sie erfahren in diesem Online-Seminar, worauf Sie in der Schweiz arbeitsrechtlich unbedingt achten müssen.

Welche aktuellen Gesetzesänderungen und Neuerungen im schweizerischen Arbeitsrecht sind für deutsche Unterneh-men in diesen bilateralen Geschäftsbeziehungen wichtig? Was hat sich für deutsche Unternehmen mit Niederlas-sungen, Beteiligungen und Tochtergesellschaften sowie Mitarbeitern in der Schweiz arbeitsrechtlich geändert?

Die Teilnehmenden lernen unter anderem die Besonder-heiten des schweizerischen Arbeitsrechts kennen und gewinnen einen Überblick über die anwendbaren Rechts-grundlagen. Dazu gehören neben dem Arbeitsvertragsrecht etwa das Arbeitsgesetz, das Gleichstellungsgesetz, das Datenschutzgesetz, die für das Arbeitsrecht einschlägigen Vereinbarungen mit der EU und deren Mitgliedsstaaten sowie die Sozialversicherungsgesetze.
Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen einen Überblick über das schweizerische Arbeitsrecht und wissen, welche aktuellen Rahmenbedingungen für Ihr Personalmanagement wichtig sind
  • Sie erfahren was bei Mitarbeiterentsendungen zu beachten ist und welche neuen Arbeitsformen sich entwickeln
  • Sie erkennen mögliche Fallstricke im schweizerischen Arbeitsrecht und vermeiden folgenschwere Haftungsrisiken
  • Sie erhalten einen kompakten Praxisleitfaden inkl. Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches und risikofreies Auslandsgeschäft

Online-Seminar: Arbeitsrecht Schweiz

Arbeitsrecht Schweiz

Kompakter Leitfaden für Personaler*innen und Geschäftsleitung

ONLINE-SEMINAR

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches und risikofreies Auslandsgeschäft
  • Praxis-Update zu neuen Gesetzen & wichtigen arbeitsrechtlichen Entwicklungen
  • Auch als Inhouse-Schulung buchbar

Webcode 24074151

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

04.07.2024

04.07.2024

Zeitraum

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Daniyel Demir
Konferenzmanager Personal

+49 6221 500-822
d.demir@forum-institut.de

Details

Das schweizerische Arbeitsrecht unterscheidet sich von jenem seiner Nachbarstaaten in wesentlichen Punkten. Es ist geprägt von einer weitgehenden Freiheit in der Vertragsgestaltung und auch bei der Beendigung. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über das schweizerische Arbeitsrecht und dessen Anwendung in der Praxis.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung

  • Grundlagen und Besonderheiten des schweizerischen Arbeitsrechts
  • Das Wichtigste bei Einstellung und Vertragsabschluss
  • Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis u. a. Probezeit, Lohnfortzahlung und Arbeitnehmerschutz
  • Was Sie bei der Auflösung des Arbeitsverhältnisses beachten müssen
  • Geltende Vorschriften bei Arbeitszeugnis und Konkurrenzverbot
  • Praxis-Update: Entsendung, Remote Work etc.


Wer sollte teilnehmen?
Das Online-Seminar richtet sich an Personen, die mit Personalfragen mit einem Bezug zur Schweiz zu tun haben. Dazu gehören neben den Geschäftsführer*innen und den Personalverantwortlichen auch Linienvorgesetzte, die Mitarbeiter*innen in der Schweiz betreuen.

Dieses Seminar ist speziell für:

  • Geschäftsführer*innen und Vorstände
  • Personalleiter*innen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal und Recht
  • Rechtsanwält*innen und Fachanwält*innen für Arbeitsrecht sowie Unternehmensjurist*innen

Ziel des Online-Seminars

Für Unternehmen, die in der Schweiz einer Geschäftstätig-keit nachgehen, erweisen sich arbeitsrechtliche Fragestel-lungen oftmals als Herausforderung. Verstöße können für Unternehmen hohe Kosten bedeuten. Sie erfahren in diesem Online-Seminar, worauf Sie in der Schweiz arbeitsrechtlich unbedingt achten müssen.

Welche aktuellen Gesetzesänderungen und Neuerungen im schweizerischen Arbeitsrecht sind für deutsche Unterneh-men in diesen bilateralen Geschäftsbeziehungen wichtig? Was hat sich für deutsche Unternehmen mit Niederlas-sungen, Beteiligungen und Tochtergesellschaften sowie Mitarbeitern in der Schweiz arbeitsrechtlich geändert?

Die Teilnehmenden lernen unter anderem die Besonder-heiten des schweizerischen Arbeitsrechts kennen und gewinnen einen Überblick über die anwendbaren Rechts-grundlagen. Dazu gehören neben dem Arbeitsvertragsrecht etwa das Arbeitsgesetz, das Gleichstellungsgesetz, das Datenschutzgesetz, die für das Arbeitsrecht einschlägigen Vereinbarungen mit der EU und deren Mitgliedsstaaten sowie die Sozialversicherungsgesetze.

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen einen Überblick über das schweizerische Arbeitsrecht und wissen, welche aktuellen Rahmenbedingungen für Ihr Personalmanagement wichtig sind
  • Sie erfahren was bei Mitarbeiterentsendungen zu beachten ist und welche neuen Arbeitsformen sich entwickeln
  • Sie erkennen mögliche Fallstricke im schweizerischen Arbeitsrecht und vermeiden folgenschwere Haftungsrisiken
  • Sie erhalten einen kompakten Praxisleitfaden inkl. Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches und risikofreies Auslandsgeschäft

Programm

09:00 bis 17:00 Uhr

Rechtsquellen des schweizerischen Arbeitsrechts
  • Besonderheiten der schweizerischen Rechtsordnung
  • Verträge auf Arbeitsleistung
  • Verfassung und Völkerrecht (inkl. Freizügigkeitsabkommen EU/CH)
  • Obligationenrecht
  • Arbeitsgesetz
  • Gleichstellungsgesetz
  • Datenschutzgesetz
  • Sozialversicherungsrecht
  • Gesamtarbeitsverträge (Tarifverträge)
  • Anwendbares Recht und gerichtliche Zuständigkeit im internationalen Verhältnis

Einstellung und Vertragsabschluss
  • Ausländerrechtliche Regelungen
  • Datenschutz im Bewerbungsverfahren
  • Schutz vor Diskriminierungen
  • Formvorschriften
  • Probezeit
  • Zulässigkeit von befristeten Arbeitsverhältnissen

Nachwirkende Vertragspflichten
  • Arbeitszeugnis
  • Konkurrenzverbot

Nachwirkende Vertragspflichten
  • Arbeitszeugnis
  • Konkurrenzverbot

Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis
  • Probezeit
  • Treuepflicht (Konkurrenzverbot, Überstunden, Nebenbeschäftigungen)
  • Fürsorgepflicht (Ferien, Freizeit, Gleichbehandlung, Auslagenersatz)
  • Lohn
  • Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft
  • Arbeitnehmerschutz (Gesundheits-schutz, Arbeitszeitregelungen)

Auflösung des Arbeitsverhältnisses
  • Kündigungsfristen
  • Zeitlicher Kündigungsschutz
  • Sachlicher Kündigungsschutz
  • Außerordentliche Kündigung
  • Aufhebungsvertrag und Freistellung
  • Betriebsübergang
  • Massenentlassung

FAQs

Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung des Browsers Microsoft Edge in der aktuellen Version. Unter Windows möglich wäre beispielsweise auch Google Chrome.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux


Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar alles funktioniert.
Klicken Sie im Kundenportal bei Ihrer gebuchten Veranstaltung auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Wenn Sie die Seite Ihrer Weiterbildung sehen, dann hat der Login funktioniert. Testen Sie nun bitte noch, ob der Konferenzraum (siehe links im Menü) funktioniert. Das erkennen Sie vorab an der Meldung "Treffen hat noch nicht begonnen". Dann sind Sie bestens gerüstet für Ihre Onlineteilnahme.


Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, unser Learning Space unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.


Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referent*innen gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer*in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihren Endgeräten teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören die Vorträge unserer Referent*innen über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt über die Audio-Verbindung oder im Chat Fragen zu stellen. 1. Starten Sie das Seminar bequem über das Kundenportal. 2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon. 3. Sehen Sie die Präsentation der Referent*innen. 4. Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referent*innen sowie den anderen Teilnehmer*innen. Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren? Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen Keine Reise- und Übernachtungskosten Mit Live-Fragefunktion Intensiver Austausch und Interaktionen

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Benötigte Technik

Bitte verwenden Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Microsoft Edge. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

Das bringt Sie weiter

  • Sie kennen die Besonderheiten im nationalen und internationalen Kontext$
  • Sie können die betrieblichen Interessen im Rahmen der rechtlichen Leitplanken optimal umsetzen
  • Sie sind in der Lage, ein Arbeitsverhältnis unter Beachtung der bestehenden rechtlichen Risiken zu beenden
  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Optionales Zusatzangebot e-Learning "AKTIV und VITAL im Büro oder Homeoffice"

AKTIV und VITAL im Büro oder Homeoffice - Videoclips zur Mobilisation, Dehnung, Kräftigung & Entspannung

Sie buchen das Seminar regulär und das e-Learning dazu. Der Preis des e-Learnings reduziert sich um 100 € (390,00 € statt 490,00 € zzgl. MwSt.).

Das e-Learning wird im Buchungsprozess angezeigt und kann optional ausgewählt werden.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sie sind Fachanwalt/Fachanwältin für Arbeitsrecht? Dieses Seminar entspricht den Fortbildungsanforderungen nach § 15 FAO. Hierfür müssen Sie im Rahmen des Online-Seminars Ihre Videokamera angeschalten lassen, damit wir Ihre durchgängige Anwesenheit überprüfen können. Bitte geben Sie uns bei Interesse rechtzeitig vor Seminarbeginn Bescheid.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Zertifizierter Fachreferent Arbeitsrecht

Das gibt es nur hier: Der Lehrgang behandelt alle notwendigen Themengebiete vom Arbeitsrecht bei der Stellenausschreibun...

13.05. - 19.09.2024 in Heidelberg
Details

Arbeitsrecht - Basiswissen für Personaler*innen

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen das Arbeitsrecht kompakt - praxisnah - und aktuell für Ihre Personalpraxis. Anhand viel...

24. - 25.04.2024, Online
Details

1x1 der Vergütung

Der Crashkurs "Vergütung" verschafft Ihnen einen praxisorientierten Überblick zu den relevanten Vergütungsthemen des bet...

16.05.2024, Online
Details

Anwendung von KI-Tools für den HR-Bereich

Der HR-Bereich ist für die Personalbeschaffung und -entwicklung von qualifizierten Mitarbeiter*innen im Unternehmen vera...

07.05.2024, Online
Details

Pharmakovigilanz kompakt - CH und EU

Dieses Seminar vermittelt umfassende Informationen über alle Aspekte der Arzneimittelsicherheit im pharmazeutischen Unte...

16.05.2024, Online
Details

Weiterführend

Weitere Länder - Übersicht

Sie sind an weiteren Ländern interessiert? Klicken Sie auf Details um unser aktuelles Angebot einzusehen.

Details
Arbeitsrecht international
Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative