2024-06-21 2024-06-21 , online online, 490,- € zzgl. MwSt. Dr. Klaus Häußermann https://www.forum-institut.de/seminar/24122146-e-learning-deutsches-betaeubungsmittelrecht/referenten/24/24_12/24122146-e-learning-deutsches-betaeubungsmittelrecht_haeussermann-klaus.jpg e-Learning: Deutsches Betäubungsmittelrecht

Schritt für Schritt durch das deutsche Betäubungsmittelrecht - schaffen Sie mit diesem e-Learning die solide Basis für Ihren legalen Umgang mit Betäubungsmitteln!

Themen
  • Das Betäubungsmittelgesetz, BtM-Regelwerke und Aufgaben der Bundesopiumstelle (BOpSt)
  • Betäubungsmittelerlaubnis: Erlaubnisverfahren und Erlaubnisantrag
  • Der/die Betäubungsmittel-Verantwortliche (BtM-V), innerbetriebliche Aufgabenorganisation
  • Lagerung und Sicherheit von BtM: Sicherungsmaßnahmen und Sicherungsrechner
  • Betäubungsmittelverkehr: Ablauf von Außen- und Binnenhandel
  • BtM-Überwachung: Zuständige Behörden, Inspektionen und häufige Mängel


Wer sollte teilnehmen?
Dieses e-Learning richtet sich an Mitarbeitende

  • in pharmazeutischen Unternehmen,
  • bei Logistikdienstleistern oder Großhändlern sowie
  • in Forschungsinstituten oder Kliniken,

welche Umgang mit Betäubungsmitteln haben.

Es ist die perfekte Möglichkeit, die Grundlagen des deutschen Betäubungsmittelrechts Schritt für Schritt zu erlernen und sich das Wissen rund um BtM in eigenem Lerntempo zu erarbeiten.
Ziel der Veranstaltung
Dieses e-Learning vermittelt die Grundlagen des deutschen Betäubungsmittelrechts und schafft so eine solide Wissensbasis für den legalen Umgang mit Betäubungsmitteln (BtM).

Schritt für Schritt werden Sie durch die einzelnen Module geführt und erarbeiten sich das Wissen zu regulatorischen Vorgaben, wichtigen Definitionen sowie Ihren Verantwortlichkeiten im gesamten Betäubungsmittelverkehr mittels Videos, interaktiven Links und Übungen.

Nach Abschluss des e-Learnings haben Sie einen kompakten betäubungsmittelrechtlichen Leitfaden erhalten. Sie kennen die gesetzlichen Regelungen zum Umgang mit Betäubungsmitteln und sind in der Lage, die Anforderungen in der praktischen Handhabung umzusetzen.

Eine Wissensprüfung nach jedem Modul stellt sicher, dass Sie die behandelten Themen verstanden und verinnerlicht haben. Nach Bestehen der Prüfungen erhalten Sie ein qualifizierendes Zertifikat als Teil des Nachweises der erforderlichen Sachkenntnis im Umgang mit Betäubungsmitteln.
Ihr Nutzen

  • Ihre Verantwortlichkeiten in den einzelnen BtM-Handlungsbereichen werden verständlich und eingängig erklärt.
  • Sie lernen in Ihrem individuellen Lerntempo und erarbeiten einzelne Inhalte der Module mittels Übungen.
  • Sie absolvieren Wissensprüfungen nach jedem Modul und haben so die Möglichkeit das Erlernte zu reflektieren.
  • Sie erhalten ein qualifizierendes Zertifikat - ideal als Schulungsnachweis für Inspektionen und von den Behörden als Teil der Sachkenntnis anerkannt.
  • Alle Unterlagen stehen Ihnen am Ende des e-Learnings als Nachschlagewerk zur Verfügung, inkl. eines Abkürzungsverzeichnisses.

e-Learning: Deutsches Betäubungsmittelrecht

e-Learning: Deutsches Betäubungsmittelrecht

Die Grundprinzipien für den legalen Umgang mit BtM kompakt zusammengefasst

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Neues Design für mehr Interaktivität
  • Demoaccount zum Reinschnuppern
  • Lernerfolgskontrollen nach jedem Modul
  • Qualifizierendes Zertifikat
  • Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 2100

Webcode 24122146

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

jederzeit

jederzeit

Zeitraum

Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Regine Görner
Dr. Verena Klüver

r.goerner@forum-institut.de
v.kluever@forum-institut.de

Details

Schritt für Schritt durch das deutsche Betäubungsmittelrecht - schaffen Sie mit diesem e-Learning die solide Basis für Ihren legalen Umgang mit Betäubungsmitteln!

Themen

  • Das Betäubungsmittelgesetz, BtM-Regelwerke und Aufgaben der Bundesopiumstelle (BOpSt)
  • Betäubungsmittelerlaubnis: Erlaubnisverfahren und Erlaubnisantrag
  • Der/die Betäubungsmittel-Verantwortliche (BtM-V), innerbetriebliche Aufgabenorganisation
  • Lagerung und Sicherheit von BtM: Sicherungsmaßnahmen und Sicherungsrechner
  • Betäubungsmittelverkehr: Ablauf von Außen- und Binnenhandel
  • BtM-Überwachung: Zuständige Behörden, Inspektionen und häufige Mängel


Wer sollte teilnehmen?
Dieses e-Learning richtet sich an Mitarbeitende

  • in pharmazeutischen Unternehmen,
  • bei Logistikdienstleistern oder Großhändlern sowie
  • in Forschungsinstituten oder Kliniken,

welche Umgang mit Betäubungsmitteln haben.

Es ist die perfekte Möglichkeit, die Grundlagen des deutschen Betäubungsmittelrechts Schritt für Schritt zu erlernen und sich das Wissen rund um BtM in eigenem Lerntempo zu erarbeiten.

Ziel der Veranstaltung

Dieses e-Learning vermittelt die Grundlagen des deutschen Betäubungsmittelrechts und schafft so eine solide Wissensbasis für den legalen Umgang mit Betäubungsmitteln (BtM).

Schritt für Schritt werden Sie durch die einzelnen Module geführt und erarbeiten sich das Wissen zu regulatorischen Vorgaben, wichtigen Definitionen sowie Ihren Verantwortlichkeiten im gesamten Betäubungsmittelverkehr mittels Videos, interaktiven Links und Übungen.

Nach Abschluss des e-Learnings haben Sie einen kompakten betäubungsmittelrechtlichen Leitfaden erhalten. Sie kennen die gesetzlichen Regelungen zum Umgang mit Betäubungsmitteln und sind in der Lage, die Anforderungen in der praktischen Handhabung umzusetzen.

Eine Wissensprüfung nach jedem Modul stellt sicher, dass Sie die behandelten Themen verstanden und verinnerlicht haben. Nach Bestehen der Prüfungen erhalten Sie ein qualifizierendes Zertifikat als Teil des Nachweises der erforderlichen Sachkenntnis im Umgang mit Betäubungsmitteln.

Ihr Nutzen

  • Ihre Verantwortlichkeiten in den einzelnen BtM-Handlungsbereichen werden verständlich und eingängig erklärt.
  • Sie lernen in Ihrem individuellen Lerntempo und erarbeiten einzelne Inhalte der Module mittels Übungen.
  • Sie absolvieren Wissensprüfungen nach jedem Modul und haben so die Möglichkeit das Erlernte zu reflektieren.
  • Sie erhalten ein qualifizierendes Zertifikat - ideal als Schulungsnachweis für Inspektionen und von den Behörden als Teil der Sachkenntnis anerkannt.
  • Alle Unterlagen stehen Ihnen am Ende des e-Learnings als Nachschlagewerk zur Verfügung, inkl. eines Abkürzungsverzeichnisses.

Programm

Modul 1: Regulatorische Basis und BtM-Regelwerke
  • Entstehung der Betäubungsmittelgesetzgebung
  • Aufgaben der Bundesopiumstelle
  • Definition und Einteilung von Betäubungsmitteln

Modul 2: Erlaubnis und Erlaubnisverfahren
  • Betäubungsmittelerlaubnis
  • Betäubungsmittelantrag
  • Versagen, Beschränkung und Befristung der Erlaubnis, Auflagen
  • Generelle Verantwortlichkeiten im Betäubungsmittelumgang

Modul 3: Der/die Betäubungsmittel-Verantwortliche, innerbetriebliche Organisation
  • Voraussetzungen zur Bestellung eines/einer BtM-V
  • Pflichten des/der BtM-Verantwortlichen
  • Aufgabenorganisation und -delegation im Unternehmen

Modul 4: Lagerung und Sicherheit von BtM
  • Sicherungsmaßnahmen von Betäubungsmitteln
  • Sicherungskategorien und Sicherungsrechner
  • Vorschriften für Betäubungsmittellager

Modul 5: Betäubungsmittelverkehr - Außen- und Binnenhandel
  • Ablaufprozedere des BtM-Außenhandels (Ein- und Ausfuhr)
    • Einfuhrantrag, Einfuhranzeige
    • Ausfuhrantrag, Ausfuhranzeige
  • BtM-Binnenhandel inkl. Abgabebelegverfahren

Modul 6: BtM- Überwachung, Inspektionen und Findings
  • Zuständige Behörden und deren Aufgaben im Rahmen der Überwachung
  • Vorbereitung, Nachbereitung und Ablauf von Inspektionen
  • Häufige Mängel/Findings

Ihr Nutzen

Fachliche Weiterbildung jederzeit und an jedem Ort

Dieses e-Learning bietet Ihnen die Möglichkeit, sich das fachliche Know-how rund um Betäubungsmittel anzueignen, wann und wo immer Sie möchten.

Das e-Learning setzt sich aus mehreren didaktisch aufbereiteten Lernmodulen zusammen. Den Hauptbestandteil bilden Videos, in denen der Experte sein Wissen zum legalen Umgang mit Betäubungsmitteln mit Ihnen teilt. Sie lernen die regulatorischen Anforderungen kennen, erfahren aber auch viele praktische Hinweise, welche Ihnen Ihre Arbeit und Ihren Alltag mit Betäubungsmitteln erleichtern.

Die einzelnen Lernmodule enden jeweils mit einer Lernerfolgskontrolle. Haben Sie alle Module bearbeitet und die Lernerfolgskontrollen erfolgreich abgeschlossen, wird Ihnen ein qualifizierendes Zertifikat ausgestellt, welches als Teil des Sachkenntnis-Nachweises von den Behörden anerkannt wird.

Wie funktioniert es im Detail?

1. Sie buchen das e-Learning auf unserer Website.
2. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und werden zur Lernplattform weitergeleitet.
3. Sie starten mit der Bearbeitung Ihrer Lernmodule.
4. Sie schließen die jeweiligen Module mit einer Lernerfolgskontrolle ab.
5. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module und Prüfungen erhalten Sie ein Zertifikat, welches Sie bequem herunterladen können.

Testen Sie die DEMO-Version unseres e-Learnings gratis!
Kontaktieren Sie uns unter r.goerner@forum-institut.de oder v.kluever@forum-institut.de und erhalten Sie Zugang zu unserer Lernwelt.

Die Lernziele dieses e-Learnings im Detail

  • Einen Überblick über die Betäubungsmittelgesetzgebung in Deutschland vermitteln.
  • Ein Bewusstsein für Ihre Verantwortlichkeiten und Pflichten im legalen Betäubungsmittelverkehr schaffen.
  • Wissen in einzelnen Teilbereichen vertiefen, so dass Sie im Anschluss Ihre Aufgaben im praktischen Arbeitsalltag regulatorisch konform wahrnehmen zu können.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Stunden Lerninhalt

Lernmodule

Unsere Empfehlungen

Ausgestaltung von IIT-Verträgen

Ihr Ziel: Verständliche und klar formulierte IIT-Verträge? Dann sollten Sie sich in diesem Seminar von zwei langjjährig ...

04.07.2024, Online
Details

e-Learning: Basiswissen Pharmakovigilanz

Das e-Learning für Ihren fundierten und flexiblen Einstieg in die Pharmakovigilanz! Verschaffen Sie sich in 7 Modulen el...

31.12.2024, Online
Details

Aufbauwissen KliFo-Vertragsrecht

Erfahren Sie in diesem Online Seminar alles über die juristischen Feinheiten von Verträgen in der Klinischen Forschung: ...

10.10.2024, Online
Details

MASTER CLASS Großhandelsbeauftragte

DAS virtuelle Spezialseminar zu weitergehenden Verantwortlichkeiten und Pflichten von Großhandelsbeauftragten!

29.08.2024, Online
Details

Großhandelsbeauftragte

Ein Seminar über die verantwortliche Personen von pharmazeutischen Unternehmen und des Großhandels - Aufgaben, Verantwor...

04.07.2024, Online
Details

Weiterführend

e-Learning DEMO-Account

Testen Sie mit Ihrem DEMO-Account unsere e-Learnings 14 Tage lang unverbindlich.

Details
e-Learning DEMO-Zugang
Abkürzungsverzeichnis

Im Bereich Betäubungsmittel gibt es viele Abkürzungen. Laden Sie sich hier die wichtigsten kostenfrei herunter.

Details
Glossar, Abkürzungen
So haben Sie uns in 2023 bewertet

Über 4500 Kund*innen haben unsere Weiterbildungen bewertet: danke für 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Details
So haben Sie uns in 2023 bewertet

Teilnehmerstimmen

Die Inhalte sind klar strukturiert; die zeitliche Dauer der jeweiligen Module ist gut geeignet, um die Fortbildung parallel zum Arbeitsalltag durchzuführen; die Lernerfolgskontrollen sind vom Schwierigkeitsgrad angemessen und fragen noch einmal die wesentlichen Inhalte des jeweiligen Moduls ab; sehr guter und kompetenter Referent mit angenehmer Stimme, dem man gerne zuhört.

Strukturierung sehr gut.

Sehr gute Struktur. Inhalte wurden sehr gut vermittelt.