2022-12-01 2022-12-01 , online online, 1.120,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Joachim Tanski https://www.forum-institut.de/seminarDetail/576/referenten/22/22_12/22125011-online-seminar-rueckstellungen_tanski-joachim.jpg Rückstellungen

Sie lernen in diesem Seminar alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Rückstellungsbildung inkl. zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik kennen. Erfahrene Bilanzersteller intensivieren ihr Wissen, profitieren von komplexeren Fallbesprechungen, der Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen plus aktueller Rechtsprechung. Auch für Neu- und Quereinsteiger.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • So werden Rückstellungen buchtechnisch gebildet und aufgelöst
  • Wann Sie Rückstellungen bilden müssen und welche Wahlrechte existieren
  • Die Bewertungsunterschiede zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz
  • Wie (und ob) Sie die notwendige Abzinsung vereinfachend berechnen können
  • Die Auswirkung von Rückstellungen auf Ihre Kreditwürdigkeit und Eigenfinanzierung
  • Unterschiede zu den Rücklagen, Verbindlichkeiten, pRAP's und anderen Schuldposten
Ziel des Online-Seminars
Die Bildung von Rückstellungen sorgt immer wieder für Unsicherheiten und Diskussionen im Unternehmen sowie für Ärger in der steuerlichen Betriebsprüfung und mit dem Wirtschaftsprüfer. Zur Vermeidung dieser Probleme lernen Sie in diesem Seminar alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Rückstellungsbildung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik kennen. Ebenfalls werden korrespondierende Aspekte der Passivierung von Verbindlichkeiten behandelt.

Erfahrene Bilanzersteller intensivieren vorhandenes Wissen, profitieren von komplexeren Fallbesprechungen sowie der Darstellung und Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen plus aktueller Rechtsprechung. Teilnehmer mit weniger Erfahrung in der Buchung von Rückstellungen und anderen Verpflichtungen können ihre bisherigen Kenntnisse umfassend vertiefen.

Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle verdeutlichen und festigen den Stoff und machen Sie fit für Ihre Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Gerne können Sie Ihre spezifischen Frage- und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, um diese lösungsorientiert zu diskutieren. Dazu reichen Sie Ihre Wünsche bitte vor dem Seminar ein.
Teilnehmerkreis

  • Bilanzbuchhalter*innen
  • Buchhalter*innen
  • Kontenführer*innen
  • Führungskräfte und ihre Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen
  • Steuerrechtler
  • Bilanzersteller und -analysten, Innenrevisoren

Online-Seminar: Rückstellungen

Rückstellungen

Buchen - Bilanzieren - Bewerten

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Online-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22125011

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

01.12.2022

01.12.2022

Zeitraum

9:00 bis 17:00 Uhr

9:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Michael Eweleit
Bereichsleiter Personal/ReWe/IT

+49 6221 500-830
m.eweleit@forum-institut.de

Details

Sie lernen in diesem Seminar alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Rückstellungsbildung inkl. zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik kennen. Erfahrene Bilanzersteller intensivieren ihr Wissen, profitieren von komplexeren Fallbesprechungen, der Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen plus aktueller Rechtsprechung. Auch für Neu- und Quereinsteiger.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • So werden Rückstellungen buchtechnisch gebildet und aufgelöst
  • Wann Sie Rückstellungen bilden müssen und welche Wahlrechte existieren
  • Die Bewertungsunterschiede zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz
  • Wie (und ob) Sie die notwendige Abzinsung vereinfachend berechnen können
  • Die Auswirkung von Rückstellungen auf Ihre Kreditwürdigkeit und Eigenfinanzierung
  • Unterschiede zu den Rücklagen, Verbindlichkeiten, pRAP's und anderen Schuldposten
Ziel des Online-Seminars

Die Bildung von Rückstellungen sorgt immer wieder für Unsicherheiten und Diskussionen im Unternehmen sowie für Ärger in der steuerlichen Betriebsprüfung und mit dem Wirtschaftsprüfer. Zur Vermeidung dieser Probleme lernen Sie in diesem Seminar alle wichtigen Bereiche der handels- und steuerrechtlichen Rückstellungsbildung einschließlich zentraler Kernfragen zu Bewertung und Bilanzpolitik kennen. Ebenfalls werden korrespondierende Aspekte der Passivierung von Verbindlichkeiten behandelt.

Erfahrene Bilanzersteller intensivieren vorhandenes Wissen, profitieren von komplexeren Fallbesprechungen sowie der Darstellung und Behandlung neuer regulatorischer Bedingungen plus aktueller Rechtsprechung. Teilnehmer mit weniger Erfahrung in der Buchung von Rückstellungen und anderen Verpflichtungen können ihre bisherigen Kenntnisse umfassend vertiefen.

Viele Praxisbeispiele und Übungsfälle verdeutlichen und festigen den Stoff und machen Sie fit für Ihre Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Gerne können Sie Ihre spezifischen Frage- und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, um diese lösungsorientiert zu diskutieren. Dazu reichen Sie Ihre Wünsche bitte vor dem Seminar ein.

Teilnehmerkreis

  • Bilanzbuchhalter*innen
  • Buchhalter*innen
  • Kontenführer*innen
  • Führungskräfte und ihre Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen
  • Steuerrechtler
  • Bilanzersteller und -analysten, Innenrevisoren

Programm

9:00 bis 17:00 Uhr

Rückstellungen
  • Begriff und Bedeutung der Rückstellung
  • Abgrenzung zu Rücklagen, Verbindlichkeiten und pRAP
  • Weitere Angaben im Jahresabschluss zu Unsicherheiten und drohendem Aufwand
  • Betriebswirtschaftliche Einordnung
  • Anzuwendende Normen in Handels- und Steuerrecht

Bildung und Buchung von Rückstellungen
  • Passivierung von Rückstellungen dem Grunde nach
  • Buchtechnische Erfassung von Rückstellungen
  • Besondere Fälle: Gewährleistungsverpflichtungen, Rückbauverpflichtungen, etc.
  • ''Alternativen'' zu Rückstellungsbildung

Bewertung von Rückstellungen
  • Bewertung in der Handelsbilanz
  • Bewertung in der Steuerbilanz
  • Rückstellungen für Geld- und Sachverpflichtungen
  • Abzinsung von Rückstellungen
  • Erwerb von Rückstellungen bei Unternehmenskauf
  • Ansammlungsrückstellungen

Hinweis
Es ist empfehlenswert, im Seminar die Texte von HGB und EStG/EStR (auf Papier oder elektronisch) im Zugriff zu haben.

Auflösung von Rückstellungen
  • Inanspruchnahme oder Entfall des Grundes als Auflösungsgrund
  • Wann erfolgt die Auflösung? Auflösung in derselben Periode Auflösung in Folgeperiode
  • Behandlung von Auflösungsgewinnen oder -verlusten
  • Darstellung in Bilanz, G+V und Anhang sowie im Rückstellungsspiegel

Schwierige Einzelfälle von Rückstellungen
  • Rückstellungen für sonstige Verbindlichkeiten
  • Rückstellung für drohende Verluste
  • Rückstellung für unterlassene Instandhaltung
  • Rückstellung für Kulanzfälle
  • Steuerrückstellung und Rückstellung für hinterzogene Steuern
  • Jubiläums- und Pensionsrückstellungen

Taktische Fragenstellungen zu Rückstellungen
  • Rückstellungen in Bilanzpolitik und Bilanzanalyse
  • Finanzierungsfunktion von Rückstellungen
  • Wie bewerten Analysten und Kreditgeber unsere Rückstellungen
  • Lohnt eine Klage gegen Feststellungen eines Prüfers zu Rückstellungen?

FAQ's

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als Online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

M&A Accounting

Der Fokus dieses Seminars liegt in einem ersten Schritt auf den wesentlich umfangreicheren IFRS-Regelungen, wobei in ein...

02. - 03.11.2022, Online
Details

Grundkurs Anlagenbuchhaltung

05. - 06.10.2022, Online
Details

FiBu 2023 - FORUM Finanzbuchhaltung

Seit über 25 Jahren vermittelt Ihnen die FiBu echtes Insiderwissen direkt aus den Ministerien. Die Jahresabschlusstagung...

24.01.2023 in Köln
Details

FiBu 2023 - FORUM Finanzbuchhaltung

Seit über 25 Jahren vermittelt Ihnen die FiBu echtes Insiderwissen direkt aus den Ministerien. Die Jahresabschlusstagung...

08.12.2022 in Frankfurt
Details

FiBu 2023 - FORUM Finanzbuchhaltung

Seit über 25 Jahren vermittelt Ihnen die FiBu echtes Insiderwissen direkt aus den Ministerien. Die Jahresabschlusstagung...

28.11.2022 in Düsseldorf
Details

Weiterführend

Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Feedback unserer Online Teilnehmer

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer