2024-06-12 2024-06-12 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Maria Siemens-Behm, LL.B. https://www.forum-institut.de/seminar/24064152-arbeitsvertraege-kompakt/referenten/24/24_06/24064152-online-seminar-arbeitsvertraege-kompakt_siemens-behm,-llb-maria.jpg Arbeitsverträge kompakt

Profitieren Sie von einem kompakten Praxisüberblick und lernen Sie alles Wesentliche für die Gestaltung von Neuverträgen und die Anpassung von Altverträgen. Nach dem Besuch dieses Seminars werden Sie einen fundierten Überblick über die aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten und rechtlichen Risiken der wichtigsten arbeitsrechtlichen Klauseln erhalten.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Aktuelle Anforderungen an Arbeitsvertragsklauseln - das müssen Sie wissen
  • Unterschiede in der Gestaltung von Neu- und der Aktualisierung von Altverträgen
  • Best Practice zur Umsetzung der neuesten Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Besonderheiten & Fallstricke bei Leiharbeitsverhältnissen, Praktikumsverhältnissen und Arbeit auf Abruf
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Praxistipps bei vertraglichen Abreden
  • Im Fokus: digitale Personalakte - wichtige Vorgaben für die Dokumentation


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Online-Seminar richtet sich an:

  • Mitarbeitende aus Personalabteilungen
  • Geschäftsführer*innen, Personalleiter*innen und andere HR-Verantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Recht und Personal
  • Unternehmensjurist*innen

und an alle Mitarbeiter*innen mit Berührungspunkten zum Arbeitsrecht
Ziel des Online-Seminars
Arbeitsverträge rechtssicher und passgenau zu gestalten ist komplex und vielschichtig. Die wichtigsten, typischen Klauseln zu kennen und sie arbeitsrechtlich souverän zu gestalten, vermeidet langwierige Rechtsstreitigkeiten und Unzufriedenheit im Arbeitsverhältnis - dies gilt auch für die Aktualisierung von Altverträgen.

Lernen Sie in diesem Seminar, welche Besonderheiten und Fallstricke typische arbeitsvertragliche Klauseln aus aktueller rechtlicher Sicht mit sich bringen können. Verschaffen Sie sich einen fundierten Überblick darüber, worauf Sie in der Praxis bei der Arbeitsvertragsgestaltung und -anpassung besonders achten müssen. Hierbei beleuchten wir stets auch die drängende Formfrage: welche vertraglichen Dokumente dürfen digital, welche müssen in Papierform vorliegen? Ergänzend werden besondere Vertragsverhältnisse wie der Arbeit auf Abruf oder das Praktikumsverhältnis beleuchtet. Sie erhalten wertvolle Impulse, wie und in welchen Fällen Sie bereits geschlossene Altverträge anpassen sollten und welche Sanktionen andernfalls drohen.

Nach dem Seminarbesuch profitieren Sie von einem fundierten Überblick über die aktuellen Gestaltungs-möglichkeiten und rechtlichen Risiken der wichtigsten arbeitsrechtlichen Klauseln.
Ihr Nutzen

  • Überblick über die wichtigsten typischen Klauseln für einen rechtssicheren Arbeitsvertrag
  • Praxisnahe Formulierungsbeispiele der wesentlichen Klauseln
  • Hinweise zur weitgehenden Digitalisierung ihrer arbeitsvertraglichen Dokumente unter Berücksichtigung der jüngsten Gesetzesänderungen (z.B. Nachweisgesetz)
  • Intensiver Austausch und Diskussion Ihrer Fragen

Arbeitsverträge kompakt

Arbeitsverträge kompakt

Alles Wesentliche für die Gestaltung von Neuverträgen und die Anpassung von Altverträgen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Praxisleitfaden für einen rechtssicheren Arbeitsvertrag
  • Viele Formulierungsbeispiele
  • Überblick über die aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Intensiver Austausch und Diskussion Ihrer Fragen

Webcode 24064152

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

12.06.2024

12.06.2024

Zeitraum

von 09:00 bis 17:00 Uhr

von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Daniyel Demir
Konferenzmanager Personal

+49 6221 500-822
d.demir@forum-institut.de

Details

Profitieren Sie von einem kompakten Praxisüberblick und lernen Sie alles Wesentliche für die Gestaltung von Neuverträgen und die Anpassung von Altverträgen. Nach dem Besuch dieses Seminars werden Sie einen fundierten Überblick über die aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten und rechtlichen Risiken der wichtigsten arbeitsrechtlichen Klauseln erhalten.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung

  • Aktuelle Anforderungen an Arbeitsvertragsklauseln - das müssen Sie wissen
  • Unterschiede in der Gestaltung von Neu- und der Aktualisierung von Altverträgen
  • Best Practice zur Umsetzung der neuesten Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Besonderheiten & Fallstricke bei Leiharbeitsverhältnissen, Praktikumsverhältnissen und Arbeit auf Abruf
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Praxistipps bei vertraglichen Abreden
  • Im Fokus: digitale Personalakte - wichtige Vorgaben für die Dokumentation


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Online-Seminar richtet sich an:

  • Mitarbeitende aus Personalabteilungen
  • Geschäftsführer*innen, Personalleiter*innen und andere HR-Verantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Recht und Personal
  • Unternehmensjurist*innen

und an alle Mitarbeiter*innen mit Berührungspunkten zum Arbeitsrecht

Ziel des Online-Seminars

Arbeitsverträge rechtssicher und passgenau zu gestalten ist komplex und vielschichtig. Die wichtigsten, typischen Klauseln zu kennen und sie arbeitsrechtlich souverän zu gestalten, vermeidet langwierige Rechtsstreitigkeiten und Unzufriedenheit im Arbeitsverhältnis - dies gilt auch für die Aktualisierung von Altverträgen.

Lernen Sie in diesem Seminar, welche Besonderheiten und Fallstricke typische arbeitsvertragliche Klauseln aus aktueller rechtlicher Sicht mit sich bringen können. Verschaffen Sie sich einen fundierten Überblick darüber, worauf Sie in der Praxis bei der Arbeitsvertragsgestaltung und -anpassung besonders achten müssen. Hierbei beleuchten wir stets auch die drängende Formfrage: welche vertraglichen Dokumente dürfen digital, welche müssen in Papierform vorliegen? Ergänzend werden besondere Vertragsverhältnisse wie der Arbeit auf Abruf oder das Praktikumsverhältnis beleuchtet. Sie erhalten wertvolle Impulse, wie und in welchen Fällen Sie bereits geschlossene Altverträge anpassen sollten und welche Sanktionen andernfalls drohen.

Nach dem Seminarbesuch profitieren Sie von einem fundierten Überblick über die aktuellen Gestaltungs-möglichkeiten und rechtlichen Risiken der wichtigsten arbeitsrechtlichen Klauseln.

Ihr Nutzen

  • Überblick über die wichtigsten typischen Klauseln für einen rechtssicheren Arbeitsvertrag
  • Praxisnahe Formulierungsbeispiele der wesentlichen Klauseln
  • Hinweise zur weitgehenden Digitalisierung ihrer arbeitsvertraglichen Dokumente unter Berücksichtigung der jüngsten Gesetzesänderungen (z.B. Nachweisgesetz)
  • Intensiver Austausch und Diskussion Ihrer Fragen

Programm

von 09:00 bis 17:00 Uhr

Grundlagen und aktuelle Entwicklungen
  • Grundsätze:
    • Welche Arbeitsvertragsinhalte sind frei verhandelbar?
    • Welche Klauseln unterliegen der gerichtlichen Kontrolle?
    • Nach welchen Maßstäben funktioniert diese gerichtliche Kontrolle?
    • Was passiert im Falle der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen?
  • Eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen:
    • Gesetzliche Neuerungen (z.B. Nachweisgesetz)
    • Rechtsprechungsänderungen

Die wichtigsten Inhalte eines Neuvertrages
Typische Musterklauseln eines Arbeitsvertrages mit Fokus auf die folgenden Bereiche

  • Eintritt in das Arbeitsverhältnis
  • Bestandsarbeitsverhältnis, z.BPositionsbeschreibung (Weisungsrecht / Agile Arbeit)
    • Arbeitsort (Mobile Arbeit) / Besonderheiten bei mobiler Arbeit
    • Arbeitszeit(erfassung) / Arbeitsumfang
    • Verweis auf kollektive Regelungen (Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag)
    • Urlaubsregelungen / Krankheitsregelungen
  • Ausschlussklauseln/Austrittsregelungen / Freistellung (widerruflich / unwiderruflich)
  • Nachvertragliche Regelungsmöglichkeiten

Inklusive Musterformulierungen

Besondere Hinweise zu Leiharbeitsver-trägen, Arbeit auf Abruf und Praktikumsverträgen

Änderungsbedarf bei Altverträgen
  • Was ändert sich durch das Nachweisgesetz?
  • Wie können die Neuerungen praktisch am einfachsten umgesetzt werden?

Fokus digitale Personalakte
  • Welche Dokumente müssen in Papierform vorliegen?
  • Was darf digital ausgefertigt und gespeichert werden?
  • Was droht im Fall eines Verstoßes gegen das Nachweisgesetz?
  • Praxisfokus: Abwägung von Kosten und Aufwand (Risikoeinschätzung) der Formvorgaben inklusive konkreten Umsetzungsbeispielen aus der Unternehmenspraxis

FAQ's

Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung des Browsers Microsoft Edge in der aktuellen Version. Unter Windows möglich wäre beispielsweise auch Google Chrome.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux


Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar alles funktioniert.
Klicken Sie im Kundenportal bei Ihrer gebuchten Veranstaltung auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Wenn Sie die Seite Ihrer Weiterbildung sehen, dann hat der Login funktioniert. Testen Sie nun bitte noch, ob der Konferenzraum (siehe links im Menü) funktioniert. Das erkennen Sie vorab an der Meldung "Treffen hat noch nicht begonnen". Dann sind Sie bestens gerüstet für Ihre Onlineteilnahme.


Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, unser Learning Space unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.


Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referent*innen gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer*in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihren Endgeräten teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören die Vorträge unserer Referent*innen über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt über die Audio-Verbindung oder im Chat Fragen zu stellen. 1. Starten Sie das Seminar bequem über das Kundenportal. 2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon. 3. Sehen Sie die Präsentation der Referent*innen. 4. Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referent*innen sowie den anderen Teilnehmer*innen. Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren? Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen Keine Reise- und Übernachtungskosten Mit Live-Fragefunktion Intensiver Austausch und Interaktionen

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die ZoomApplikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-MailAdresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Benötigte Technik

Bitte verwenden Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Microsoft Edge. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Nebentätigkeitsrecht für Mitarbeiter*innen in Wissenschaftseinrichtungen

Seminarziel ist es, Ihnen eine Orientierung zum rechtlichen Rahmen und praktische Hilfestellungen bei der rechtssichern ...

23.04.2024, Online
Details

Arbeitsrecht Österreich

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen und Besonderheiten des österreichischen Arbeitsrechts kennen, erfahren was b...

13.03.2024, Online
Details

Erfolgreich im Personalcontrolling

Mitarbeiter*innen sind der Schlüssel zum langfristigen Unternehmenserfolg. Entscheidend sind dabei eine auf die Unterneh...

19.03.2024, Online
Details

Arbeitsrecht Frankreich

Wir möchten mit Ihnen einen ersten Blick auf Pläne und Vorhaben wefen und Ihnen anstehende neue Regelungen im französisc...

18.04.2024, Online
Details

Arbeitsrecht Italien

Welche aktuellen Gesetzesänderungen und Neuerungen im italienischen Arbeitsrecht sind für deutsche Unternehmen in diesen...

28.02.2024, Online
Details

Weiterführend

Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer*innen