2024-11-26 2024-11-26 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Maximilian Buch https://www.forum-institut.de/seminar/24112491-market-access-atmps-gentherapeutika/referenten/24/24_11/24112491-seminar-pharma-market-access-atmpgentherapeutika_buch-maximilian.jpg Market Access ATMPs/Gentherapeutika

Market Access ATMPs/Gentherapeutika - EU-HTA, Zugang zu Gentherapien, Integration eines ATMP in die GKV-Erstattung und viele weitere Hot topics - Nutzen Sie diese Tagung zur effizienten Planung Ihres Marktzugangs!

Themen
  • Aktueller rechtlicher und politischer Rahmen in D und der EU
  • Integration eines ATMP in die GKV-Erstattung 2024/25
  • Gen-/Zelltherapien aus Sicht : Krankenkasse, Krankenhaus, Industrie
  • Qualitätsanforderungen an die Anwendung von ATMPs
  • Herausforderungen des EU-HTAs


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, die für den Market Access von gen-, zell- und gewebebasierenden Produkten Verantwortung tragen oder den Marktzugang künftig begleiten.

Profitieren Sie vom intensiven Austausch mit den Expert*innen und Branchenkolleg*innen.
Ziel der Veranstaltung
Die europäische HTA-Bewertung von neuen Arzneimitteln wird ab 2025 parallel zur Zulassung stattfinden. Damit sollen europaweit die Verfügbarkeit von neuen Therapien verbessert, die Verfahren effizienter gestaltet und der Innovationsstandort Europa gestärkt werden.

Die Herausforderungen, die mit der Umsetzung der EU-HTA-Verordnung einhergehen werden, wird nur ein Top-Thema sein, welches während der Online-Tagung adressiert wird.
Diskutieren Sie mit den sieben ausgewiesenen Fachexpert*innen aus Industrie/Consulting, GKV-Spitzenverband, G-BA, Krankenhaus und Krankenkasse über Ihre Aufgaben, Chancen und Möglichkeiten im Rahmen des AMNOG-Verfahren sowie über die Besonderheiten im Marktzugang von ATMPs.

Ihr Nutzen

Im Rahmen dieser Online-Tagung informieren Sie sieben Expert*innen aus unterschiedlichen Blickwinkeln über die Besonderheiten hinsichtlich des Marktzugangs sowie der Erstattung von ATMP/Gentherapeutika und geben Ihnen ein kompaktes Update zu allen relevanten Themen.

Seminar Pharma - Market Access ATMP/Gentherapeutika

Market Access ATMPs/Gentherapeutika

- Online-Weiterbildung -

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Verschiedenste Blickwinkel
  • Payersicht inkludiert
  • Herausforderungen des EU-HTAs
  • Ihr Update zu allen Marktzugang-relevanten Themen
  • Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 24112491

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

26.11.2024

26.11.2024

Zeitraum

09:00-17:00 Uhr - Online-Seminar
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

09:00-17:00 Uhr - Online-Seminar
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

online

online

Downloads
Gebühr
Ihre Kontaktperson

Dr. Birgit Wessels
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-652
b.wessels@forum-institut.de

Details

Market Access ATMPs/Gentherapeutika - EU-HTA, Zugang zu Gentherapien, Integration eines ATMP in die GKV-Erstattung und viele weitere Hot topics - Nutzen Sie diese Tagung zur effizienten Planung Ihres Marktzugangs!

Themen

  • Aktueller rechtlicher und politischer Rahmen in D und der EU
  • Integration eines ATMP in die GKV-Erstattung 2024/25
  • Gen-/Zelltherapien aus Sicht : Krankenkasse, Krankenhaus, Industrie
  • Qualitätsanforderungen an die Anwendung von ATMPs
  • Herausforderungen des EU-HTAs


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, die für den Market Access von gen-, zell- und gewebebasierenden Produkten Verantwortung tragen oder den Marktzugang künftig begleiten.

Profitieren Sie vom intensiven Austausch mit den Expert*innen und Branchenkolleg*innen.

Ziel der Veranstaltung

Die europäische HTA-Bewertung von neuen Arzneimitteln wird ab 2025 parallel zur Zulassung stattfinden. Damit sollen europaweit die Verfügbarkeit von neuen Therapien verbessert, die Verfahren effizienter gestaltet und der Innovationsstandort Europa gestärkt werden.

Die Herausforderungen, die mit der Umsetzung der EU-HTA-Verordnung einhergehen werden, wird nur ein Top-Thema sein, welches während der Online-Tagung adressiert wird.
Diskutieren Sie mit den sieben ausgewiesenen Fachexpert*innen aus Industrie/Consulting, GKV-Spitzenverband, G-BA, Krankenhaus und Krankenkasse über Ihre Aufgaben, Chancen und Möglichkeiten im Rahmen des AMNOG-Verfahren sowie über die Besonderheiten im Marktzugang von ATMPs.

Ihr Nutzen

Im Rahmen dieser Online-Tagung informieren Sie sieben Expert*innen aus unterschiedlichen Blickwinkeln über die Besonderheiten hinsichtlich des Marktzugangs sowie der Erstattung von ATMP/Gentherapeutika und geben Ihnen ein kompaktes Update zu allen relevanten Themen.

Programm

09:00-17:00 Uhr - Online-Seminar
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

09:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung, Erwartungen


09:15 Uhr

Dr. Alexander Natz, LL.M.

Rechtlicher und politischer Rahmen für ATMPs in DE und der EU
  • ATMP im Kontext des EU-HTA: Dossierpflicht ab 12.01.2025
  • Hospital Exemption im Kontext des Pharma-Pakets
  • Innovative Vertragsmodelle und anwendungsbegleitende Datenerhebungen in Deutschland

10:00 Uhr

Dr. Antje Haas

Integration eines ATMP in die GKV-Erstattung 2024/25
  • Evidenzauffüllung per EMA, via Vertrag oder mittels AbD?
  • Erstattungsmodelle und ihre Vor- und Nachteile
  • Wohin mit der Innovationsrendite?

11:00 Uhr Kaffeepause


11:15 Uhr

Susanne Dolfen

Gen-/Zelltherapien aus Sicht der Krankenkasse
  • Führt die Therapie mit hochpreisigen Einmaltherapeutika zu einer echten Versorgungsverbesserung?
  • Herausforderungen hochpreisiger Therapieansätze im Kontext mit dem Risiko-Struktur-Ausgleich (mRSA)

12:00 Uhr Mittagspause


13:00 Uhr

Dr. Martin Granser

Zugang zu Gentherapien: Chancen für Patient*innen, Herausforderungen fürs System
  • Medizinischer Fortschritt durch Gentherapien
  • Wie einfach ist es Gentherapien Patient*innen zu Verfügung zu stellen?
  • Herausforderung Nutzenbewertung für Einmaltherapien (Gen/Zelltherapien) & Notwendigkeit Berücksichtigung zusätzlicher
  • Erfolgsabhängige Erstattungsmodelle und deren Herausforderungen

14:00 Uhr

Dr. Markus Thalheimer

Gen-/Zelltherapien aus Sicht des Krankenhauses
  • Kosten und Erlöse - rechnet sich diese Therapie für das Krankenhaus?
  • Abrechnungssicherheit und Liquidität - können Gentherapien im ZE/NUB-Entgelt abgebildet werden oder braucht es neue Wege?
  • Rückerstattung von Krankenhaus zu Kasse: wie kann es gehen?
  • Steuerung durch Regulation und Planung: wer darf was? G-BA-Richtlinien und Leistungsgruppen zur Gen-/Zelltherapie

14:45 Uhr Kaffeepause


15:00 Uhr

Maximilian Buch

Qualitätsanforderungen an die Anwendung von ATMPs
  • Status quo der bisher beschlossenen Regelungen der ATMP-Qualitätssicherungs-Richtlinie
  • Herausforderungen einer spezifischen sektorübergreifenden Qualitätssicherung vor allem in Bezug auf das Nachweis- und Kontrollverfahren
  • Ausblick auf Regelungen zur Qualitätssicherung von ATMP in der Pipeline

16:00 Uhr

Dr. Willi Schnorpfeil

Zugang zu Gentherapien in DE: Herausforderungen des EU-HTAs
  • Status quo Marktzugang ATMPs in Deutschland
  • EU HTA ab 2025 - Timelines und Herausforderungen
  • Methodische Vorgaben des EU-HTA
  • Konsequenzen für den deutschen AMNOG Prozess

17:00 Uhr Q&AS und Ende der Veranstaltung


Zusatzinformationen

Modularer Qualifikationslehrgang zum Development Expert Biologics

Dieses Seminar kann als Wahlmodul im Rahmen unseres Qualifikationslehrgangs zum Development Expert Biologics belegt werden.

    • Das Lehrgangskonzept:
      • Sie besuchen unseren Basiskurs "Biotech-Arzneimittel"
      • Danach nehmen Sie an 3 weiteren Seminar-Modulen (= 3 Seminartagen) teil, die Sie sich individuell aus dem Lehrgangscurriculum zusammenstellen
      • Sie erhalten eine strukturierte Weiterbildung und umfassendes Wissen in Themen rund um die Entwicklung und Herstellung von Biologics
      • Sie können sich durch die gezielte Seminarauswahl gemäß Ihres Tätigkeitsschwerpunktes spezialisieren

      Bitte besuchen Sie unsere Website

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Modernes Lernen mit der All-in-one-Weiterbildungsplattform beim FORUM Institut:
Bei unseren Online-Weiterbildungen lernen Sie im Learning Space, unserer holistischen Lernumgebung mit vielen Funktionalitäten. So wird Ihre Selbstwirksamkeit und nachhaltiges Lernen unterstützt.

  • Live und interaktiv lernen über unsere Weiterbildungsplattform "Learning Space"
  • Eine Plattform mit vielen Funktionen: Veranstaltungsraum, Chat, Agenda mit Unterlagen, Umfragen, Workshopräume u.v.m.
  • Komfortable Umfragen mit dem Umfragetool Slido
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)
  • Didaktisch und technisch optimal aufeinander abgestimmtes Konzept
  • Hohe Interaktivität mit viel Raum für Ihre Fragen
  • Durchgehende Betreuung während der Veranstaltung für einen optimalen Lernerfolg
  • Gratis PreMeeting, um technisch perfekt in Ihre Weiterbildung zu starten

Technikcheck mit gratis PreMeeting

Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen und unseren Learning Space kennenlernen. Eine Buchung ist nicht erforderlich. Termine zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenportal. Klicken Sie im Kundenportal beim PreMeeting auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet.

Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen und technisch perfekt in Ihre Online-Weiterbildung zu starten. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kund*innen und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

von 5 Sternen aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = gut

Unsere Empfehlungen

Regionaler Market Access für Praktiker*innen

Zusammenarbeit mit Krankenkassen, KVen und Kliniken im regionalen Market Access. Profitieren Sie von dem Austausch mit K...

04.07.2024 in Mannheim
Details

Epidemiologisches Know-how für den Market Access

Epidemiologische Daten, deren Aufbereitung und Nutzung im Rahmen von AMNOG oder Payer-Kooperationen

02. - 03.07.2024, Online
Details

1x1 des Pharma Produkt-Launchs

1x1 des Pharma Produkt-Launchs - Kompaktlehrgang mit Praxisexpert*innen aus Marketing, Medical Affairs und Market Access

02. - 03.07.2024, Online
Details

Healthcare Management & Market Access-Lehrgang

In 2 Lehrgangstagen erhalten Sie profundes gesundheitspolitisches und gesundheitsökonomisches Know-how sowie Praxiswisse...

29. - 30.08.2024, Online
Details

Statistikwissen und Studieninterpretation

Seminar zur Studieninterpretation für Medical Affairs und Markt Access Mitarbeiter*innen

02.07.2024, Online
Details

Weiterführend

Abkürzungsverzeichnis

In der Gesundheitspolitik gibt es viele Abkürzungen in Bezug auf Behörden, Prozesse, Dokumente u.v.m. Wir haben hier die...

Details
Glossar, Abkürzungen
Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität
So haben Sie uns in 2023 bewertet

Über 4500 Kund*innen haben unsere Weiterbildungen bewertet: danke für 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Details
So haben Sie uns in 2023 bewertet