teaser

Insolvenzverwaltung &
Sanierungsberatung

Veranstaltungen FÜR "Insolvenzverwaltung & Sanierungsberatung"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung in der Praxis

Das zeitägige Praxisseminar behandelt umfassend sämtliche Aspekte der Verbraucherinsolvenz und beleuchtet die aktuelle Rechtsprechung zum Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren.

  • Frankfurt / 19. - 20.09.2017

Schlüssigkeitsprüfung von Sanierungskonzepten

Ohne Sanierungsgutachten lege artis droht die Anfechtung. Wie ein Sanierungskonzept auf Schlüssigkeit und Belastbarkeit zu prüfen ist, erläutert Ihnen der Referent dieses Seminars.

  • Frankfurt / 26.09.2017

Vorsatzanfechtung

Im Seminar erläutern Ihnen Experten des Insolvenzanfechtungsrechts, worauf Sie bei der Ermittlung, Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen nach § 133 InsO achten müssen.

  • Frankfurt / 28.09.2017

Risikofrüherkennung und -handhabung in der Praxis

Eine Krise kann viele Ursachen haben, die ersten Warnzeichen richtig zu deuten ist eine anspruchsvolle unternehmerische Aufgabe. Wie sich die finanzielle und wirtschaftliche Situation eines Unternehmens oder die eines Geschäftspartners/Lieferanten bewerten lässt und eine anstehende Insolvenz rechtzeitig identifiziert werden kann erlernen Sie in diesem Seminar.

  • Frankfurt / 05.10.2017

Refresher: Insolvenzrechtliche Neuerungen im Kreditgeschäft

In diesem Seminar erwerben Sie fundierte Kenntnisse und ein Update zu den neuesten Entwicklungen im Insolvenzrecht. Insbesondere die aus Banken-/Gläubigersicht entscheidenden Neuerungen in der Bearbeitung von Insolvenzverfahren natürlicher Personen werden praxisnah dargestellt.

  • Frankfurt / 05.10.2017

Sanierungskonzepte und Sanierungskredite

Im Praxisseminar erarbeiten Sie mit erfahrenen Experten die Kernelemente und Gestaltungsmöglichkeiten für schlüssige Sanierungskonzepte, die sowohl kompatibel mit dem IDW S 6 sind als auch die Anforderungen der Kreditgeber und Kreditnehmer berücksichtigen. Zudem vermitteln Ihnen die Referenten, welche Kriterien zur Prüfung und Bewertung von Sanierungskonzepten herangezogen werden können.

  • Frankfurt / 19.10.2017

Insolvenzanfechtung vermeiden und abwehren

Die Anfechtungsreform wurde am 16.02.17 im Bundestag verabschiedet. Im Seminar informiert Sie der Referent über alle Neuregelungen im Anfechtungsreformgesetz und vermittelt Ihnen, wie Sie als Gläubiger auf Anfechtungsansprüche des Verwalters professionell reagieren können.

  • Frankfurt / 07.11.2017

Spezialwissen für den Verfahrensabschluss

Die Vorbereitung des Verfahrensabschlusses im Insolvenzverfahren bedarf einiger Vorarbeit. Buchhaltung, Tabelle und Masseverwertung sind einer Aktualisierung und Gesamtkontrolle zu unterziehen. Im Seminar behandeln die Referenten alle relevanten Themen und vermitteln Ihnen das erforderliche Spezialwissen zu: Schlussbericht und Schlussrechnung.

  • Frankfurt / 07.11.2017

Bestellen & Verwerten von Kreditsicherheiten

Das Seminar zeigt Ihnen relevante Rechtsfragen zur Bestellung und Verwertung von Kreditsicherheiten. Darüber hinaus erarbeiten Sie sich die neueste Rechtsprechung und fundiertes Fachwissen rund um das Thema Kreditsicherheiten!

  • Frankfurt / 09.11.2017

Professionelle Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz

Tools & Gestaltungsmöglichkeiten für eine optimierte Liquiditätsplanung! Sie erfahren, wie betriebswirtschaftliche Daten aus unterschiedlichsten Systemen aufbereitet, interpretiert und in eine belastbare Liquiditatsplanung implementiert werden können.

  • Frankfurt / 15.11.2017
Seitenanzahl