Seminare zu Insolvenzverwaltung & Sanierungsberatung
Insolvenzverwaltung &
Sanierungsberatung

Veranstaltungen FÜR "Insolvenzverwaltung & Sanierungsberatung"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Versicherungsverträge in der Insolvenz

Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie sowohl die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Bezugsrechte als auch die möglichen Vertagsgestaltungen von Lebens- und Direktversicherungen kennen. So sind Sie in der Lage für spezielle Rechtsfragen in der Insolvenz des Versicherungsnehmers sachgerechte Lösungen für die Praxis zu entwickeln.

  • Köln / 19.03.2019

Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz

Das Praxisseminar versetzt Sie mit zahlreichen Fallbeispielen, Musterklauseln und Prüfungsschemata in die Lage die betriebliche Altersversorgung in einem Insolvenzverfahren umfassend zu bearbeiten. Mittels Zeitstrahl wird aufgezeigt, in welchem Stadium des Insolvenzverfahrens die jeweiligen Schritte zu erledigen sind. Das Seminar zeigt in kompakter Form die wichtigen Handlungsnotwendigkeiten auf!

  • Frankfurt / 29.03.2019

Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben

In diesem Seminar erhalten Sie aus erster Hand Tipps rund um die Finanzierung von Krankenhausbetrieben. Außerdem erhalten Sie Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um die Insolvenz & Sanierung eines Krankenhauses.

  • Frankfurt / 09.04.2019

Professionelle Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz

Kann in der Zukunft ein ertragswirtschaftlicher Überschuss erzielt werden? Ist der Geschäftsbetrieb/das Verfahren durchfinanziert? Um diese Fragen nach der Fortführungsfähigkeit des Unternehmens fachlichfundiert beantworten zu können, benötigen Sie eine Liquiditätsplanung. Lernen Sie in diesem Seminar diese professionell zu erstellen. Direkt am PC und unter Anleitung erfahrener Experten!

  • Frankfurt / 11.04.2019

Erfolgreiche Verhandlungsführung in der Sanierung

Die Kombination aus Insolvenz- und Sanierungs-Know-how auf der einen Seite sowie Verhandlungswissen auf der anderen Seite machen diesen Lehrgang einzigartig in Deutschland. Darüber hinaus decken die Referenten den gesamten Krisenverlauf des Kredit-Engagements ab. Dank diesem Lehrgang sind Sie optimal für Verhandlungen in jeder Phase der Krise gewappnet!

  • Frankfurt / 29. - 30.04.2019

Organhaftung in Krise & Insolvenz und Beraterhaftung

Auf Basis der aktuellen BGH-Rechtsprechung lernen Sie in diesem Seminar die unverzichtbaren Grundlagen zur Prüfung und erfolgreichen Darlegung bzw. Widerlegung der Insolvenzreife. Neben der Haftung der Organe gerät auch die Haftung der Berater zunehmend in den Fokus. Auch hierzu werden Sie in die Lage versetzt, Ansprüche wegen Beraterhaftung durchzusetzen bzw. abzuwehren.

  • Frankfurt / 29.04.2019

Insolvenzanfechtung vermeiden und abwehren

Lernen Sie in diesem Seminar, Anfechtungsrisiken erfolgreich zu minimieren. Mit Ihrem Seminarbesuch legen Sie die ideale Grundlage zur Risikovermeidung und Anfechtungsprophylaxe. Erfahren Sie, von einem erfahrenen Experten aus der Praxis, wie Sie als Gläubiger auf Anfechtungsansprüche des Verwalters professionell reagieren können.

  • Frankfurt / 10.05.2019

High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Die Expertenrunde bietet Ihnen die Möglichkeit eines Austausches auf absolutem TOP-Niveau mit BGH-Richtern aus dem insolvenz- und dem gesellschaftsrechtlichen Senat. Besprochen werden aktuelle und relevante Urteile entlang der Schnittstelle beider Rechtsgebiete. Inklusive direktem Praxis-Transfer. Das sollten Sie nicht verpassen!

  • Baiersbronn / 23. - 24.05.2019

Die optimierte Verwaltervergütung

Das Vergütungsrecht verkörpert mittlerweile ein nahezu eigenständiges Nebenrechtsgebiet des Insolvenzrechts. Im Seminar behandeln Sie nicht nur die Frage, welche Zuschlagstatbestände im konkreten Einzelverfahren in Betracht kommen, sondern auch die Frage, welche Zuschlagshöhe im konkreten Verfahren angemessen ist. Aktuelle Rechtsprechung und Praxisbeispiele runden das Seminar ab.

  • Frankfurt / 28.05.2019

Am Praxisfall: Kreditengagements in der Krise

Im Workshop erarbeiten Sie sich - anhand eines realen Praxisfalls - die rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen, die bei der Prüfung, Bewertung und Steuerung eines Krisenengagements zu beachten sind. Profitieren Sie insbesondere vom unterschiedlichen Blickwinkel: Sanierungsbanker & Restrukturierungsberater.

  • Frankfurt / 13.06.2019
Seitenanzahl