teaser

Insolvenzverwaltung &
Sanierungsberatung

Veranstaltungen FÜR "Insolvenzverwaltung & Sanierungsberatung"

ERGEBNISSE SORTIEREN

PraxisFORUM Insolvenzanfechtung

Im Rahmen des PraxisFORUMs Insolvenzanfechtung erarbeiten Sie sich die neuen Regelungen der Anfechtungsreform und ihre praktische Bedeutung. Typische Herausforderungen und aktuelle Brennpunkte in der Praxis werden intensiv und lösungsorientiert beleuchtet.

  • Frankfurt / 31.05.2017

Lieferantenrechte in der Insolvenz des Geschäftspartners

Jeder Lieferant muss sich irgendwann einmal mit der Insolvenz eines Geschäftspartners beschäftigen. Wie agieren Sie in der Insolvenz von Lieferanten? Wie können Sie Ihre Rechte absichern und durchsetzen? Dieses Seminar hat seinen Schwerpunkt in der Darstellung der Durchsetzung von Lieferantenrechten, sowohl in der Unternehmenskrise des Geschäftspartners als auch bei Sanierung und Insolvenz.

  • München / 20.06.2017

Der Gläubigerausschuss

Das Seminar bietet Ihnen eine praktische Orientierungshilfe für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Gläubigerausschuss und zugleich eine Hilfestellung für die aktive Durchsetzung von Gläubigerinteressen. Hier erhalten Sie praxisorientierte Handlungsalternativen, die eine nachhaltige und effiziente Arbeit im Ausschuss möglich machen.

  • Frankfurt / 21.06.2017

Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben

Im Praxisseminar erarbeiten Sie mit Experten Lösungsvorschläge für rechtliche und praktische Fragen, die sich in der Insolvenz und Sanierung eines Krankenhausbetriebes stellen.

  • Frankfurt / 22.06.2017

Die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts

Das Anfechtungsreformgesetz wurde verabschiedet! Betroffene Unternehmen haben künftig bessere Chancen, sich gegen den Anfechtungsanspruch des Insolvenzverwalters erfolgreich zu wehren. Dieses Seminar bietet Ihnen einen Überblick über alle Neuerungen im Insolvenzanfechtungsrecht, Umsetzungsempfehlungen sowie einen Austausch über noch ungeklärte Rechtsfragen.

  • Frankfurt / 27.06.2017

Praxiswissen Insolvenzrecht

Dieser Lehrgang behandelt das gesamte Insolvenzrecht ebenso systematisch wie fallorientiert. Aktuelles Praxis-Wissen auf den Punkt gebracht

  • Frankfurt / 12. - 13.07.2017

Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung in der Praxis

Das zeitägige Praxisseminar behandelt umfassend sämtliche Aspekte der Verbraucherinsolvenz und beleuchtet die aktuelle Rechtsprechung zum Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren.

  • Frankfurt / 19. - 20.09.2017

Schlüssigkeitsprüfung von Sanierungskonzepten

Der BGH hat in seinem Urteil vom 12.5.2016 ausgeführt, dass ein Gläubiger zur Vermeidung der Anfechtung nach § 133 InsO nur dann von einem schlüssigen Sanierungskonzept ausgehen darf, wenn er in Grundzügen über die wesentlichen Grundlagen des Konzepts informiert ist. Wie ein Sanierungskonzept auf Schlüssigkeit und Belastbarkeit zu prüfen ist, erläutert Ihnen der Referent dieses Seminars.

  • Frankfurt / 26.09.2017

Vorsatzanfechtung

Im Seminar erläutern Ihnen Experten des Insolvenzanfechtungsrechts, worauf Sie bei der Ermittlung, Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen nach § 133 InsO achten müssen.

  • Frankfurt / 28.09.2017

Risikofrüherkennung und -handhabung in der Praxis

Eine Krise kann viele Ursachen haben, die ersten Warnzeichen richtig zu deuten ist eine anspruchsvolle unternehmerische Aufgabe. Wie sich die finanzielle und wirtschaftliche Situation eines Unternehmens oder die eines Geschäftspartners/Lieferanten bewerten lässt und eine anstehende Insolvenz rechtzeitig identifiziert werden kann erlernen Sie in diesem Seminar.

  • Frankfurt / 05.10.2017
Seitenanzahl