FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Konferenz Pharma - Pharma Trends 2019
Pharma Trends 2019
39. Gesundheitspolitische
Jahrestagung des FORUM Instituts
2017-12-05 2018-11-06 Maritim pro Arte Friedrichstr. 151 10117 Berlin info.bpa@maritim.de +49 30 2033-5 +49 30 2033-4209

Pharma Trends 2019

39. Gesundheitspolitische Jahrestagung des FORUM Instituts

Die 39. Gesundheitspolitische Jahrestagung - Pharma Trends - bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen. Diskutieren Sie mit Vortragenden aus Politik, G-BA, GKV, Industrie und Ärzteschaft über die Aufgabestellungen in dieser Legislaturperiode.
Themen
  • Versorgungs- und Arzneimittelsteuerung durch Krankenkassen
  • Effizienter Arzneimitteleinsatz in Deutschland
  • AMNOG 2019 & HTA in Europa
  • Payerkooperation in Europa
  • Digitale Transformation und digitale Vernetzung

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (November 2017)
93%
Konferenzinhalt: 93 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (November 2017)
87%
Praktischer Nutzen: 87 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (November 2017)

Ziel der Veranstaltung

Koalitionsvertrag und Regierung stehen - was bringt die GroKo gesundheitspolitisch in den nächsten Monaten auf den Weg? Auf der gesundheitspolitischen Jahrestagung Pharma Trends erfahren Sie es!
Neben Arzneimittelsteuerung, AMNOG und der Finanzierung der GKV steht die Digitalisierung im Fokus der Veranstaltung. Welchen Beitrag wird hier Pharma leisten können und müssen? Diskutieren Sie mit!

In Ergänzung zur deutschen Gesundheitspolitik steht auch HTA & Reimbursement im restlichen Europa auf der Tagungsagenda. Kommt die europaweite HTA-Harmonisierung? Überholen supranationale Pricing-Kooperationen noch die HTA-Initiative? Verschaffen Sie sich hier ein aktuelles Bild!

Ich verspreche Ihnen zwei spannende politische Tage mit vielen Impulsen und fachlichen Inputs für Ihre Arbeit im gesundheitspolitischen Umfeld.

Teilnehmerkreis
Sie arbeiten in der Geschäftsführung, im Bereich Market Access, Pricing, Sales oder im Bereich Governmental Affairs, Gesundheitspolitik, Recht in einem Healthcare Unternehmen? Dann sollten Sie diese etablierte Jahrestagung nicht verpassen!

Ganz herzlich eingeladen sind ebenfalls Fach- und Führungskräfte aus Verbänden, Krankenkassen und KVen.
Ihre Referenten
Tagungsleiter
Prof. Burkhard Sträter
Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Referenten des 1. Tages
Christine Aschenberg-Dugnus, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses, Deutscher Bundestag, Berlin

Joachim Becker
Ministerialdirigent, Gesundheitsexperte, Berlin

Dr. Antje Behring
Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), Berlin

Sabine Dittmar, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses, Deutscher Bundestag, Berlin

Dr. Markus Frick
vfa Die forschenden Pharma-Unternehmen, Berlin

Prof. Josef Hecken
Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), Berlin

Dr. Achim Kessler, MdB
Obmann im Ausschuss für Gesundheit, Deutscher Bundestag, Berlin

Prof. Dr. Volker Möws
Techniker Krankenkasse, Berlin

Dr. Sabine Richard
AOK-Bundesverband GbR, Berlin

Erwin Rüddel, MdB
Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit im 19. Deutschen Bundestag

Marina Schmidt, MBA
Deutsche Sozialversicherung Europavertretung, Brüssel, Belgien

Kordula Schulz-Asche, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses, Deutscher Bundestag, Berlin

Stephan Schurz
Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH, Bonn

Dr. Frank Wartenberg
IQVIA Commercial GmbH & Co. OHG, Frankfurt

Prof. Dr. med. Bernhard Wörmann
Charité, Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow, Klinik für Hämatologie / Onkologie und Tumorimmunologie, Berlin


Referenten des 2. Tages
Sascha Glanemann
Teva GmbH, Berlin

Dr. Antje Haas
GKV-Spitzenverband, Berlin

Dr. Stefan Heindl
Praxisnetz München-West, München

Michael Hennrich, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags, Berlin

Rainer Höfer
GKV-Spitzenverband, Berlin

Dr. Arnim Jost
IQVIA Commercial GmbH & Co. OHG, Frankfurt

Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig
Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Berlin

Dr. Alexander Natz, LL.M.
EUCOPE - European Confederation of Pharmaceutical Entrepreneurs, Brüssel, Belgien


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.779 Teilnehmer in 351 Seminaren ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2016 - 9/2017).

Details