2021-12-27 2022-04-28 , Online Online, 1.080,- € zzgl. MwSt. Tobias Hirte https://www.forum-institut.de/seminar/22043054-insolvenzanfechtung-in-der-praxis/referenten/22/22_04/22043054-insolvenzanfechtung_hirte-tobias.jpg Insolvenzanfechtung in der Praxis

Lernen Sie in diesem Online-Seminar, wie Sie als Gläubiger Anfechtungsrisiken erfolgreich minimieren Gleichzeitig erhalten Sie als Insolvenzverwalter aber auch zahlreiche Handlungsempfehlungen, wie Sie Anfechtungsbegehren erfolgreich durchsetzen.

Das erwartet Sie im Seminar Insolvenzanfechtung
  • Vorsatzanfechtung - Wem nützt die Neujustierung durch den BGH und was hat die Reform bislang gebracht?
  • Schenkungsanfechtung - Massemehrungsmöglichkeit für Insolvenzverwalter bei betrügerischen Kapitalanlagemodellen
  • Forderungseinzug vs. Anfechtungsrisiko - Zwangsvollstreckung durchführen oder Ratenzahlung vereinbaren?
  • Insolvenz in der Lieferkette - Besonderheiten und Fallstricke in der sich abzeichnenden Insolvenz des Geschäftspartners
  • Anfechtungsreform und COVInsAG - Welche Regelung gilt?
  • Insolvenz in der Unternehmensgruppe - Leistungsaustausch und Kreditierung bei verbundenen Unternehmen
Ziel des Seminars
Im Online-Seminar stellen die Referenten die aktuelle Rechtslage und den Stand der Rechtsprechung im Bereich der Insolvenzanfechtung dar und verbinden sie mit der Praxis - sowohl für Insolvenzverwalter, als auch für Bankenvertreter und Unternehmen.

Den Teilnehmern werden sowohl die Perspektive des anfechtenden Insolvenzverwalters als auch die des abwehrenden Beraters und Prozessanwalts vermittelt. Durch Praxisbeispiele erhalten die Teilnehmer nicht nur einen Überblick über ihre Möglichkeiten, sondern können auch das Verhalten der jeweils anderen Seiten verstehen und die Konsequenzen in ihre künftige Strategie mit einbeziehen.

Nach der systematischen Darstellung der Tatbestände, der Tatbestandsmerkmale und der zeitlichen Einordnung stehen die jeweiligen Chancen und Risiken im Vordergrund, die sich vor dem Hintergrund der aktuellen Gesetzgebung und der neuesten Rechtsprechung fürdie verschiedenen Beteiligten ergeben.

Dabei werden die typischen Konstellationen für Insolvenzverwalter und bestimmte Gläubigergruppen behandelt. Um Anfechtungsrisiken zu vermeiden, werden alternative Verhaltensweisen bei einer sich abzeichnenden Insolvenz dargestellt.

Dabei werden die typischen Konstellationen für Insolvenzverwalter und bestimmte Gläubigergruppen behandelt. Um Anfechtungsrisiken zu vermeiden, werden alternative Verhaltensweisen bei einer sich abzeichnenden Insolvenz dargestellt.
Teilnehmerkreis

Sie benötigen Praxiswissen zur Minimierung von Anfechtungsrisiken? Oder Sie wollen erfahren, wie Sie Anfechtungsansprüche
erfolgreich durchsetzen? Hier erhalten Sie ein umfassendes Wissens-Update.

Dadurch ist das Online-Seminar sowohl für Insolvenzverwalter, als auch für Banken- und Unternehmensvertreter interessant.
Insbesondere Corporates, sowie Fach- und Führungskräfte aus Recht, Vertrag, Einkauf, Forderungsmanagement; Versicherer;
Gläubiger- und Sanierungsberater sowie Mitarbeiter aus Banken insbesondere aus Recht, Abwicklung und Sanierung werden
vom Seminar profitieren.

Online-Seminar: Insolvenzanfechtung in der Praxis

Insolvenzanfechtung in der Praxis

Anfechtungsbegehren prüfen, begründen, aber auch abwehren

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Risikovermeidung und Haftungsprophylaxe
  • Effektive und praxiserprobte Maßnahmen
  • "Aus der Praxis für die Praxis!"
  • Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Termin!

Webcode 22043054

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

27. - 28.04.2022

27. - 28.04.2022

Zeitraum

Tag 1: 13:30 - 17:00 Uhr - Tag 2: 09...

Tag 1: 13:30 - 17:00 Uhr - Tag 2: 09:00 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Robin Reichelt
Konferenzmanager

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Lernen Sie in diesem Online-Seminar, wie Sie als Gläubiger Anfechtungsrisiken erfolgreich minimieren Gleichzeitig erhalten Sie als Insolvenzverwalter aber auch zahlreiche Handlungsempfehlungen, wie Sie Anfechtungsbegehren erfolgreich durchsetzen.

Das erwartet Sie im Seminar Insolvenzanfechtung
  • Vorsatzanfechtung - Wem nützt die Neujustierung durch den BGH und was hat die Reform bislang gebracht?
  • Schenkungsanfechtung - Massemehrungsmöglichkeit für Insolvenzverwalter bei betrügerischen Kapitalanlagemodellen
  • Forderungseinzug vs. Anfechtungsrisiko - Zwangsvollstreckung durchführen oder Ratenzahlung vereinbaren?
  • Insolvenz in der Lieferkette - Besonderheiten und Fallstricke in der sich abzeichnenden Insolvenz des Geschäftspartners
  • Anfechtungsreform und COVInsAG - Welche Regelung gilt?
  • Insolvenz in der Unternehmensgruppe - Leistungsaustausch und Kreditierung bei verbundenen Unternehmen
Ziel des Seminars

Im Online-Seminar stellen die Referenten die aktuelle Rechtslage und den Stand der Rechtsprechung im Bereich der Insolvenzanfechtung dar und verbinden sie mit der Praxis - sowohl für Insolvenzverwalter, als auch für Bankenvertreter und Unternehmen.

Den Teilnehmern werden sowohl die Perspektive des anfechtenden Insolvenzverwalters als auch die des abwehrenden Beraters und Prozessanwalts vermittelt. Durch Praxisbeispiele erhalten die Teilnehmer nicht nur einen Überblick über ihre Möglichkeiten, sondern können auch das Verhalten der jeweils anderen Seiten verstehen und die Konsequenzen in ihre künftige Strategie mit einbeziehen.

Nach der systematischen Darstellung der Tatbestände, der Tatbestandsmerkmale und der zeitlichen Einordnung stehen die jeweiligen Chancen und Risiken im Vordergrund, die sich vor dem Hintergrund der aktuellen Gesetzgebung und der neuesten Rechtsprechung fürdie verschiedenen Beteiligten ergeben.

Dabei werden die typischen Konstellationen für Insolvenzverwalter und bestimmte Gläubigergruppen behandelt. Um Anfechtungsrisiken zu vermeiden, werden alternative Verhaltensweisen bei einer sich abzeichnenden Insolvenz dargestellt.

Dabei werden die typischen Konstellationen für Insolvenzverwalter und bestimmte Gläubigergruppen behandelt. Um Anfechtungsrisiken zu vermeiden, werden alternative Verhaltensweisen bei einer sich abzeichnenden Insolvenz dargestellt.

Teilnehmerkreis

Sie benötigen Praxiswissen zur Minimierung von Anfechtungsrisiken? Oder Sie wollen erfahren, wie Sie Anfechtungsansprüche
erfolgreich durchsetzen? Hier erhalten Sie ein umfassendes Wissens-Update.

Dadurch ist das Online-Seminar sowohl für Insolvenzverwalter, als auch für Banken- und Unternehmensvertreter interessant.
Insbesondere Corporates, sowie Fach- und Führungskräfte aus Recht, Vertrag, Einkauf, Forderungsmanagement; Versicherer;
Gläubiger- und Sanierungsberater sowie Mitarbeiter aus Banken insbesondere aus Recht, Abwicklung und Sanierung werden
vom Seminar profitieren.

Programm

Tag 1: 13:30 - 17:00 Uhr - Tag 2: 09:00 - 12:30 Uhr

I. Systematische Darstellung
  • Objektive Gläubigerbenachteiligung und Rechtshandlung - nur scheinbar einfach
  • Zahlungsunfähigkeit und ihre Bedeutung
  • Zeitliche Einordnung des Sachverhalts und Konsequenzen
  • Kongruenz, Inkongruenz und unentgeltliche Leistung
  • Rechtsfolgen und Fragen der prozessualen Durchsetzung
  • Besonderheiten bei Auslandssachverhalten

II. Anfechtungsfragen für alle Beteiligten
  • Zahlungen durch Dritte/abgekürzter Zahlungsweg
  • Mehrpersonenverhältnisse - Chancen und Gefahren bei Leistungen Dritter
  • Vorsatzanfechtung - Wann ist die Kenntnis anzunehmen?
  • Vorsatzanfechtung - Konsequenzen aus der Neujustierung durch den BGH
  • Anfechtungsrechtliche Besonderheiten bei der Vollstreckung
  • Chancen und Risiken im Anfechtungs-prozess
  • Tipps für Vergleichsverhandlungen

1. Kreditinstitute
  • Kontokorrentrückführung - Voraussetzungen und Einzelheiten
  • Werthaltigmachen als Anfechtungsrisiko und -chance
  • Anfechtungsrechtliche Fallstricke im Zahlungsverkehr
  • Gescheiterte Sanierungsversuche und Wirkungen von Sanierungsgutachten

2. Lieferanten & Dienstleister
  • Sicherungsrecht als "Schutz vor Anfechtung"
  • Bargeschäft - Voraussetzungen und Nachweis in der Praxis
  • Risikobewusstes Verhalten gegenüber zahlungsunfähigen Geschäftspartnern

3. Kapitalanleger
  • Rückzahlungspflichten von Ausschüttungen
  • "Schneeballsysteme" und die anfechtungsrechtlichen Konsequenzen

4. Gesellschafter
  • Hin- und her- Zahlungen
  • Gleichstellung mit Gesellschafterdarlehen

III. Reform, COVInsAG und Restrukturierungsrahmen
  • Wirkungen der Anfechtungsreform
  • Beschränkung der Insolvenzanfechtung durch das COVInsAG
  • Anfechtung und Restrukturierungsrahmen

Weitere Infos? Gern!

Ihr Mehrwert

  • Sie lernen Grundsätze zur Minimierung und Vermeidung von Anfechtungsrisiken.
  • Sie lernen genau zu prüfen, ob ein Anfechtungsgrund tatsächlich vorliegt.
  • Sie entwickeln Ansätze und Verteidigungsmöglichkeiten, wenn angefochten wird.

Auch als Inhouse-Schulung möglich

Gerne schneidern wir Ihnen gerne ein Inhouse-Seminar nach Ihren Wünschen zum Thema "Insolvenzanfechtung in der Praxis" zusammen. Kontaktieren Sie uns!

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Praxisnutzen

Unsere Empfehlungen

Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Praxisrelevante und rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen,...

23.03.2022, Online
Details

BWA-Analyse für das Kreditgeschäft

Erfahren Sie online und komprimiert, wie Sie eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) als zeitnahes Informationsins...

21.03.2022, Online
Details

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

28.03. - 01.04.2022, Online
Details

Aufbauseminar GwG

Das Online-Seminar gibt Geldwäschebeauftragten und Mitarbeitern, die mit dem Thema Geldwäsche befasst sind und schon Pra...

08.04.2022, Online
Details

Basiswissen Geldwäscheprävention

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick sowohl in die gesetzlichen als auch in die aufsichtsrechtlichen Pflich...

01.04.2022, Online
Details

Weiterführend

Inhouse-Schulung zum Thema Insolvenzanfechtung

Sie suchen eine individuell konzipierte Schulung zur Insolvenzanfechtung oder wünschen sich eines unserer Seminarthemen ...

Details
Inhouse-Schulung zum Thema Insolvenzanfechtung
e-Learning: Praxiswissen Insolvenzrecht

Sie benötigen einen umfassenden Einblick in das Themengebiet des Insolvenzrechts? Das e-Learning vermittelt Ihnen das no...

Details
Praxiswissen Insolvenzrecht
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative

Teilnehmerstimmen

So urteilen Ihre Kollegen (05/19):
Ausführlich, Praxisnah


Auf jede meiner Fragen habe ich Anworten erhalten die sehr hilfreich waren


sehr Empfehlenswert


trockenes Thema lebendig dargestellt