2022-10-06 2022-10-06 , online online, 1.040,- € zzgl. MwSt. Stefan Lissner https://www.forum-institut.de/seminar/22103051-marathon-der-vollstreckung/referenten/22/22_10/22103051-marathon-der-vollstreckung_lissner-stefan.jpg Marathon der Vollstreckung

Marathon der Vollstreckung

Themen
  • Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Zwei Perspektiven: Vollstreckungs- und Insolvenzgericht
  • Was ist Arbeitseinkommen und wie wird es berechnet?
  • Rückschlagsperre und Vollstreckungsverbote und ihre Auswirkungen auf bestehende Pfändungen
  • Anträge des IV und der Gläubiger das Arbeitseinkommen betreffend in der InsO
Ziel der Veranstaltung
Insolvenz und Einzelzwangsvollstreckung sind ein wichtiges Handwerkszeug im beruflichen Alltag von Anwälten, Mitarbeitern von Kreditinstituten oder Vollstreckungsbehörden.

In diesem Online-Seminar erhalten Sie eine fundierte Übersicht über die wichtigsten vollstreckungsrechtlichen Themen. Der zweite Schwerpunkt des Seminars ist das Thema Arbeitseinkommen, welches aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird.

Im Online-Seminar werden in Grundzügen alle relevante Aspekte des Einzelzwangsvollstreckungsrechts aufgezeigt und die Schnittmengen zum Insolvenzrecht dargestellt.

Insbesondere, da aktuell ist mit einer steigenden Zahl an privaten Insolvenzen zu rechnen ist, bietet das Seminar mit seinem Überblick der wichtigsten Themen damit einen echten, in zweierlei Aufgabengebieten nutzbaren Mehrwert.

Die Teilnehmer lernen beide Gebiete kennen und das Thema Einzelzwangsvollstreckung, Insolvenz und Arbeitseinkommen zu verstehen und in den unterschiedlichen Konstellationen sicher anzuwenden.
Teilnehmerkreis

Zielgruppe:

  • Anwälte
  • Mitarbeiter von Anwälten / BackOffice
  • Kreditinstitute
  • Vollstreckungsbehörden / -einrichtungen
  • Schuldnerberater
  • Insolvenzverwalter und deren Mitarbeiter

Online-Seminar: Marathon der Vollstreckung

Marathon der Vollstreckung

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Vollstreckung von A-Z
  • Erforderliches Praxis-Know-how
  • Zwangsvollsteckung & Arbeitseinkommen
  • e-Learning Award 2022!

Webcode 22103051

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06.10.2022

06.10.2022

Zeitraum

09:00 - 17:00 Uhr

09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Robin Reichelt
Konferenzmanager Financial Services

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Marathon der Vollstreckung

Themen
  • Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Zwei Perspektiven: Vollstreckungs- und Insolvenzgericht
  • Was ist Arbeitseinkommen und wie wird es berechnet?
  • Rückschlagsperre und Vollstreckungsverbote und ihre Auswirkungen auf bestehende Pfändungen
  • Anträge des IV und der Gläubiger das Arbeitseinkommen betreffend in der InsO
Ziel der Veranstaltung

Insolvenz und Einzelzwangsvollstreckung sind ein wichtiges Handwerkszeug im beruflichen Alltag von Anwälten, Mitarbeitern von Kreditinstituten oder Vollstreckungsbehörden.

In diesem Online-Seminar erhalten Sie eine fundierte Übersicht über die wichtigsten vollstreckungsrechtlichen Themen. Der zweite Schwerpunkt des Seminars ist das Thema Arbeitseinkommen, welches aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird.

Im Online-Seminar werden in Grundzügen alle relevante Aspekte des Einzelzwangsvollstreckungsrechts aufgezeigt und die Schnittmengen zum Insolvenzrecht dargestellt.

Insbesondere, da aktuell ist mit einer steigenden Zahl an privaten Insolvenzen zu rechnen ist, bietet das Seminar mit seinem Überblick der wichtigsten Themen damit einen echten, in zweierlei Aufgabengebieten nutzbaren Mehrwert.

Die Teilnehmer lernen beide Gebiete kennen und das Thema Einzelzwangsvollstreckung, Insolvenz und Arbeitseinkommen zu verstehen und in den unterschiedlichen Konstellationen sicher anzuwenden.

Teilnehmerkreis

Zielgruppe:

  • Anwälte
  • Mitarbeiter von Anwälten / BackOffice
  • Kreditinstitute
  • Vollstreckungsbehörden / -einrichtungen
  • Schuldnerberater
  • Insolvenzverwalter und deren Mitarbeiter

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Grundstruktur zur Forderungspfändung und zum Pfändungsschutz bei Arbeitseinkommen
    • Was ist Arbeitseinkommen und wie wird es berechnet?
    • Was sind die Pfändungs-voraussetzungen?
  • Berechnung pfändbarer und nicht pfändbarer Beträge bei "Normal-gläubigern"
  • Pfändung durch privilegierte Unterhaltsgläubiger
    • Pfändung in den sog. Sandwich-Teil des Einkommens: für wen ist es zulässig und wie sieht ein solcher Antrag aus?
    • Privilegierte Gläubiger im Insolvenzverfahren?
    • Anmeldung des Rechtsgrundes der unerlaubten Handlung ohne Restschuldbefreiung?
  • Zusammentreffen mehrerer Pfändungen
    • Rangfolge
    • Was gibt es zu beachten?
  • Lohnabtretung und Aufrechnung des Arbeitgebers
  • Weitere Besonderheiten in Einzelfällen
    • Erhöhung des unpfändbaren Betrages
    • Besondere Belastungen
  • Hinweis auf Kontenpfändungsschutz
    • Voraussetzungen
    • Zuständigkeit
    • Prozedere

Auswirkung der (Verbraucher-) Insolvenz auf die Lohnpfändung
  • Pfändung und Verstrickung
    • Was geht vor? Wie soll sich der Drittschuldner verhalten?
    • Rückschlagsperre und die Auswirkungen
    • Besonderheiten bei der Verwaltungsvollstreckung?
  • Rückschlagsperre und Vollstreckungsverbote
  • Einkommen des selbständigen und des unselbständigen Schuldners, Freigabe
    • Die Freigabe der selbständigen Tätigkeit
    • Folge und Berechnung des an die Masse abzuführenden Betrages.
  • Anträge des IV und der Gläubiger das Arbeitseinkommen betreffend in der InsO
    • Erhöhung des unpfändbaren Betrages
    • Die Anträge aus unterschiedlichen Perspektiven

Weitere Infos? Gerne

e-Learning Award 2022

Das FORUM Institut ist Sieger in der Kategorie "SonderAWARD: eLearning-Innovation"! Lesen Sie hier: https://www.forum-institut.de/e-learning-award-2022

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Praxisrelevante und rechtliche Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen, ...

12.10.2022 in Frankfurt
Details

Professionelle Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz

Kann in der Zukunft ein ertragswirtschaftlicher Überschuss erzielt werden? Ist der Geschäftsbetrieb/das Verfahren durchf...

20.10.2022, Online
Details

e-Learning: Praxiswissen Insolvenzrecht

Sie benötigen einen umfassenden Einblick ins Themengebiet des Insolvenzrechts? Das e-Learning vermittelt Ihnen - dank 6,...

31.12.2022, Online
Details

FinanzFORUM 2022

Die Aussichten für Wirtschaft und Märkte sind eingetrübt, die Unsicherheiten groß. Auf dem FinanzFORUM am 26. September ...

26.09.2022 in Frankfurt
Details

Zahlungsverkehrsrecht 2022

Sie erarbeiten einen aktuellen und fundierten Einblick in die rechtlichen Aspekte des gesamten Zahlungsverkehrs. Ganz ak...

17.10.2022, Online
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative