FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Arbeitsrecht
Die AÜG-Reform ist da!
Änderungen seit 1. April 2017 in Kraft!
Informieren Sie sich in unserem Seminar über die neuen
Regelungen zu Leiharbeit und Werkvertrag.
Diskutieren Sie erste Erfahrungen mit den Experten!
2018-02-22 2018-02-22 Lindner Congresshotel Lütticher Str. 130 40547 Düsseldorf info.congresshotel@lindner.de +49 211 5997-0 +49 211 5997-339

Die aktuellen Änderungen im AÜG und ihre Praxisauswirkungen

Ein Jahr nach der Reform: Neue Rahmenbedingungen, anhaltende Herausforderungen und erste Praxiserfahrungen

Am 1.4.2017 ist das neue Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) in Kraft getreten. Im Seminar erfahren Sie von drei Experten, anhand aktueller Beispiele und Praxisfälle, alle Neuerungen zur Leiharbeit und Werkverträgen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Praxis! Ihnen werden die Modelle des Drittpersonaleinsatzes detailliert dargestellt und Chancen und Risiken praxisnah diskutiert.
Themen
  • Die Änderungen der Reform im Überblick: Neue Herausforderungen für Ihre Personaleinsatzplanung
  • Praxistipps zur Einhaltung der neuen Überlassungs- höchstdauer und von Equal Pay
  • Rechtssichere Gestaltungsmodelle, Abgrenzungsfragen und Möglichkeiten der Arbeitsvertragsgestaltung
  • Haftungsrisiken und neue Rechtsfolgen bei Verstößen
  • Musterverträge, Formulierungshilfen, Checkliste und Best Practices

Ziel der Veranstaltung

Mit Inkrafttreten der AÜG-Reform am 1.4.2017 gelten neue verschärfte Anforderungen beim Einsatz von Fremdpersonal. Die Reform erfordert von Zeitarbeits- und Einsatzunternehmen umfangreiche Änderungen ihrer Verträge und dabei eine klare Definition des Vertragsverhältnisses. Auch nach einem Jahr Umsetzung halten die Herausforderungen weiter an. Im Seminar erfahren Sie alle Neuerungen zu Leiharbeit und Werkverträgen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Praxis. Es wird Ihnen dargestellt, worauf Sie sich als Unternehmen bei der Personaleinsatzplanung einstellen müssen und welche inhaltlichen und formalen Regelungen zu berücksichtigen sind. Anhand vieler Beispiele werden Sie über die unterschiedlichen Personaleinsatzmodelle informiert und erhalten Tipps für eine rechtssichere Gestaltung sowie Anpassung Ihrer Verträge. Zudem erfahren Sie mögliche Haftungsrisiken sowie arbeits- und strafrechtliche Sanktionen bei Verstoß gegen die neuen Regelungen. Sie profitieren ferner von Handlungsempfehlungen, konkreten Formulierungshilfen und Best Practices der Experten. Ein intensiver Erfahrungsaustausch und die Diskussion aktueller Fragen runden die Veranstaltung ab.
Teilnehmerkreis
Geschäftsführer, Personalleiter und leitende Mitarbeiter aus Personal- und Rechtsabteilungen. Zudem richtet sich das Seminar an alle, die Werkverträge in Auftrag geben.
Referenten
Ihre Referenten
Roland Wolf
Geschäftsführer, Leiter Abteilung Arbeits- und Tarifrecht, BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Berlin

Dr. Rolf Kowanz
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Eversheds Sutherland (Germany) LLP, Hamburg

Frank Peter Zimmermann
Director HR Operations, GETRAG FORD Transmissions GmbH, Köln


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details