2020-12-01 2021-12-03 , Online Online, 1.280,- € zzgl. MwSt. Roland Kupka https://www.forum-institut.de/seminar/21123005-grundlagen-und-update-marisk-und-eba-guidelines/referenten/21/21_12/21123005-seminar-grundlagen-und-update-marisk-und-eba-guidelines_kupka-roland.jpg Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines

Nach Absolvierung dieses Online-Seminars kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe.

Themen
  • Umsetzung der MaRisk im Kreditgeschäft
  • Anforderungen an die Kreditprozesse
  • Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) für die Kreditvergabe und Überwachung (EBA/GL/2020/06)
  • Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung/Kreditrisikokultur und Kreditstrategie
  • Update zu den finalisierten Themenkomplexen der 6. MaRisk-Novelle
  • Wesentliche Änderungen, neue Anforderungen und Ausblick BaFin-Meilensteinplanung 7. MaRisk-Novelle
Ziel der Veranstaltung
Die MaRisk regeln die Ausgestaltung des Risikomanagements für in Deutschland tätige Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und stellen somit den qualitativen Rahmen für die Umsetzung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens dar. Mit der 6. MaRisk-Novelle werden die Leitlinien der EBA u.a. zu notleidenden und gestundeten Risikopositionen umgesetzt.

Nach Absolvierung des Online-Seminars "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Leitlinien" kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe. Sie können die Inhalte und die Durchführung der Risikoanalyse bewerten und die Anforderungen an die Kreditprozesse im Rahmen der Kreditentscheidung und Votierung darlegen. Sie sind in der Lage, Details der Risikoklassifizierungsverfahren und Methoden und Verfahren des Risikotragfähigkeitskonzeptes herzuleiten und die Grundzüge und Aspekte eines agilen Risikomanagements - und hierbei insbesondere der Risikofrüherkennung - einzuschätzen.

Weiterhin verfügen Sie über einen Überblick hinsichtlich der wesentlichen anstehenden Änderungen infolge der 6. Novelle und erhalten einen Ausblick auf weitere geplante Änderungen der für 2022 geplanten 7. MaRisk-Novelle.
Teilnehmerkreis

Das Online-Seminar "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines" richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Finanzgewerbes aus dem Bereich Kreditgeschäft und Risikomanagement, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Seminars über die MaRisk-Umsetzung diskutieren möchten.

Seminar Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines

Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Überblick Finalisierung 6. MaRisk-Novelle
  • Kreditvergabe nach MaRisk - Mindestanforderungen an das Risikomanagement
  • Online - Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Nachweis gem. § 15 FAO über 10,5 Std

Webcode 21123005

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

01. - 03.12.2021

01. - 03.12.2021

Zeitraum

jeweils von 9:00 bis 13:15 Uhr - Dam...

jeweils von 9:00 bis 13:15 Uhr - Damit Sie konzentriert bleiben können, haben sich kurze Pausen nach jeweils ca. 45 - 60 Minuten bewährt.
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Carmen Fürst-Grüner
Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-860
c.fuerst-gruener@forum-institut.de

Details

Nach Absolvierung dieses Online-Seminars kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe.

Themen
  • Umsetzung der MaRisk im Kreditgeschäft
  • Anforderungen an die Kreditprozesse
  • Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) für die Kreditvergabe und Überwachung (EBA/GL/2020/06)
  • Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung/Kreditrisikokultur und Kreditstrategie
  • Update zu den finalisierten Themenkomplexen der 6. MaRisk-Novelle
  • Wesentliche Änderungen, neue Anforderungen und Ausblick BaFin-Meilensteinplanung 7. MaRisk-Novelle
Ziel der Veranstaltung

Die MaRisk regeln die Ausgestaltung des Risikomanagements für in Deutschland tätige Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und stellen somit den qualitativen Rahmen für die Umsetzung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens dar. Mit der 6. MaRisk-Novelle werden die Leitlinien der EBA u.a. zu notleidenden und gestundeten Risikopositionen umgesetzt.

Nach Absolvierung des Online-Seminars "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Leitlinien" kennen Sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen der Anwendung der MaRisk in der täglichen Praxis der Kreditvergabe. Sie können die Inhalte und die Durchführung der Risikoanalyse bewerten und die Anforderungen an die Kreditprozesse im Rahmen der Kreditentscheidung und Votierung darlegen. Sie sind in der Lage, Details der Risikoklassifizierungsverfahren und Methoden und Verfahren des Risikotragfähigkeitskonzeptes herzuleiten und die Grundzüge und Aspekte eines agilen Risikomanagements - und hierbei insbesondere der Risikofrüherkennung - einzuschätzen.

Weiterhin verfügen Sie über einen Überblick hinsichtlich der wesentlichen anstehenden Änderungen infolge der 6. Novelle und erhalten einen Ausblick auf weitere geplante Änderungen der für 2022 geplanten 7. MaRisk-Novelle.

Teilnehmerkreis

Das Online-Seminar "Grundlagen und Update MaRisk und EBA-Guidelines" richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Finanzgewerbes aus dem Bereich Kreditgeschäft und Risikomanagement, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Seminars über die MaRisk-Umsetzung diskutieren möchten.

Programm

jeweils von 9:00 bis 13:15 Uhr - Damit Sie konzentriert bleiben können, haben sich kurze Pausen nach jeweils ca. 45 - 60 Minuten bewährt.

Risikomanagement und Strategiefestlegung als Kernelemente der MaRisk
  • Rechtsgrundlage und -natur der MaRisk; Anwendungsbereiche der MaRisk; Strategien und Aufbau Strategiemodell (Geschäfts- und Risikostrategie); Integration einer Risikokultur

Grundprinzip der MaRisk-Funktionstrennung im Kreditbereich
  • Anforderungen: Aufbau- & Ablauforganisation; Kreditentscheidungsprozess Erstvotum & Bonitätsüberwachung

Risikoanalyse
  • Mindestanforderungen an die Risikoanalyse; Anforderung an das Management von Nachhaltigkeitsrisiken

Anforderung an die Kreditprozesse
  • Anforderung an den Kreditprozess (Kreditgewährung, Kreditweiterbearbeitung, Kreditbearbeitungskontrolle, Intensivbetreuung, Behandlung von Problemkrediten, Risikovorsorge, Verfahren zur Früherkennung von Risiken)

Risikoklassifizierungsverfahren/ Risikotragfähigkeit
  • Methoden und Verfahren eines Risikotragfähigkeitskonzeptes; Adressenrisikomanagement: Begrenzung und Steuerung/Kreditnehmer- und geschäftsbezogene Limitierung von Adressenausfallrisiken

Agiles Risikomanagement im Kreditgeschäft
  • Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft; Anpassungsbedarf aufgrund EBA-Vorgaben zu notleidenden Krediten (NPL) und gestundeten Engagements (Forbearance Exposures); Behandlung von Problemkrediten

EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und Überwachung (Abschnitt 4 bis Abschnitt 8) Interne Governance für Kreditvergabe und Überwachung (Abschnitt 4)
  • Kreditrisikokultur, Kreditrisikopolitik, Kreditrisikosteuerung; Faktoren in Bezug auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG) - Ökologisch nachhaltige Kreditvergabe

Verfahren zur Kreditvergabe (Abschnitt 5)
  • Kreditwürdigkeitsprüfung (Verbraucherkredite, KMU und große Unternehmen); Analyse der Finanzlage, des Geschäftsmodells und der Strategie der Kreditnehmer; Sensitivitätsanalyse bei der Kreditwürdigkeitsprüfung

Bepreisung (Abschnitt 6)
  • Aufsichtsrechtliche Erwartung für risikobasierte Preisgestaltung

Bewertung von Immobilien und beweglichen Vermögenswerten (Abschnitt 7)
  • Bewertung zum Zeitpunkt der Kreditvergabe, Überwachung und Neubewertung

Überwachungssystem (Abschnitt 8)
  • Überwachung von Kreditengagements und Kreditnehmern; Überwachung von Zusatzklauseln (Financial-) Covenants; Verwendung von Frühwarnindikatoren in der Kreditüberwachung

Update der finalisierten Themenkomplexe der 6. MaRisk-Novelle Ausblick Meilensteinplanung der BaFin: 7. MaRisk-Novelle 2022
  • Zentrale Änderungen und Neuanforderungen

Resümee - Fazit - Vorgehen in der Praxis
  • Kreditvergabekriterien
  • Informationen und Daten für die Kreditwürdigkeitsprüfung
  • Parameter für die Kreditvergabe und Überwachung

Online-Teilnahme:

Wie funktioniert es?

Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon. Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Teilnehmerstimmen der letzten Veranstaltungen

  • "Ich wollte mir einen Überblick über MiFID 2 aus der Perspektive der Vermögensverwaltung verschaffen. Die Schwierigkeit dort ist die unübersichtliche regulatorische Landschaft. Das Seminar hat meine Erwartungen übertroffen. Mit Hilfe der Vorträge beider Referenten habe ich nun eine gute Basis bekommen, um nächste strategische Entscheidungen zu treffen."
  • "Frau Feger hat besonders gut vorgetragen, moderiert und das Publikum motiviert, aktiv am Seminar mitzumachen."
  • "Wer die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Finanzberatung und Portfoliomanagement verstehen möchte, sollte am Seminar teilnehmen"
  • "Meine Erwartungen an ein Online- Seminar wurden sogar übertroffen. Sehr gute Betreuung schon im Vorfeld. Besten Dank an Frau Fürst-Grüner! "
  • "Beide Referenten haben mir sehr gut gefallen. Gut strukturiert, rhetorisch gut, angenehme Stimmen und Ausstrahlung. Sehr gute Abwechslung zwischen den Themen und den Referenten. Die Pausengestaltung fand ich äußerst gelungen (10 Minuten Kurzpausen!). Die Aktualität war vorhanden und es wurde vielfach die Möglichkeit gegeben Fragen mündlich zu stellen. Sehr gut fand ich auch, dass die Referenten bei Fragen immer etwas gewartet haben und nicht zu schnell weitergegangen sind."
  • "Gutes Seminar mit Möglichkeiten eigene Fragestellungen einzubringen und zu diskutieren." "sehr gut, praxisorientiert"

Ihr Praxisnutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Kein Reise- und Übernachtungsaufwand oder -kosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Seminarinhalt

Unsere Empfehlungen

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

06. - 10.12.2021, Online
Details

Kapitaldienstfähigkeit

Nach dem Besuch des Online-Seminars Kapitaldienstfähigkeit kennen Sie die aktuellen krisenbedingten regulatorischen Anfo...

24. - 25.01.2022, Online
Details

Finanzportfolioverwaltung: Aufsichtsrecht in der Praxis

Die BaFin untersucht aktuell, wie MiFID II umgesetzt wird. Mit MiFID II müssen Mitarbeiter der Vermögensverwaltung jährl...

07.12.2021, Online
Details

e-Learning: Praxiswissen Insolvenzrecht

Sie benötigen einen umfassenden Einblick ins Themengebiet des Insolvenzrechts? Das e-Learning vermittelt Ihnen - dank 6,...

31.12.2021, Online
Details

Weiterführend

Feedback unserer Online-Teilnehmer

Wir freuen uns über das tolle Feedback der Teilnehmer unserer Online-Seminare.

Details
Feedback unserer Online-Teilnehmer
MiFID II in Anlageberatung und Vertrieb

Schwerpunkte, Erfahrungen, Herausforderungen

Details
MiFID II in Anlageberatung und Vertrieb
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting

Teilnehmerstimmen

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
Die Aufsichtsrechtlichen Anforderungen haben besonders gut gefallen.

Mit welchen Erwartungen sind Sie gekommen?
Die Erwartungen wurden voll erfüllt, relevante Themen wurden angesprochen.

Welche Themen haben Ihnen besonders gut gefallen?
Sehr strukturierte Darbietungen, somit sehr gut geeignet zur Umsetzung der Inhalte in Prozesse.


Beide Referenten sind sehr gut und haben Erfahrungen aus der Praxis. Diese Erfahrungen lassen sie einfließen.

Wie würden Sie die Veranstaltung gegenüber Kollegen kommentieren?
Informativ, interaktiv, intelligent und umfassend. Sehr empfehlenswert!


Sehr nützliche Veranstaltung zur Auffrischung der Sachkunde und Gewinnung neuer Erkenntnisse.