2021-12-17 2022-03-18 , Online Online, 1.040,- € zzgl. MwSt. Jens Wilhelm V https://www.forum-institut.de/seminar/22033054-insolvenzrecht-advanced-insolvenzrecht-fuer-fortgeschrittene/referenten/22/22_03/22033054-insolvenzrecht_wilhelm-v-jens.jpg Insolvenzrecht advanced - Insolvenzrecht für Fortgeschrittene

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, welche Rechte Sie als Gläubiger haben und wie Sie diese effektiv durchsetzen können. Erhalten Sie mehr Sicherheit auf dem komplexen Gebiet des Insolvenzrechts und profitieren Sie von konkreten Tipps und Tricks für eine professionelle und rechtssichere Durchsetzung Ihrer Gläubigerrechte.

Themen
  • Sanierung ohne Insolvenzverfahren - Das StaRUG - Fluch oder Segen für Gläubiger?
  • Die Organe der Gläubiger: Gläubigerversammlung und Gläubigerausschuss
  • Gläubigerrechte erkennen und durchsetzen
  • Der Insolvenzverwalter will Geld von mir: Aktuelles zur Insolvenzanfechtung
Ziel der Veranstaltung
Sie beherrschen bereits die Grundlagen des Insolvenzrechts und wollen wissen, wie Sie als Gläubiger Ihre Rechte innerhalb des Insolvenzverfahrens noch besser durchsetzen können? Sie wollen die Besonderheiten eines Insolvenzverfahrens noch besser verstehen und die wichtigsten Neuerungen innerhalb der Gesetzgebung und Rechtsprechung in Ihrer täglichen Praxis anwenden können?

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf Fragen zu Ihren Sicherungsrechten und Anfechtungsrisiken und profitieren von praxisnahen Handlungsempfehlungen. Sie lernen auch die Besonderheiten einer Eigenverwaltung, des Schutzschirmverfahrens und des außergerichtlichen Restrukturierungsverfahrens (StaRUG) kennen.

Sie profitierten von konkreten und praktischen Tipps und Tricks von Insolvenzpraktikern für die Durchsetzung Ihrer Gläubigerrechte. Nach dem Seminar kennen Sie die Fallstricke bei der Geltendmachung und Durchsetzung Ihrer Rechte und lernen, diese erfolgreich zu vermeiden.
Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Vertrags- und Forderungsmanagement sowie Recht
  • Fach- und Führungskräfte aus Banken, insbesondere aus den Bereichen Recht, Sanierung, Abwicklung, Workout, Kreditrisiko und Marktfolge
  • Gläubigerberater, Rechtsanwälte und sonstige Berater

Online-Seminar: Insolvenzrecht für Fortgeschrittene

Insolvenzrecht advanced - Insolvenzrecht für Fortgeschrittene

Gläubigerrechte erfolgreich durchsetzen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Auswirkungen durch SanInsFoG und StaRUG
  • Gläubigerrechte effektiv durchsetzen
  • Anfechtungsrisiken erfolgreich vermeiden
  • Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Termin!

Webcode 22033054

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

17. - 18.03.2022

17. - 18.03.2022

Zeitraum

13:30 - 17:00 Uhr | 9:00 - 12:30 Uhr...

13:30 - 17:00 Uhr | 9:00 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Robin Reichelt
Konferenzmanager

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, welche Rechte Sie als Gläubiger haben und wie Sie diese effektiv durchsetzen können. Erhalten Sie mehr Sicherheit auf dem komplexen Gebiet des Insolvenzrechts und profitieren Sie von konkreten Tipps und Tricks für eine professionelle und rechtssichere Durchsetzung Ihrer Gläubigerrechte.

Themen
  • Sanierung ohne Insolvenzverfahren - Das StaRUG - Fluch oder Segen für Gläubiger?
  • Die Organe der Gläubiger: Gläubigerversammlung und Gläubigerausschuss
  • Gläubigerrechte erkennen und durchsetzen
  • Der Insolvenzverwalter will Geld von mir: Aktuelles zur Insolvenzanfechtung
Ziel der Veranstaltung

Sie beherrschen bereits die Grundlagen des Insolvenzrechts und wollen wissen, wie Sie als Gläubiger Ihre Rechte innerhalb des Insolvenzverfahrens noch besser durchsetzen können? Sie wollen die Besonderheiten eines Insolvenzverfahrens noch besser verstehen und die wichtigsten Neuerungen innerhalb der Gesetzgebung und Rechtsprechung in Ihrer täglichen Praxis anwenden können?

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf Fragen zu Ihren Sicherungsrechten und Anfechtungsrisiken und profitieren von praxisnahen Handlungsempfehlungen. Sie lernen auch die Besonderheiten einer Eigenverwaltung, des Schutzschirmverfahrens und des außergerichtlichen Restrukturierungsverfahrens (StaRUG) kennen.

Sie profitierten von konkreten und praktischen Tipps und Tricks von Insolvenzpraktikern für die Durchsetzung Ihrer Gläubigerrechte. Nach dem Seminar kennen Sie die Fallstricke bei der Geltendmachung und Durchsetzung Ihrer Rechte und lernen, diese erfolgreich zu vermeiden.

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Vertrags- und Forderungsmanagement sowie Recht
  • Fach- und Führungskräfte aus Banken, insbesondere aus den Bereichen Recht, Sanierung, Abwicklung, Workout, Kreditrisiko und Marktfolge
  • Gläubigerberater, Rechtsanwälte und sonstige Berater

Programm

13:30 - 17:00 Uhr | 9:00 - 12:30 Uhr

Kurzüberblick und Abgrenzung
  • Regelinsolvenzverfahren
  • Eigenverwaltung
  • Insolvenzplan

Sanierung ohne gerichtliches Verfahren (StaRUG)?
  • Gestaltbare Rechtsverhältnisse
  • Restrukturierungsplan
  • Stabilisierungsanordnung

Coronabedingte Gesetzgebung
  • COVInsAG
  • Haftungsfragen

Macht eine Mitgliedschaft im (vorläufigen) Gläubigerausschuss Sinn?
  • Aufgaben und Rechte des Gläubigerausschusses
  • Bestellung und Einfluss auf Verwalterauswahl
  • Überwachung der Geschäftsführung
  • Kassenprüfung
  • Haftung

Wichtig! - Vorbereitung und Teilnahme an der Gläubigerversammlung
  • Anmeldung von (deliktischen) Forderungen
  • Aufgaben und Ablauf
  • Abwahl des Verwalters?
  • Prüfung von Forderungen - Bestreiten von Forderungen Dritter

Bestehende und neue Verträge im (vorläufigen) Insolvenzverfahren
  • Vertragserfüllung oder Kündigung?
  • Sicherstellung von Zahlungen
  • Abschluss neuer Verträge
  • Vermeidung späterer Anfechtbarkeit

Was geschieht mit meiner Ware/ Teillieferung/Eigentumsvorbehalten etc.?
  • Aus- und Absonderungsrechte
  • Sicherheitenverwertung/ Verwertungsvereinbarungen
  • Unechter Massekredit
  • Kollidierende Rechte
  • Anfechtungsfeste Vereinbarungen
  • Teilnahme an einem Sicerheitenpool

Zwangsverwaltung/Kalte Zwangsverwaltung
  • Rechtsgrundlagen
  • Entscheidungskriterien

Der Insolvenzverwalter fordert Geld von mir! Gründe und Abwehrmöglichkeiten
  • Grundzüge der Insolvenzanfechtung
  • Kongruente oder inkongruente Deckung
  • Vorsatzanfechtung
  • Anfechtung von Kreditsicherheiten
  • Werthaltigmachung
  • Aufrechnungsverbote

Weitere Infos? Gern!

Worum geht es?

Die Prognosen häufen sich, dass die Anzahl der Insolvenzen in naher Zukunft wieder zunehmen werden. Nur wer gewappnet ist, kann sichergehen, seine Rechte auch im "worst case" durchsetzen zu können. Das Insolvenzrecht ist von immenser Bedeutung und in seiner Ausgestaltung vielfältig. Nur wer sich "auskennt" kann agieren statt nur zu reagieren. Das vorliegende Seminar soll einen vertieften Einblick in das große und weite Gebiet des Insolvenzrechts geben. In einer umfänglichen Betrachtung werden alle für Gläubiger relevante Themen des Insolvenzrechts vorgestellt und dabei aus verschiedenen Perspektiven thematisiert.

Auch als Inhouse-Schulung möglich

Sie benötigen eine Schulung zu diesem Thema die exakt auf die Bedürfnisse Ihres Instituts zugeschnitten ist? Zudem möchten Sie gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen den gleichen Wissensstand erlangen und Reisezeiten sowie Reisekosten vermeiden? Dann sprechen Sie uns an. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für eine Inhouse-Schulung.

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test
- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer
Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Zoom?

Sie haben keine ZOOM-Berechtigung? Dürfen oder möchten Zoom nicht nutzen und könnten deshalb nicht online teilnehmen? Wir bieten alternative Streams über youtube oder vimeo. Melden Sie sich bitte frühzeitig bei mir für weitere Informationen und den technischen Ablauf.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

PRAXISWISSEN

KUNDENZUFRIEDENHEIT

Unsere Empfehlungen

Update PKoFoG (P-Konto)

Im Online-Seminar "Update PKoFoG (P-Konto)" werden die Neuregelungen umfassend dargestellt und anhand von Beispielsfälle...

26.01.2022, Online
Details

1x1 der Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar gibt Gelegenheit für einen umfassenden Einblick in die aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtliche...

17.02.2022, Online
Details

Kundeninformationen und Werbemaßnahmen

Am Ende des Online-Seminars "Kundeninformationen und Werbemaßnahmen" können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was n...

09. - 10.02.2022, Online
Details

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Kryptowerte & Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar Kryptowerte & Geldwäscheprävention erläutert die möglichen Schnittstellen zu Kryptowerten im aktiven ...

18.02.2022, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting
Techniktest

Sie möchten im Vorfeld einen Technik-Check durchführen? Dann klicken Sie auf Details.

Details
Techniktest
Online-Magazin Krise und Chance - Jetzt kostenfrei abonnieren!

Erhalten Sie monatlich aktuelle Informationen zu den Themenbereichen Insolvenz, Sanierung & Restrukturierung.

Details
Anmeldung Online-Magazin Krise und Chance

Teilnehmerstimmen

Das sagen die Teilnehmer über das Seminars (Stand: November 2019):
Auffrischung der Grundkenntnisse des Insolvenzrechts wurden übertroffen durch den umfassenden Praxisbezug


viele hilfreiche Infos


Beide Referenten haben einen sehr guten und lebhaften Vortragsstil. Sehr gut fand ich die vielen Beispiele aus der Praxis.