2022-10-11 2022-10-11 , online online, 490,- € zzgl. MwSt. Achim Diergarten https://www.forum-institut.de/seminar/22103104-gwg-aktuell-pflichten-fuer-rechtsberatende-berufe/referenten/22/22_10/22103104-gwg-aktuell-pflichten-fuer-rechtsberatende-berufe_diergarten-achim.jpg GwG aktuell: Pflichten für rechtsberatende Berufe

Auf die Bedürfnisse von Angehörigen der rechtsberatenden Berufe zugeschnitten bekommen Sie einen umfassenden Überblick zu den aktuellen GwG-Pflichten und aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Themen
  • Spezielle Vorgaben der Berufskammern und sonstiger Stellen im Überblick
  • Wann beginnt die Verpflichteteneigenschaft eines Rechtsanwalts?
  • Pflichten nach der GwG-MeldV
  • Eingabe von Verdachtsfällen in "goAML"
Ziel der Veranstaltung
  • Welche Pflichten haben Rechtsanwälte bzgl. Geldwäscheprävention?
  • Welche Aufgaben ergeben sich aus den Neuerungen im Geldwäschegesetz?
  • Was gilt es bei den Sorgfaltspflichten gemäß § 10 GwG mit Blick auf die Prüfungsschwerpunkte der Aufsichtsbehörden zu beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Ihnen kurz und kompakt dieses Spezialseminar. Auf die Bedürfnisse von Angehörigen der rechtsberatenden Berufe zugeschnitten bekommen Sie einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Herausforderungen.

Ihr Nutzen: 5 Gründe an diesem Online-Seminar teilzunehmen:
  • Schneller Überblick über die wichtigsten Regelungen des Geldwäschegesetzes für rechtsberatende Berufe
  • Erfüllung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Verhinderung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens
  • Verhalten bei Anfragen der Kammern zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten
  • Erkennen von meldepflichtigen Verdachtsfällen
  • Richtige Eingabe von Meldungen in das FIU-Programm "goAML"
Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar wendet sich an:

  • Geldwäsche-Beauftragte und deren Stellvertreter in Kanzleien
  • Rechtsanwälte, Kammerrechtsbeistände, Patentanwälte sowie Notare
  • Syndikus-Rechtsanwälte und -Steuerberater
  • Rechtsbeistände und registrierte Personen nach § 10 des Rechtsdienstleistungsgesetzes
  • Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Steuerberater und Steuerbevollmächtigte

GwG aktuell - Pflichten für rechtsberatende Berufe

GwG aktuell: Pflichten für rechtsberatende Berufe

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Schnell informiert
  • Zahlreiche Beispiele
  • Richtige Eingabe von Meldungen

Webcode 22103104

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Gebühr
Ihre Kontaktperson

Mareike Gerhold
Stellv. Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-780
m.gerhold@forum-institut.de

Details

Auf die Bedürfnisse von Angehörigen der rechtsberatenden Berufe zugeschnitten bekommen Sie einen umfassenden Überblick zu den aktuellen GwG-Pflichten und aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Themen
  • Spezielle Vorgaben der Berufskammern und sonstiger Stellen im Überblick
  • Wann beginnt die Verpflichteteneigenschaft eines Rechtsanwalts?
  • Pflichten nach der GwG-MeldV
  • Eingabe von Verdachtsfällen in "goAML"
Ziel der Veranstaltung

  • Welche Pflichten haben Rechtsanwälte bzgl. Geldwäscheprävention?
  • Welche Aufgaben ergeben sich aus den Neuerungen im Geldwäschegesetz?
  • Was gilt es bei den Sorgfaltspflichten gemäß § 10 GwG mit Blick auf die Prüfungsschwerpunkte der Aufsichtsbehörden zu beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Ihnen kurz und kompakt dieses Spezialseminar. Auf die Bedürfnisse von Angehörigen der rechtsberatenden Berufe zugeschnitten bekommen Sie einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Herausforderungen.

Ihr Nutzen: 5 Gründe an diesem Online-Seminar teilzunehmen:
  • Schneller Überblick über die wichtigsten Regelungen des Geldwäschegesetzes für rechtsberatende Berufe
  • Erfüllung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Verhinderung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens
  • Verhalten bei Anfragen der Kammern zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten
  • Erkennen von meldepflichtigen Verdachtsfällen
  • Richtige Eingabe von Meldungen in das FIU-Programm "goAML"

Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar wendet sich an:

  • Geldwäsche-Beauftragte und deren Stellvertreter in Kanzleien
  • Rechtsanwälte, Kammerrechtsbeistände, Patentanwälte sowie Notare
  • Syndikus-Rechtsanwälte und -Steuerberater
  • Rechtsbeistände und registrierte Personen nach § 10 des Rechtsdienstleistungsgesetzes
  • Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Steuerberater und Steuerbevollmächtigte

Programm

von 9:00 bis 12:30 Uhr

Überblick über die wichtigsten Regelungen im GwG für rechtsberatende Berufe
  • Wann beginnt die Verpflichteteneigenschaft eines Rechtsanwalts?
  • Wie sieht ein ordnungsgemäßes Risikomanagement aus?
  • Wann sind Sorgfaltspflichten einzuhalten?

Spezielle Vorgaben der Berufskammern und sonstiger Stellen
  • Hinweise der Bundesrechtsanwaltskammer und der Bundesteuerberaterkammer
  • Aufgaben der Berufskammern als Aufsichtsbehörde

Erfüllung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Verdachtsfälle erkennen und bearbeiten
  • Pflichten nach der GwG-MeldV
  • Eingabe von Verdachtsfällen in "goAML"

Weitere Infos? Gerne

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

- Sie haben keine ZOOM-Berechtigung? Dürfen oder Möchten Zoom nicht nutzen und können deshalb nicht online teilnehmen?
Wir bieten alternative Streams.
Für weitere Informationen melden Sie sich gern bei uns

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv via Zoom statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. Der Zugangslink ist in Ihrem Kundenportal hinterlegt.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

05. - 09.12.2022, Online
Details

Product Governance-Prozesse nach MiFID II

In diesem Online-Seminar erfahren Sie die neuen Anforderungen an die Überwachungshandlungen, die Beratungsaufgaben der C...

11. - 12.10.2022, Online
Details

Geldwäscheprävention - Advanced level

Zahlreiche aktuelle Problemstellungen stellen Banken, Sparkassen und Finanzinstitute vor große Herausforderungen bei der...

25.11.2022 in Frankfurt
Details

Beteiligungsanzeigen und sonstige KWG-Anzeigen

Das Risikoreduzierungsgesetz bringt Änderungen des § 24 KWG mit sich. Diese sowie die anstehenden Änderungen der Vordru...

19. - 20.10.2022, Online
Details

MiFID II für Vertriebsbeauftragte

Mit MiFID II bzw. § 87 WpHG und den MaComp möchte die Aufsicht regulieren, dass interne Vertriebsvorgaben oder deren Ums...

26.09.2022, Online
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative