2024-09-16 2024-09-16 , online online, 1.080,- € zzgl. MwSt. Oliver Hecker https://www.forum-institut.de/seminar/24093107-korrespondenzbankgeschaeft-und-hochrisikolaender/referenten/24/24_09/24093107-online-seminar-korrespondenzbankgeschaeft-und-hochrisikolaender_hecker-oliver.jpg Korrespondenzbankgeschäft und Hochrisikoländer

Dieses Seminar wurde speziell entwickelt, um Ihnen ein umfassendes Verständnis für die aufsichtlichen Anforderungen und operativen Herausforderungen des Korrespondenzbankgeschäfts in Verbindung mit Hochrisikoländern zu vermitteln und geeignete Maßnahmen für Geldwäsche-Compliance aufzusetzen.

Themen
  • Relevante (Rechts-)Grundlagen des Außenwirtschaftsverkehrs
  • Typische Geldwäscherisiken und Sicherungsmaßnahmen
  • Geldtransferverordnung "Travel Rule", BaFin AuAs
  • KYC-Prozess für Korrespondenzbanken inkl. Praxisbeispiele
  • Pseudokunden, Profile und Trendanalyse
  • Hochrisikoländerlisten und sonstige Länderlisten (FATF)


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Vorkenntnissen im Anti-Money-Laundering und Sanktionscompliance der Bereiche:
  • Sanktions- und Embargo-Compliance,
  • Geldwäsche- und Betrugsprävention,
  • Zahlungsverkehr und dokumentäres Geschäft,
  • Compliance, Recht, Interne Revision.
Ebenso willkommen sind RAe und WP sowie Consultants mit Schwerpunkt Compliance.
Ziel der Veranstaltung
Als Korrespondenzbank ist die Verifikation und die Identifikation des Zahlungspartners erschwert. Zum sog. "Pseudokunden" stehen für die Transaktion nur begrenzte und aufwendig anzufragende Informationen zur Verfügung. Je nach Konstrukt ist die Ermittlung des Eigentümers (ultimate beneficial owner) quasi unmöglich. Mit Blick auf die hohen Volumina im Zahlungsverkehr, sich regelmäßig verändernden Risikolagen und wechselnden Hochrisikostaaten ist die Gefahr der Verstöße gegen das Geldwäschegesetz und der Sanktionsumgehung enorm groß.
Ihr Nutzen

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Zahlungsverkehr "compliant" aufstellen, die Anforderungen der Aufsicht und (verstärkten) Sorgfaltspflichten umsetzen und ein funktionelles Transaktionsmonitoring- und Screeningsystem etablieren. Echte Beispiele zu Geldwäscheverdachtsfällen, Tipps für die nächste Prüfung und Hinweise zur Dokumentation runden das Seminar ab.

Online-Seminar Korrespondenzbankgeschäft und Hochrisikoländer

Korrespondenzbankgeschäft und Hochrisikoländer

Ihre Vorteile/Nutzen
- Geldwäscherisiken verstehen - Risikomitigierende Maßnahmen entwickeln - Sorgfaltspflichten erfüllen

Webcode 24093107

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

16.09.2024

16.09.2024

Zeitraum

von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Mareike Gerhold
Stellv. Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-780
m.gerhold@forum-institut.de

Details

Dieses Seminar wurde speziell entwickelt, um Ihnen ein umfassendes Verständnis für die aufsichtlichen Anforderungen und operativen Herausforderungen des Korrespondenzbankgeschäfts in Verbindung mit Hochrisikoländern zu vermitteln und geeignete Maßnahmen für Geldwäsche-Compliance aufzusetzen.

Themen

  • Relevante (Rechts-)Grundlagen des Außenwirtschaftsverkehrs
  • Typische Geldwäscherisiken und Sicherungsmaßnahmen
  • Geldtransferverordnung "Travel Rule", BaFin AuAs
  • KYC-Prozess für Korrespondenzbanken inkl. Praxisbeispiele
  • Pseudokunden, Profile und Trendanalyse
  • Hochrisikoländerlisten und sonstige Länderlisten (FATF)


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Vorkenntnissen im Anti-Money-Laundering und Sanktionscompliance der Bereiche:
  • Sanktions- und Embargo-Compliance,
  • Geldwäsche- und Betrugsprävention,
  • Zahlungsverkehr und dokumentäres Geschäft,
  • Compliance, Recht, Interne Revision.
Ebenso willkommen sind RAe und WP sowie Consultants mit Schwerpunkt Compliance.

Ziel der Veranstaltung

Als Korrespondenzbank ist die Verifikation und die Identifikation des Zahlungspartners erschwert. Zum sog. "Pseudokunden" stehen für die Transaktion nur begrenzte und aufwendig anzufragende Informationen zur Verfügung. Je nach Konstrukt ist die Ermittlung des Eigentümers (ultimate beneficial owner) quasi unmöglich. Mit Blick auf die hohen Volumina im Zahlungsverkehr, sich regelmäßig verändernden Risikolagen und wechselnden Hochrisikostaaten ist die Gefahr der Verstöße gegen das Geldwäschegesetz und der Sanktionsumgehung enorm groß.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Zahlungsverkehr "compliant" aufstellen, die Anforderungen der Aufsicht und (verstärkten) Sorgfaltspflichten umsetzen und ein funktionelles Transaktionsmonitoring- und Screeningsystem etablieren. Echte Beispiele zu Geldwäscheverdachtsfällen, Tipps für die nächste Prüfung und Hinweise zur Dokumentation runden das Seminar ab.

Programm

von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Oliver Hecker

Einführung und Grundlagen
  • Akteure
  • Zahlungsverkehr und -abwicklung
    • Target 2
    • SEPA
    • SWIFT MT, MX

Oliver Hecker

Fortsetzung Gundlagen
  • (Rechts-)Grundlagen des Außenwirtschaftsverkehrs
    • AWG, AWV
    • PSD I, II, III
    • Geldwäschegesetz, Auslegungs- und Anwendungshinweise
    • Geldtransferverordnung ("Travel Rule")
    • EU- und US-Sanktionen

Oliver Hecker, Kerem Tanriverdi

Risikomanagement
  • Risikoanalyse
  • Hochrisikoländer und Länderlisten
  • Risikomodell und -klassifizierung
  • Risikoindizien und -szenarien

Oliver Hecker, Kerem Tanriverdi

Onboarding-Prozess
  • KYC-Prozess für Korrespondenzbanken
    • Wolfsberg-Questionnaire
    • RMA-Beziehung
  • Laufende Überwachung
    • Enhanced Due Diligence
    • Zahlungsströme
  • Praxisbeispiele

Oliver Hecker

Transaktions-Monitoring und ZV-Screening
  • Indizienmodell
    • Länderbezogene Indizien
    • "Pseudokunden"
    • Profile und Trendanalyse
  • Sanktionsprüfung
  • Praxisbeispiele

Kerem Tanriverdi

Erfahrungen aus der Prüfung
  • Schwerpunkte und Dokumentation
  • Empfehlungen

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

von 5 Sternen aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = gut

Unsere Empfehlungen

Berliner Geldwäsche-Tagung 2024

Umfassend, praxisnah, intensiv... und mit einmaliger Atmosphäre - das ist die Praxistagung Geldwäsche 2024 in Berlin. ...

27. - 28.06.2024 in Berlin
Details

Transparenzregister & EU-Geldwäsche-Verordnung 2024

Sie erarbeiten sich in diesem Online-Seminar die Funktionsweise des Transparenzregisters, alles, was Sie wissen müssen z...

14.10.2024, Online
Details

1x1 der Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar gibt Gelegenheit für einen umfassenden Einblick in die aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtliche...

04.12.2024, Online
Details

1x1 der Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar gibt Gelegenheit für einen umfassenden Einblick in die aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtliche...

07.10.2024, Online
Details

Geldwäsche intensiv

Erarbeiten Sie sich in diesem Sommer-Workshop intensiv anhand zahlreicher Praxisberichte und Fallbeispielen der Referent...

08. - 09.07.2024 in Heidelberg
Details

Weiterführend

Certified AML & Anti Fraud Officer

Know-how für die AML-Einheiten mit Prüfung und Zertifikat

Details
Certified AML & Anti Fraud Officer
FORUM Fachnewsletter Geldwäsche + Compliance

Spannende Experteninterviews - exklusive Gastbeiträge: Alles, was Sie wissen müssen. Jetzt anmelden!

Details
FORUM Fachnewsletter Geldwäsche + Compliance
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative