FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Innovative Produktschulungen in Healthcare & Medizintechnik
High-End-Lernmethoden
in Produktschulungen
verstehen und einsetzen
2019-12-29 2020-04-30 Paracelsus Medizinische Privatuniversität Strubergasse 21 5020 Salzburg 0043 6622420 0

Innovative Produktschulungen in Healthcare & Medizintechnik

Ihr Fokus auf Kompetenz: Schulungen und Trainings optimal gestalten!

Dieser Lehrgang vermittelt pädagogisches und didaktisches Wissen, wie man am besten lernt, wie eine hohe Lernmotivation erreicht wird und wann der Lernerfolg am höchsten ist. Lernen Sie High-End-Lernmethoden wie Blended Learning, Simulation, Artificial Intelligence u.v.m. verstehen und in Produktschulungen einsetzen. Mit diesem Know-how und Tools optimieren Sie Ihre nächste Schulung!
Themen
  • Neurodidaktik und Lernmotivation: Wie wir lernen wollen
  • Blended Learning Tools verstehen und anwenden
  • Das beste Schulungsformat finden: Ein Überblick über die neuesten Lernmethoden & Technologien
  • Alles was Recht ist: Rechtliche Grundlagen bei der Schulungskonzeption
  • Evaluation & Assessment: Nachhaltigkeit von eigenen Kursen schaffen

Ziel der Veranstaltung

Die praktische Umsetzung von digital-orientierten und didaktisch-optimierten Produktschulungen stellt Healthcare- und Medizintechnik-Professionals vor große Herausforderungen. Jedoch kann Innovation an dieser Stelle den Output der Schulungen stark erhöhen und so mittelfristig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten.

In diesem Lehrgang wird praxisorientiert vermittelt, wie Sie Ihre Schulungen und Trainings für Mitarbeiter, Kunden oder Anwender durch die Einbettung von High-End-Lernmethoden auf ein neues Level bringen. Ressourcenschonend, innovativ, rechtlich korrekt und angepasst an die aktuellsten Erkenntnisse der Neurodidaktik.
Teilnehmerkreis
Fach- und Führungskräfte aus Healthcare- sowie Medizintechnik-Unternehmen, die Produktschulungen konzipieren - mit oder ohne Blended Learning

Besonders angesprochen sind auch Trainer, Tutoren und alle, die für die Weitergabe von Wissen in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind und innovative Methoden (wie e-Learning, Blended Learning, Simulation, Virtual oder Augmented Reality etc.) einsetzen möchten.
Referenten
Lehrgangsleiter
Prof. Dr. Werner Korb
Vocationeers GmbH, Hallein, Österreich


Ihre Experten
Dr. Michael Jäger
Biogen GmbH, Ismaning

Andrea Veh
Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) & Rechtsanwältin, Pullach


Weiterführend

Training in a World of Limited Resources

Studie: Surgical Training in a World of Limited Resources

Es ist allgemein bekannt, dass die Ausbildung der Ärzte eine wichtige Rolle spielt. Dennoch gibt es einige Schwierigkeiten bei der Implementierung von qualitativ hochwertigen, kompetenzbasierten Ausbildungsprogrammen in den medizinischen Lehrplan. Die Integration von modernster Pädagogik mit moderner eLearning-Technologie, die einfach und effizient eingesetzt werden kann, ist in der chirurgischen Ausbildung nur selten zu beobachten.

Details

Bitkom-Studie

Weiterbildung für die digitale Arbeitswelt

Eine repräsentative Untersuchung von Bitkom Research im Auftrag des VdTÜV e. V. und des Bitkom e. V.: Aktuelle Studien zeigen, dass durch den rasanten technologischen Fortschritt in einigen Branchen Arbeitsplätze wegfallen, in vielen Wirtschaftszweigen jedoch neue Arbeitsplätze entstehen. Gleichzeitig verändern sich die Aufgaben und das Tätigkeitsspektrum vieler Berufe. Letztlich heißt das: Die Arbeit wird uns nicht ausgehen, aber sie wird sich verändern - und zwar beständig. Deshalb reicht es nicht, gute Schulen und Ausbildungen zu haben. Wir müssen auch dafür sorgen, dass alle Beschäftigten ihre Kompetenzen und Qualifikationen regelmäßig erneuern und anpassen können, damit die Arbeitskräfte von heute auch die Arbeit von morgen machen können. Weiterbildung wird damit zu einer zentralen Voraussetzung, um Arbeit und Wohlstand auch in Zukunft zu sichern.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.859 Teilnehmer in 366 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 01/2019- 12/2019).

Details