FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Informationsbeauftragte-2.0-Arzneimittelwerbung-im-Internet
Informationsbeauftragte 2.0
2020-08-20 2020-08-20 Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe Voltastr. 29 60486 Frankfurt h1204@accor.com +49 69 7926-0 +49 69 7926-1606

Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet

Fachwissen im Umgang mit digitaler Arzneimittelwerbung

Kennen Sie Ihre Verantwortung als Informationsbeauftragte/r bei digitalem Marketing?
Themen
  • Haftung für den Inhalt von Internetseiten
  • Verantwortlichkeit für Hyperlinks & grenzüberschreitende Internetwerbung
  • Ärzteportale & Patientengruppen
  • Freigabeprozess & SOP bei Werbung in digitalen Medien
  • Pharmakovigilanzaspekte: Melde- & Überwachungspflichten
  • DSGVO: Das müssen Sie wissen!

Ziel der Veranstaltung

Die Arzneimittelwerbung im Internet unterliegt strengen regulatorischen Vorgaben. Wer haftet für Webseiten und Chat-Foren etc.? Wie können Influencer rechtssicher und ethisch eingesetzt werden? Welche Verantwortung hat der Informationsbeauftragte und wie können Freigaben effizient geregelt werden?

Unsere Referenten beantworten Ihnen Ihre Fragen und geben Ihnen Rechtssicherheit für Ihre Werbung und Information in digitalen Medien.

Nach dem Seminar,
  • kennen Sie die besonderen rechtlichen Anforderungen an die Werbung in digitaen Medien wie Internet, Social Media und Apps.
  • wissen Sie, wie Sie bei der Erwähnung vermeintlicher Nebenwirkungen in digitalen Kanälen schnell und richtig handeln.

Teilnehmerkreis
Das Seminar richtet sich an Informationsbeauftragte, Mitglieder der Geschäftsführung sowie Leiter und Mitarbeiter folgender Abteilungen der pharmazeutischen Industrie:
  • Medical Affairs
  • Zulassung
  • Marketing/Vertrieb
  • Arzneimittelsicherheit
  • Recht
Referenten
Ihre Referenten
Alexander Maur
Kanzlei am Ärztehaus Frehse Mack Vogelsang, Köln

Dr. Sabine Poltermann
Novartis Pharma GmbH, Nürnberg


Weiterführend

Whitepaper: Off-Label-Use

Whitepaper: Off-Label-Use

Off-Label-Use, der Arzneimitteleinsatz außerhalb der Zulassung, kann eine wichtige Behandlungsoption für Patienten darstellen, für die keine andere Medikation zur Verfügung steht. Erhalten Sie einen Einblick in die Problematik der rechtskonformen Abgrenzung zwischen Information & Werbung und profitieren Sie von einer Auswahl an Dos and Don'ts bezüglich der Information über Off-Label-Use. Jetzt gratis downloaden!

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details