2025-02-27 2025-02-27 , online online, 1.290,- € zzgl. MwSt. Julia Luther, LL.M. (Edinburgh) https://www.forum-institut.de/seminar/25022215-patient-centricity/referenten/25/25_02/25022215-patient-centricity_luther,-llm-edinburgh-julia.jpg Patient Centricity

Seminar zu Patientenzentrierung - was Sie für Ihre Arbeit im Bereich Patient Relations wissen müssen

Themen
  • Patient*innenarbeit als strategischer Wettbewerbsfaktor - warum sie wichtig ist und wie sie gelingen kann
  • Grundlagen & Prinzipien guter Patient*innenarbeit im Unternehmenskontext
  • Formate für den Dialog und die win-win orientierte Zusammenarbeit von der Forschung, über die Zulassung bis zur Versorgung
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Kooperation mit Patient*innen, Angehörigen und Patient*innenorganisationen
  • Messbarkeit von Patientenaktivitäten
  • Zukunftstrends


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie welche praktische Tipps zu patientenzentriertem Arbeiten benötigen.

Insbesondere Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Patient Relations, Marketing und Medical Affairs profitieren von der Teilnahme.
Ziel der Veranstaltung
Im Austausch mit Betroffenen steckt ein enormes Potenzial. Denn Patient*innen und Angehörige sind Expert*innen in eigener Sache. Patient*innenorganisationen sind in Deutschland an allen wichtigen gesundheitspolitischen Entscheidungen beteiligt und gestalten die Versorgung aktiv mit. Diejenigen Unternehmen, die die Rolle und Bedeutung von Patient*innen als Stakeholder verstehen und sie in ihrer strategischen und operativen Planung verankern, werden künftig mehr Erfolg haben.

Im Rahmen unseres Seminars...
  • erhalten Sie Grundlagen & praktische Tipps für gelungene Patient*innenarbeit im Unternehmenskontext
  • erfahren Sie, wie patientenorientierte Verhaltensweisen in der Unternehmenskultur gefördert werden können.
  • bekommen Sie einen Überblick zu rechtlichen Eckpfeiler in der Zusammenarbeit mit Patient*innen.
  • erhalten Sie Beispiele dafür, wie patientenzentriertes Arbeiten umgesetzt und messbar gemacht werden kann.
Ihr Nutzen

  • Praxisbeispiele zur patientenzentrierten Forschung, Early Diagnosis & Awareness sowie Patient Support
  • Prinzipien rechtssicherer & nachhaltiger Patient*innenarbeit
  • viel Zeit für Ihre Fragen

Seminar zu Patientenzentrierung

Patient Centricity

Tipps für gelungene Patient*innenarbeit in der pharmazeutischen Industrie

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Kompakte Vermittlung der theoretischen Grundlagen anhand von Praxisbeispielen
  • Ausreichend Zeit für Ihre Fragen
  • Wir garantieren höchste Qualität nach ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 25022215

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

27.02.2025

27.02.2025

Zeitraum

09:00 - 16:45 Uhr

09:00 - 16:45 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Downloads
Gebühr
Ihre Kontaktperson

Leila Grupp
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-695
l.grupp@forum-institut.de

Details

Seminar zu Patientenzentrierung - was Sie für Ihre Arbeit im Bereich Patient Relations wissen müssen

Themen

  • Patient*innenarbeit als strategischer Wettbewerbsfaktor - warum sie wichtig ist und wie sie gelingen kann
  • Grundlagen & Prinzipien guter Patient*innenarbeit im Unternehmenskontext
  • Formate für den Dialog und die win-win orientierte Zusammenarbeit von der Forschung, über die Zulassung bis zur Versorgung
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Kooperation mit Patient*innen, Angehörigen und Patient*innenorganisationen
  • Messbarkeit von Patientenaktivitäten
  • Zukunftstrends


Wer sollte teilnehmen?
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie welche praktische Tipps zu patientenzentriertem Arbeiten benötigen.

Insbesondere Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Patient Relations, Marketing und Medical Affairs profitieren von der Teilnahme.

Ziel der Veranstaltung

Im Austausch mit Betroffenen steckt ein enormes Potenzial. Denn Patient*innen und Angehörige sind Expert*innen in eigener Sache. Patient*innenorganisationen sind in Deutschland an allen wichtigen gesundheitspolitischen Entscheidungen beteiligt und gestalten die Versorgung aktiv mit. Diejenigen Unternehmen, die die Rolle und Bedeutung von Patient*innen als Stakeholder verstehen und sie in ihrer strategischen und operativen Planung verankern, werden künftig mehr Erfolg haben.

Im Rahmen unseres Seminars...

  • erhalten Sie Grundlagen & praktische Tipps für gelungene Patient*innenarbeit im Unternehmenskontext
  • erfahren Sie, wie patientenorientierte Verhaltensweisen in der Unternehmenskultur gefördert werden können.
  • bekommen Sie einen Überblick zu rechtlichen Eckpfeiler in der Zusammenarbeit mit Patient*innen.
  • erhalten Sie Beispiele dafür, wie patientenzentriertes Arbeiten umgesetzt und messbar gemacht werden kann.

Ihr Nutzen

  • Praxisbeispiele zur patientenzentrierten Forschung, Early Diagnosis & Awareness sowie Patient Support
  • Prinzipien rechtssicherer & nachhaltiger Patient*innenarbeit
  • viel Zeit für Ihre Fragen

Programm

09:00 - 16:45 Uhr

09:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde


09:15 Uhr

Isabelle Schatz

Patientenzentrierung als Teil der Unternehmenskultur
  • Patient Centricity als strategischer Wettbewerbsvorteil
  • Den Stakeholder "Patient" verstehen
  • Patient*innenbeteiligung im deutschen Gesundheitswesen
  • Prinzipien kodexkonformer & nachhaltiger Patient*innenarbeit

10:00 Uhr

Isabelle Schatz

Grundlagen gelungener Patient*innenarbeit
  • Stakeholder Landscape Mapping
  • Outreach & Needs Assessment entlang der Patient Journey
  • Patient Engagement & Insights Plan

11:00 Uhr Pause


11:30 Uhr

Isabelle Schatz

Praxisbeispiele
  • Formate für win-win orientierte Zusammenarbeit mit Patient*innenorganisationen, Patient*innen und Angehörigen:
  • Patientenzentrierte Forschung
  • Early Diagnosis & Awareness
  • Patient Empowerment & Support

12:45 Uhr Mittagspause


13:45 Uhr

Julia Luther, LL.M.

Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Praktische Anwendungsbeispiele
  • Zusammenarbeit mit Influencern
  • Datenschutzrechtliche Aspekte

14:45 Uhr Pause


15:00 Uhr Fortsetzung: Rechtliche Rahmenbedingungen


15:50 Uhr Pause


16:00 Uhr

Isabelle Schatz

Messbarkeit von Patientenaktivitäten und Ausblick
  • Welche Methoden können zur Evaluierung genutzt werden?
  • Zukunftstrends in der Patient Centricity

16:45 Uhr Ende des Seminars


Ablauf

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Modernes Lernen mit der All-in-one-Weiterbildungsplattform beim FORUM Institut:
Bei unseren Online-Weiterbildungen lernen Sie im Learning Space, unserer holistischen Lernumgebung mit vielen Funktionalitäten. So wird Ihre Selbstwirksamkeit und nachhaltiges Lernen unterstützt.
  • Live und interaktiv lernen über unsere Weiterbildungsplattform "Learning Space"
  • Eine Plattform mit vielen Funktionen: Veranstaltungsraum, Chat, Agenda mit Unterlagen, Umfragen, Workshopräume u.v.m.
  • Komfortable Umfragen mit dem Umfragetool Slido
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)
  • Didaktisch und technisch optimal aufeinander abgestimmtes Konzept
  • Hohe Interaktivität mit viel Raum für Ihre Fragen
  • Durchgehende Betreuung während der Veranstaltung für einen optimalen Lernerfolg
  • Gratis PreMeeting, um technisch perfekt in Ihre Weiterbildung zu starten

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

von 5 Sternen aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = gut

Unsere Empfehlungen

DACH: Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Heilmittelwerbung

Heilmittelwerberecht in der DACH-Region - Rechtlicher Überblick und Freigabepraxis

19.04.2024, Online
Details

Studiendaten in wissenschaftlicher Information und Werbung

Verwendung von wissenschaftlichen Daten - Rechtssicher & Zielgruppenorientiert

19.04.2024, Online
Details

Medizin- und Pharmainformationen recherchieren!

Die Literaturrecherche ist angefangen von der Erforschung möglicher Arzneimittel über die Zulassung dieser bis zur Verma...

18.04.2024, Online
Details

Zielführende Prozesse in Medical Information

SOPs und Prozesse in Medical Information - Anforderungen - Umsetzung - Dokumentation

18.04.2024, Online
Details

Informationsbeauftragte

Alles was Sie als Informationsbeauftragte*r wissen müssen!

24. - 25.04.2024, Online
Details

Weiterführend

e-Learning - Klicken und Lernen

Jetzt kostenfrei hochwertige e-Learnings testen und Demo-Account anfordern.

Details
e-Learning
Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2022 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien