Seminare zu Insolvenzrecht / Zwangsvollstreckung
Insolvenzrecht
Zwangsvollstreckung

Veranstaltungen FÜR "Insolvenzrecht / Zwangsvollstreckung"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Organhaftung in Krise & Insolvenz und Beraterhaftung

Auf Basis der aktuellen BGH-Rechtsprechung lernen Sie in diesem Seminar die unverzichtbaren Grundlagen zur Prüfung und erfolgreichen Darlegung bzw. Widerlegung der Insolvenzreife. Neben der Haftung der Organe gerät auch die Haftung der Berater zunehmend in den Fokus. Auch hierzu werden Sie in die Lage versetzt, Ansprüche wegen Beraterhaftung durchzusetzen bzw. abzuwehren.

  • Frankfurt / 29.04.2019

Jahresabschluss- und Bilanzanalyse für Juristen

Das Seminar Jahresabschluss- und Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • München / 09. - 10.05.2019
  • Hamburg / 27. - 28.08.2019

Zwangsversteigerung und Teilungsversteigerung

Das Seminar nimmt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Versteigerungsarten unter der Lupe.

  • Frankfurt / 10.05.2019

Insolvenzanfechtung vermeiden und abwehren

Lernen Sie in diesem Seminar, Anfechtungsrisiken erfolgreich zu minimieren. Mit Ihrem Seminarbesuch legen Sie die ideale Grundlage zur Risikovermeidung und Anfechtungsprophylaxe. Erfahren Sie, von einem erfahrenen Experten aus der Praxis, wie Sie als Gläubiger auf Anfechtungsansprüche des Verwalters professionell reagieren können.

  • Frankfurt / 10.05.2019

High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Die Expertenrunde bietet Ihnen die Möglichkeit eines Austausches auf absolutem TOP-Niveau mit BGH-Richtern aus dem insolvenz- und dem gesellschaftsrechtlichen Senat. Besprochen werden aktuelle und relevante Urteile entlang der Schnittstelle beider Rechtsgebiete. Inklusive direktem Praxis-Transfer. Das sollten Sie nicht verpassen!

  • Baiersbronn / 23. - 24.05.2019

Die optimierte Verwaltervergütung

Das Vergütungsrecht verkörpert mittlerweile ein nahezu eigenständiges Nebenrechtsgebiet des Insolvenzrechts. Im Seminar behandeln Sie nicht nur die Frage, welche Zuschlagstatbestände im konkreten Einzelverfahren in Betracht kommen, sondern auch die Frage, welche Zuschlagshöhe im konkreten Verfahren angemessen ist. Aktuelle Rechtsprechung und Praxisbeispiele runden das Seminar ab.

  • Frankfurt / 28.05.2019

Am Praxisfall: Kreditengagements in der Krise

Im Workshop erarbeiten Sie sich - anhand eines realen Praxisfalls - die rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen, die bei der Prüfung, Bewertung und Steuerung eines Krisenengagements zu beachten sind. Profitieren Sie insbesondere vom unterschiedlichen Blickwinkel: Sanierungsbanker & Restrukturierungsberater.

  • Frankfurt / 13.06.2019

Der Anfechtungsprozess

Im Praxisseminar profitieren Sie von drei Blickwinkeln auf den Anfechtungsprozess. Mit Hilfe des Fachwissens eines Gläubiger-Beraters, eines Insolvenzverwalters und eines BGH-Richters lernen Sie auf welche Schwerpunkte Sie achten müssen. So sind Sie perfekt vorbereitet für Ihren nächsten Anfechtungsprozess.

  • Frankfurt / 24.06.2019

Grundbuch und Zwangsversteigerung

Sie gehen durch alle Phasen des Versteigerungsverfahrens, erfahren die jüngsten Entwicklungen und diskutieren die Auswirkungen sowie Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Hamburg / 04. - 05.07.2019

Umsatzsteuer in der Insolvenz

Erfahrene Experten geben in diesem Seminar wertvolle Hinweise in Bezug auf die aktuellen Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung in Bezug auf die Umsatzsteuer in der Insolvenz. Erfahren Sie auch, wie Sie die aktuelle Rechtsprechung für eine berechtigte Masseanreicherung nutzen können. Checklisten und praktische Handlungsempfehlungen garantieren Ihnen eine sofortige Anwendbarkeit in der Praxis.

  • Frankfurt / 05.07.2019
Seitenanzahl