Seminare zu Insolvenzrecht
Insolvenzrecht

Veranstaltungen FÜR "Insolvenzrecht"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Gesellschafter-Darlehen in der Insolvenz

Profitieren Sie, von der Praxiserfahrung der hochkarätigen Referenten, die wissen mit welchen Risiken und Fallstricken Gesellschafterdarlehen in Krise oder Insolvenz verbunden sind. Sie erarbeiten praxistaugliche Lösungsmöglichkeiten und konkrete Formulierungshilfen für den Rangrücktritt, für Mezzanine-Finanzierungen, M&A Transaktionen oder Fallgestaltungen der Nutzungsüberlassung.

  • Frankfurt / 22.02.2019

Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung in der Praxis

Lernen Sie, wie Sie eine Verbraucherinsolvenz bis zur Restschuldbefreiung schnell, effektiv & reibungslos bearbeiten können. Behandelt werden u.a. Möglichkeiten zur Masseanreicherung (inklusive Best-Practice-Beispiele aus der Praxis), die Restschuldbefreiung nebst Versagungstatbeständen sowie Besonderheiten in Verfahren selbstständiger Schuldner.

  • Frankfurt / 27.02.2019

Sanierungsrecht

Wer könnte Ihnen die jüngere Rechtsprechung des BGH zu den wichtigsten Sanierungsfragen besser nahe bringen als der Vorsitzende Richter des IX. Zivilsenats? Erfahren Sie, wie eine "BGH-konforme" Sanierung gelingt und erhalten Sie eine Analyse und Erläuterung der wichtigsten Urteile. Die Referenten stellen außerdem dar, wie ein Transfer der neuesten Rechtsprechung in Ihre berufliche Praxis gelingt.

  • Frankfurt / 08.03.2019

Versicherungsverträge in der Insolvenz

Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie sowohl die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Bezugsrechte als auch die möglichen Vertagsgestaltungen von Lebens- und Direktversicherungen kennen. So sind Sie in der Lage für spezielle Rechtsfragen in der Insolvenz des Versicherungsnehmers sachgerechte Lösungen für die Praxis zu entwickeln.

  • Köln / 19.03.2019

Jahresabschluss- und Bilanzanalyse für Juristen

Das Seminar Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • Frankfurt / 28. - 29.03.2019
  • München / 09. - 10.05.2019

Financial Modeling für Projektfinanzierungen

Das Seminar zeigt Ihnen, eigene Modelle zur Projektfinanzierung nach internationalen Standards strukturiert zu entwickeln sowie Modelle Dritter zu analysieren und anzupassen. Neben der Veranschaulichung wesentlicher theoretischer Grundlagen liegt der Fokus des Seminars "hands-on" auf der praktischen Erstellung eines gebrauchsfertigen Modells.

  • Frankfurt / 08. - 09.04.2019

Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben

In diesem Seminar erhalten Sie aus erster Hand Tipps rund um die Finanzierung von Krankenhausbetrieben. Außerdem erhalten Sie Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um die Insolvenz & Sanierung eines Krankenhauses.

  • Frankfurt / 09.04.2019

Professionelle Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz

Kann in der Zukunft ein ertragswirtschaftlicher Überschuss erzielt werden? Ist der Geschäftsbetrieb/das Verfahren durchfinanziert? Um diese Fragen nach der Fortführungsfähigkeit des Unternehmens fachlichfundiert beantworten zu können, benötigen Sie eine Liquiditätsplanung. Lernen Sie in diesem Seminar diese professionell zu erstellen. Direkt am PC und unter Anleitung erfahrener Experten!

  • Frankfurt / 11.04.2019

Erfolgreiche Verhandlungsführung in der Sanierung

Die Kombination aus Insolvenz- und Sanierungs-Know-how auf der einen Seite sowie Verhandlungswissen auf der anderen Seite machen diesen Lehrgang einzigartig in Deutschland. Darüber hinaus decken die Referenten den gesamten Krisenverlauf des Kredit-Engagements ab. Dank diesem Lehrgang sind Sie optimal für Verhandlungen in jeder Phase der Krise gewappnet!

  • Frankfurt / 29. - 30.04.2019

Organhaftung in Krise & Insolvenz und Beraterhaftung

Auf Basis der aktuellen BGH-Rechtsprechung lernen Sie in diesem Seminar die unverzichtbaren Grundlagen zur Prüfung und erfolgreichen Darlegung bzw. Widerlegung der Insolvenzreife. Neben der Haftung der Organe gerät auch die Haftung der Berater zunehmend in den Fokus. Auch hierzu werden Sie in die Lage versetzt, Ansprüche wegen Beraterhaftung durchzusetzen bzw. abzuwehren.

  • Frankfurt / 29.04.2019
Seitenanzahl