2021-12-10 2021-12-10 , Online Online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Dr. Mathias Flume https://www.forum-institut.de/seminar/21122011-biosimilars-2022/referenten/21/21_12/21122011-seminar-biosimilars-2021_flume-mathias.jpg Biosimilars 2022

Versorgungssteuerung bei Biosimilars - Festbeträge, Quoten, Verträge, Aut-idem - was ist der richtige Weg? Gleich informieren!

Themen
  • Vorbereitung auf Aut idem in der Apotheke
  • Substitution beim Arzt - lessons learnt
  • Versorgungssteuerung durch KVen und Krankenkassen
  • Ausschreibungen, Rabattverträge und Nachhaltigkeitskriterien
Ziel der Veranstaltung
Biosimilarsubstitution beim Arzt findet statt, in der Apotheke läuft die Vorbereitung auf Aut idem.

Diese Tagung adressiert aktuelle und kommende Substitutionsregelungen und die Rolle der Stakeholder hierbei. Nutzen Sie die Möglichkeit zum intensiven Austausch, um sich auf Ihre Anforderungen in 2022 in Puncto Kommunikation, Vertragsgestaltung u.v.m. vorzubereiten.
Teilnehmerkreis

Diese Fachtagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Healthcare-Industrie sowie aus Krankenkassen und KVen, die Biosimilars auf den Markt bringen wollen bzw. deren Verordnung steuern möchten.

Seminar Biosimilars 2021

Biosimilars 2021

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Informationen aus erster Hand durch Experten aus G-BA, KV, KK, AkdÄ, Politik
  • Substitutionsregeln aus vielen Blickwinkeln beleuchtet
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 21122011

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

10.12.2021

10.12.2021

Zeitraum

von 09:00 - 17:00 UhrEinwahl ab 30 m...

von 09:00 - 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Dr. Henriette Wolf-Klein
Bereichsleiterin Healthcare

+49 6221 500-680
h.wolf-klein@forum-institut.de

Details

Versorgungssteuerung bei Biosimilars - Festbeträge, Quoten, Verträge, Aut-idem - was ist der richtige Weg? Gleich informieren!

Themen
  • Vorbereitung auf Aut idem in der Apotheke
  • Substitution beim Arzt - lessons learnt
  • Versorgungssteuerung durch KVen und Krankenkassen
  • Ausschreibungen, Rabattverträge und Nachhaltigkeitskriterien
Ziel der Veranstaltung

Biosimilarsubstitution beim Arzt findet statt, in der Apotheke läuft die Vorbereitung auf Aut idem.

Diese Tagung adressiert aktuelle und kommende Substitutionsregelungen und die Rolle der Stakeholder hierbei. Nutzen Sie die Möglichkeit zum intensiven Austausch, um sich auf Ihre Anforderungen in 2022 in Puncto Kommunikation, Vertragsgestaltung u.v.m. vorzubereiten.

Teilnehmerkreis

Diese Fachtagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Healthcare-Industrie sowie aus Krankenkassen und KVen, die Biosimilars auf den Markt bringen wollen bzw. deren Verordnung steuern möchten.

Programm

von 09:00 - 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

Start, Begrüßung und technisches Warm-up


Michael Hennrich, MdB

Sicherstellung der Versorgungssicherheit mit Biologika in Europa

Prof. Josef Hecken

Aus der Arbeit des G-BA
  • Erfahrungen mit der Einführung der Anlage VIIa (Biologika und Biosimilars) der Arzneimittelrichtlinie
  • Vorbereitung auf Aut idem in der Apotheke

Susanne van der Beck

Biosimilars in Zahlen
  • Einfluss von Parallelimporten
  • Substitution beim Arzt abhängig von Indikation und Applikation?

Dr. Christian Stallberg, LL.M.

Herausforderungen bei möglichen Substitutionsregeln
  • Fertigarzneimittel versus Zubereitungen

Dr. Mathias Flume

Versorgungssteuerung der KV Westfalen-Lippe
  • Arzneimittelvereinbarungen und Rabattvertragsarzneimittel

Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig,

Biosimilarsubstitution beim Arzt und künftig in der Apotheke?

Dr. Goentje-Gesine Schoch

Rabattverträge und Aut idem in der Apotheke
  • Open-House-Verfahren oder Ausschreibungen
  • Rolle von Nachhaltigkeitskriterien

Zusatzinformationen

Ihr Nutzen

  • Informationen aus erster Hand durch Experten aus G-BA, KV, KK, AkdÄ, Politik u.v.m.
  • Substitutionsregeln aus vielen Blickwinkeln beleuchtet
  • Versorgungssteuerung durch Krankenkassen - was kommt? Hier erfahren Sie es

FAQs / Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

__________________________________

Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

__________________________________

Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

__________________________________

Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktionieren unsere Online-Seminare?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen die Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder über die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Online-Seminaren mit ZOOM.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2020

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Projektmanagement in klinischen Prüfungen

Was muss ein Projektmanager in klinischen Prüfungen wissen und leisten, um seine klinische Studienprojekte erfolgreich z...

07. - 09.12.2021, Online
Details

Dezentrale Verfahren und nationale Besonderheiten

Dieses Seminar gibt Ihnen Tipps zur besseren Verfahrensbegleitung im MRP und DCP und zum Lifecycle-Management in Europa

07.12.2021, Online
Details
Online Pharma FORUM "Regulatory Strategies bei Branded Products/OTC"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.01. - 31.12.2022, Online
Details

e-Learning: Medizinprodukteberater § 83 MPDG

Mit unserem speziell auf Medizinprodukteberater zugeschnittenen e-Learning erhalten Sie das für Medizinprodukterberater ...

31.12.2021, Online
Details

Good Distribution Practice

Wie werden die aktuellen GDP-Anforderungen in die Praxis umgesetzt? In unserem Seminar & Workshop erhalten Sie pragmatis...

15. - 16.12.2021, Online
Details

Weiterführend

Jahrestagung - Pharma Trends

DIE gesundheitspolitische Jahrestagung - Pharma Trends - bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen.

Details
Ihr gesundheitspolitischer Branchentreff
Abkürzungsverzeichnis

In der Gesundheitspolitik gibt es viele Abkürzungen.
Laden Sie sich hier die wichtigsten kostenfrei herunter.

Details
Glossar, Abkürzungen
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2020 mit 1,7 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien