2020-12-22 2021-11-23 Dorint Kurfürstendamm Berlin / Online +49 30 800 999 0 +49 30 800 999 99 Dorint Kurfürstendamm Berlin / Online Augsburgerstr. 41, 10789 Berlin, optional Online Berlin, optional Online, 10789 1.990,- € zzgl. MwSt. Prof. Burkhard Sträter https://www.forum-institut.de/seminar/2111235-pharma-trends-2022/referenten/21/21_11/2111235-konferenz-pharma-pharma-trends-2022_straeter-burkhard.jpg Pharma Trends 2022

Die 42. Gesundheitspolitische Jahrestagung bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen. Diskutieren Sie mit Vortragenden aus Politik, BMG, G-BA, GKV, BfArM, BAS, Industrie und Ärzteschaft über die Aufgabenstellungen bei innovativen Therapien, in der Digitalisierung und bei der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Deutschland und europaweit.

Themen
  • Sicherung der Arzneimittelversorgung in Europa
  • Politischer Aufbruch 2022 in Deutschland - wohin steuern wir?
  • Lessons learnt Corona - Diskussionsrunde mit Experten von BioNTech, PHAGRO, PEI
  • AMNOG 2022 und EU-HTA
  • Arzneimittel-Erstattung in Deutschland und europaweit
  • Hochpreisige Arzneimittel und der Morbi-RSA
  • Digitalisierung: elektronische Patientenakte, eRezept... wie läuft die Umsetzung?
  • Digitale Kommunikation - Verzahnung von Content & Channel Strategy
  • KI in der Arzneimittelentwicklung - was kommt? Was ist schon längst da?
Ziel der Veranstaltung
Meine Einladung an Sie:

Ich möchte Sie ganz herzlich zur 42. gesundheitspolitischen Jahrestagung für die pharmazeutische Industrie - Pharma Trends 2022 - einladen.

Die Pandemie hat es gezeigt - die Sicherung der Arzneimittelversorgung ist ein essenzielles Gut und wird bei dieser Jahrestagung ein Fokusthema sein. Weitere wichtige Aspekte sind die Erstattung hochpreisiger Arzneimittel und der Morbi-RSA sowie die Einbindung von AMNOG in ein EU-HTA-System. Die Themen KI und Digitalisierung werden einen zusätzlichen Informationsimpuls setzen.

Hier erhalten Sie ein umfassendes Update, um Ihr Geschäftsjahr 2022 zu planen.

Freundliche Grüße und hoffentlich bis bald in Berlin!

Dr. Henriette Wolf-Klein

PS: Sie möchten lieber online dabei sein? Das wird genauso möglich werden!
Teilnehmerkreis

Sie arbeiten in der Geschäftsführung, im Bereich Market Access, Pricing, Sales oder im Bereich Governmental Affairs, Gesundheitspolitik, Recht in einem Healthcare Unternehmen? Dann sollten Sie diese etablierte Jahrestagung nicht verpassen!

Ganz herzlich eingeladen sind ebenfalls Fach- und Führungskräfte aus Verbänden, Krankenkassen und KVen.

Konferenz Pharma - Pharma Trends 2020

Pharma Trends 2022

Online & in Präsenz: Versorgungssicherheit - Digitalisierung - Erstattung - Morbi-RSA - AMNOG - EU-HTA

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Informationen aus erster Hand zu deutschen und EU-Themen
  • Persönlich in Berlin und online interaktiv erlebbar
  • Hier trifft sich die Healthcare-Community!
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 2111235

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

22. - 23.11.2021

22. - 23.11.2021

Zeitraum

Online und in Präsenz erlebbar1. Tag...

Online und in Präsenz erlebbar
1. Tag: 09:30 - 19:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Berlin, optional Online

Berlin, optional Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Dr. Henriette Wolf-Klein
Bereichsleiterin Healthcare

+49 6221 500-680
h.wolf-klein@forum-institut.de

Details

Die 42. Gesundheitspolitische Jahrestagung bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen. Diskutieren Sie mit Vortragenden aus Politik, BMG, G-BA, GKV, BfArM, BAS, Industrie und Ärzteschaft über die Aufgabenstellungen bei innovativen Therapien, in der Digitalisierung und bei der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Deutschland und europaweit.

Themen
  • Sicherung der Arzneimittelversorgung in Europa
  • Politischer Aufbruch 2022 in Deutschland - wohin steuern wir?
  • Lessons learnt Corona - Diskussionsrunde mit Experten von BioNTech, PHAGRO, PEI
  • AMNOG 2022 und EU-HTA
  • Arzneimittel-Erstattung in Deutschland und europaweit
  • Hochpreisige Arzneimittel und der Morbi-RSA
  • Digitalisierung: elektronische Patientenakte, eRezept... wie läuft die Umsetzung?
  • Digitale Kommunikation - Verzahnung von Content & Channel Strategy
  • KI in der Arzneimittelentwicklung - was kommt? Was ist schon längst da?
Ziel der Veranstaltung

Meine Einladung an Sie:

Ich möchte Sie ganz herzlich zur 42. gesundheitspolitischen Jahrestagung für die pharmazeutische Industrie - Pharma Trends 2022 - einladen.

Die Pandemie hat es gezeigt - die Sicherung der Arzneimittelversorgung ist ein essenzielles Gut und wird bei dieser Jahrestagung ein Fokusthema sein. Weitere wichtige Aspekte sind die Erstattung hochpreisiger Arzneimittel und der Morbi-RSA sowie die Einbindung von AMNOG in ein EU-HTA-System. Die Themen KI und Digitalisierung werden einen zusätzlichen Informationsimpuls setzen.

Hier erhalten Sie ein umfassendes Update, um Ihr Geschäftsjahr 2022 zu planen.

Freundliche Grüße und hoffentlich bis bald in Berlin!

Dr. Henriette Wolf-Klein

PS: Sie möchten lieber online dabei sein? Das wird genauso möglich werden!

Teilnehmerkreis

Sie arbeiten in der Geschäftsführung, im Bereich Market Access, Pricing, Sales oder im Bereich Governmental Affairs, Gesundheitspolitik, Recht in einem Healthcare Unternehmen? Dann sollten Sie diese etablierte Jahrestagung nicht verpassen!

Ganz herzlich eingeladen sind ebenfalls Fach- und Führungskräfte aus Verbänden, Krankenkassen und KVen.

Programm

Online und in Präsenz erlebbar
1. Tag: 09:30 - 19:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

09:30 Uhr

Prof. Burkhard Sträter und Dr. Henriette Wolf-Klein

Eröffnung und Einführung

09:45 Uhr

Thomas Müller

Sicherung der Arzneimittelversorgung in Europa
  • Nationale Gesundheitsreserven aufbauen
  • Standortfaktor Europa stärken - Vergaberecht anpassen?
  • Stand HTA-Harmonisierung EU
  • Arzneimittelausgaben und Pricing-Perspektiven
  • Lieferketten stabilisieren, EU Produktion erhöhen

10:30 Uhr

Dr. Frank Wartenberg

Arzneimittelnachfrage und -engpässe: Marktentwicklung und Versorgungssicherung in Europa

11:00 Uhr Kaffeepause


11:30 Uhr

Dr. Markus Leyck Dieken

Elektronische Patientenakte und eRezept - wie läuft die Umsetzung?

12:00 Uhr

Daniela Teichert, Prof. Dr. Christoph Straub

Krankenkassenpositionierung und -finanzierung 2021 - Impulsreferate und Diskussion
  • Umgang mit Beitragssteigerungen; Verschärfung des Krankenkassenwettbewerbs?
  • Kooperation mit Healthcare-Unternehmen
  • Änderungen im Bereich der Rabattverträge
  • Kooperation bei digitalen Gesundheitsanwendungen

12:45 Uhr

Wolfgang Späth

Versorgungssicherheit - Nachhaltigkeit - Finanzierbarkeit: Die Quadratur des Kreises bei Generika und Biosimilars?

13:15 Uhr Diskussionszeit


13:30 Uhr Mittagspause


14:45 Uhr

Andre Blümel, Prof. Dr. Klaus Cichutek, Dr. Ulrich Granzer

COVID-19 - wie die Pandemie Arzneimittelentwicklung, Zulassung und Vertrieb nachhaltig verändert hat

15:45 Uhr Kurze Pause


16:00 Uhr

Prof. Dr. Karl Broich

Key Note: Total digital - neue Wege in der Arzneimittelentwicklung und Zulassung?

16:30 Uhr

Gunjan Bhardwaj

KI in der Arzneimittelforschung & Entwicklung - was kommt, was ist schon längst da?

17:00 Uhr Diskussionszeit


17:15 Uhr Pause


17:30 Uhr

Dr. Alexander Natz

Blick aus Brüssel - Konsequenzen von HERA, EU4Health, EU-HTA ... für die Healthcare-Industrie

18:00 Uhr

Michael Hennrich, MdB, Kordula Schulz-Asche, MdB, Martina Stamm-Fibich, MdB, Prof. Dr. Andrew Ullmann, MdB

Politischer Aufbruch 2022 - wie geht es für Deutschland gesundheitspolitisch weiter?

19:00 Uhr Ende Tag 1


09:00 Uhr

Dr. Antje Behring

AMNOG 2022 - aktuelle Themen und europäische Einbindung
  • Ein Jahr AbD - Lessons?
  • Reserveantibiotika im AMNOG
  • Zukunft von EUnetHTA und EU-HTA

09:45 Uhr

Prof. Dr. Stefan Huster

AMNOG und die Arbeit der Schiedsstelle 2021/2022

10:20 Uhr Kaffeepause


10:40 Uhr

Florian Schmidt

Marktzugang für Orphan Drugs - EU-Regulation für Orphan Drugs noch zeitgemäß?

11:20 Uhr Kurze Pause


11:30 Uhr

Dr. Frank Wartenberg

Digitaler Fortschritt im Gesundheitswesen: Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich?

12:00 Uhr

Nico Reinhold

Digitale Kommunikation in Healthcare-Unternehmen: Wie Zielgruppen mit einer relevanten Content- und Channel-Strategie erreicht werden

12:30 Uhr Diskussionszeit


13:00 Uhr Mittagspause


14:15 Uhr

Dr. Sylvia Demme

Morbi-RSA - wie passen hochpreisige Arzneimittel ins Verfahren?

14:45 Uhr

Tim Steimle

Wie passen hochpreisige Arzneimittel und Einmaltherapien ins GKV-System mit jährlichen Arzneimittelvereinbarungen?
  • Welche andere Preisbildungsmodelle könnten passen?

15:15 Uhr

Dr. Antje Haas

ATMPs und andere Hochkostenarzneimittel - Kostentreiber im Gesundheitssystem?
  • Outcome basierte Erstattungsmodelle
  • Preisobergrenzen?

16:00 Uhr Abschlussdiskussion


17:00 Uhr Ende der Jahrestagung


Workshops

Premium Partner

Präsenz & online

Ihre Sicherheit und mögliche Online-Teilnahme

Die Pharma Trends-Konferenz wird dieses Jahr zum ersten Mal in Präsenz und digital erlebbar sein. Vor Ort werden wir die nötige Sicherheit mittels deutlich vergrößerter Räume und ausgeklügeltem Hygienekonzept gewährleisten.

Gleichzeitig haben wir einen professionellen Streaming-Dienstleister mit an Bord, um die Pharma Trends auch vom eigenen Arbeitsplatz aus erlebbar zu machen. Dabei wird auch eine direkte Interaktion mit den Referenten im Tagungsraum möglich sein.

Ihr Nutzen

  • Informationen aus erster Hand für Ihre gesundheitspolitische Arbeit
  • Deutsche und europäische Gesundheitspolitik - neue Strömungen und Ziele kompakt vermittelt
  • Arzneimittel- und Versorgungssteuerung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet
  • Exzellente Networkinggelegenheit mit den Playern des deutschen Gesundheitssystems

Interaktion

Diese Konferenz lebt vom fachlichen Austausch und den Netzwerkmöglichkeiten. Dazu haben wir vor Ort viel Diskussionszeit, aber auch technische Unterstützung, damit Sie jederzeit Ihre Fragen, Diskussionsbeiträge... - auch online - einbringen können. Das geht auch gerne schon im Vorfeld der Konferenz: schreiben Sie mir: fragen@forum-institut.de

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 92 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (November 2019)

Konferenzinhalt: 80 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (November 2019)

Unsere Empfehlungen

Die Klinische Prüfung nach AMG & ICH GCP

Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen umfassende Informationen zu allen wichtigen Inhalten klinischer Prüfungen: Regula...

23. - 24.11.2021, Online
Details

Marketing Authorisation in ASIA

Essential know-how on the current regulatory framework of the various countries will be addressed in this seminar.

19. - 21.10.2021, Online
Details

Kennzeichnung, Verpackung und Marketing von Kosmetika

Dieser Online-Kurs bietet einen umfassenden Überblick über den regulatorischen Rahmen der Kennzeichnung, Verpackung und ...

26.10.2021, Online
Details

Verträge mit Krankenkassen 2022

Welche Verhandlungsoptionen und Vertragsmodelle bestehen in der GKV - das Seminar gibt Ihnen Anregungen für Ihr Produkt!

18. - 19.10.2021, Online
Details

Good Distribution Practice

Wie werden die aktuellen GDP-Anforderungen in die Praxis umgesetzt? In unserem Seminar & Workshop erhalten Sie pragmatis...

15. - 16.12.2021, Online
Details

Weiterführend

e-Learning - Klicken und Lernen

Das FORUM Institut bietet mit hochwertigen e-Learning-Programmen eine flexible Weiterbildungsform. Entscheiden Sie selb...

Details
e-Learning
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2020 mit 1,7 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Das hat den Teilnehmern der Konferenz m November 2019 besonders gut gefallen.
Komprimierter Überblick über alle relevanten, aktuellen gesundheitspolitischen Themen im Kreise von Experten

Thomas Milz

APONTIS PHARMA GmbH & Co. KG


Ausgezeichneter Überblick über die Änderungen im Gesundheitswesen

Dr. Johannes Hankowitz

IPPMed-Institut für Pharmakologie und präventive Medizin


Erstklassige Referenten, gelungener ganzheitlicher Ansatz, Netzwerk


Überblick über aktuelle Themen erhalten aus dem gesundheitspolitischen Umfeld


Sehr gut investierte Zeit!


Aktueller Blick auf gesundheitspolitische Entwicklung