2021-12-07 2022-03-18 , Online Online, 2.980,- € zzgl. MwSt. Dr. Hanka Haber https://www.forum-institut.de/seminar/22031050-online-lehrgang-ausbildungslehrgang-zum-patent-rechercheur/referenten/22/22_03/22031050-seminar-ausbildungslehrgang-zum-patent-rechercheur_haber-hanka.jpg Online-Lehrgang: Ausbildungslehrgang zum Patent-Rechercheur

Dieser moderne Online-Lehrgang zum Patent-Rechercheur beinhaltet eine hohe Konzentration auf alle praxisrelevanten Aufgabenstellungen und Aspekte im Tätigkeitsfeld eines Patent-Rechercheurs und seiner professionellen Patentrecherche.

Die Inhalte des Online-Lehrgangs
  • Globales IP- und Patentsystem: Praxisrelevante Grundlagen und Recherchewerkzeuge des erfolgreichen Patent-Rechercheurs
  • Patent-Recherchepraxis pur: Recherchestrategien, Recherchearten und Recherchemethoden; die Patent-Recherchewerkzeuge optimal nutzen; das ganze Tätigkeitsspektrum
  • Patentrecherche Asien-Pazifik: Die Recherchemöglichkeiten in Japan, China, Indien und Südkorea professionell nutzen
  • Patentrecherche in Technikbereichen nicht-chemischer Sachverhalte: Maschinenbau, Technische Mechanik, Elektrotechnik und Physik; Recherche in Fachinformations-Datenbanken
  • Patentrecherche in den Bereichen Chemie, Pharma und Biotech
Die Ziele des Online-Lehrgangs
Absolvent:innen dieses Lehrgangs können selbstständig Patentrecherchen mit hoher Qualität durchführen und sind mit einem methodischen und strategischen Toolset ausgestattet, das ein effektives und effizientes Arbeiten mit Patentinformation ermöglicht. Dazu werden von vier Patentinformations- Experten die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen und Aspekte aufgezeigt und Insidertipps mit den Teilnehmern geteilt.

  • Profitieren Sie vom langjährigen Erfahrungswissen unserer vier berufserfahrenen Patentinformations-Experten
  • Nur für Sie: Mehr als 60 Jahre Rechercheerfahrung in 5 Tagen

Sie erfahren die Grundlagen zum globalen IP- und Patentsystem, lernen wie Patente richtig und zeitsparend gelesen werden, erfahren Insiderwissen zur Patent Prosecution, lernen mit diversen Tools Ihres Arbeitsfeldes effektiv und effizient zu arbeiten und erhalten ein vertieftes Wissen zu Methoden und Strategien der professionellen Patentrecherche. Es werden Ihnen die zur Recherchepraxis verschiedenen Recherchearten und -methoden vorgestellt, die durch unsere Rechercheexperten für spezielle Aufgaben vertieft werden. Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage professionell Recherchen zum Stand der Technik, zu Rechts- und Verfahrensstand sowie zum Patent-Monitoring durchzuführen. Dabei werden praxisrelevante Fallbeispiele und Fragen zu Freedom to Operate reflektiert und zahlreiche Übungen vorgenommen.
Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter:innen aus Kanzleien
  • Patentanwälte:innen
  • Patentingenieur:innen
  • Patentreferent:innen
  • Produkt- und Innovationsmanager:innen
  • Entwicklungsingenieur:innen
  • Leiter-/Mitarbeiter:innen von Patent- und F&E-Abteilungen

Seminar - Ausbildungslehrgang zum Patent-Rechercheur


Ausbildungslehrgang zum Patent-Rechercheur

Online-Seminar im FORUM!Live-Konzept
Interaktiv | An jedem Ort | Mit jedem Endgerät

Ihre Vorteile/Nutzen
  • FORUM!Live bringt den Lehrgang zu Ihnen!
  • Patentrecherche: Wir sind Ihr Partner!
  • Expertise: über 60 Jahre Rechercheerfahrung der Lehrgangsleiter
  • Qualifizierung durch Wissens-Checks

Webcode 22031050

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

07. - 18.03.2022

07. - 18.03.2022

Zeitraum

1. Woche: 7. - 11. März 20222. Woche...

1. Woche: 7. - 11. März 2022
2. Woche: 14. + 16. + 18. März 2022
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Sabine Schilling
Konferenzmanagerin

+49 6221 500-660
s.schilling@forum-institut.de

Details

Dieser moderne Online-Lehrgang zum Patent-Rechercheur beinhaltet eine hohe Konzentration auf alle praxisrelevanten Aufgabenstellungen und Aspekte im Tätigkeitsfeld eines Patent-Rechercheurs und seiner professionellen Patentrecherche.

Die Inhalte des Online-Lehrgangs
  • Globales IP- und Patentsystem: Praxisrelevante Grundlagen und Recherchewerkzeuge des erfolgreichen Patent-Rechercheurs
  • Patent-Recherchepraxis pur: Recherchestrategien, Recherchearten und Recherchemethoden; die Patent-Recherchewerkzeuge optimal nutzen; das ganze Tätigkeitsspektrum
  • Patentrecherche Asien-Pazifik: Die Recherchemöglichkeiten in Japan, China, Indien und Südkorea professionell nutzen
  • Patentrecherche in Technikbereichen nicht-chemischer Sachverhalte: Maschinenbau, Technische Mechanik, Elektrotechnik und Physik; Recherche in Fachinformations-Datenbanken
  • Patentrecherche in den Bereichen Chemie, Pharma und Biotech
Die Ziele des Online-Lehrgangs

Absolvent:innen dieses Lehrgangs können selbstständig Patentrecherchen mit hoher Qualität durchführen und sind mit einem methodischen und strategischen Toolset ausgestattet, das ein effektives und effizientes Arbeiten mit Patentinformation ermöglicht. Dazu werden von vier Patentinformations- Experten die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen und Aspekte aufgezeigt und Insidertipps mit den Teilnehmern geteilt.

  • Profitieren Sie vom langjährigen Erfahrungswissen unserer vier berufserfahrenen Patentinformations-Experten
  • Nur für Sie: Mehr als 60 Jahre Rechercheerfahrung in 5 Tagen

Sie erfahren die Grundlagen zum globalen IP- und Patentsystem, lernen wie Patente richtig und zeitsparend gelesen werden, erfahren Insiderwissen zur Patent Prosecution, lernen mit diversen Tools Ihres Arbeitsfeldes effektiv und effizient zu arbeiten und erhalten ein vertieftes Wissen zu Methoden und Strategien der professionellen Patentrecherche. Es werden Ihnen die zur Recherchepraxis verschiedenen Recherchearten und -methoden vorgestellt, die durch unsere Rechercheexperten für spezielle Aufgaben vertieft werden. Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage professionell Recherchen zum Stand der Technik, zu Rechts- und Verfahrensstand sowie zum Patent-Monitoring durchzuführen. Dabei werden praxisrelevante Fallbeispiele und Fragen zu Freedom to Operate reflektiert und zahlreiche Übungen vorgenommen.

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter:innen aus Kanzleien
  • Patentanwälte:innen
  • Patentingenieur:innen
  • Patentreferent:innen
  • Produkt- und Innovationsmanager:innen
  • Entwicklungsingenieur:innen
  • Leiter-/Mitarbeiter:innen von Patent- und F&E-Abteilungen

Programm

1. Woche: 7. - 11. März 2022
2. Woche: 14. + 16. + 18. März 2022

Teil l mit Dipl.-Ing. Edwin Weckend
Ihr Recherchearbeitsplatz im Unternehmen; workplace

Das globale IP- und Patentsystem
  • Technische und nicht-technische Schutzrechte
  • Internationale Verträge; das globale IP-System
  • Territorialprinzip, Prioritätsprinzip, Dissemination
  • Patentkriterien, Anmeldewege
  • Patentfamilien-Konzepte

Praxisrelevante Informationsressourcen
  • Patentdokumentation vs. Nicht-Patentliteratur
  • Ressourcen in Nordamerika - Europa - Asien

Patent Prosecution; rechercherelevante Patentverfahren
  • Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt und vor dem Europäischen Patentamt
  • Vergleich der Patentverfahren in den Wirtschaftszonen und Jurisdiktionen von Nordamerika, Europa und Asien-Pazifik

Der Informationsstoff; Patente lesen und verstehen
  • Aufbau, Struktur und Inhalt; die sog. "Erste Seite"
  • Schriftenarten, INID-Codes; WIPO Standards
  • Patent-Publikationsplattformen, ein Überblick

Patentklassifikationssysteme
  • IPC, DEKLA, CPC (EP, US), USPC (US), FI/F-Term u. a.

Patent-Recherchepraxis; Praxisbeispiele
  • Wie beginnen? Zielführende Recherchestartpunkte!
  • Wann die Recherche beenden? Kriterien und Konzepte
  • Einen Rechercheplan erstellen; die Recherchetabelle
  • Neue Werkzeuge gezielt nutzen: IPCPUB, PEARL, CCD...
  • Recherchedokumentation und Berichterstattung

Reflexion praxisrelevanter Fallbeispiele mit zahlreichen Übungen in jedem Themenblock

Teil ll mit Dipl.-Ing. Edwin Weckend
Praxis der ergebnis- und kosteneffizienten Patentrecherche
  • Die Basis-Recherche; Klassifikation vs. Schlüsselwort

Recherchearten, Recherchemethoden und Strategien
  • Professionelles Recherchemanagement

Besondere Aspekte im Patent- und Einspruchsverfahren
  • Allgemeiner Erfindungsgedanke; die Rolle des Fachmanns;
Aufgabe-Lösungs-Ansatz PSA; Nächstliegender Stand
der Technik; Objektive technische Aufgabe; Schrittweiser
Lösungsansatz

Finale Ergebnisauswertung und Ergebnispräsentation

Patent-Recherchewerkzeuge optimal genutzt
  • DEPATISnet, New Espacenet; Praxisbeispiele
  • Experten-Recherche Global Patent Index GPI

Patent-Register-Recherchen und Monitoring
  • DPMAregister; alle Möglichkeiten effektiv nutzen

Elektronische Akteneinsicht DPMA
  • Rechercheberichten und Prüfungsbescheiden folgen

Patentrecherche Asien-Pazifik
  • Die Bedeutung des Wirtschaftsraums Asien

Patentrecherche in Japan, Indien und Australien
  • JP JPO: Rechercheplattform J-PlatPat
  • IN IPO: Patent-Recherchemöglichkeiten inPass
  • AU IP Australia: Patente suchen mit AusPat

Patentrecherche-Praxis Asien; Praxisbeispiele
  • Nummernsuche und Dokumentenabruf
  • Klassifikations-Recherche
  • Recherchen zu Rechts- und Verfahrensstand
  • Patent-Monitoring; Lizenzrecherche
  • Hinweise zur asiatischen NPL-Recherche
  • Recherchen zu Gerichtsentscheidungen
  • Übersetzungswerkzeuge gezielt einsetzen

Reflexion praxisrelevanter Fallbeispiele mit Übungen in jedem Themenblock

Teil I mit Michael Felbinger
Recherchen in Nicht-Patentliteratur NPL
  • Fachinformationsressource Internet
  • Professionelle Fachinformationsdatenbanken

Fortsetzung: Patent-Recherchewerkzeuge optimal nutzen
  • PATENTSCOPE
  • Google Patents

Fortsetzung: Patent-Register-Recherchen
  • Europäisches Patentregister
  • Akteneinsicht beim EPA

Patent-Monitoring: alert Systeme und Feeds

Patentrecherche Asien-Pazifik
  • Die Bedeutung des Wirtschaftsraums Asien

Besondere Aspekte asiatischer Patentinformation
  • Von Sprachenbarrieren; Schriftzeichen non-latin,
Zeitrechnungen; Schutzrechtsarten; Prüfungsantragsfristen
und Schutzrechts-Laufzeiten
  • Aufklärende Patentstatistik: Im Fokus China
  • Allgemein technikspezifische Betrachtungen
  • Spezifisch inhaltliche Analysen; "FI/F-Term Klassifikation"

Fortsetzung: Patentrecherche in Japan, China,
Indien und Südkorea
  • CN CNIPA: Patent Search and Service System
  • KR KIPO: KIPRIS, KPION

Fortsetzung: Patent-Recherchepraxis Asien
  • Nummernsuche und Dokumentenabruf
  • Klassifikations-Recherche
  • Recherchen zum Stand-der-Technik

Reflexion praxisrelevanter Fallbeispiele mit zahlreichen
Übungen in jedem Themenblock

Teil II mit Michael Felbinger
Recherche im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich
nicht-chemischer Sachverhalte, insbesondere Maschinenbau,
Technische Mechanik, Elektrotechnik, Physik

Optimale Gestaltung des Arbeitsplatzes eines Rechercheurs

Tools die das Recherchieren erleichtern

Tipps zur erfolgreichen und zeitsparenden Recherche

CASESTUDY mit Praxis am eigenen PC

Strategische Patentrecherchen:
National, regional und international
  • Auswahl der Datenbank(en)
  • Recherche mit Patentklassen - Stolperfallen
  • Begriffe und Synonyme
  • Booleschen- und Nachbarschafts-Operatoren
  • Formulieren strategischer Abfragen
  • Zitierungsrecherche in der Praxis
  • Recherchen mit Zeitraumeinschränkungen
  • Die iterative Recherche und der selbstkritische
Rechercheur
  • Auswertung und Aufbereitung der Rechercheergebnisse
  • When to stop a search? Tipps aus der Praxis

Bearbeitung Ihrer Praxisbeispiele

Rechts- und Verfahrenstand; Patent-Familien;
Online-Akteneinsicht

Grundlagen des FTO, Kriterien und Konzepte

Patent-Monitoring und Due-Diligence-Verfahren

Patentstatistik und Patentanalyse

Reflexion praxisrelevanter Fallbeispiele mit zahlreichen
Übungen in jedem Themenblock

Optional für den Recherchebereich Chemie/Pharma/Biotech mit Dr. Hanka Haber und Dr. Jan B. Krauß
Besondere Aspekte der Recherche im Bereich Chemie/
Pharma/Biotech

Spezieller Aufbau von Patenten im Bereich Chemie/
Pharma/Biotech
  • Stoffpatente
  • Verfahrenspatente
  • SPC

Struktursuche in chemischen Patenten/Sequenzen
in Biotech Patenten
  • Konkrete benannte Verbindungen
  • Generisch geclaimte Verbindungen
  • Biosequenzen

Suchen mit Stichworten und Klassen
  • Klassensuche
  • Suche nach kontrolliertem Vokabular und Volltextsuche
  • Substanzsuche nach Namen

Auswertung und Aufbereitung von Rechercheergebnissen
  • Graphische Formate nach Strukturen
  • Research Landscapes

Reflexion praxisrelevanter Fallbeispiele in jedem
Themenblock

FORUM!Live

Unser Konzept für Online-Seminare


FORUM!Live ist mehr als nur Online! Wir haben damit für Fortbildung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes ein Konzept geschaffen, dass Technik mit Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Inhalt, Präsentation, Dauer, Zeitpunkt, Darstellung, Didaktik sind bei jedem Seminar optimal aufeinander abgestimmt. Mit FORUM!Live tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus, wie beim Präsenzseminar, und dies eingerahmt von einem Angebot an didaktischen und technischen Hilfen

Die Vorteile auf einen Blick!

  • hören Sie die Vorträge der Referent:innen und sehen gleichzeitig die Folien
  • kommunizieren Sie mit den Referent:innen und den anderen Teilnehmer:innen via Webcam und Mikrofon
  • tauschen Sie sich mit den Kolleg:innen zusätzlich an den virtuellen Kaffee- und Mittagstischen aus
  • arbeiten Sie mit den Seminarunterlagen live und laden Sie sich diese auf Ihr Endgerät
  • besprechen Sie mit den Referent:innen Spezialfragen in der "one-to-one-Session"
  • haben Sie direkten Zugang zum technischen Support
  • erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat mit Stundennachweis
  • lernen Sie im PreMeeting, wie Sie sich Ihren Online-Seminarplatz optimal "einrichten"
  • erhalten Sie mit unserem Kundenportal den Zugang zur Lernwelt des FORUM Instituts mit allen wichtigen Informationen

Ausführliche Informationen zu FORUM!Live finden Sie hier!.

PreMeeting

In einem PreMeeting (ca. 60 min.) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Tipps & Hinweise

Zeitplan

1. Woche: 7. - 11. März 2022

Montag, 7. März 2022: 13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 8. März 2022: 09:00 bis 14:20 Uhr
Mittwoch, 9. März 2022: 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 10. März 2022: 09:00 bis 14:20 Uhr
Freitag, 11. März 2022: 09:00 bis 14:20 Uhr (Chemie-Recherche Modul)

2. Woche: 14. + 16. + 18. März 2022

Montag, 14. März 2022: 09:00 - 14:20 Uhr
Mittwoch, 15. März 2022: 09:00 - 14:20 Uhr
Freitag, 18. März 2022: 09:00 - 14:20 Uhr

Ihr Nutzen - Ihr Plus

Dieser Lehrgang richtet sich an fachinteressierte Mitarbeiter:innen aus Kanzleien, Industrie- und Dienstleistungsabteilungen, deren Auftrag es ist, sich einen intensiven Überblick zur Recherche von Patentinformationen anzueignen und hierfür professionelles, strategisches und taktisches sowie praktisches Handlungswissen für das Tätigkeitsfeld eines Patent-Rechercheurs benötigen. Dieser Praxis-Lehrgang führt Sie strukturiert, konzentriert und kompakt an die Anforderungen und die Kompetenzen des professionellen Patent-Rechercheurs heran. Praxisnah und teilnehmerorientiert: Sie erlernen die Praxis der Patentrecherche und diese ergebnisorientiert sowie kosteneffizient anzuwenden. So gewinnen Sie Recherchekompetenz und Entscheidungssicherheit.

FORUM!Live - Unser Online-Konzept

FORUM!Live ist mehr als nur Online. Unsere Online-Seminare sind 100% interaktiv! Wir bieten damit ein Online-Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Inhalt, Präsentation, Dauer, Zeitplan und Darstellung sind bei jedem Seminar optimal aufeinander abgestimmt. In einem Pre-Meeting (ca. 60 min.) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das Pre-Meeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal. Ausführliche Details finden Sie auf www.forum-institut.de/live

Wir sind Ihre Partner!

Während der Ausbildungstage stehen Ihnen unsere berufserfahrenen Referenten für Ihre Fragen gerne jederzeit helfend mit Rat und Tat zur Verfügung.

Für Sie konzipiert:

Der Ausbildungslehrgang wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Patent-Rechercheuren aus der Praxis entwickelt. Die Inhalte sind mehrfach überarbeitet und geprüft. Dadurch
beinhaltet dieser moderne Ausbildungslehrgang eine hohe Konzentration auf alle praxisrelevanten Aufgabenstellungen und Aspekte im Tätigkeitsfeld eines Patent-Rechercheurs und seiner professionellen Patentrecherche.

Sie erfahren unter anderem Methoden zur ergebnis- und kosteneffizienten Recherche, die Sie dabei unterstützen werden zielführend und erfolgreich zu recherchieren. Mit fundierten und qualitativ guten Arbeitsergebnissen.

"Aus der Praxis für die Praxis". Das Lehrgangskonzept zielt auf ein interaktives Erlernen ab. Wir sind dabei offen für Ihre interessierten Fragen und stellen Ihnen das breite Erfahrungswissen berufserfahrener Praktiker zur Verfügung.

Der Ausbildungslehrgang richtet sich auch nach den Empfehlungen zur Wissensvermittlung für die Zertifizierung von Patent Information Professionals QPIP (Qualified Patent
Information Professional). Somit kann der Lehrgang zum Aufbau des notwendigen Wissens für Prüfungen zum QPIP "Qualified Patent Information Professional" dienen.

Er berücksichtigt gleichermaßen die Patentrecherche-Themen aus den Technikbereichen Maschinenbau, Technische Mechanik, Elektrotechnik und Physik sowie der Bereiche Chemie, Pharma und Biotech.

Dieser Ausbildungslehrgang liefert die richtigen Inhalte und Antworten auch zu Ihren Fragen und zusätzlich zu fachübergreifenden Aspekten der Patentrecherche.

Die Lerninhalte werden durch Praxisbeispiele umgesetzt; auch eigene und aktuelle Themen sowie Fragen der Lehrgangsteilnehme werden erarbeitet. Das interaktive Lernkonzept ist Grundlage für eine praxisnahe Inhaltsvermittlung und ermöglicht die sofortige Anwendung und Umsetzung in Ihrem beruflichen Alltag.

Qualifizierung zum Patentrechercheur

Am Ende einer jeden Lehrgangseinheit findet eine kurze interaktive Wissens-Abfrage statt. Diese befasst sich mit den in den Lehrgangsabschnitten behandelten Inhalten. Zum vertieften Selbststudium erhalten Sie anschliessend einen professionell ausgearbeiteten Lösungsvorschlag. Bei Teilnahme erhalten Sie ein qualifiziertes Abschlusszertifikat

Was diesen Lehrgang ausmacht

Wir interessieren uns für Ihre Fragen! Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung senden wir Ihnen einen Fragebogen zu. Stellen Sie uns Ihre besonderen Fragen oder teilen uns Ihre Problemstellungen mit. Wir bieten Ihnen Lösungen hierzu an. All Ihre Fragen werden im Lehrgang berücksichtigt.

  • "The seeker is a finder": Sie lernen wie die Recherche zum Erfolg wird!
  • Profitieren Sie von dem Erfahrungswissen der Referenten.
  • "Aus der Praxis für die Praxis": Wir zeigen Ihnen, was auch in Fachbüchern nicht zu finden ist!
  • Der Ausbildungslehrgang ist in Anlehnung zu den Anforderungen der Zertifizierung Qualified Patent Information Professionals (QPIP) konzipiert.
  • Nehmen Sie zu uns Kontakt auf, wenn Sie nach der Teilnahme zusätzliche Fachfragen haben.

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne!

Der Lehrgang zum "Mitmachen"

Highlight dieser Veranstaltung ist die Vielzahl praktischer Recherche-Übungen. Die Recherchebeispiele sind "live" nachzuvollziehen. Das Online-Seminar liefert Ihnen eine ausführliche Dokumentation zum Downloaden sowie zahlreiche Lernmodule und Ergänzungen. Während des "Live"-Online-Lehrgangs bieten wir Ihnen teilnehmerorientierte Betreuung. Stellen Sie Ihre Fragen vorab! Ihre persönlichen Fragen werden in diesem Online-Lehrgang gerne berücksichtigt. Unsere Experten werden Sie bestmöglich auf Ihre zukünftige Patentrechreche-Praxis vorbereiten.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Seminarinhalt

Unsere Empfehlungen

Ausbildungslehrgang IP-Manager [Patent]

Bei der Konzeption des Lehrgangs wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass der Lehrgang gleichermaßen von Interessierten...

08.02. - 08.04.2022, Online
Details

Online-Seminar: BGH Rechtsprechung: Patentrecht

In diesem Online-Seminar wird die aktuelle Rechtsprechung des X. Zivilsenats des BGH im Querschnitt und in ihrer Vernetz...

16. - 17.03.2022, Online
Details

Online-Seminar: Grenzbeschlagnahme 2022

Das Online-Seminar vermittelt wie sich Produkte und Marken durch die Zusammenarbeit mit den Zollbehörden, insbesondere d...

03. - 04.02.2022, Online
Details

Online-Seminar: China IP FORUM

Mit dem China-IP-FORUM bleiben auf dem Laufenden - an nur zwei halben Tagen! Mit vielen Diskussionen auf höchstem Niveau...

27. - 28.01.2022, Online
Details
Online-Seminar: Erfolgreiches Verhandeln von Forschungs- und Entwicklungsverträgen

Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen die "Soft skills" für das erfolgreiche Verhandeln von F&E-Verträgen. Unsere Refer...

24. - 25.01.2022, Online
Details

Weiterführend

Heidelberger PAFA-FORUM

Die Fachtagung bietet IP-Fachkräften ein gutes Update zu Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Details
Heidelberger PAFA-FORUM
Fristen-Katalog

Die Fristenkontrolle ist das A und O im Gewerblichen Rechtsschutz. Dieses Whitepaper stellt Ihnen eine Auswahl an Friste...

Details
Fristen-Katalog
FORUM!Live - mehr als nur online

FORUM!Live: Damit kommt Ihr Seminar im Gewerblichen Rechtsschutz zu Ihnen. FORUM!Live verbindet Technik, Didaktik und Se...

Details
FORUM!Live - mehr als nur online

Teilnehmerstimmen

Rundum ein toller Lehrgang!
Die Übungseinheiten waren sehr praktisch und die Möglichkeit die Dozenten jederzeit Fragen stellen zu können, hat mir sehr gefallen.

Patent Information Professional

Sehr praxisbezogener Lehrgang
Es wurden sehr viele verschiedene Tools vorgestellt, welche für die Praxis sehr hilfreich sind. Persönliche Fragen konnte man jederzeit stellen und die praxisbezogenen Beispiele waren sehr gut.

IP Technical Advisor

Sehr umfangreiche und detaillierte Darstellung des Fachgebiets
Die Zusammenhänge der Datenbänke wurden sehr gut erklärt. Die Darstellung des Gebiets wurde sehr umfassenden von den kompetenten Referenten dargestellt.

Head of Intellectual Assets

Ein umfangreicher Überblick über den Bereich der Patentrecherche
Mir hat besonders gut das interne Wissen aus der jahrelangen Berufspraxis der Referenten gefallen und kann diesen Kurs sehr empfehlen.

Patentreferentin

Sehr gut!
Empfehlenswert für Rechercheanfänger und leicht Fortgeschrittene.

Sönke Hansen, Patentingenieur,

Kuhnen & Wacker Patent- und Rechtsanwaltsbüro PartG mbB

Augenöffnend!
Die Erwartung, eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise vermittelt zu bekommen, wurde voll erfüllt und sogar übertroffen!

Thomas Bosch, Leiter Innovation & Qualität,

AKE Knebel GmbH & Co. KG