FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Arbeitsrecht
Jetzt tut sich was
in Frankreich!
Emmanuel Macron plant umfassende Reformen
des französischen Arbeitsrechts
2017-12-21 2018-02-22 QGREENHOTEL by Meliá Katharinenkreisel 60486 Frankfurt qgreen.frankfurt@melia.com +49 69 70730-0 +49 69 70730-333

Aktuelles Arbeitsrecht in Frankreich

Neue Reformen von Emmanuel Macron und Praxisauswirkungen

Um Mitarbeiter rechtssicher in Frankreich zu beschäftigen, müssen Sie das herrschende Arbeitsrecht kennen. Insbesondere durch die geplanten Reformen des französischen Arbeitsrechts durch Emmanuel Macron sind viele Bereiche betroffen, die für deutsche Unternehmen mit und ohne Niederlassung in Frankreich wichtig und interessant sind. Wir informieren Sie u.a. über die rechtlichen Rahmenbedingungen.
Themen
  • Aktueller Überblick über die geplanten Reformen
  • Individualarbeitsrecht: Abschluss und Beendigung von Arbeitsverträgen
  • Kollektives Arbeitsrecht - Betriebsrat, Gewerkschaften
  • Entsendung nach Frankreich - Rechtl. Rahmenbedingungen
  • Meldepflichten des Arbeitgebers und des Auftraggebers bei Mitarbeitereinsätzen in Frankreich
  • Austausch mit Personal- und Arbeitnehmervertretungen

Ziel der Veranstaltung

Das Ziel dieses zweitägigen Praxisseminars ist es, Ihnen eine vollständige Übersicht über die anwendbaren Regeln zu vermitteln, die vom Abschluss des Arbeitsvertrags bis hin zu dessen Beendigung bei in Frankreich beschäftigten Arbeitnehmern zu beachten sind. Darüber hinaus werden die neuerdings zu beachtenden Vorschriften bei der Entsendung von Arbeitnehmern durch deutsche Unternehmen nach Frankreich umfassend dargestellt.
Teilnehmerkreis
  • Geschäftsführer und Personalleiter sowie sonstige (Personal-)Verantwortliche deutscher Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu Frankreich
  • Unternehmen, die Mitarbeiter in Frankreich beschäftigen - mit oder ohne französische Niederlassungen
  • Führungskräfte, die nach Frankreich entsandt werden und dort Führungsaufgaben übernehmen
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht
Referentinnen
Ihre Referentinnen
Sophie Gossmann
Avocat, Rechtsanwältin, Kanzlei Epp & Kühl, Straßburg

Priscille Lecoanet
Avocat, Rechtsanwältin, Kanzlei Epp & Kühl, Straßburg


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details