FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Insiderüberwachung und Marktmissbrauch
Insiderüberwachung und
Marktmissbrauch
Praxisfragen zu kapitalmarktbezogenen Verhaltenspflichten
2020-03-16 2020-03-16 Le Méridien Parkhotel Wiesenhüttenplatz 28-38 60329 Frankfurt reservations.frankfurt@lemeridien.com +49 69 2697-0 +49 69 2697-812

Insiderüberwachung und Marktmissbrauch

Praxisfragen zu kapitalmarktbezogenen Verhaltenspflichten

Rechts- und Praxisfragen zu Insiderhandel, Marktmanipulation, Ad-hoc-Publizität, Best Practice Compliance, das bietet dieses Seminar
Die Themen: Insiderüberwachung & Marktmissbrauch
  • Insiderrecht und Insiderhandel
  • Ad-hoc-Publizität
  • Managers' Transactions, Related-Party-Transactions
  • Marktmanipulation: Auswirkungen der MAR, Regulatorischer Stand inkl. Level 2- und Level 3-Vorgaben
  • Praxisfälle aus der Compliance-Praxis

Seminarziel: Insiderüberwachung & Marktmissbrauch

Marktmanipulation und Insiderhandel stellen eine der größten Gefahren für einen transparenten Wertpapierhandel dar. Die BaFin hat die Sanktionen seit Inkrafttreten des MAR-Regimes deutlich erhöht.

Entscheidungen über die Veröffentlichung einer Ad hoc-Mitteilung erfordern ein hocheffizient funktionierendes Compliance-System. Falsche Ad hoc-Mitteilungen können sogar den Vorwurf der Marktmanipulation begründen.

Erarbeiten Sie mit den Referenten konkrete Hinweise, wie die Organisationsanforderungen für Emittenten und Berater aussehen. Sie erfahren, wie Sie die gesetzlichen Vorgaben in der Praxis umsetzen und den administrativen Aufwand bewältigen können

Teilnehmerkreis
Das Seminar wendet sich Vorstände, Geschäftsführer, an Fach- und Führungskräfte der Abteilungen Risikomanagement/-controlling, Kreditmanagement, Bankenaufsicht, Meldewesen, Revision, Legal-Services, Handel, Organisation und Compliance in Banken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken, sonstigen Finanzdienstleistungsinstituten sowie in kapitalmarktorientierten Unternehmen.
Zahlreiche Finanzmarktakteure unterliegen den Regelungen zur Überwachung von Marktmanipulation und Insiderhandel. Neben Emittenten und Personen, die mit Finanzinstrumenten oder Warenderivaten handeln, sind ebenso Personen betroffen, die Aufträge über den Kauf und Verkauf von Finanzinstrumenten ausführen. Entsprechend sprechen wir mit diesem Seminar auch Mitarbeiter der Abteilungen Public Relations und Investor Relations und Finanzen sowie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, DV-Anbieter, Ratingspezialisten und sonstige Berater.
Referenten
Ihre Referenten
Paul Bernd Wittnebel
Stv. Leiter Compliance, Sparkasse Krefeld, Krefeld

Andreas Marbeiter
Geschäftsführer, DZ CompliancePartner GmbH, Neu-Isenburg


Weiterführend

MiFID II Inhouse Module

MiFID II - Lernen à la carte

Die neuen umfangreichen Anforderungen nach MiFID II erfordern einen hohen Umsetzungsaufwand, der je nach Produktpalette, Größe, Kundenstruktur etc. unterschiedlich ausfällt. Lernen à la carte - unsere Inhouse Seminarangebote berücksichtigen die Spezialitäten Ihres Hauses. Informieren Sie sich hier:

Details

WpHG & MaComp Compliance in der Praxis

WpHG & MaComp Compliance in der Praxis

Die neuen MaComp - alles was Sie wissen müssen nach WpHG und den neuen MaComp. ...damit Sie auch morgen noch Ihre Compliance-Prozesse sicher, effektiv und effizent steuern können. Informieren Sie sich hier:

Details

Download Glossar

Glossar

MiFID, IFRS, FSB, FATCA... wer blickt denn hier noch durch? Gerne können Sie sich kostenlos ein Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen downloaden! Klicken Sie dazu einfach hier:

Details