2021-12-06 2021-12-06 , Online Online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Ina Ebert https://www.forum-institut.de/seminar/2112288-nachhaltigkeit-lieferkette-tender-das-kommt-auf-pharma-zu/referenten/21/21_12/2112288-gesundheitspolitik_ebert-ina.jpg Nachhaltigkeit, Lieferkette & Tender - das kommt auf Pharma zu!

Nachhaltigkeit & Standortfaktor Europa in der pharmazeutischen Industrie - Was Sie jetzt wissen müssen

Themen
  • Nachhaltigkeit und Standortfaktor Europa als Kriterien in der Vergabepraxis - aktuelle Rechtsprechung
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit als Teil der EU-Pharmastrategie
  • Nachhaltigkeit in Tendern - aktuelle Beispiele aus Nordeuropa
  • Lieferkettengesetz - Konsequenzen für Pharma
  • Krankenkassen-Ausschreibungen in der Praxis - Stellenwert von stabilen Lieferketten und Umweltkriterien
  • Nachhaltige Produktionsweisen
Ziel der Veranstaltung
Die Forderung nach einer "geschlossenen" Lieferkette der AOK, der Lieferantenkodex der Barmer zu Nachhaltigkeitskriterien und nicht zuletzt zukünftige Einflüsse der Bundestagswahl auf die gesundheitspolitische Gesetzgebung. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Nachhaltigkeitskriterien und europäische Produktionsstätten zu einem echten "Game Changer" in der Pharma-Welt werden können.

Im Rahmen unserer Online-Fachtagung erhalten Sie Einblicke in die zahlreichen Facetten dieser zunehmenden Entwicklung. Sie erfahren,
- welche Rahmenbedingungen sich gesundheitspolitisch nach der Bundestagswahl ändern können
- inwiefern Krankenkassen bereits Nachhaltigkeits- und Standortfaktoren in Ausschreibungen berücksichtigen und welche Kriterien sie künftig mit einbeziehen möchten
- wie die Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien in Ausschreibungen praktisch aussehen kann (Beispiele Nordeuropa)
- welche Auswirkungen das Lieferkettengesetz auf die Pharmaindustrie hat - welche Maßnahmen für eine nachhaltigere Produktion und Arzneimittelentsorgung ergriffen werden können
Teilnehmerkreis

Diese Online-Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie. Insbesondere Mitarbeiter der folgenden Abteilungen profitieren von der Teilnahme:

  • Market Access/Gesundheitspolitik
  • Geschäftsführung
  • Business Development
  • Produktion
  • Recht

Nachhaltigkeit & Standortfaktor Europa

Nachhaltigkeit, Lieferkette & Tender - das kommt auf Pharma zu!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Hot Topics Nachhaltigkeit & Standortfaktor Europa
  • Breites Spektrum ann Experten - von Behörden über die Industrie bis hin zu Krankenkassen
  • Ausreichend Zeit für Ihre Fragen

Webcode 2112288

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06.12.2021

06.12.2021

Zeitraum

09:00 - 17:00 Uhr Online-SeminarEinw...

09:00 - 17:00 Uhr Online-Seminar
Einwahl ab ca. 30 min. vor Veranstaltungsbeginn möglich
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Leila Grupp
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-695
l.grupp@forum-institut.de

Details

Nachhaltigkeit & Standortfaktor Europa in der pharmazeutischen Industrie - Was Sie jetzt wissen müssen

Themen
  • Nachhaltigkeit und Standortfaktor Europa als Kriterien in der Vergabepraxis - aktuelle Rechtsprechung
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit als Teil der EU-Pharmastrategie
  • Nachhaltigkeit in Tendern - aktuelle Beispiele aus Nordeuropa
  • Lieferkettengesetz - Konsequenzen für Pharma
  • Krankenkassen-Ausschreibungen in der Praxis - Stellenwert von stabilen Lieferketten und Umweltkriterien
  • Nachhaltige Produktionsweisen
Ziel der Veranstaltung

Die Forderung nach einer "geschlossenen" Lieferkette der AOK, der Lieferantenkodex der Barmer zu Nachhaltigkeitskriterien und nicht zuletzt zukünftige Einflüsse der Bundestagswahl auf die gesundheitspolitische Gesetzgebung. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Nachhaltigkeitskriterien und europäische Produktionsstätten zu einem echten "Game Changer" in der Pharma-Welt werden können.

Im Rahmen unserer Online-Fachtagung erhalten Sie Einblicke in die zahlreichen Facetten dieser zunehmenden Entwicklung. Sie erfahren,
- welche Rahmenbedingungen sich gesundheitspolitisch nach der Bundestagswahl ändern können
- inwiefern Krankenkassen bereits Nachhaltigkeits- und Standortfaktoren in Ausschreibungen berücksichtigen und welche Kriterien sie künftig mit einbeziehen möchten
- wie die Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien in Ausschreibungen praktisch aussehen kann (Beispiele Nordeuropa)
- welche Auswirkungen das Lieferkettengesetz auf die Pharmaindustrie hat - welche Maßnahmen für eine nachhaltigere Produktion und Arzneimittelentsorgung ergriffen werden können

Teilnehmerkreis

Diese Online-Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie. Insbesondere Mitarbeiter der folgenden Abteilungen profitieren von der Teilnahme:

  • Market Access/Gesundheitspolitik
  • Geschäftsführung
  • Business Development
  • Produktion
  • Recht

Programm

09:00 - 17:00 Uhr Online-Seminar
Einwahl ab ca. 30 min. vor Veranstaltungsbeginn möglich

09:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde


09:20 Uhr

- angefragt - Thomas Müller

Gesundheits-Souveränität: Lieferketten stabilisieren und Arzneimittelversorgung sicherstellen

10:20 Uhr

Andrea Schmitz

Lieferkettengesetz - Konsequenzen für Pharma

11:00 Uhr Pause


11:15 Uhr

Dr. Alexander Natz

Nachhaltigkeit und Standortfaktor Europa als Kriterien in der Vergabepraxis - aktuelle Rechtsprechung

12:00 Uhr

Ina Ebert

Umweltschutz und Nachhaltigkeit als Teil der EU-Pharmastrategie - aktuelle und kommende Rahmenbedingungen
  • Vorgaben der EU-Pharmastrategie zur Umweltsicherheit von Arzneimitteln
  • Antibiotika-Resistenzen
  • Zusammenarbeit mit Krankenkassen zu Nachhaltigkeitsaspekten

12:45 Uhr Mittagspause


13:45 Uhr

Nina Uldal

Sustainability as a criterion for medicines tenders

14:45 Uhr Pause


15:00 Uhr

Frank Wienands, Roman Feuerer & Dr. Alexander Natz

Krankenkassen-Ausschreibungen in der Praxis
  • Stabilität der Lieferketten
  • Nachhaltigkeit & Umweltaspekte

15:45 Uhr

Iris Obermüller

Nachhaltige Produktion - auch außerhalb von Ausschreibungen im Fokus?
  • Verunreinigungen der Umwelt eliminieren
  • Energieeffizienz steigern, CO2 Ausstoß reduzieren
  • Qualität & Nachhaltigkeit in Audits überprüfen?

16:45 Uhr

Dr. Alexander Natz & weitere Referenten

Abschlussdiskussion

17:00 Uhr Ende der Online-Fachtagung


Ihr Nutzen

Wie funktionieren unsere Online-Seminare?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen die Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder über die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Online-Seminaren mit ZOOM.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

Im Rahmen der Online-Fachtagung...

  • erfahren Sie, welche Auswirkungen Nachhaltigkeits- und Standortkriterien in Zukunft auf die Pharmaindustrie haben können
  • erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung hinsichtlich des Einbezugs von Nachhaltigkeit als Kriterium in der Vergabepraxis
  • erfahren Sie, welche gesundheitspolitischen Überlegungen es hinsichtlich der Stabilisierung von Lieferketten gibt
  • wird verdeutlicht, welche Auswirkungen das Lieferkettengesetz auf die Pharmaindustrie hat
  • werden Impulse gegeben, wie nachhaltige Produktion aussehen kann
  • erfahren Sie, auf welche Weise der Einbezug von Nachhaltigkeitskriterien in Tendern in Nordeuropa bereits erfolgt

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2020

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Online Pharma FORUM "Centralised Procedure & Access Programme"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.05. - 30.04.2023, Online
Details
Online Pharma FORUM "MDR nun fast ein Jahr - IVDR kurz vor Gültigkeit"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.04. - 31.03.2023, Online
Details

Online Pharma FORUM "Neuste Entwicklungen im ICSR Reporting"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.03. - 28.02.2023, Online
Details

Online Pharma FORUM "IDMP Implementierung - wo stehen wir?"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.02. - 31.01.2023, Online
Details
Online Pharma FORUM "Regulatory Strategies bei Branded Products/OTC"

Das Online PHARMA FORUM bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich einmal pro Monat über das Internet in den Themen...

01.01. - 31.12.2022, Online
Details

Weiterführend

Feedback unserer Online Teilnehmer

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer
Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2020 mit 1,7 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien